Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1533314
Neo hat geschrieben: Sa 8. Jun 2019, 19:32 Grillen wurde dieses WE abgesagt. Ich grillte ewig nicht mehr :sob:
Was soll ich denn sagen? Mein Grill steht im Wohnzimmer, weil mein Balkon weg ist....
Da kamen gestern Männer mit Bohrhämmern und haben den einfach weggestemmt...ausgerechnet im Sommer ;(
Benutzeravatar
von Neo
#1533340
Nerdus hat geschrieben: Sa 8. Jun 2019, 20:52 Wärste mal vorbeigekommen, hier grillte man gestern Burger und heute Reste …

Jajajaja :'( :unamused:

Wölfchen hat geschrieben:Was soll ich denn sagen? Mein Grill steht im Wohnzimmer, weil mein Balkon weg ist....
Da kamen gestern Männer mit Bohrhämmern und haben den einfach weggestemmt...ausgerechnet im Sommer ;(
Man kann echt nicht sagen, dass bei dir nichts los ist. ':)
von Eva
#1533345
Wir waren heute im Zoo, wobei sich Mini-Me letztendlich mehr für die Steine und Büsche als für die Tiere interessiert hat. Und dann wurde er wieder zickig. :face_with_rolling_eyes:

Was aber wirklich genervt hat, sind die anderen Besucher. An wirklich jeder Ecke und jedem Gitter stand groß, dass nicht mit Blitzlicht fotografiert werden soll und dass die Tiere in Ruhe gelassen werden wollen. Direkt hinter dem Eingang knipst im Amphibien- und Reptilienhaus eine ältere Dame mit Blitz in jedes einzelne Glasfenster rein und ein anderer Depp hämmert im Affenhaus wiederholt gegen die Scheibe, weil er möchte, dass die Schimpansen seine Kinder entertainen. Und dann der ganze Müll, den die Leute vor den Gehegen den Abhang runterwerfen. :grimacing:
Benutzeravatar
von Neo
#1533449
Behördengedöns ausfüllen, Dokumente zusammensuchen, alles Mögliche offenlegen müssen, obwohl man nur mittelbar "beteiligt" ist. Das Sozialsystem ist doch komplett irre.
Und ich bin doch schon mit sowas wie BAföG-Anträgen überfordert. :'(
Benutzeravatar
von Kiddow
#1533463
Neo hat geschrieben: Mi 12. Jun 2019, 23:12 Behördengedöns ausfüllen, Dokumente zusammensuchen, alles Mögliche offenlegen müssen, obwohl man nur mittelbar "beteiligt" ist. Das Sozialsystem ist doch komplett irre.
Und ich bin doch schon mit sowas wie BAföG-Anträgen überfordert. :'(
Klingt nach sowas großartigem wie Elternunterhalt zahlen zu sollen oder so.
Benutzeravatar
von Nerdus
#1533995
Der Klassiker: Mir ist heiß. Zu heiß, um aufzuräumen (was ich eigentlich heute Vormittag machen wollte).

Ich war heute Morgen um acht beim Einkaufen, da war es schon heiß. Seitdem wird es minütlich schlimmer. Ich bin einfach ein zu zartes Pflänzchen für diese Großstadtbetonhitze ':(
Benutzeravatar
von Kiddow
#1534010
Ich hatte in den letzten Monaten häufiger den Kater meiner Vermieter als Gast, wenn sie in den Urlaub gefahren sind.
Das hat immer gut geklappt. Er meckert zwar viel, weil er als Freigänger bei mir nicht raus kann, aber es ging.

Bis zu diesem Mal. Montagmorgen hat er mir auf meine Kopfkissen gepinkelt. Gestern Abend dann wieder, obwohl ich direkt daneben gesessen habe.
Nichts ist anders als sonst. Außer, dass in der Wohnung nebenan jetzt auch eine Katze wohnt (oder Kater, keine Ahnung). Und ich frage mich, ob er markieren will.

Ist jedenfalls kacke. Wenn er morgen wieder abgeholt wird, muss ich meinen Vermietern sagen, dass er nicht mehr zu mir kommen kann :(
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1534056
Da ist man in Köln, es ist nachts, sternenklar und schön warm.
Der perfekte Moment um mal e-Scooter zu testen. Bin gleichgewichtsmäßig so mittel begabt.

Aber pustekuchen. Zum Roller gelaufen, und er war eingeschlossen weil den sich wohl jemand für morgen sichern wollte. Klappt ja super :D

Edit:
Ich kann versichern, es ist furchtbar. Macht zwar grundsätzlich Spaß und man kommt (entgegen der landläufigen Meinung) auch flott voran. Aber bei den Straßen hat man alle 3 Meter das Gefühl man bricht sich gleich alles.
Das stehen geht übrigens mehr in die Beine als man denkt. Nach 30 Minuten musste ich meine Beine dann doch bewegen...
Benutzeravatar
von Neo
#1534066
Klingt ja nach ner richtig aufregenden Nacht...

Nerdus hat geschrieben: Do 27. Jun 2019, 11:32 Der Klassiker: Mir ist heiß. Zu heiß, um aufzuräumen (was ich eigentlich heute Vormittag machen wollte).

Ich war heute Morgen um acht beim Einkaufen, da war es schon heiß. Seitdem wird es minütlich schlimmer. Ich bin einfach ein zu zartes Pflänzchen für diese Großstadtbetonhitze ':(
Bei uns ist es heute geradezu traumhaft (bisher zumindest). Freue mich fast schon aufs Einkaufen.
Benutzeravatar
von Nerdus
#1534086
Ich habe gleich fünf Stunden ICE vor mir und hoffe einfach, dass die Klimaanlage funktioniert. Ansonsten muss man mich bei Ankunft vielleicht vom Sitz wischen und auf dem Bahnsteig auswringen.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1534104
Nerdus hat geschrieben: Fr 28. Jun 2019, 11:53 Ich habe gleich fünf Stunden ICE vor mir und hoffe einfach, dass die Klimaanlage funktioniert. Ansonsten muss man mich bei Ankunft vielleicht vom Sitz wischen und auf dem Bahnsteig auswringen.
Wickel dich vorsichtshalber mal in Alufolie ein. Dann wirst du schön knusprig.
Benutzeravatar
von Neo
#1534183
Nerdus hats wohl erwischt. :meat_on_bone:

Gütig wie ich bin, habe ich meine Ikea-Bestellung vertagt. Hätte ja sein können, dass jemand anderes noch was braucht und dann hätte mans verbinden können. 3€ waren für die Lieferkosten geradezu läppisch. :information_desk_person_tone1:
Nun, keiner braucht etwas, also wollte ich nur meinen Balken bestellen und jetzt sind es knackige 25 Flocken. Balken kostet 10. -_-
Es scheint wohl danach zu gehen, wer sonst noch in der Gegend etwas bestellt und dann werden die Kosten automatisch geteilt. Das war mir natürlich nicht bewusst.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1534222
Das hat nix damit zu tun. 3€ ist ein DHL Paket, dafür liefert keine Spedition. 25€ hingegen ist dann wieder eine Spedition.
War wahrscheinlich eher ein Systemfehler oder du hattest noch was anderes in der Bestellung und es gab eine Aktion?
Benutzeravatar
von Neo
#1534223
Wolfsgesicht hat geschrieben: Mo 1. Jul 2019, 01:19 Das hat nix damit zu tun. 3€ ist ein DHL Paket, dafür liefert keine Spedition. 25€ hingegen ist dann wieder eine Spedition.
War wahrscheinlich eher ein Systemfehler oder du hattest noch was anderes in der Bestellung und es gab eine Aktion?
Weder, noch. :frowning2:
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1534227
Neo hat geschrieben: Mo 1. Jul 2019, 01:23
Wolfsgesicht hat geschrieben: Mo 1. Jul 2019, 01:19 Das hat nix damit zu tun. 3€ ist ein DHL Paket, dafür liefert keine Spedition. 25€ hingegen ist dann wieder eine Spedition.
War wahrscheinlich eher ein Systemfehler oder du hattest noch was anderes in der Bestellung und es gab eine Aktion?
Weder, noch. :frowning2:
Was denn für einen Balken? Von „Glgenbåm“? Ok ich bin nicht gut in Ikea Sachen benennen...
Oder will deine innere Katze an etwas kratzen?
Benutzeravatar
von Neo
#1534228
Wolfsgesicht hat geschrieben: Mo 1. Jul 2019, 07:52 Was denn für einen Balken? Von „Glgenbåm“? Ok ich bin nicht gut in Ikea Sachen benennen...
Oder will deine innere Katze an etwas kratzen?
Ein Mittelbalken fürs Bett :scream_cat:
Skorva heißt das gute Stück und hat gut 5 Jahre gehalten. Für 10€ kann man nicht meckern und das Bett hat damals knapp 40 Taler gekostet. Da war der Balken schon dabei.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1534229
Der Mittelbalken ist gebrochen, soso :smirk:

Aber dass der für 3€ mit DHL kommen sollte glaub ich nicht :D
Aber wenn allein der mittelbalken dann 40€ kostet mit Versam...glaub da würd ich die Matratze am Boden lassen :D irgendwann ist man eh bei Ikea.
Benutzeravatar
von Neo
#1534232
Nee, das war ja nicht DHL, sondern das Speditiondings. Meine Vermutung war, wie schon geschrieben, dass mehrere Leute in meiner Gegend was bei Ikea bestellt haben und deshalb die Lieferkosten so günstig waren. Das würde auch erklären, weshalb ich damals hätte 9 Tage warten müssen. Okay, jetzt ist es auch knapp ne Woche, aber halt die 25€. Bei Google werden übrigens 3,90€ Lieferkosten angezeigt, aber beim Umleiten auf die Ikea Seite wieder die besagten 25€.

Ich kann natürlich auch noch ein gutes halbes Jahr warten bis der Ikea bei uns endlich eröffnet, aber ich liebe das Bett so sehr und auf dem Boden mag ich nicht mehr schlafen. :'(

Welch aufregende Konversation.

Wolfsgesicht hat geschrieben: Mo 1. Jul 2019, 09:01 Der Mittelbalken ist gebrochen, soso :smirk:
Ein Schelm... :scream_cat:
Benutzeravatar
von Nerdus
#1534241
Neo hat geschrieben:Nerdus hats wohl erwischt. :meat_on_bone:
Nein, nein, im Gegenteil – hin und zurück klimatisiert und pünktlich und entspannt angekommen. Man darf ja auch mal was Positives über die Bahn sagen :relieved:

Auf dem Boden schlafen ist bei den Temperaturen aber doch super und gut für den Rücken soll es auch noch sein und so. Wie wäre es hiermit statt mit Balken: https://www.amazon.de/Artur-Soja-Orthop ... 01ATEBDA2/ Musst du dich ein bisschen einrollen, aber dafür kann man weder rausfallen noch durchbrechen :smiley_cat:

Ansonsten vielleicht mal bei eBay-Kleinanzeigen schauen, da landen ja gerne mal Ikea-Artikel für kleines Geld :thinking:
von TorianKel77
#1534242
Google zeigt oft einfach die günstigsten Möglichkeiten an, auch wenn der Shop das gar nicht mitmacht. Bezüglich Shopping ist Google häufig Mist.

Sobald es Sperrgut ist, muss die Spedition ran. Hatte so einen Mist auch mal. Der Artikel war federleicht, jedoch zu lang und kam mit Spedition, während zwei dreißig Kilo Möbelpakete normal mit Hermes oder DHL versendet wurden. Die Überlegung mit den mehreren Lieferungen in die Gegend halte ich für Quatsch, so nett sind die nicht und wenn die Lieferung nicht erfolgreich war, müsste die Spedition ja nochmal kommen.

Vermutlich hat das System im Warenkorb falsch angezeigt oder du hast weinselig etwas verdreht ;) :grin:
Benutzeravatar
von Neo
#1534252
Na, das klingt ja super. -_-
Der Balken erfüllt eigentlich die Maß-Kriterien, um es als normales Paket versenden zu können, aber Ikea meint wohl, dass der verzinkte Stahl in die Brüche gehen könnte...
TorianKel77 hat geschrieben:Vermutlich hat das System im Warenkorb falsch angezeigt oder du hast weinselig etwas verdreht ;) :grin:
Man mag es nicht glauben, aber letzteres kann ich wirklich ausschließen. O:-)

Nerdus hat geschrieben: Mo 1. Jul 2019, 13:56Ansonsten vielleicht mal bei eBay-Kleinanzeigen schauen, da landen ja gerne mal Ikea-Artikel für kleines Geld :thinking:
Jo, hab mich da schon durchgeklickt. Scheint, dass es das in so ziemlich jedem Bundesland (besonders Norden/Osten) abzuholen gibt. Dann kann ich ja gleich zu Ikea fahren.

Und das Hundebett ist natürlich total verlockend. Gerade in so vielen Farben. :heart_eyes_cat:
Wenn dann mal jemand mit nach Hause kommt, sieht das aber nach nem komischen Fetisch aus. :dog:
Benutzeravatar
von Nerdus
#1534265
Neo hat geschrieben: Mo 1. Jul 2019, 18:58Wenn dann mal jemand mit nach Hause kommt, sieht das aber nach nem komischen Fetisch aus. :dog:
Je nach Gusto würde ich das als Bonus verbuchen :thinking:

Ich hatte einen tollen Start in die Woche. Gestern angekommen, in den Keller gegangen und erst mal in Wasser getreten. Eine Dichtung der Wasseraufbereitungsanlage war durch und hat offenbar über Nacht (oder noch länger) fleißig kühles Nass im Keller verteilt. Dann erst mal hektisch Zeug schleppen, jede Menge Wasser schöpfen, saugen und wischen und zwischendrin den Notdienst ranholen (der dann zumindest die Anlage außer Betrieb genommen hat, auf das passende Ersatzteil muss man leider ein bisschen warten).

Einwandfrei erholt ging es heute Vormittag dann damit weiter, die High-End-HiFi-Geräte von meinem Vater zu verkaufen (oder es zumindest zu versuchen). Natürlich hab ich davon null Ahnung und muss mich alleine darum kümmern, also holt man sich einen interessierten Händler ins Haus (weil einzeln an privat verkaufen dauert ewig und ist schwer zu organisieren, wenn man 300 Kilometer entfernt wohnt … und es hilft natürlich auch nicht, dass man keine Ahnung von Preisvorstellungen hat); jetzt hab ich den Vormittag erst mal damit verbracht, möglichst intelligent danebenzustehen, während der Typ sich durch die Gerätschaften wieselt und mal mehr und mal weniger faire Angebote abgibt.

(Zum Glück hatte ich zwischendrin noch jemanden, der sich auskennt, am Telefon und konnte hoffentlich wenigstens die größten Abzocken abwenden.) Naja. Aber was will man machen, ewig rumstehen lassen nützt ja auch nichts.
Ein Teil ist jetzt verkauft und direkt mitgenommen, bei einem anderen Teil muss man noch mal ausführlich über den Preis sprechen und für den Rest gibt es vielleicht noch einen anderen Interessenten. Auf jeden Fall war es ausreichend erschöpfend.

Und die nächsten Tage dann Baustellenaction, hurra.
  • 1
  • 1377
  • 1378
  • 1379
  • 1380
  • 1381