Benutzeravatar
von Neo
#1553319
Leute, ich war die Nacht über wach und hab einfach mal einen Quotenmeter-Discordserver erstellt, was zugegebenermaßen krasser klingt, als es ist, denn ich saß da 5 Minuten dran und es ist dementsprechend sehr kahl, aber da ich mir unsicher bin, dass da überhaupt mehr als 10 Leute beitreten, lasse ichs vorerst mal so. ':)

Die Zukunft des Forums ist ja ungewiss und das wäre eben eine Alternative (falls sich Leute doch noch was zu sagen haben sollten). Zudem könnten wir dann mal ausloten, ob man nicht wirklich mal ein kleines Event (SSC) starten möchte oder man ganz klassisch Spiele zusammen spielt (irgendwer Among us? :upside_down_face: ) - Grüße gehen an dieser Stelle auch raus an Nerdus, mit dem ich noch immer nicht zum SSB Spielen kam :disappointed_relieved:
Außerdem könnte man auch den ein oder anderen Textchannel starten, falls Leute TV-Zeug live kommentieren wollen (Forum ist ja doch etwas ungelenk bzw. eher für längere Texte in ganzen Sätzen...bei manch einem zumindest).

Gestaltet bei Interesse den Bumms halt mit und tretet ein: https://discord.gg/TvsSgWWkeG
Zuletzt geändert von Neo am Mo 25. Jan 2021, 22:45, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
von Neo
#1553356
Na, das läuft ja richtig bombig. Aktuell ist Alpha am Start und noch jemand, der nicht identifizierbar ist. Wir ham ja nicht so viele Zocker hier und alle anderen sind noch bei Skype hängengeblieben oder wie?
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1553359
Ich kenne mich jetzt mit Discord nicht wirklich aus und war dort nur für wenige Wochen vor über einem Jahr mal wirklich aktiv, aber da ich die Idee nett fand, bin ich gerade tatsächlich dem Link gefolgt und habe mein Konto reaktiviert - mit dem Ergebnis, dass mir seither "Einladung ungültig" angezeigt wird, wenn ich da draufklicke. :(
Benutzeravatar
von Neo
#1553361
Fernsehfohlen hat geschrieben: So 24. Jan 2021, 12:00 Ich kenne mich jetzt mit Discord nicht wirklich aus und war dort nur für wenige Wochen vor über einem Jahr mal wirklich aktiv, aber da ich die Idee nett fand, bin ich gerade tatsächlich dem Link gefolgt und habe mein Konto reaktiviert - mit dem Ergebnis, dass mir seither "Einladung ungültig" angezeigt wird, wenn ich da draufklicke. :(
Here you Go: https://discord.gg/7h9vjMKC

Und damit habe ich gelernt dass Einladungslinks nur 24 Std gültig sind. Dann kann ich ja jeden Tag hier posten. Auch schön...
Benutzeravatar
von Neo
#1553373
AlphaOrange hat geschrieben: So 24. Jan 2021, 13:00 Beim Erstellen von Einladungslinks gibt es einen winzligkleinen Link "Einladungslink bearbeiten". Da kannst du einstellen, dass der Link kein Ablaufdatum hat (an festen Ablaufzeiträumen ist 1 Tag leider bereits das höchstmögliche).
Jop, habs dann auch noch gefunden und zumindest den Link im Eingangspost ersetzt. Jetzt müssten alle nach Lust und Laune eintreten können.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1553399
Ich bin mittlerweile drin und muss sagen: Es ist absolutely overwhelming. Fühlt euch da gerne auch mal rein, meine Hasen.
Benutzeravatar
von Nerdus
#1553403
Ich bin ein paar mal schon fast drin gewesen! Kann sich also nur noch um Stunden/Tage handeln.
Benutzeravatar
von Neo
#1553421
Nerdus hat geschrieben: Mo 25. Jan 2021, 11:45 Ich bin ein paar mal schon fast drin gewesen! Kann sich also nur noch um Stunden/Tage handeln.
Ich habe so lange auf dich gewartet und auf die paar Tage solls dann auch nicht ankommen :'(
von BungaBunga
#1553448
Davon mal abgesehen, dass ich nicht glaube, dass sich ein solches Angebot gerade mit Bezug zu Quotenmeter wirklich lohnt bzw. sich da eine ausreichende Aktivität erzielen lässt, hier ist nix mehr los, auf den Seiten von Quotenmeter in den sozialen Netzwerken ist kaum Aktivität feststellbar, wieso sollte das jetzt auf solch einem, im Vergleich, Nischendienst, das zudem eher anderen Zielgruppen anspricht anders sein ? Bleibt zu klären, ob NEO irgendwie in einer stärkeren Verbindung zu Quotenmeter steht, also entweder am Unternehmen beteilligt ist oder offiziell mit der Eröffnung beautragt wurde.

Ich selbst kenne den Dienst Discord nicht. Bin also weder vertraut mit der Funktionsweise noch der visuellen Darstellung. Gemäß den Angaben des Thread Erstellers wurde hier aber der Name Quotenmeter verwendet.
Neo hat geschrieben: Fr 22. Jan 2021, 06:44 Leute, ich war die Nacht über wach und hab einfach mal einen Quotenmeter-Discordserver erstellt
Sollte sich der Sachverhalt dann anders darstellen sind meine Ausführungen hinfällig. Sollte wirklich dort unter diesem Namen ein Account oder Angebot eröffnet worden sein, könnte sich das juristisch als schwierig darstellen. Das Angebot sollte sich maximal an den Namen anlehnen oder deutlich machen, dass es sich um kein offizielles Angebot handelt.

Zwar ist Quotenmeter selbst scheinbar nicht markenrechtlich geschützt, aber es gibt ja das Unternehmen in der Rechtsform der GmbH unter besagtem Namen, dass ist hier entscheidend. Man darf rechtlich nicht Angebote oder Veröffentlichungen realisieren oder betreiben, die eine nicht authentifizierte Verbindung zu Personen oder Unternehmen suggerieren. Aus solchen Sachverhalten resultiert immer ein umfassender rechtlicher Handlungsspielraum für Personen oder Unternehmen, die das dann betrifft. Im einfachsten Fall kommt es zu Abmahnung und einer Unterlassung aber natürlich sind darüber hinaus weitere Maßnahmen durchsetzbar, unter anderem Forderung von Schadensersatz usw.
Benutzeravatar
von Nerdus
#1553449
Kein Problem, benennt man einfach zu Meterquoten um und los geht’s :relieved:

Ich bin leider zu dumm, mir meine Zugangsdaten zuschicken zu lassen. Ich hab theoretisch einen Account, ich bin gerade nur unfähig, mich damit anzumelden. Ich gelobe aber Besserung!
#1553452
Mach hinne, ich führe schon Selbstgespräche. :D

Ich würds ja erstmal anschauen. Wenn ich merke dass es dem Forum schadet indem ich (oder andere) beispielsweise (meine) Gespräche verlagere und nicht mehr hier führe dann werd ich mich abseits des smalltalks nicht mehr beteiligen.
Aber erstmal: Schauen.

Der Name des Servers ist wohl nicht das Problem, höchstens das Werben für selbigen.
Benutzeravatar
von Neo
#1553488
Hm, also bei mir (und anderen) funktioniert der Link.
Eine Kooperation habe ich nicht angestrebt. Wollte einfach mal was Kleines in den Raum werfen und schauen, wie es sich entwickelt. Wenns unter dem aktuellen Namen stört, würde ichs auch in "Quotenmeta" o.ä. umbenennen.


Wolfsgesicht hat geschrieben:Ich würds ja erstmal anschauen. Wenn ich merke dass es dem Forum schadet indem ich (oder andere) beispielsweise (meine) Gespräche verlagere und nicht mehr hier führe dann werd ich mich abseits des smalltalks nicht mehr beteiligen.
Aber erstmal: Schauen.
Joa, ich würde die paar wenigen Post auch weiterhin ins Forum hacken und trotzdem nebenbei chatten.

Nerdus hat geschrieben: Di 26. Jan 2021, 19:49Ich bin leider zu dumm, mir meine Zugangsdaten zuschicken zu lassen. Ich hab theoretisch einen Account, ich bin gerade nur unfähig, mich damit anzumelden. Ich gelobe aber Besserung!
Wirds nicht zugeschickt oder weißt nicht mehr, welche Adresse das war? Hatte das Problem letztens auf einer anderen Seite. Angeblich wurde mir eine Mail zugeschickt, aber die kam mind. 5 mal nicht an. Nach ein paar Tagen und einer neuen Anfrage gings dann aber doch.
#1553496
Ist ja kein Hindernis. Wenn du einen offiziellen Discord-Server für QM möchtest, dann leg einfach einen neuen an. Glaube nicht, dass du Neo als Owner für den Unternehmens-Discord möchtest ;)
Wir können das inoffizielle Ding auch umbenennen, wenn es stört. Wobei da sicherlich noch was cleveres als "Quotenmeta" einfällt ':)
Benutzeravatar
von Fabian
#1553499
Nunja, man sollte doch gemeinsam diskutieren, was man dort machen kann. Es ist doch eher hinderlich, wenn es zwei Angebote gibt. Allerdings können wir von offizieller Seite auch nicht einen "Fan"-Account verlinken. Und ob wirklich viele Menschen angesprochen werden, wenn es nur hier in diesem Thread stattfindet, ist doch auch so eine Frage.
Benutzeravatar
von Neo
#1553523
Mal etwas zur Intention: Also, eigentlich hatte ich den Discord deshalb eröffnet, weil es ja bei QM Umbrüche gab, die nicht wirklich kommuniziert wurden (was ja auch völlig okay ist, ist schließlich euer Bier) und wir im Forum Diskussionen darüber hatten, ob und wie es überhaupt weiter geht - das Thema wäre ja nicht vom Tisch, wenn ihr nun den Discord zu einem offiziellen QM-Discord umgestalten würdet und damit auch der Eigentümer seid.

Primär gings also um die Vernetzung und da schon mir Discord die klügste Wahl zu sein. Alles andere (über Sendungen chatten, ein wenig Smalltalk halten, sonstige Diskussionen führen, ggf. mal Spiele zusammen zocken) ist quasi ein Bonus. Natürlich wäre es gut, wenn sich da ein paar mehr Leute zusammenfinden würden, aber ich bezweifle, dass das für die meisten so ansprechend ist. Kenne nicht die Zahlen, würde aber mal behaupten, dass das eher von Leuten unter 30, wenn nicht gar 25 genutzt wird. Und auch wenn in der Zeit der Pandemie aus Discord mehr als nur ein "Zocker-Tool" geworden ist, ist es dennoch ein Nischenprogramm. Heißt, dass ich nicht glaube, dass sich das manche Leute extra für QM runterladen würden, wenn sie nicht eine Verbindung zum Forum hätten und wir sehen ja, dass es hier echt mau ausschaut. Wenn dann würden sich wohl eher Leute anschließen, die ohnehin schon diesen Dienst nutzen und dann halt noch diesem Server beitreten. :information_desk_person_tone1:
Benutzeravatar
von Fabian
#1553525
Neo hat geschrieben: Fr 29. Jan 2021, 07:07 Mal etwas zur Intention: Also, eigentlich hatte ich den Discord deshalb eröffnet, weil es ja bei QM Umbrüche gab, die nicht wirklich kommuniziert wurden (was ja auch völlig okay ist, ist schließlich euer Bier)
Hier geht's ja schließlich auch um Vertragssachen und internen Dingen, die Außenstehenden nichts angehen.
und wir im Forum Diskussionen darüber hatten, ob und wie es überhaupt weiter geht - das Thema wäre ja nicht vom Tisch, wenn ihr nun den Discord zu einem offiziellen QM-Discord umgestalten würdet und damit auch der Eigentümer seid.
Das Forum hat monatlich zwischen 1 - 1,6 Mio Aufrufe. Es lesen sehr viele Menschen mit!
Primär gings also um die Vernetzung und da schon mir Discord die klügste Wahl zu sein. Alles andere (über Sendungen chatten, ein wenig Smalltalk halten, sonstige Diskussionen führen, ggf. mal Spiele zusammen zocken) ist quasi ein Bonus. Natürlich wäre es gut, wenn sich da ein paar mehr Leute zusammenfinden würden, aber ich bezweifle, dass das für die meisten so ansprechend ist. Kenne nicht die Zahlen, würde aber mal behaupten, dass das eher von Leuten unter 30, wenn nicht gar 25 genutzt wird. Und auch wenn in der Zeit der Pandemie aus Discord mehr als nur ein "Zocker-Tool" geworden ist, ist es dennoch ein Nischenprogramm. Heißt, dass ich nicht glaube, dass sich das manche Leute extra für QM runterladen würden, wenn sie nicht eine Verbindung zum Forum hätten und wir sehen ja, dass es hier echt mau ausschaut. Wenn dann würden sich wohl eher Leute anschließen, die ohnehin schon diesen Dienst nutzen und dann halt noch diesem Server beitreten. :information_desk_person_tone1:
Wie gesagt, man kann es neben einer Telegram-Gruppe ausprobieren. Oder hintereinander.
#1553529
Also meine Meinung zu einem offiziellen Discord-Server:
Du musst den Leuten natürlich etwas anbieten, das einen Vorteil gegenüber dem staubigen Format Forum darstellt. Mainstream ist Discord ja nicht unbedingt, idealerweise hat man es als App installiert (per Browser geht aber auch), Benutzer müssen sich einen weiteren Account anlegen. Das sind Hürden und das schließt Lesergruppen aus.

Wofür es sich eignen kann:
- Eventorientierung. Gibt es besondere TV-Ereignisse, dann eignet es sich als Chat-Plattform, die sich vorbereiten, nachbereiten und sauber moderieren lässt.
- Schnittstelle zwischen Lesern und Redaktion. Das würde vor allem schnelle Kommunikation zu Redakteuren ermöglichen, die gerade online sind.
In beiden Fällen brauchst du jemanden, der sich darum kümmert und Community Management betreibt.

Wozu es sich meiner Meinung nach nicht eignet:
Nachhaltige Diskussion zu spezifischen Themen, da Channels eher breit gefasst werden und Diskussion sich entwickelt und Beiträge schnell verschwinden. Insbesondere ist es also keine Plattform, um generell aktuelle Artikel zu diskutieren.
Newsstream. Könnte man zwar als News-Kanal einbauen, würde aber womöglich jeder direkt stummschalten und dann ist es nur noch eine schlechtere Variante eurer Frontpage.
Benutzeravatar
von Fabian
#1553533
Dies kann ich so unterschreiben. Es würde sich theoretisch eignen - gerade für die jüngere Generation. Für unsere Leser bei Facebook (und damit die Älteren) wäre wiederrum Telegram gut.
Benutzeravatar
von Neo
#1553536
Fabian hat geschrieben: Fr 29. Jan 2021, 08:09
und wir im Forum Diskussionen darüber hatten, ob und wie es überhaupt weiter geht - das Thema wäre ja nicht vom Tisch, wenn ihr nun den Discord zu einem offiziellen QM-Discord umgestalten würdet und damit auch der Eigentümer seid.
Das Forum hat monatlich zwischen 1 - 1,6 Mio Aufrufe. Es lesen sehr viele Menschen mit!
Sonderlich partizipationsfreudig scheinen viele aber nicht zu sein und das trotz Kommentarfunktion. ^^
Benutzeravatar
von EPFAN
#1553545
Umso wichtiger für uns, dass wir diesen Leuchtturm weiter leuchten lassen :relieved: . Ich glaube auch entgegen den 'Gerüchten' nicht, dass jemals über die Schließung des Forums diskutiert wurde. Das würde uns schon etwas angehen zumindest das Ergebnis @Fabian.