RTL, VOX, RTL II, Nitro, RTLplus
von TV-Fan
#1506770
Kurz vor TV-Debüt: U21-EM verdrängt Buschis «The Wall»
Der vielleicht spannendste Show-Neustart des Sommers wird kurzfristig aus dem RTL-Aufgebot vom Freitag gekegelt. Der Grund: Man hätte sonst zum Auftakt gegen die deutsche U21-Auswahl antreten müssen.
http://www.quotenmeter.de/n/94079/kurz- ... s-the-wall

Verstehe zwar die Entscheidung, bin aber doch ein bisschen traurig. Hab keine Lust mehr zu warten. Gegen das erfolgreiche und sehr beliebte "Wer weiß denn sowas? XXL" wird es ja auch nicht unbedingt leichter.
Benutzeravatar
von Rodon
#1506773
Ich hasse Fußball gerade noch ein wenig mehr als sonst. Sehr schade!
von TV-Fan
#1506775
Kunstbanause hat geschrieben:Deutsches Fernsehen = Angsthasenfußball.
Gestern haben wohl über 9 Mio. diesen Fußball-Kram angeschaut. Ist ja auch ok. Man wilöl Buschis Show halt nicht schaden. Ich will sie trotzdem sehen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Nun halt Samstag. Wollte eigentlich Samstag "Wer weiß denn sowas? XXL" schauen und "The Wall" nachts aufzeichnen. Aber das halte ich definitiv nicht aus und gucke nun "The Wall" Samstag "live". "Wer weiß denn sowas?" kann ich in paar Tagen sowieso nicht mehr sehen. Ab und zu ok, aber gleich 135 Folgen? Mal wieder voll übertrieben. Aber bei den Quoten der Show verständlich.
von flom
#1506976
Der Schnitt missfällt mir völlig und erinnert an das supertalent Usw. Hauptsache Drama.
Benutzeravatar
von Rodon
#1506980
Bis jetzt fand ich die Fragen alle sehr einfach (bis auf die Ösi-Frage jetzt). Bisschen nervig finde ich die langen Reden des Kandidaten in der Isolationsbox. Als wenn er von der Produktion dazu aufgefordert worden ist, nicht nur A, B, C oder D zu sagen.

Ansonsten erinnert mich das Spiel um hohe Geldbeträge, die auch schnell wieder weg sein können, von der Atmosphäre her ein wenig an "Deal or no Deal", auch wenn das Regelwerk natürlich ganz anders ist.

Buschi ist ganz gut drauf. Bei der langen Sendezeit könnte es trotzdem ein wenig redundant werden. Mal sehen.
von Adrianm
#1506983
Schlimm Schlimm schlimm schlimm schlimm.

Oder im The Wall Vokabular: RECHTS RECHTS RECHTS RECHTS BRÜLL BRÜLL Monolog Ich liebe dich RECHTS RECHTS RECHTS RECHTS RECHTS BRÜLL BRÜLL Monolog Monolog Ich liebe dich RECHTS!

:roll:
von Jan_Itor
#1506987
Irgendwie wirkt alles sehr künstlich. Der Schnitt trägt maßgeblich dazu bei. Die Kandidaten dürften sehr gezielt gecastet sein und wirken auch verhaltenstrainiert. Ich denke dass das alles Teil des Showkonzepts ist, aber es holt mich nicht ab.

Edit: Und das Gelaber erst! Jetzt baut die Frau einen künstliche Spannungsbogen auf bezüglich des Vertrags, anstatt sich spontan zu freuen, wie es normal wäre... :roll:
Zuletzt geändert von Jan_Itor am Sa 1. Jul 2017, 21:25, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
von jotobi
#1506988
Oh mein Gott. Warum muss man denn so einen Heiratsantrag immer im Fernsehen machen...
Benutzeravatar
von Rodon
#1506990
Ich hoffe, die nächsten Kandidaten werden natürlicher. Das war ja dramaturgisch wie aus dem Drehbuch alles, der Heiratsantrag hat dem Ganzen die Krone aufgesetzt.

Kann man anhand der Vertragssumme nicht leicht zumindest eine Tendenz erahnen, wie es an der Wall gelaufen ist? Wenn zum Basisbetrag aus Runde 1 kaum was hinzugekommen ist, werden viele Fragen falsch beantwortet worden sein; wenn es 30.000 Euro mehr sind dann war alles richtig und die Chance auf eine Stange Geld viel höher.
von lucas23
#1506991
Ich finde das Show-Konzept ansich klasse. Es erzeugt Spannung und ist kurzweilig. Und auch Buschi passt gut dahin.
Aber liebe Macher der Sendung, bitte lasst es sein, die Show zusätzlich künstlich auzupimpen. Das braucht es nicht und macht den ansich guten Gesamteindruck etwas kaputt.

Immerhin wirken die jetzigen Kandidaten etwas natürlicher
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1506992
Poar, also dieser Heiratsantrag und das ganze pathetische Gelaber von diesem Typen war jetzt wirklich affektiert hoch zehn. Habe mich bei dem Geschwurbel über Doppelstrategie und dem Zeug da grad wirklich heftig fremdgeschämt. Laientheater der peinlichsten Sorte. :roll:

...was schade ist, denn das Spiel an sich gefällt mir durchaus gut. Wenns da aber weiterhin solch künstliches Getue von Seiten der Kandidaten dominiert, bin ich wahrscheinlich trotzdem recht schnell raus. Das ist einfach Fernsehen, das mich abschreckt.


Fohlen
von Lion_60
#1506995
Ein Kandidatenpaar pro Sendung in 60 Minuten und ein wenig rumschreiender Moderator wären gut für die Sendung. Aber das wirkt für mich alles so gestellt und die labern zu lange und der Antrag als "Krönung." Das Prinzip finde ich gut, aber die Umsetzung ist großer Mist. Hab weggeschaltet.
Benutzeravatar
von Lonewolff
#1506997
Das Spielkonzept finde ich richtig spannend, teils habe ich aber das Gefühl gerade einen Vorschlag für die beste Show der Welt zu schauen, das wirkt alles so krass überzeichnet und gescripted.. Schade..
Benutzeravatar
von Neo
#1506998
Puh, den Heiratsantrag habe ich verpasst. ^^
Lonewolff hat geschrieben:Das Spielkonzept finde ich richtig spannend, teils habe ich aber das Gefühl gerade einen Vorschlag für die beste Show der Welt zu schauen, das wirkt alles so krass überzeichnet und gescripted.. Schade..
Schön beschrieben. Und ja, ich stimme den meisten einfach mal zu.

Mich erinnert das ein wenig an so Tassengewinnspiele im TV oder Radio. Glück muss man eben haben und auch ab und an mal eine lockere Frage beantworten. Hier eben ganz groß aufgepumpt. Könnte mir das besser als kleine, unspektakuläre Mittagsshow vorstellen. Natürlich nicht mit den Summen und schon gar nicht den aufgeblasenen Leuten dort. Einfach in sympathisch. Die Wand würde ich aber behalten wollen.

Ich bleibe jetzt aber trotzdem mal dran. Bin ja auch erst kurz dabei.
Benutzeravatar
von Rodon
#1506999
Der Vadder ist auch nicht besser als Basel. :roll:
Benutzeravatar
von Neo
#1507000
Mein Problem ist, dass ich so überhaupt nicht mitfiebere. Dass bei dem Kandidaten und dessen Familie die Nerven blank liegen, kann ich mir aber natürlich auch gut vorstellen.

Der Vadder macht mich mit seiner Art zu sprechen echt fertig. :lol:

edit: Irgendwie habe ich aber auch mega Bock drauf, dass die Kohle flöten geht. Das würde mir Freude bereiten. :mrgreen:
Benutzeravatar
von mike.däppen
#1507002
Grauenhafte erste Kandidaten und die zweiten sind auch immer noch nervig. Ansonsten wäre die Show vielleicht ok aber mit solchen Kandidaten war es das für mich.
von Familie Tschiep
#1507003
Die Show ist emotionaler Wahnsinn. Ich finde, Buschi passt wunderbar dazu.
Ja, es ist eher Deal or No Deal als Wer wird Millionär?

Wenn man weiß, dass eine richtig beantwortete Frage 5000 Euro Wert ist, kann man auch schon erraten, wie es gelaufen sein könnte.
Zuletzt geändert von Familie Tschiep am Sa 1. Jul 2017, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.