#1485107
Im Moment ist es hier auch etwas bedeckt. Ich trau mich ja kaum zu hoffen - aber vielleicht hatte der Wetterbericht ja unrecht...? Wäre sehr schön. Also die letzte Woche war wirklich Horror, gefühlt durchgehend deutlich über 30 Grad. Ich hatte schon lang nicht mehr so viel Kopfschmerzen. Und das im Urlaub :P
#1485157
Ist das jetzt schöööööön angenehm: bedeckter Himmel und endlich etwas kühler....

Wenn ich meinen kleinen Ventilator nicht hätte,, der zwar die Warme Luft nur verteilt :wink: , aber, egal, Hauptsache etwas "windig" Richtung Schlaf -und Wohnzimmer.... :!: 8)


Laut Wetterbericht vom FFS heute früh, wars bis jetzt der heißeste August seit jeher.... :o


@rosi: ja, ja, diese qualvollen Nächte, wo das Handtuch auf dem Kopfkissen nur noch megafeucht ist und die Arme vom Schweiß getränkt!! Einfach nur wiedrlich!!
#1485168
Sentinel2003 hat geschrieben:
Kaffeesachse hat geschrieben:Der heißeste August? In Deutschland oder wo soll das gewesen sein? Wegen der drei Tage richtigem Sommer? :lol:

Es soll zumindest der heisseste 28. August gewesen sein....
AHA! :mrgreen:
#1485170
Sachse, manchmal nervst du schon ein bisschen ;)
Hast du wenigstens mal mitgezählt, wie oft du schon irgendwo erwähnt hast, dass es ja nur drei Tage waren? Also hier war es deutlich mehr :P
#1485174
Bei mir waren es nun mal nur drei. Und in Berlin waren es ganz bestimmt nicht mehr. :P
Und wenn man in der wärmsten Ecke des Landes wohnt und Wärme nicht verträgt, muss man halt an die See oder so ziehen. *wusch* :twisted: :mrgreen:
#1485178
Kaffeesachse hat geschrieben:Bei mir waren es nun mal nur drei. Und in Berlin waren es ganz bestimmt nicht mehr. :P
In Dresden und Berlin war es in der letzten Woche nur 3 Tage sonnig und über 28 Grad? Und im ganzen Jahr davor noch nie? Ach komm, wer soll dir das denn bitte glauben? :mrgreen:
#1485180
Freitag, Sonnabend, Sonntag. Vorher war's "ging so". Und den Rest des Sommers gab's vielleicht zwischendrin hier und da mal einen Tag, der den Namen "Sommertag" verdiente, ja. Da gab's in anderen Jahren echt mehr auszustehen. Ach, ich mach dann einfach bald einen Kälte-Thread auf und tu mich da immer, wenn's weniger als 10 Grad hat, aus. So! :lol: :lol: :lol:
#1485265
TomR. hat geschrieben:
Kaffeesachse hat geschrieben:Bei mir waren es nun mal nur drei. Und in Berlin waren es ganz bestimmt nicht mehr. :P
In Dresden und Berlin war es in der letzten Woche nur 3 Tage sonnig und über 28 Grad? Und im ganzen Jahr davor noch nie? Ach komm, wer soll dir das denn bitte glauben? :mrgreen:
Dieser Mensch scheint auf nem anderen Planeten zu Leben....In Dresden und Umgebung scheint man das Wetter eben ganz anders zu Sehen, als in Berlin.... :wink:


Es wurde ja schon desöfteren gesagt, das vor allem Brandenburg durch die kommenden heissen Sommer immer mehr zur Wüste werden könnte und Berlin liegt ja bekanntlich fast mittendrin.... :roll:
#1487138
Kunstbanause hat geschrieben:Hauptsache, ich kann die Bettwäsche heute noch raushängen. Danach ist mir alles egal.
Würde ich auch gerne... aber nebenan werden Dachziegel zurechtgeschnitten und es staubt wahnsinnig. Argh. So brauch ich mich später auch nicht auf den Balkon setzen.
#1487149
Dachziegel schneiden, das war der Soundtrack dieses und des letzten Sommers. Und Steine. Und Klinker. Fenster öffnen = Staub wischen spätestens alle drei Tage. Musik auf Zimmerlautstärke hören = sinnfrei. Abends relaxen = unmöglich, weil die Leute hier keine Rücksicht nehmen.

Besonders geil ist ja: Ich habe vorgestern im Wäschekeller Wäsche aufgehängt und wollte sie heute morgen abhängen. Da müffelt es nach abgestandenem Wasser, so als wäre wochenlang nicht mehr der Abfluss am Boden gespült worden. Ein paar Gießkannen Wasser da reingekippt, auch dort ins Waschbecken, aber es riecht immer noch nach Brackwasser da unten.
Hab den ganzen Kram abgehängt und hochgeholt, und ich hoffe, das hat den Geruch nicht angenommen. Keine Lust, das ganze Zeugs (4 Maschinen) noch mal durch die Maschine zu jagen... :-|
  • 1
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12