an welchem Spieltag wird der FCB dieses Jahr Meister?

Spieltag 26
1
6%
Spieltag 27
1
6%
Spieltag 28
1
6%
Spieltag 29
3
17%
Spieltag 30
Keine Stimmen
0%
Spieltag 31
2
11%
Spieltag 32
Keine Stimmen
0%
Spieltag 33
2
11%
Spieltag 34
2
11%
überhaupt nicht
6
33%
#1533723
38 Millionen....ich weine....
Im Bezug auf die anderen 25 Millionen Transfers ist er es zwar grundsätzlich wert, aber von den anderen hat man länger etwas.

Damit wäre der potentielle Verlust von Guerreiro aber etwas gedämpft.

Übrigens freut es die BVB Fans überhaupt nicht, dass de Ligt Barcelona abgesagt hat weil Bayern mehr bietet. Das bedeutet nur, dass als nächstes Guerreiro umworben wird. Was ne Sch.....
Vielleicht ist Bayern ja doch nicht so blöd.
#1533738
Jeong hätte ich gern bei uns im Kader gesehen. Schade, dass man ihm so gar nichts zutraut.

Was Hummels angeht, war ich auch überrascht. 38 Millionen sind mehr oder weniger das, was wir für ihn damals bezahlt haben. Insofern zum ersten Mal seit Jahren, dass ich bei einem Verkauf tatsächlich nicht mit dem Kopf schütteln muss, was die Summe angeht.

Was das für den Kader bedeutet, wird aber wirklich spannend. Der Spielaufbau ist damit nicht existent und es liegt noch mehr Druck auf Thiago und Kimmich. Ansonsten wird wohl von hinten auf die Flügel gespielt und dann wird geflankt. Back to the roots :grimacing: Ob man sich damit bei de Liigt in Stellung bringt? Dann wäre man bei 200 Millionen nur für die Abwehr. Rodrigo bekommt ja scheinbar nicht, aber auch er hätte 70 Millionen gekostet. Als zentral-defensiver Mittelfeldmann.

Ich frage mich, was um alles in der Welt man in der Offensive plant. Sané ist doch auch erst vor ein paar Wochen vom Himmel gefallen. Da konnte ja keiner mit rechnen, dass der auf den Markt kommt. Wer war denn vor ihm Plan A? Ich sehe da absolut nichts. Hudson Odoi wollte man im Winter, aber auch das Thema ist doch durch. Der verlängert in England und spätestens seit seiner Verletzung hätte man auch hier anders planen müssen. Stattdessen... Abwehrspieler. Einer nach dem andern.

Und in der zweiten Mannschaft hat man auch keine Mannschaft zusammen. Da steigt man endlich auf, aber verkauft alles und jeden. Wer soll da die Klasse halten?
#1533739
roymans hat geschrieben: Do 20. Jun 2019, 09:15 Die Zusammenhänge mit Guerreiro kann ich nicht ganz greifen. Er ist doch ein LV (aufgrund der defensiven Schwäche eher LM), der mit der Innenverteidigerposition nichts zu tun hat? Für Barcelona gibt es kein x oder y, es ist doch viel mehr ein x UND y.
Eigentlich war der sogar im defensiven Mittelfeld. Aber der hat auch als IV gespielt und es hieß wenn das mit de Ligt nicht klappt, dann soll es Guerreiro werden.
#1533780
vicaddict hat geschrieben: Do 20. Jun 2019, 09:26 Was Hummels angeht, war ich auch überrascht. 38 Millionen sind mehr oder weniger das, was wir für ihn damals bezahlt haben. Insofern zum ersten Mal seit Jahren, dass ich bei einem Verkauf tatsächlich nicht mit dem Kopf schütteln muss, was die Summe angeht.
Das wäre dann aber mit maximalem BVB Erfolg. Die Boni sind in der vom kicker genannten Ablöse inklusive.

Emotional für die Fans natürlich schwierig , sportlich aber eine tolle Verstärkung. Mit Hummels wäre der BVB letzte Saison Meister geworden. Wahnsinnige Transferperiode bereits von denen. Die Form einiger Spieler wird kaum haltbar sein, aber der Gewinn der BL wird schon Ziel sein.

Wieso Bayern ihn jetzt verkauft verstehe ich auch nicht. Er war richtig gut in der Rückrunde und Ersatz haben sie auf dem Level auch nicht. Boateng hat stark abgebaut und vor allem hat man ihn öffentlich demontiert.
#1533787
Angeblich hat man Hummels direkt nach Saisonende mitgeteilt, dass es keinen Konkurrenzkampf gäbe, sondern Süle und Hernandez gesetzt seien. Zudem kam ja Pavard für 35 Millionen.

Aus seiner Sicht verständlich, dass er da geht. Nachvollziehbar ist es für mich dennoch nicht. Für realistisch halte ich diese Meldung aber, schließlich wurde die Rotation komplett abgeschafft und bei einem kleinen Kader spricht auch viel dafür, dass es eine gesetzte Elf gibt und der Rest wärmt die Bank bis sich einer verletzt. Was anderes kann Kovac auch nicht.

Menschlich ist es kein Verlust. Hummels hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er (und seine bessere Hälfte) die Stadt München mag, aber Dortmund liegt ihm als Verein deutlich mehr am Herzen. Es war eine Zweckgemeinschaft für ihn, um Titel zu gewinnen. Insofern bin ich da nicht traurig.
#1533817
Ja, es sind glaub ich 30,5 Mio. € oder 32 Mio. € + Boni auf 38 Mio. €. Weiß nicht was der aktuelle Stand ist. Transfermarkt.de hat von 30,5 gesprochen, Kicker von 32 Mio.
#1533820
vicaddict hat geschrieben: Fr 21. Jun 2019, 12:49 Menschlich ist es kein Verlust. Hummels hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er (und seine bessere Hälfte) die Stadt München mag, aber Dortmund liegt ihm als Verein deutlich mehr am Herzen. Es war eine Zweckgemeinschaft für ihn, um Titel zu gewinnen. Insofern bin ich da nicht traurig.
Na gut, das ist bei jedem Spieler der Bayern so. Kahn hat das doch auch immer unaufgeregt erklärt, dass man da nicht spielt, weil man Freundschaften pflegen will.

Dortmund hat jetzt mächtig geklotzt, Bayern ansich auch sieht aber irgendwie trotzdem eher chaotisch aus. Ich weiß gar nicht wie sie noch wen für den Flügel holen wollen. Die Kandidaten, die bereits besser als Coman und Gnabry sind sind doch gar nicht zu bezahlen und ich glaube auch nicht, dass sie zu den Bayern wechseln werden.
#1533822
Auf dem Flügel mache ich mir gar nicht mal die Sorgen. Irgendwer wird da schon kommen, auch wenn ich fürchte, dass es Werner werden könnte, wenn Sané nicht will. Pepe wäre aber wohl auch nicht viel besser, da er auch eher Konterspieler ist.

Nachdenklich macht mich eher, dass da noch drei, vier weitere Spieler kommen müssten, um einen halbwegs gut besetzten Kader zu haben. Stand heute hat man nach allen bevorstehenden Abgängen wohl 15 Feldspieler und darunter Davies, Arp oder Sanches sowie die anfälligen Coman, Gnabry oder Thiago.

Ich habe aber nicht den Eindruck, dass man außer einem Flügel und einem Mittelfeldspieler weitere Zugänge plant. Man muss ja schon fast hoffen, dass man sich an den ablösefreien Kruse wendet, damit wenigstens einer auf der Bank sitzt. Der Nachwuchs wird ja eh verkauft oder bekommt keine Chance.
#1533829
Arp verstehe ich so gar nicht. Was hat er denn bisher geleistet? Ich erwarte ganz und gar nicht, dass jedes U-20-Talent so spielt wie Havertz aber Arp hat doch bisher auch nicht wirklich hervorgestochen, dass er jetzt bei Bayern Sinn machen würde.
Potenzial ist da, aber dann sollte man auch Spielpraxis bei einem anderen Verein sammeln. Vielleicht plant man da mehr mit ihm. In der BL sollte es auch möglich sein ihn häufig einzuwechseln und dann kann es schon mehr Sinn machen bei einem großen Verein mit vielen Torraumszenen zu spielen und mit den besseren Spielern zu trainieren. Kovac rotierte aber nicht so viel bisher.
#1533830
Arp hat man ja schon vor über einem Jahr klar gemacht. Da hat man wohl auch nicht damit gerechnet, dass der sich nicht mal in Liga 2 zeigt. Damals galt er ja aus welchen Gründen auch immer als großes Talent.

Kann mir auch nicht vorstellen, dass der lange bleibt. Spätestens im Winter wird der verliehen. Bis dahin hockt er entweder auf der Tribüne oder hilft in der zweiten Mannschaft aus. Allein schon deshalb, weil man in der Offensive ja jemanden holen wird und der oder diejenigen werden auch auf mehreren Positionen eingesetzt werden können. Gnabry und Müller können ja auch ganz vorn spielen, sollte man auf dem Flügel mehr als einen kaufen. Sollte Werner kommen, was ich nicht hoffe, erübrigt sich Arp eh von allein.

Das war wohl einfach nur einer dieser Versuche, bei denen man sich frühzeitig ein großes Talent sichern wollte. Bei Gnabry hat es geklappt, bei Kabak verzichtet man wohl und bei Arp wird man sehen.

Btw ist Hansi Flick als Co-Trainer jetzt offiziell. Das wird auch ne spannende Kiste. Kovac wollte Olic, hat aber vom Vorstand Flick vorgesetzt bekommen. Da kann sich jeder vorstellen, was die Hintergedanken sind. Bei der ersten Krise ist Kovac weg und Flick übernimmt den Laden.
  • 1
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11