Seite 1 von 1

FUSSBALL BUNDESLIGA DER MÄNNER SAISON 2021/22

Verfasst: Sa 14. Aug 2021, 19:54
von thunder49
Da die 1. Bundesliga gestern mit dem Eröffnungsspiel Gladbach - Bayern (1:1) in die neue Saison gestartet ist, mach ich hier mal einen neuen Thread dazu auf, natürlich auch mit der obligatorischen Umfrage ;) ;)

Re: FUSSBALL BUNDESLIGA DER MÄNNER SAISON 2021/22

Verfasst: So 5. Dez 2021, 21:28
von Wolfsgesicht
Uiuiui…was ein Spieltag.

Re: FUSSBALL BUNDESLIGA DER MÄNNER SAISON 2021/22

Verfasst: Mo 6. Dez 2021, 22:53
von vicaddict
Erschreckend finde ich die Leipziger Trainersuche. Es kann ja für niemanden überraschend gewesen sein, dass der Rennballfetischist Marsh dort gescheitert ist, aber dass man direkt mit Rennball-Roger noch eins drauflegen wollte und es erst den Mann selbst braucht, um abzusagen, lässt mich fassungslos zurück, was die für (k)ein Konzept haben. Da fliegt der eine, weil die Mannschaft nicht zu ihm bzw sein Stil nicht zu ihr passt und die wollen noch eins drauf setzen.

Re: FUSSBALL BUNDESLIGA DER MÄNNER SAISON 2021/22

Verfasst: Di 7. Dez 2021, 06:02
von Sentinel2003
Bei den Ratten ist doch alles merkwürdig!! Ich kann mich gar nicht satt sehen an diesem geilen Tabellen Platz!! Dieser schwer reiche Club steht nun im MIttelfeld, was ist das soooo genial!

Re: FUSSBALL BUNDESLIGA DER MÄNNER SAISON 2021/22

Verfasst: Sa 22. Jan 2022, 18:15
von Familie Tschiep
Union ist derzeit die Mannschaft im DFB-Pokal, die in der Bundesliga am höchsten steht.

Re: FUSSBALL BUNDESLIGA DER MÄNNER SAISON 2021/22

Verfasst: So 13. Feb 2022, 13:46
von Wolfsgesicht
Uiuiui, Bayern, was war das denn?
Wobei man schon fast eher sagen muss: Bochum, was war DAS denn? Super gespielt.

Hab nach letzter Woche gedacht die Meisterschaft ist durch, aber gut, hab ich jetzt schon wieder Hoffnung. Die Niederlage gegen Leverkusen (auch die Höhe) schmerzen jetzt aber echt.

Re: FUSSBALL BUNDESLIGA DER MÄNNER SAISON 2021/22

Verfasst: Fr 18. Feb 2022, 16:30
von Rüdiger
Leider haben die Bayern keinen ernsthaften Konkurrenten ...
Vielleicht Leipzig nächste Saison.

Re: FUSSBALL BUNDESLIGA DER MÄNNER SAISON 2021/22

Verfasst: Fr 18. Feb 2022, 19:16
von vicaddict
Glasgow anyone? :D

Re: FUSSBALL BUNDESLIGA DER MÄNNER SAISON 2021/22

Verfasst: So 20. Feb 2022, 19:32
von Wolfsgesicht
vicaddict hat geschrieben: Fr 18. Feb 2022, 19:16 Glasgow anyone? :D
Schon wieder vergessen. War sogar im Stadion, hat sich nicht gelohnt. Und man kommt gerade sehr leicht an Auswärtskarten für Glasgow, die sind merkwürdigerweise dutzendweise am Freitag in den Foren aufgeploppt. 😅 Glücklicherweise ist die Auswärtstorregel endlich weg, das kommt auch zur rechten Zeit. Bin da nach heute doch optimistisch dass man die 2 Tore Rückstand aufholen kann. Nur bescheuert genug sowas sagen zu müssen - gegen Glasgow. Am Ende erwarte ich von der EL eh nix, die Erfahrung der letzten Jahre stimmt mich da eher negativ. Da lief es in der CL meist besser.

Bayern aber auch nicht uninteressant, die letzten 3 Spiele lassen an dieser uneingeschränkten Favoritenrolle doch zweifeln.

Re: FUSSBALL BUNDESLIGA DER MÄNNER SAISON 2021/22

Verfasst: Mo 21. Feb 2022, 14:20
von Rüdiger
Leipzig scheint nun langsam in die Form zu kommen, wie ich das unter Tedesco erwartet hatte.
Vielleicht sind sie dann nächste Saison ein ernstzunehmender Bayernkonkurrent. Diese Saison gibt's keinen.

Re: FUSSBALL BUNDESLIGA DER MÄNNER SAISON 2021/22

Verfasst: Do 12. Mai 2022, 23:04
von Wolfsgesicht
Bin noch etwas unschlüssig ob der Transferaktivität des BVB. Normalerweise kauft man unbekannte Spieler und formt die zu tollen Spielern, die Transfers von Top-Spielern ihrer Liga waren allesamt nicht sehr erfolgreich, vor allem im Sturm (Yarmolenko & Immobile). Von den Namen und Persönlichkeiten an sich wiederum klingt es gut, vor allem mal wieder mehr deutsche Spieler.
Jetzt aber Haller…ich hoffe nicht.

Aber Gratulation an Bayern. Mit seinem Haaland-Flirt seinen Weltfußballer zu vergraulen, das muss man auch erst mal schaffen.

Re: FUSSBALL BUNDESLIGA DER MÄNNER SAISON 2021/22

Verfasst: Sa 21. Mai 2022, 23:21
von Familie Tschiep
Mir wurden nach der Saison zu viele Trainer geschasst. In einem Jahr kann man nichts aufbauen, das schaffte noch nicht mal Klopp, die Liga braucht wieder mehr Geduld.