Wer wird deutscher Meister

FC Bayern am 28. oder 29. Spieltag
Keine Stimmen
0%
FC Bayern am 30. oder 31. Spieltag
4
67%
FC Bayern am 32. oder 33. Spieltag
Keine Stimmen
0%
FC Bayern am 34. Spieltag
Keine Stimmen
0%
Borussia Dortmund
Keine Stimmen
0%
Red Bull Leipzig
Keine Stimmen
0%
Bayer Leverkusen
Keine Stimmen
0%
Borussia Mönchengladbach
1
17%
Ein anderer Verein
1
17%
#1549733
Da heute die 59. Bundesligasaison mit dem Spiel Bayern - Schalke eröffnet wird, mache ich den Thread hier mal auf :slightly_smiling_face: :slightly_smiling_face:

Dazu gehört natürlich auch die obligatorische Umfrage wer denn Meister wird :upside_down_face: :upside_down_face:
Zuletzt geändert von thunder49 am Sa 19. Sep 2020, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
#1549734
Komm mir nach dem 8:0 jetzt ein bisschen dämlich vor ;) ;) , anstatt zu fragen wer Meister wird, hätte ich fragen sollen wann wird Bayern Meister :grin: :grin:

Nach nur 1 Woche Training so abzuliefern, und wenn es auch gegen eine Schalker Resterampe ist, schon beachtlich. Wagner kann schon mal seine Sachen packen, die Frage nach der ersten Trainerentlassung dürfte fast klar sein
#1549740
Ich vermisse Schalke in der Auflistung :D

Ernsthaft, Schalke ist ein Scherbenhaufen und Abstiegskandidat #1 mit Ansage. Die haben in der Rückrunde nur ein (?) Spiel gewonnen, der Trainer hatte die Mannschaft ähnlich klein geredet wie Kovac die Bayern und finanziell sind die auch noch angeschlagen. Allein mit Wagner in die Saison zu gehen, ist doch ein Unding. Der wird zeitnah entlassen und dann darf ein anderer Trainer, der erst einmal gefunden werden will, inmitten von englischen Wochen übernehmen.

Bayern wird am Ende natürlich Meister und das sicherlich dominant, aber aufgrund des Terminplans wird man auch Kräfte lassen, denn der Kader ist nicht wirklich groß. Martinez wird ja nun noch gehen und noch drei weitere Spieler sollen kommen. Am Ende ist man aber scheinbar wieder da, wo man unter Pep war. Die Liga zittert und wird wohl bald wieder anfangen, sich gelbe Karten zu holen, damit sie diese im Bayernspiel aussetzen können.
#1549760
Ändere die Umfrage halt noch :D ist ja noch früh.

Glaube nicht dass Schalke absteigt, das wird eher wie beim hsv enden dass die sich da 5 Jahre lang auf Platz 16 retten und bleiben als dass es den (durchaus guten) Kader auf Platz 17 oder 18 verschlägt.

Und Bayern zum Start, die schon voll im Programm ohne eine Pause, kaum Kader Umbau, da hab ich sowieso bei fast jedem mit ner klatsche gerechnet. Gibt kaum erste Spieltage wo mal weniger als 5 Tore für Bayern gefallen sind, die sind halt sofort bei 110%. Da hätte selbst Dortmund oder Leipzig nix reißen können in diesem Jahr zum Start. Die fehlende Pause und Mehrbelastung durch Supercup und Club-WM wird eher langfristig zum Vorteil für Dortmund. Dazu hat man jetzt alles geholt, im Jahr danach ist meistens ein kleines Tief. Wenn auch das bei Bayern klein ausfallen dürfte.

Beim Kader in Dortmund dürfte was gehen, immerhin ist Sancho geblieben, meunier gekommen, einziger wehrmutstropfen ist hakimi. Absolute Fehlentscheidung da die 45 Mio. nicht auf den Tisch zu knallen.
Daneben ist für mich der Trainer das größte Fragezeichen. Kann er im dritten Jahr mal was reißen? Er will ja wieder zu seiner Viererkette zurück, das senkt eher meine Erwartungen. Dreierkette hat zum Schluss alles gerissen und das pochen auf die viererkette im ersten Drittel der Saison war fast ausschlaggebend dafür den Titel nicht geholt zu haben, für mich unverständlich das in diesem Jahr wieder zu probieren und dann wohl erneut im November umzubauen. Hach Favre...
Ansonsten kann der Kader das durchaus reißen. Erwarte aber dass es Favre vergeigt. Da hab ich den im letzten Halbjahr geradezu in Schutz genommen und jetzt kommt er wieder mit seiner verdammten Viererkette um die Ecke...

Aber lassen wir uns mal überraschen.

Vorschlag für die Umfrage:
Schmeiß Gladbach und Leverkusen raus und erweitere dann halt um:
Bayern (am 28. oder 29. Spieltag)
Bayern (am 30. oder 31. Spieltag)
Bayern (am 32. oder 33. Spieltag)
Bayern (am 34. Spieltag)
#1549784
Wolfsgesicht hat geschrieben:.Vorschlag für die Umfrage:
Schmeiß Gladbach und Leverkusen raus und erweitere dann halt um:
Bayern (am 28. oder 29. Spieltag)
Bayern (am 30. oder 31. Spieltag)
Bayern (am 32. oder 33. Spieltag)
Bayern (am 34. Spieltag)
Auf Gladbach hat schon jemand getippt, will denjenigen nicht diskriminieren ':) ':) , aber danke für deinen Vorschlag ;) ;)
#1549787
thunder49 hat geschrieben: Sa 19. Sep 2020, 16:10
Wolfsgesicht hat geschrieben:.Vorschlag für die Umfrage:
Schmeiß Gladbach und Leverkusen raus und erweitere dann halt um:
Bayern (am 28. oder 29. Spieltag)
Bayern (am 30. oder 31. Spieltag)
Bayern (am 32. oder 33. Spieltag)
Bayern (am 34. Spieltag)
Auf Gladbach hat schon jemand getippt, will denjenigen nicht diskriminieren ':) ':) , aber danke für deinen Vorschlag ;) ;)
Ach sch*** auf Fohlen. 😂
(Sorry Fohlen 😬)
#1549797
Heute war schon eher dünn und glücklich. Zum Schluss wurds besser.
Zum glück war’s dann doch die dreierkette.

Er ist zwar erfolgreich, aber nicht da wo es drauf ankommt - gegen die Bayern und unten.
Platz 2 bis 12 besiegen wir immer, aber gegen die Bayern und alles was da unten rumkreucht und fleucht wird’s dann nix.
Und nein ist er nicht. Tuchel hat kaum verloren, dafür relativ häufig ein Unentschieden kassiert.
Das erste Jahr war richtig gut, dann wollte er seine Viererkette wieder, hat damit die Hinrunde verhunzt, hat umgestellt und dann passte es. Deswegen bete ich jetzt dass er die Dreierkette beibehält...dann wird es ja vielleicht doch was.
Kommt dann halt drauf an ob die Bayern dank der starken Belastung und der Erfolgsserie in ein kleines Loch fallen.
#1549799
Wenn an den Namen etwas dran ist, die aktuell noch als Neuzugänge gehandelt werden, dann braucht man sich da keine Hoffnungen machen. Hudson-Odoi soll wohl ausgeliehen werden und bei Barcelona sortiert man mal eben Riqui Puig aus. Der ist der nächste Thiago. Da fress ich nen Besen, wenn Bayern da nicht dran wäre. Dest scheint ja nun auch schon eingetütet zu sein.

Unabhängig von den Namen sucht man ja auf den Positionen noch.

Damit wäre alles doppelt besetzt und der Nachwuchs überzeugt auch.
#1550013
Schade und glücklich zugleich.
Einerseits hätte der bvb jetzt gestern direkt die nächsten 3 Pflichtpunkte einsacken müssen und hätte den ersten dringend benötigten Abstand.
Andererseits ist die Niederlage gestern durch die Niederlage der Bayern jetzt nicht mehr so schlimm.
Aber irgendwie ärgere ich mich jetzt noch mehr über die Nummer gestern...
#1550177
Zweite Liga, Schalke ist dabei! Lalala :')

Das ist echt traurig was die abliefern.

Das von Dortmund war okay. Die ersten 30 Minuten waren mau, danach ist dann doch der knoten geplatzt. Überragend war’s dann trotzdem nicht. Einzig die torquote war sehr gut.
#1550195
Jetzt lassen wir es aber so richtig krachen :grin: :grin: , Roca, Choupo-Moting, und wahrscheinlich auch Sarr aus Marseille. Hudson-Odoi kommt wahrscheinlich nicht (Chelsea wäre auch schön blöd den abzugeben). Tja, wenn man zu lange wartet, kriegt man halt nur die übriggebliebene B-Ware vom Wühltisch ;) ;)
#1550203
vicaddict hat geschrieben:Und Costa wird ausgeliehen. Ich fass es nicht.
Das hat man davon wenn man Hudson Odoi bei "Wish"bestellt, dann kriegt man halt Costa :') :') . Sorry, aber ich kann unsere Transferpolitik in diesem Sommer nur mit Ironie und Sarkasmus begegnen. Wenn man das Spiel heute gegen Hertha gesehen hat, sollte man lieber Geld in die Abwehr investieren. Hoffe inzwischen das man mit Alaba nicht verlängert, was der seit Monaten für eine Grütze zusammenspielt, unfassbar die Forderungen von 20 Mio. Euro Jahresgehalt....
#1550215
An die 20 Millionen für Alaba glaube ich nicht. Es geistert ja auch rum, dass man ihm 11 Grundgehalt und 6 Millionen Boni bieten würde. Das klingt realistischer und passt zu allen Aussagen. Vor allem verstehe ich da aber den Spieler, der ablehnt, wenn Lewy 20 garantiert, Neuer 18 und Müller 15 bekommen. Selbst Hernandez bekommt 13 Millionen. Mit dem haben sie sich das Gehaltsgefüge zerschossen.

Zum Rest der Transfers sage ich lieber nichts. Man verschiebt die Baustellen wieder nur um ein Jahr in die Zukunft.
#1550239
Wolfsgesicht hat geschrieben: Sa 3. Okt 2020, 22:12 Zweite Liga, Schalke ist dabei! Lalala :')

Das ist echt traurig was die abliefern.

Das von Dortmund war okay. Die ersten 30 Minuten waren mau, danach ist dann doch der knoten geplatzt. Überragend war’s dann trotzdem nicht. Einzig die torquote war sehr gut.
Warum freut sich eigentlich gefühlt fast die gesamte Fußball FanWelt in Deutschland, was aus Schalke geworden ist??? MIr vollkommen zu hoch!!