Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Fr 18. Jan 2019, 15:36

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 908 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  4  5 …  37  Nächste
BeitragSo 19. Mär 2006, 18:54 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Am Donnerstag ist es endlich wieder soweit, die ultimative Chart Show geht in ein neues Thema. Lange mussten wir warten, bis und Oliver Geissen wieder mit einer neuen Top 50 Liste unterhält.
Aber diesesmal gibt es auch wieder viele Auftritte, von eigentlich hohen Namen des Rock Business.
Die Quoten werden wahrscheinlich auch wieder gut sein, wie das immer so ist.


Zuletzt geändert von body&soul am Mo 20. Mär 2006, 12:52, insgesamt 1-mal geändert.

  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSo 19. Mär 2006, 20:25 
 
 
Das ist sehr wahrscheinlich!

Wer könnte denn weit vorne sein? Ich tippe mal auf U2, Bon Jovi, Bruce Springsteen und Tina Turner. :wink:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSo 19. Mär 2006, 20:57 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Ozzy Osbourne bzw Black Sabbath, AC/DC, Metallica, Pearl Jam, Nickelback, Skid Row, Alice Cooper, GnR,... werden doch hoffentlich auch erwähnt, gibbet sschon Liste zur Auswahl, aber naja wird eher Softrock sein RTL traut sich nicht richtigen Rock zu zeigen, Weicheier :D

_________________
http://www.tonlosekunst.de
http://uglykidandy.deviantart.com/
Benötigt den Shockwave Player.


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSo 19. Mär 2006, 21:10 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
BelgiumTV hat geschrieben:
Ozzy Osbourne bzw Black Sabbath, AC/DC, Metallica, Pearl Jam, Nickelback, Skid Row, Alice Cooper, GnR,... werden doch hoffentlich auch erwähnt, gibbet sschon Liste zur Auswahl, aber naja wird eher Softrock sein RTL traut sich nicht richtigen Rock zu zeigen, Weicheier :D


Tobias Regner natürlich auf 1!
Irgendwie schaft RTL das schon. :lol:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSo 19. Mär 2006, 21:27 
 
 
kamil hat geschrieben:
Tobias Regner natürlich auf 1!
Irgendwie schaft RTL das schon. :lol:


Ich glaube nicht, dass es schon so weit für ihn ist! :wink:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragMo 20. Mär 2006, 12:54 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Der hatte noch nicht mal eine Single in den Charts, insofern wird der noch nicht einmal auf Platz 1.000.000 sein.


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragMo 20. Mär 2006, 14:09 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
body&soul hat geschrieben:
Der hatte noch nicht mal eine Single in den Charts, insofern wird der noch nicht einmal auf Platz 1.000.000 sein.


Es war doch wohl auch eher ironisch gemeint ;)


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragMo 20. Mär 2006, 14:36 
Praktikant/in
 
 
BelgiumTV hat geschrieben:
aber naja wird eher Softrock sein RTL traut sich nicht richtigen Rock zu zeigen, Weicheier :D


Angeblich wird ja immer nach Wochen in den Charts gerechnet und platziert. Was ich auch ganz gut finde. Noch besser wären die Verkaufszahlen.

_________________
Go Leafs Go!!!


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragMo 20. Mär 2006, 14:44 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ich fänd es auch logischer, wenn es nach Verkaufszahlen gehen würde, und nicht nach den Wochen in den Charts, weil das ein authentischeres Bild ergeben würde, denn es kann ja sein, dass ein Lied ein ganzes Jahr auf Platz 25 ist und trotzdem mehr Platten verkauft hat, als ein Lied, das drei Wochen auf Platz 1 war.
Warum sollte RTL sich nicht trauen , die richtigen Rocker zu zeigen? Ist das in deinen Augen eine Schande? Und außerdem kann RTL sich die Top 50 doch nicht ausdenken, es geht doch nach dem Erfolg.


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragDo 23. Mär 2006, 22:45 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ich sehe mir die Chartshow ja immer sehr gerne an und war bislang auch nie enttäuscht (auch wenn mir manche Lieder sauer aufstoßen, aber da kann RTL ja nichts für, wenn sowas Erfolg hat).
Genau hier greift die aktuelle Show ein. Mit Ausnahme von udo Lindenberg war bislnag kein "Querschläger" dabei, bei dem ich gedacht habe "was soll der in dieser Liste?!"

Klar, manche hätte ich in anderer Reihenfolge gelistet, aber dennoch mal viele gute in den Top 50 und bisher nur 3 die ich nicht kannte. Guter Schnitt also für die Charts selbst. Die Sendung an sich ist recht solide, ich bleib dran...

_________________
Sir Donnerbolds Bagatellen - Ein Blog, der keinen Werbespruch braucht!


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 10:14 
Praktikant/in
Benutzeravatar
 
 
Wow, die erste "Ultimative Chartshow", in der ich wirklich mal jede gelistete Band kannte. War auch viel gutes dabei, wenn ich auch Udo Lindenberg nicht wirklich mag.

Und Deep Purple haben ja wohl verdient gewonnen. Obwohl ich U2 oder Metallica eher an der Spitze vermutet hätte.

_________________
To this world I'm unimportant, because I have nothing to give!


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 12:08 
Volontär/in
Benutzeravatar
 
 
Also mit hat die Show gefallen. Obwohl ich solche eigentlich nicht mag.

Aber die Quoten waren ja nicht sehr gut.

_________________
Carrie: "Freitag."
Doug: "Was?"
Carrie: "Freitag."
Doug: "Hmmm... Dienstag."
Carrie: "Hä?"
Doug: "Ich versteh das Spiel nicht!"


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 13:43 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
body&soul hat geschrieben:
Ich fänd es auch logischer, wenn es nach Verkaufszahlen gehen würde, und nicht nach den Wochen in den Charts, weil das ein authentischeres Bild ergeben würde, denn es kann ja sein, dass ein Lied ein ganzes Jahr auf Platz 25 ist und trotzdem mehr Platten verkauft hat, als ein Lied, das drei Wochen auf Platz 1 war.
Warum sollte RTL sich nicht trauen , die richtigen Rocker zu zeigen? Ist das in deinen Augen eine Schande? Und außerdem kann RTL sich die Top 50 doch nicht ausdenken, es geht doch nach dem Erfolg.


Find ich auch ... die Berechnungsgrundlage find ich äußerst merkwürdig - denn es werden ja auch immer nur die Top 10 betrachtet ... so dass ein song 20 jahre auf platz 11 stehen könnte :-)


Inzwischen find ich die Chartshow etwas langwierig ... wie viel kann man sich noch einfallen lassen, was man so alles in Charts packen kann ...


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 14:32 
 
 
Stefan K. hat geschrieben:
Also mit hat die Show gefallen.

Wie immer top!
Stefan K. hat geschrieben:
Aber die Quoten waren ja nicht sehr gut.

Komischerweise!


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 15:30 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Ich fand es nicht schlecht, aber bei ein paar Sachen hätte ich das mit Rockmusik doch anders gesehen...naja...


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 16:15 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Langsam ist die Show ausgelutscht und langweilig, hab nach Schillerstrasse reingezappt, immer die gleich Gäste in der Show, und Moin Moin Olli nervt nur noch, und besonders nerven die Einblendung von den Stars und die dann Kommentare abgeben zu den Bands, besonders Ben die Mütze und Co nerven total,.... die Show braucht entweder ein neues Konzept bzw ein bissel Pause und einen anderen Moderator.

_________________
http://www.tonlosekunst.de
http://uglykidandy.deviantart.com/
Benötigt den Shockwave Player.


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 17:16 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Irgendwann müsste doch mal alles durch sein. RTL braucht halt neue Show-Ideen. Ewig tut's die "Chart Show" schließlich nicht mehr.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 17:23 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ich verstehe euer ganzen Rumgetue an der Show nicht wirklich, denn der Moderator ist immer noch gut und sypmathisch. Okay, immer diese gleichen Gäste, das könnte man wirklich mal ändern.
Aber was wäre die "ChartShow" ohne die Einblendungen der Stars, die dann ihre Kommentare abgeben: Nichts!
Denn das ist immer lustig und ich finde das sehr gut, wäre das weg fänd ich die Show sehr langweilig.


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 17:32 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
RTL ist selbst schuld an den mässigen quoten! früher war es noch richtig super, die chartshow zu schauen, doch plötzlich gab es fast jede zweite woche eine chartshow und auch viele wiederholungen und seit dann bin ich kaum mehr an der sendung interessiert und vielen aus meinem freundeskreis geht es gleich!


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 18:45 
 
 
Also die Kommentare der Promis gehören einfach dazu - hat sich so eingebürgert. Olli Geissen ist genau der richtige Moderator dafür. Außerdem hat die Show nach wie vor mehr Niveau als die "Hitgiganten", auch wenn die Gäste öfter (nicht immer!) mal die gleichen sind!

Mr. RTL hat geschrieben:
RTL ist selbst schuld an den mässigen quoten! früher war es noch richtig super, die chartshow zu schauen, doch plötzlich gab es fast jede zweite woche eine chartshow und auch viele wiederholungen und seit dann bin ich kaum mehr an der sendung interessiert und vielen aus meinem freundeskreis geht es gleich!

Wenn ich mich recht erinnere, war die letzte"Chart Show" doch schon ein knappes Viertel Jahr her.


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 18:57 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Die letzte Chartsshow war im Dezember, zu Christmassongs.


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 19:05 
 
 
cooky hat geschrieben:
Die letzte Chartsshow war im Dezember, zu Christmassongs.


Nicht ganz! Die letzte war doch an Silvester mit dem Titel "Silvesterknaller". :wink:
Und wenn ich mich recht erinnere kam kurz danach nochmal eine Wiederholung. Kann mich auch irren...


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 19:15 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
ja, ich weiss schon, dass die letzte schon eine weile her ist! aber das hat nichts mit meiner aussage zu tun. für mich sind vor einem jahr oder noch mehr einfach zu viele chartshows gelaufen. da lief fast jeden donnerstag eine hatte ich das gefühl... und von da an hab ich die chartshow eigentlich nie mehr wirklich geschaut...


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 19:24 
 
 
Die Wiederholungen im letzten Sommer hab ich auch nicht nochmal geschaut oder nur so nebenbei laufen lassen. Aber wenn eine neue Ausgabe kommt bin ich immer noch interessiert dran.

Aber das wird sich ja vielleicht auch bald von selbst erledigen, wenn die Quoten in den nächsten Ausgaben wieder so wie gestern ausschauen...


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 24. Mär 2006, 19:36 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Smallville hat geschrieben:
Die Wiederholungen im letzten Sommer hab ich auch nicht nochmal geschaut oder nur so nebenbei laufen lassen. Aber wenn eine neue Ausgabe kommt bin ich immer noch interessiert dran.

Aber das wird sich ja vielleicht auch bald von selbst erledigen, wenn die Quoten in den nächsten Ausgaben wieder so wie gestern ausschauen...


Ich denke, und hoffe, dass sich die Quoten wieder erholen. Vielleicht lag es nur am Thema. Die damalige "Partyhits" Ausgabe war quotenmäßig auch unter Chartshow Niveau (aber immer noch ganz gute Quoten), die nächsten Sendungen hatten wieder großen Erfolg.

Vielleicht ist der durchschnittliche RTL Zuschauer nicht so der Rocker... :roll:

_________________
Sir Donnerbolds Bagatellen - Ein Blog, der keinen Werbespruch braucht!


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 908 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  4  5 …  37  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

«Verliebt in Valerie» muss Handball weichen

Das Erste wird die Wiedemann&Berg-Produktion nun im März zeigen. Auch das ZDF reagiert - und will auf eine «Friesland»-Premiere verzichten. » mehr

Quotencheck: «Brisant»

Das Vorabendmagazin vom Ersten schlug sich im Dezember und Anfang Januar weiterhin gut. » mehr

Werbung

Zuwachs bei den «SOKO»s

ZDF-Krimiserien begrüßen neue Gesichter. » mehr

Nochmal von vorne: VOX zeigt «Club der roten Bänder» morgens

So stimmt der Kölner Sender auf den anstehenden Kino-Start des Formats ein. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung