Qtalk.de
https://www.qtalk.de/forum/

DFB-Pokal 2016/2017
https://www.qtalk.de/forum/viewtopic.php?f=34&t=23175
Seite 1 von 2

Autor:  Kaffeesachse [ Sa 20. Aug 2016, 17:25 ]
Betreff des Beitrags:  DFB-Pokal 2016/2017

Noch kein DFB-Pokalthread für die neue Saison da (wenn ich nix übersehen hab)? Dann halt jetzt.
Wieder mal Drama in Dresden. Ich hab ja nix gegen RB, aber heute ... Die Dose ging schwer auf, ist aber am Ende trotzdem leer. :mrgreen:

Autor:  logan99 [ Sa 20. Aug 2016, 18:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Hinsichtlich der Aufgabe "Klassenerhalt" kommt das frühe Ausscheiden sicherlich nicht gänzlich ungelegen.

Autor:  flom [ Sa 20. Aug 2016, 20:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

logan99 hat geschrieben:
Hinsichtlich der Aufgabe "Klassenerhalt" kommt das frühe Ausscheiden sicherlich nicht gänzlich ungelegen.



Operation schönreden läuft wohl. Wir wissen doch alle das Red Bull eigentlich nix mit dem abstiegskampf zu tun haben sollte. Natürlich könnte man so einen guten Rang am Ende als sensationell verkaufen.

Autor:  logan99 [ Sa 20. Aug 2016, 20:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

flom hat geschrieben:
Operation schönreden läuft wohl. Wir wissen doch alle das Red Bull eigentlich nix mit dem abstiegskampf zu tun haben sollte. Natürlich könnte man so einen guten Rang am Ende als sensationell verkaufen.

Wüsste nicht was das mit schönreden zu tun haben soll. Die Leistung heute war gerade in der zweiten Halbzeit blamabel und natürlich muss man das Spiel nach der Führung auch gewinnen, aber auch wenn da eine Liga-Unterschied vorhanden ist, sollte jeder der sich etwas mit der Rivalität der beiden Klubs auskennt wissen, dass das im Prinzip auf Augenhöhe abgelaufen ist und hier am Ende nur der stärke Wille den Ausschlag gegeben hat und nicht irgendeine individuelle Qualität des Kaders.

All das ändert aber nichts an meiner vorherigen Aussage, dass man so jetzt natürlich einen Wettbewerb weniger hat, wo man "Kraft" lassen muss - und das ist nunmal hinsichtlich der bevorstehenden Aufgabe nicht das verkehrteste. Dass RB Leipzig nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben sollte, ist sehr optimistisch. Ich vermute einfach mal, du hast dich jetzt nicht großartig mit dem Kader und der Vorbereitung auseinander gesetzt, sondern wertest einfach nur aus der hier bekannten Sichtweise, dass man ja alles kaufen kann^^

Autor:  flom [ Sa 20. Aug 2016, 20:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

mMn haben sie einen stärkeren Kader als Freiburg, Ingolstadt, Darmstadt, Frankfurt und Bremen. Dann vlt noch Teams wie Köln, oder wir die mal wieder straucheln und Red Bull ist im gesicherten Mittelfeld.
Natürlich nur meine Meinung.

Edit:
Kann Werder sich auf die Liga konzentrieren^^ hoffe das wir morgen nicht das selbe Schicksal erleiden

Autor:  AlphaOrange [ So 21. Aug 2016, 16:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Ganz groß. Der gleiche konzeptlose, dilettantische und disziplinlose Scheiß wie letzte Saison. Wie gut, dass wir über den bestmöglichen Trainer verfügen.

Autor:  flom [ So 21. Aug 2016, 16:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Bild

Autor:  AlphaOrange [ So 21. Aug 2016, 16:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

So ist Fußball.

Autor:  Fernsehfohlen [ So 21. Aug 2016, 16:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Ist aber schon erstaunlich, mit welcher Treffsicherheit Bremen in der Pokal-Erstrunde scheitert: Zum vierten Mal jetzt in den letzten sechs Jahren. Nicht, dass wir Gladbacher da allzu viel Häme verbreiten sollten, denn so glorreich haben wir uns nun auch oft nicht präsentiert (auch gestern wieder nicht), aber... es verwundert schon. Ich muss ehrlich sagen, dass mich das Ausscheiden nun nicht mal mehr sonderlich überrascht hat.

Autor:  Extaler [ So 21. Aug 2016, 16:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Werder ist eher so eine Mannschaft, die sehr weit kommt oder sich vollkommen blamiert.

Wobei es in den letzten Jahren auch nicht wirklich geholfen hat in Sachen Konzentration auf Liga. Denke bei einer grauen Maus kann es sogar hilfreich sein ein paar Erfolge nebenbei zu haben, zumal es ja auch Geld bringt.

Autor:  flom [ So 21. Aug 2016, 17:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Fernsehfohlen hat geschrieben:
Ist aber schon erstaunlich, mit welcher Treffsicherheit Bremen in der Pokal-Erstrunde scheitert: Zum vierten Mal jetzt in den letzten sechs Jahren. Nicht, dass wir Gladbacher da allzu viel Häme verbreiten sollten, denn so glorreich haben wir uns nun auch oft nicht präsentiert (auch gestern wieder nicht), aber... es verwundert schon. Ich muss ehrlich sagen, dass mich das Ausscheiden nun nicht mal mehr sonderlich überrascht hat.



Verwundert hat es mich schon, immerhin sollten es Welten zwischen den beiden. Allerdings war die Quote auf Lotte auch gerade einmal vier, was schon für die Tendenz sprach.

Autor:  Vega [ So 21. Aug 2016, 19:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Joa, also wenn ich überall das Wort "Sensation" lesen muss, muss ich auch irgendwie schmunzeln. Es war halt leider absolut zu erwarten, was nunmal auch am Vollversager auf der Trainerbank liegt. Es macht mich immer noch fassungslos, dass es allen Ernstes mit Skripnik in die Saison geht...

Viermal in sechs Jahren raus ist natürlich uferlos, vor allem war Werder in den 00er-Jahren mit Schalke und Bayern sowas von dominierend, was den Pokal betraf. Wir hatten zwar seit Jahren kein wirkliches "Losglück" in der ersten Runde, sondern immer (abgesehen von Illertissen vor zwei Jahren) in den letzten acht Jahren durchaus ambitionierte Gegner. Soll jetzt nicht als Art Rechtfertigung klingen, aber es gibt - auch wenn man als höherklassiger Verein natürlich immer gewinnen muss - durchaus Aufgaben, die unbequemer sind als andere. Drittligist, Aufstiegseuphorie, aufgeladene Atmosphäre o.Ä. (Letzteres ist in Lotte natürlich nicht der Fall :D).

Autor:  vicaddict [ So 21. Aug 2016, 19:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Skripnik ist doch auch der erste Coach, der gefeuert wird, oder sieht das jemand anders? Und Eichin lacht sich eins :D

Autor:  Vega [ So 21. Aug 2016, 19:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

vicaddict hat geschrieben:
Skripnik ist doch auch der erste Coach, der gefeuert wird, oder sieht das jemand anders? Und Eichin lacht sich eins :D


Ja, ich sehe das anders. Leider. Es wäre schön, aber ich gehe stark davon aus, dass weiterhin viel zu lange an ihm festgehalten wird.

Autor:  AlphaOrange [ So 21. Aug 2016, 20:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Ich seh das auch anders wie letztens hier irgendwo schon mal geschrieben. Skripnik hat ja gerade erst einen neuen Vertrag bekommen. Und aktuell würde man den wohl eher nochmal verlängern als ihn zu feuern, so bescheuert es klingt.

Autor:  P-Joker [ Fr 26. Aug 2016, 23:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Das sind nun die Paarungen für die 2. Runde:

FCA Walldorf - Darmstadt
Halle - HSV
Lotte - Leverkusen
Nürnberg - Schalke
Hannover - Düsseldorf
Dresden - Bielefeld
Köln - Hoffenheim
Bayern - Augsburg
E. Frankfurt - Ingolstadt
Dortmund - Union
Freiburg - Sandhausen
Heidenheim - Wolfsburg
St. Pauli - Hertha
Gladbach - Stuttgart
Fürth - Mainz
Würzburg - TSV 1860

Stellt sich die Frage, was im Fernsehen live gezeigt wird.
Im Prinzip kommen nur 3 Spiele in Frage:
Nürnberg - Schalke
Köln - Hoffenheim
Bayern - Augsburg

Autor:  vicaddict [ Sa 27. Aug 2016, 06:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Köln-TSG kann ich mir nicht vorstellen. Hätte Union ein Heimspiel, wäre das sicherlich ein Kandidat. Ich halte Bayern-Augsburg ja als Bayern-Derby tatsächlich für die interessanteste Paarung, aber es wird wohl Nürnberg-Schalke werden. Einfach nur, damit man sagen kann, man bringe nicht immer die Bayern.

Autor:  flom [ Sa 27. Aug 2016, 08:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Hafenrand-Hertha wäre auch eine geeignete Partie.

Autor:  P-Joker [ Mo 12. Sep 2016, 13:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Was zu befürchten war! Die ARD zeigt Bayern München - FC Augsburg live! :roll:

Verstehen muss man das nicht, oder? Zum Glück habe ich an dem Tag keine Zeit zum schauen! :oops:

Autor:  Scotti [ Mo 12. Sep 2016, 19:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

P-Joker hat geschrieben:
Was zu befürchten war! Die ARD zeigt Bayern München - FC Augsburg live! :roll:

Verstehen muss man das nicht, oder? Zum Glück habe ich an dem Tag keine Zeit zum schauen! :oops:

Ich bin sooooo gespannt, ob es 5:0 oder doch 6:0 ausgeht! :!: :wink:

Autor:  P-Joker [ Sa 22. Okt 2016, 18:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

vicaddict hat geschrieben:
Köln-TSG kann ich mir nicht vorstellen. Hätte Union ein Heimspiel, wäre das sicherlich ein Kandidat. Ich halte Bayern-Augsburg ja als Bayern-Derby tatsächlich für die interessanteste Paarung,


Tja, jetzt wäre in der Tat Köln - Hoffenheim die interessanteste Paarung. :-)

Autor:  P-Joker [ Di 25. Okt 2016, 22:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

4 der ersten 8 Spiele im Sechzehntelfinale wurden durch 11-m-Schießen entschieden.
Das habe ich auch noch nie erlebt. :-)

Autor:  Sentinel2003 [ Mi 26. Apr 2017, 09:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Na, rosi, eine Karte gefällig für das Finale??? Unter 500 kannst das nämlich vergessen...sollte für meinen Kumpel welche holen, der hat sich aber andere Vorstellungen von den Preisen gemacht....die günstigste Kaegorie....da kosten 2 Karten nicht unter 900.... :!:

Autor:  rosebowl [ Mi 26. Apr 2017, 09:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

Das sind dann aber Schwarzmarktpreise, die offiziellen DFB-Preise waren deutlich geringer. Ich hab mich für Karten beworben, aber leider keine bekommen...

Autor:  Sentinel2003 [ Mi 26. Apr 2017, 10:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFB-Pokal 2016/2017

rosebowl hat geschrieben:
Das sind dann aber Schwarzmarktpreise, die offiziellen DFB-Preise waren deutlich geringer. Ich hab mich für Karten beworben, aber leider keine bekommen...



Neee, ich war tatsächlich in der "Warteschleife des DFB"!!

Und, für meinen Kumpel waren schon um die 450 für 2 Karten zuviel....ausserdem stand da, das die Preise seit einigen Tagen deutlich angezogen seien.

Und, bei 1% des noch freien Kontigents, für mich keine Überraschung.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC+01:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/