#1481298
Neo hat geschrieben:Ja, klimatisch ist das die letzten Tage schon sehr ekelhaft. Gerade wenn man arbeiten muss oder die Wohnung komplett umräumt.
Vielleicht solltest das Umräumen in den Winter verlegen.... :mrgreen:
#1484837
Ich war bis vor 7 oder 8 Jahren mal ein regelmässiger Freibadgänger....keine Ahnung, warum sich das geändrt hat.....wenn ich dann, die bei diesem Wetter im TV völlig vollen Freibäder Sehe, fragt man sich echt: warum nur tun sich die Menschen das nur an, bei dieser Hitze "Haut an Haut" zu liegen, was eklig.... :o
#1484848
Aushalten ist das richtige Wort, was anderes ist es nämlich nicht - vor allem seit spätestens heute Nacht, wo sich nicht mal mehr was abkühlt. Naja, noch irgendwie bis morgen Abend durchstehen und dann hoffen, dass sich der Sommer verpisst. Wobei Donnerstag schon wieder 28 Grad hier angesagt sind... :roll:
#1484870
Es gibt ja auch Schatten, wo man sich vernünftigerweise die meiste Zeit aufhalten sollte. Zumindest geht's mir da besser als in einem verrammelten Verlies, in dem ich erst recht im eigenen Saft schmore. Stinkt ja dann auch irgendwann. 8)
#1484871
Schatten hilft da leider nicht viel. Luftdruck, Ozon und der ganze Mist sind ja trotzdem da. Und hier in der Bude ist alles sauber, verrammelt, kühl und alle sind geduscht. Da stinkt nix.
#1484872
Kaffeesachse hat geschrieben:Es gibt ja auch Schatten, wo man sich vernünftigerweise die meiste Zeit aufhalten sollte. Zumindest geht's mir da besser als in einem verrammelten Verlies, in dem ich erst recht im eigenen Saft schmore. Stinkt ja dann auch irgendwann. 8)
Ah, okay, Schatten, nicht Sonne. Danke für den Tipp, ich hielt mich bisher immer extra in der Sonne auf, um mich abzukühlen.
#1484936
Geht mir auch so. Ganz schlimm ist pralle Sonne, da platzt mir echt schon nach ein paar Minuten fast der Schädel. Und ja, falls vorhanden komm ich sogar ganz alleine auf die Idee, mir Schatten zu suchen :P
Hohe Ozonwerte sind auch toll. Das geht dann schon fast in Richtung Migräne.

Meine Mutter hat es da noch ein bisschen netter. Die hat eine Sonnenallergie. Also nicht das gerne genommene "ich kann nur eine halbe Stunde in die Sonne, sonst kriege ich einen Sonnenbrand", sondern "ich geh nur mit langen Ärmeln raus, und sogar da ist nach ein paar Minuten alles rot und man kriegt keine Luft mehr"...

Ja, doch, Affenhitze ist gaaanz toll :P
#1484937
Nun, hier in Berlin solls ja angeblich ab Dienstag nur noch um die 21grad werden....

Und, die Nächte, was sind die für eine Qual!! Zudecke ist viel zu warm, man wälzt sich von der einen auf die andere Seite und träumt dazu dann noch mieserabel....und, der Körper ist schweissnaß.... :twisted: :roll:


Und, der Ventilator läuft auf Hochtouren....
#1484989
Ihr könnt mal gediegen einpacken, hier war bei der Hitze Umzug angesagt. Stundenlanges Autofahren (ohne Klimaanlage, denn die ist natürlich kaputt), Kisten und Möbel schleppen (ausm fünften Stock), Möbel auseinander- und wieder zusammenbauen, dazu diverse Ausflüge zu Ikea und Baumarkt.

Reicht jetzt dann auch :lol:
Benutzeravatar
von Neo
#1485072
Ich fand es heute Mittag mit am schlimmsten. Den ganzen Morgen regnete es und danach knallte die Sonne runter. Das war schon ziemlich widerlich. Mir half da auch kein Ventilator. Jetzt gerade finde ich es okay. Dennoch nicht berauschend.

Die nächste Woche dann unter 30 Grad und Urlaub. Das verspricht direkt mal schön zu werden.
#1485073
Hier kam der Regen zum Glück erst so um 18 Uhr, dann blieb es bedeckt und pieselte weiter. Und das, bis dann die Sonne schon verschwunden war. So blieb es kühl und die Sonne hat die Feuchtigkeit nicht wieder aus dem Boden in die Luft gekocht. Angenehme 18°C da draußen im Moment.
#1485081
Kunstbanause hat geschrieben:Hat das nicht endgeil abgekühlt?
Ja, es hat nicht endgeil abgekühlt :(
Also heute früh geht es. Aber heute Nacht hab ich echt kaum geschlafen vor lauter braten im eigenen Saft. Trotz wenig Stoff und offener Fenster. Und für die nächsten Tage sind immernoch bis zu 30 Grad angekündigt. Ich kotz im Viereck. :evil:
  • 1
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 12