von Sentinel2003
#1471636
So, da es noch keinen Thread zur 3.Liga gibt, werde ich mal einen eröffnen....

Da ja "mein" Verein, Hansa Rostock, dort spielt....diese Saison hat Hansa erstmal seit Jahren die Saison auf Platz 10 abgeschlossen!

Ich hoffe mal, das mit Christian Brand ab Juli vielleicht sogar etwas mehr drin ist in der neuen Saison.
Benutzeravatar
von vicaddict
#1471641
Zweite und dritte Liga werden IMHO in einem Thread abgehandelt, da das Interesse daran nicht sooo groß ist. Ich bin mal gespannt, wo der CFC am Ende stehen wird. Hätte man heuer nicht diese Schwächephase gehabt, hätte man vielleicht ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden können. Mit dem neuen Stadion dürfte der allerdings bald in Angriff genommen werden. Im August ist Eröffnungsfeier. 150.000 Euronen hatte man dafür erst angedacht, aufgrund von Protesten, dann aber anders entschieden. Da lässt sich der Atum doch bestimmt auch blicken, oder?
von Kaffeesachse
#1471642
Ich hab mal 2. und 3. Liga draus gemacht.

Ja, ich würde mich freuen, wenn auch der CFC eine Liga hochrutscht. Und natürlich Aue und Dynamo in der 2. bleiben. Dann sähe das doch erst mal ganz gut aus.
von BungaBunga
#1471643
Das größte Interesse der Zuschauer, Fans und der Medien bündeln natürlich insbesondere die erste und die zweite Bundesliga, das liegt natürlich daran, dass dort teilweise eben auch die großen Vereine spielen, die über die größten Anhängerschaften verfügen auch ist die mediale Berichterstattung dort natürlich ausgeprägt wie auch das Kapital.

Wenn wir es mal auf eine Threadkonstitution beziehen, dann macht eine Kombination und zweiter und dritter Liga wenig Sinn. Ich finde da sollte man schon die erste und die zweite Liga in einem zusammenfassen oder aber man gönnt tatsächlich jeder Liga ihren eigenen Thread. Die zweite Liga ist von der ersten Liga ja nicht so weit weg und sie haben den selben Veranstalter.

Die dritte Liga hingegen wird vom DFB veranstaltet und besitzt dann schon eine deutlich größere Distanz zu den ersten beiden Bundesligen.

Unabhängig vom Thema Threadbenennung. Ich finde ja, wenn man es mal so objektiv wie möglich versucht zu betrachten, dass die erste Bundesliga obwohl dort das qualitative Niveau natürlich potenziell am höchsten ist, eigentlich vom Spannungspotenzial her am wenigsten Unterhaltung generiert, was an den dort vorherrschenden Gegebenheiten liegt, die ja auch schon seit Jahren so bestehen. Das finanzielle Gefälle ist sehr groß und im Grunde kann man meist sehr früh sagen, wer als Sieger hervorgehen wird.

Bei der zeiten Liga ist das dann schon etwas anders. Ich finde bei der dritten Liga kommt noch ein sehr spannende Aspekt hinzu, wenn du von der ersten Liga in die zweite absteigst, dann ist das für die Fans und Funktionäre der entsprechenden Vereine sehr schwer und es sind auch Einbußen damit verbunden aber so drastisch ist das objektiv nicht. Wenn du aber aus der dritten Liga absteigst dann ist damit ein wirklich massiver Einschnitt verbunden, weil da ändern sich dann die Bedingungen schon erheblich. Die mediale Aufmerksamkeit ist weg, die Gelder minimieren sich erheblich usw.

Ich finde die erste Liga, auch wenn es dort immer wieder auch einzelne spannende Entwicklungen gibt, ist seit den letzten Jahren doch etwas statisch geworden.
von Kaffeesachse
#1471644
Man kann's natürlich wissenschaftlich auseinanderdividieren, ich seh's mal vom reinen Nutzerverhalten her. Da hat der Thread 2./3. Liga in der abgelaufenen Saison 6 Seiten. Und die kamen auch eher am Anfang und am Ende zusammen. Daher lohnt ein Thread für jede Liga nicht. Und ich denke auch, dass sich die 2. Liga gemischt mit der ersten eher verliert. Von daher passt das schon so wie's ist.
von BungaBunga
#1471645
Man kann natürlich jetzt argumentieren joa ok stimmt, die Beteilligung war nicht so groß auf der anderen Seite, würden da einzelne Threads schaden ? Wenn dieses Forum was vertragen kann, dann sind das ja Threads.

Aber natürlich kann man sich den Ausführungen oben auch anschließen es akzeptieren.
Benutzeravatar
von Vega
#1471649
BungaBunga hat geschrieben:
Die dritte Liga hingegen wird vom DFB veranstaltet und besitzt dann schon eine deutlich größere Distanz zu den ersten beiden Bundesligen.

Wie um Himmels willen kommst du zu der These, dass die dritte Liga von der zweiten weiter entfernt ist, als die zweite von der ersten?
von BungaBunga
#1471650
Schau dir mal die durschnittlichen Zuschauerzahlen in den Stadien an.
Schau dir die Sponsoren und Lizenzgelder an.
Schau dir die zeitliche Präsenz in den Medien an.

Da ist dann zwischen der zeiten und der dritten Liha schon ein größerer Unterschied. Auch was das Spielniveau angeht bestehen da auch schon in der Tendenz deutlichere Unterschiede.

Bezogen auf diese und weitere Aspekte kann man schon sagen, dass die zweite Liga der ersten Bundesliga näher ist als die dritte der zweiten Bundesliga. Und wie schon geschrieben gibt es da auch strukturelle Unterschiede. Auch das Selbstverständnis dieser Ligen und dessen Betreiber ist ja da sehr unterschiedlich
Benutzeravatar
von Vega
#1471651
BungaBunga hat geschrieben:Schau dir mal die durschnittlichen Zuschauerzahlen in den Stadien an.
Schau dir die Sponsoren und Lizenzgelder an.
Schau dir die zeitliche Präsenz in den Medien an.

Da ist dann zwischen der zeiten und der dritten Liha schon ein größerer Unterschied. Auch was das Spielniveau angeht bestehen da auch schon in der Tendenz deutlichere Unterschiede.

Bezogen auf diese und weitere Aspekte kann man schon sagen, dass die zweite Liga der ersten Bundesliga näher ist als die dritte der zweiten Bundesliga. Und wie schon geschrieben gibt es da auch strukturelle Unterschiede. Auch das Selbstverständnis dieser Ligen und dessen Betreiber ist ja da sehr unterschiedlich
Ach nein, wirklich? Der Zuschauerschnitt der meisten Zweitligisten ist höher als der der Drittligisten? Das ist ja ne irre Erkenntnis.

Die spielerische Qualität ist zwischen der 2. und 3. Liga sicherlich lange nicht so unterschiedlich, wie zwischen der 1. und 2. Liga. Das sieht man doch jedes Jahr alleine wieder hervorragend in den Relegationsspielen und erkennt man auch daran, wie sich der Großteil der Aufsteiger in den letzten Jahren dann in der 2. Liga geschlagen hat.
von Kaffeesachse
#1471654
Der Zuschauerschnitt der 3. Liga wird nächste Saison drastisch sinken, wenn Dynamo seine 27.500 im Schnitt nicht mehr beiträgt. :lol: Aber Magdeburg und Rostock sind auch noch besser als so mancher Zweitligist.
von flom
#1474988
Richtig, schön Mainstream und Trendig. Kommerziell anti Kommerz zu sein.
von Sentinel2003
#1475109
Kaffeesachse hat geschrieben:Der Zuschauerschnitt der 3. Liga wird nächste Saison drastisch sinken, wenn Dynamo seine 27.500 im Schnitt nicht mehr beiträgt. :lol: Aber Magdeburg und Rostock sind auch noch besser als so mancher Zweitligist.


Jepp, wie oft habe ich schon gehört, das auch das Stadion von Rostock 1.Liga reif ist, genauso wie die Fans..... :roll: :!:
von Sentinel2003
#1480123
Chemnitz und der HFC sind für die meissten Trainer der 3.Liga die diesjährigen Aufstiegsfavriten....


Der Chemnitz - Coach sagte irgendwann mal vor einiger Zeit, das dies für ihn völlig absurd sei.
Benutzeravatar
von vicaddict
#1480128
Naja, der CFC hätte auch letztes Jahr gut mitspielen können, hatte aber ne extreme Schwächephase. Für ausgeschlossen halte ich es nicht. Das neue Stadion hat man auch nicht für die dritte Liga gebaut. Schön wäre es. Zweite Liga vor der Haustür hat nicht jeder :D
von Sentinel2003
#1482597
Kaffeesachse hat geschrieben:Der Zuschauerschnitt der 3. Liga wird nächste Saison drastisch sinken, wenn Dynamo seine 27.500 im Schnitt nicht mehr beiträgt. :lol: Aber Magdeburg und Rostock sind auch noch besser als so mancher Zweitligist.

Jepp, es wurde schon sooft festgestellt, das die Zuschauerzahl in Rostock erstligareif sei....


Und, die Schwaben haben ihr 1.Spiel gewonnen....
Benutzeravatar
von Scotti
#1487400
Korkut wird bald wieder arbeitslos sein. Kann ja dann zu Bremen, deren Defensive ist ähnlich stark. Es könnte etwas besser laufen, aber wenn fast alle halbwegs brauchbaren Spieler ausfallen (Kerk, Halfar, Moritz, Przybylko, (Weis), Ewerton, Mujdza) und auf dem Platz kaum jemand zweitligatauglich ist, zudem kein taktisches Konzept vorhanden ist, sowohl defensiv als auch offensiv, dann kommt halt nix dabei raus. Die Defensive ist jedes Spiel gleich miserabel und offensiv kommt auch quasi nix, deshalb erst ein Tor.

Im Tor hat Pollersbeck gestern gefühlt mehr Bälle gehalten als Weis in allen Spielen davor, auch wenn ich Weis noch nicht zu sehr kritisieren will, große Böcke gab es glaube ich noch nicht, aber unsicher wirkt er oft.

Die Innenverteidigung ist bestenfalls drittligatauglich. Vucur war schon letztes Jahr schwach, Heubach hat zumindest damals mit Orban stark gespielt, schade, dass es bei ihm immer mehr bergab geht. Ziegler weiß wohl selbst nicht, wie jemand 800.000€ für ihn ausgeben konnte. Mwene ist der schlimmste Teil, der Kerl weiß ja gar nicht, was er machen soll und rennt nur wild umher und lässt seine Seite offen. Laut den Stuttgartern war er ja selbst bei deren Reserve (!!!!!) einer der Schlechtesten und keiner weiß, wieso jemand ihn als Stammspieler für die 2. Liga holt. Und dann einen Schulze verjagen... :evil:
Unheimlich unnötig und dämlich war Korkuts Idee mit Gaus. Der bringt schon seit Jahren auf LM selten was Brauchbares und LV ist er noch weniger. Aliji war der einzige solide Verteidiger bisher mit Ausnahme des Sandhausen-Spiels, und während alle anderen weiter stümpern dürfen, wird er nach einem schlechten Spiel gekickt, verstehe das wer will.

In der Mittelfeldzentrale geht ohne Halfar und Moritz noch weniger als so schon. Frey ist ein klarer Fehleinkauf, zum Glück nur geliehen. Ring naja, er war schonmal schlechter, er ist noch einer der Besseren. Zu Gaus hab ich mich ja schon geäußert, Stieber erfüllt bisher auch die Erwartungen nicht. Görtler ist auch keinesfalls zweitligatauglich, darf aber unter Korkut immer öfter ran.
Lichtblick ist bisher Zoua. Im Internet und generell wird er von allen wegen seiner HSV-Zeit ausgelacht, doch er hängt sich immer rein und weiß auch vergleichsweise oft was mit dem Ball anzufangen, dabei ist er noch gar nicht richtig fit. Auch bei Kamerun soll er ja gar nicht so schlecht sein, also Zoua gehört bisher zu den Hoffnungsträgern.

Im Sturm, naja, Osawe. Schnell ist er, aber hat auch noch viele Schwächen. Ist aber auch eine arme Sau alleine da vorne, meistens rennt er eh auf den Außen rum, weil von denen nix kommt, und fehlt dann im Sturm. Nächstes Spiel muss Korkut endlich Frey rausnehmen und mit einer Doppelspitze Osawe-Zoua spielen, dann könnte vielleicht mal vorne was gehen. Aber da Korkut ja bei jedem Spiel (als Einziger) findet, dass wir stark spielen und nur unglücklich verlieren, dürfen weiter dieselben Leute rumstümpern... :evil:

Wenn Korkut nicht endlich dazulernt und an der Mannschaft arbeitet, wird er seine sieglose Serie von jetzt 18 (?) Spielen nie beenden. Und dann sehe ich noch lieber Effenberg oder wen auch immer als Trainer.

Übrigens interessant: Momentan liegen auf den Plätzen 16-18 genau die drei Trainer, die Stövers Kandidaten für den Trainerposten waren...
von flom
#1487403
Zoua ist bei euch nun Mittelfeld Spieler?
Benutzeravatar
von Scotti
#1487451
flom hat geschrieben:Zoua ist bei euch nun Mittelfeld Spieler?
Hab ihn aus Versehen schon im Mittelfeld-Absatz erwähnt. :wink:
von flom
#1487459
Scotti hat geschrieben:
flom hat geschrieben:Zoua ist bei euch nun Mittelfeld Spieler?
Hab ihn aus Versehen schon im Mittelfeld-Absatz erwähnt. :wink:
Ah ok, dachte schon aufgrund seiner Torungefährlichkeit wäre er umgeschult worden. Wäre prinzipiell ja nicht das verkehrteste.
Benutzeravatar
von Scotti
#1487537
flom hat geschrieben:
Scotti hat geschrieben:
flom hat geschrieben:Zoua ist bei euch nun Mittelfeld Spieler?
Hab ihn aus Versehen schon im Mittelfeld-Absatz erwähnt. :wink:
Ah ok, dachte schon aufgrund seiner Torungefährlichkeit wäre er umgeschult worden. Wäre prinzipiell ja nicht das verkehrteste.
Er kommt halt meistens für einen der Sechser rein, deshalb hab ich ihn aus Versehen im Mittelfeld-Teil erwähnt.
Mal sehen, vielleicht läuft es ja in der 2. Liga besser mit dem Toreschießen, aber momentan würde bei uns nicht einmal Messi treffen. Zouas gute Auftritte als Einwechselspieler hat aber auch Korkut gesehen, vielleicht darf er ja gegen Dresden von Beginn an ran.
von P-Joker
#1487657
In der 2. Liga haben drei Vereine bei ihrer Trainer-Neueinstellung einen ordentlich Griff ins Klo getan:
Der 1. FC Nürnberg, der 1. FC Kaiserslautern, und noch nicht ganz so schlimm der Karlsruher SC.

Ich traue mich irgendwie noch nicht eine Wette abzuschließen, wer als erstes den Trainer wieder rausschmeißt. 8)