Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Di 22. Jan 2019, 06:08

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4  5

an welchem Spieltag wird der FCB dieses Jahr Meister?
Spieltag 26 7%  7%  [ 1 ]
Spieltag 27 7%  7%  [ 1 ]
Spieltag 28 7%  7%  [ 1 ]
Spieltag 29 20%  20%  [ 3 ]
Spieltag 30 0%  0%  [ 0 ]
Spieltag 31 13%  13%  [ 2 ]
Spieltag 32 0%  0%  [ 0 ]
Spieltag 33 13%  13%  [ 2 ]
Spieltag 34 0%  0%  [ 0 ]
überhaupt nicht 33%  33%  [ 5 ]
Abstimmungen insgesamt: 15
BeitragSo 25. Nov 2018, 15:06 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Extaler hat geschrieben:

Da wird man bei Bayern gewaltig umbauen müssen. Nur die Frage ist doch: Wie?


Man muss über seine Verhältnisse clever kaufen und auch bedenken, dass die Zeit in der absoluten, europäischen Spitze, vorerst vorbei ist. Die absolute Elite geht nicht zum FCB. Dafür ist das Gehalt woanders besser und auch das Re­nom­mee der anderen Ligen. Es wird sicherlich das ein oder andere Talent aus der Bundesliga oder Frankreich kommen. Wenn die sich entwickeln, kann man in 4-5 Jahren auch wieder in der CL Ansprüche stellen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 25. Nov 2018, 15:39 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Dass das Gehalt woanders besser ist, würde ich bestreiten. Das trifft bei Messi oder Ronaldo zu, aber was die Kategorie darunter angeht, zahlt Bayern nicht weniger als andere auch.

Bevor man sich damit beschäftigt, wer kommen soll, muss erst einmal eine Streichliste gemacht werden und die wird schon verdammt lang. Lewandowski aufgrund des Alters, Robben, Ribery, Rafinha, Martinez ist nicht mehr der, der er 2013 war, Hummels und auch Boateng. Da ist Müller noch nicht einmal dabei und wir sind beim halben Kader. Zudem weiß keiner, was Thiago will oder wohin die Reise bei James geht.

Wirklich aufdrängen tut sich aus der Bundesliga jedenfalls keiner. Pavard ist jedenfalls nach der Halbserie nur schwer als Ersatz für Boateng oder Hummels zu verkaufen und bei Werner stellt sich die Frage, ob der spielerisch überhaupt passt. Brandt hätte man im Sommer holen müssen, als er noch eine Klausel hatte und bei Havertz darf man gespannt sein. Bei dem gehe ich aber fest davon aus, dass der auf dem Zettel steht.

Was die cleveren Transfers angeht, bin ich mal gespannt, ob der erste nicht sogar einer fürs Büro ist. Nachdem jetzt bekannt geworden ist, dass Rolfes in Leverkusen eingearbeitet wird und Jonas Boldt im Sommer geht, kann man spekulieren. Den wollte der FCB damals schon zusammen mit Reschke holen. Fragt sich nur, ob Boldt in Leverkusen kündigt, ohne schon etwas festes in der Hinterhand zu haben. Völlers Kommentar dazu lässt darauf schließen und ich glaube nicht, dass das der FCB ist. Langfristige Planung gibt es seit zwei Jahren nicht mehr bei uns.

Nachdem Hoeneß aber ncah dem Spiel erstaunlich nüchtern reagiert hat, gehe ich davon aus, dass Brazzo spätestens im Sommer auch wieder weg ist und man sich intern jetzt sehr stark Gedanken machen wird, wie man diese Posten besetzt. Boldt, Eberl, Kahn, Lahm, Ballack, vielleicht übergangsweise Wenger in Doppelfunktion. Ich denke, da wird demnächst einiges passieren.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 30. Nov 2018, 17:59 
Chefredakteur/in
 
 
So, heute ist also die Jahreshauptversammlung bei Bayern. Bin mal gespannt ob Hoeneß wieder die Abteilung Attacke reiten wird, oder mal ein bißchen sanftmütiger sein wird und vielleicht gar eigene Fehler einräumen wird. Den meisten Sprengstoff birgt in meinen Augen aber die Causa Breitner. Schon beim Düsseldorf Heimspiel gab es ja deutliche Bekundungen pro Breitner seitens der Bayern Fans.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 1. Dez 2018, 14:14 
Chefredakteur/in
 
 
Wenn ich die Jahreshauptversammlung gestern gesehen habe muß ich sagen was ist Uli Hoeneß bloß für ein selbstgerechtes, arrogantes Ars.... (Ich schreibe es nicht aus). Kritik und die Meinung der Fans interessieren ihn scheinbar gar nicht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 15. Dez 2018, 21:55 
Chefredakteur/in
 
 
Schon tragisch was sich da in Stuttgart für eine menschliche Tragödie abgespielt hat (der Vater von Christian Gentner ist nach dem Spiel im Vip Bereich zusammengeklappt und verstorben). Das zeigt mal wieder wie unwichtig und nebensächlich Fußball eigentlich ist


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 18. Dez 2018, 11:07 
Chefredakteur/in
 
 
Vielleicht eine interessante Alternative zu Kovac: Jose Mourinho ist heute bei Manu zurückgetreten


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 18. Dez 2018, 13:19 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
^Jau, Schalker Angshasenfußball 2.0 bei den Bayern.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 18. Dez 2018, 13:24 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Eher wird er noch Trainer bei Schalke :lol: . In Deutschland wird er aber denke ich nie trainieren und generell sehe ich auch die Clubs, die für ihn in Frage kommen als sehr begrenzt an. Einerseits ist er ein Big Player, viele Titel gesammelt, andererseits zuletzt häufig relativ klar gescheitert und eher unattraktiv in der Spielweise.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 18. Dez 2018, 13:33 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Mou selbst hat sich sich nie gegen den FCB geäußert, auf dem Zettel hat er uns also schon, aber haben wir das auch? Ich glaube kaum. Spielerisch ist das grottig was er immer hat abliefern lassen. Nicht, dass Kovac besser wäre, aber Mourinho und Hoeneß? Das will ich sehen.

Dem gehen aber langsam auch die Teams aus. Er war ja schon überall. Denke mal, er wird Nationaltrainer, sofern er nicht irgendwo in Russland oder China anheuert.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 18. Dez 2018, 13:44 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Spontan würden mir nochmals Inter oder Milan als Möglichkeiten einfallen, aber bei den restlichen Topclubs ist er denke ich verbrannt, entweder durch seine Art oder die Spielweise.

Oder vielleicht... wenn Nagelsmann und Rangnick denn scheitern...?

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 18. Dez 2018, 22:40 
Chefredakteur/in
 
 
Dortmund kann also doch noch Bundesliganiederlage, was für die Spannung sicher zuträglich ist. Düsseldorf erweist sich dagegen nach dem 3:3 bei Bayern einmal mehr als Angstgegner für die Großen. Man muß aber schon auch sagen das sich Düsseldorf den Sieg redlich verdient hat. Beim BVB verstehe ich ja einmal nicht warum Götze im Sturm spielt (hat schon bei Bayern nicht funktioniert) und man zweitens so einen Klassestürmer wie Paco Alcacer immer nur von der Bank bringt, oder hat er nur Luft für 30 Minuten?? Na sei's drum


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 19. Dez 2018, 19:59 
Chefredakteur/in
 
 
Laut mehreren Medienberichten verpflichtet Bayern in der Winterpause für satte 80 Mio. Euro den französischen Defensivspieler Lucas Hernandez (22) von Atletico Madrid. Hernandez kann in der Viererkette links und in der Mitte als Innenverteidiger spielen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 20. Dez 2018, 11:14 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Hoffentlich läutet das jetzt nicht die Renaissance der Bayern im Titelrennen ein. Bei Dortmund musste es ja mal schiefgehen mit der Rotation. Im Nachhinein ist man immer schlauer und hätte sicher lieber die vermeintlich sicheren Punkte mitgenommen, als dass jetzt die Stars zum Topspiel etwas ausgeruhter sind.

Das wär doch übrigens der Knaller zum Saisonende, wenn Gladbach und Dortmund am letzten Spieltag im direkten Duell die Meisterschaft ausspielen würden!

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 20. Dez 2018, 20:43 
Chefredakteur/in
 
 
TorianKel77 hat geschrieben:
Das wär doch übrigens der Knaller zum Saisonende, wenn Gladbach und Dortmund am letzten Spieltag im direkten Duell die Meisterschaft ausspielen würden!


Gladbach hat 2 Vorteile in der Rückrunde, erstens haben sie keine Dreifachbelastung, und zweitens spielen sie sowohl gegen Bayern als auch gegen den BVB noch Zuhause, das könnte wichtig werden


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 20. Dez 2018, 23:48 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ich glaube nicht daran, dass wir wirklich bis zum Ende da ganz oben werden mitspielen können. Wir hatten über weite Strecken der Hinrunde das Glück, mit sehr wenigen (relevanten) Verletzungen durchgekommen zu sein, jetzt gerade fehlen die ersten wichtigen Spieler und auch wenn wir jetzt gegen Hoffe ein 0:0 erduselt und gegen Nürnberg gewonnen haben, merkte ich als Fan schon, wie schwer die sich getan haben. Die Hinrunde war toll und vor allem auch fußballerisch viel besser, als ich sie mir unter Hecking habe vorstellen können, aber an die Meisterschaft ernsthaft zu denken, halte ich als Gladbacher dann doch noch für vermessen.

Ich glaube, das wird in der RR diesmal ein Zweikampf und wir werden hoffentlich so gut bleiben, dass wir ernsthaft um die CL mitspielen. Das fänd ich top. EL wäre okay, weniger... ehrlich gesagt dann schon zu wenig.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 22. Dez 2018, 21:47 
Chefredakteur/in
 
 
Naja wenigstens ein versöhnlicher Hinrundenabschluss für Bayern. Mit einem 3:0 Sieg in Frankfurt, dem 4 zu Null Ligasieg in Folge hatte ich jetzt nicht unbedingt gerechnet. Besonders ohne Gnabry und Coman. Das Spiel war allerdings nicht so eindeutig wie es das Ergebnis aussagt, aber egal der alte Mann (Ribery) hat heute gezeigt das er doch noch ganz gut kicken kann.

Ich denke in Anbetracht von 6 Punkten Rückstand ist für Bayern alles drin, und wenn es nach 6 Meisterschaften in Folge mal nicht zum Titel reicht ist das auch nicht weiter schlimm


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4  5

Alle Zeiten sind UTC+01:00

Die 91. Academy Awards: Unsere Prognose

Wer wird am Dienstagnachmittag jubeln, wer geht leer aus? Quotenmeter.de wagt einen Blick in die Glaskugel und prognostiziert, wie die Oscar-Nominierungen 2019 aussehen werden. » mehr

Spannungsgeladenes Football-Spiel überragt den US-Abend, «Supergirl» kehrt schwach zurück

Kurz vor dem Super Bowl dominiert das letzte Play-off-Spiel an diesem Abend die Primetime. » mehr

Werbung

RTL II schmeißt seine Klone aus dem Programm

Ausgeklont: Warum ab Donnerstag wieder Frauen getauscht werden. » mehr

Ärger für «Pastewka»: BLM will Episode verbieten

Die achte Staffel von «Pastewka» könnte um eine Folge gekürzt werden: Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien will eine Episode aufgrund des Schleichwerbeverdachts verbieten. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Werbung