Benutzeravatar
von Vega
#1486799
P-Joker hat geschrieben:Kann es sein, das beim "stern" jemand die Hitze nicht so ganz vertragen hat?

http://www.stern.de/sport/sportwelt/ang ... 53488.html
Was ist denn bitte an dem Artikel verkehrt?
von Columbo
#1486810
Der Autor hat doch absolut recht. Das ist mittlerweile richtig traurig, wie der Fußball alles andere erstickt, unterstützt von den Öffentlich-Rechtlichen. Ich glaube, dass derzeit überhaupt keine Sportart mehr so einen richtigen Boom entfachen kann wie seinerzeit Tennis. Oder auch die Formel 1. Da ist eben nur noch Fußball. Mich nervt das auch, vor allem weil der Fußball auch alles tut um immer unattraktiver und langweiliger zu werden, was die breite Masse aber (noch) nicht stört.
von logan99
#1486816
Vega hat geschrieben:
P-Joker hat geschrieben:Kann es sein, das beim "stern" jemand die Hitze nicht so ganz vertragen hat?

http://www.stern.de/sport/sportwelt/ang ... 53488.html
Was ist denn bitte an dem Artikel verkehrt?
Der Titel bzw. der Einleitung ist schon arg drüber und reichlich unsachlich. Auch wenn ich mir für die eingetriebenen Gelder mehr Sport und abwechslungsreichere Genre-Unterhaltung bei den ÖR wünsche, so ist es natürlich nicht so einfach, kurzfristig die Übertragungsrechte abzuwerben - und das wird ja als Aureißer in dem Artikel suggeriert.

Wobei ich es lächerlich finde, jetzt wegen des Erfolges so einen Aufstand zu machen - aber dafür ist Spon ja bekannt. Als Schumacher 94 den ersten deutschen WM-Titel einfuhr, kam das auch nicht bei den ÖR und niemand hat deswegen ein Fass aufgemacht.
von Kaffeesachse
#1486818
Es ist ja nicht so, dass die US-Open im Gegensatz zu Wimbledon nicht im Free-TV gelaufen wären. Und mal ganz ehrlich: Die Öffis können sich ja dann auch nicht nur die Rosinen wie ein Halbfinale oder Finale aussuchen, sondern müssten ganze Turniere wie früher übertragen. Und ich bin mir doch fast sicher, dass es auch keinen wirklichen Boom auslösen würde, wenn man es zeigte. Es würden dann die Leute auch nur zu den letzten Spielen hinschauen.

... und es war der stern. :wink:
von Columbo
#1486819
Klar ist der Artikel bzw. die Überschrift etwas reißerisch. Aber im Kern trifft der Artikel den Nagel auf den Kopf. Das passt ja auch gut zu der Diskussion, die wir immer bei Olympia haben, wenn zu wenige Medaillen geholt werden. 4 Jahre interessiert sich keine Sau und schon gar kein Öffentlich-Rechtlicher-Fernsehsender für diese Sportarten, aber dann wird wieder 2 Wochen rumgeheult, weil wir keine Medaillen holen.
von logan99
#1486825
Kaffeesachse hat geschrieben: ... und es war der stern. :wink:
Na bei denen passt es wenigstens zur generellen journalistischen Grundauffassung :D

@Columbo

Das Problem ist aber nicht, dass sie die US-Open nicht gezeigt haben. Warum ausgerechnet jetzt so ein Artikel, der dazu nicht sachlich aufgebaut ist? Dann kann ich auch über zig Sportarten "heulen" die ich mir anderswo anschauen muss.
von Sentinel2003
#1486963
Kaffeesachse hat geschrieben:Es ist ja nicht so, dass die US-Open im Gegensatz zu Wimbledon nicht im Free-TV gelaufen wären. Und mal ganz ehrlich: Die Öffis können sich ja dann auch nicht nur die Rosinen wie ein Halbfinale oder Finale aussuchen, sondern müssten ganze Turniere wie früher übertragen. Und ich bin mir doch fast sicher, dass es auch keinen wirklichen Boom auslösen würde, wenn man es zeigte. Es würden dann die Leute auch nur zu den letzten Spielen hinschauen.

... und es war der stern. :wink:
Na, ja, aufgrund dessen, das Angie jetzt die Nr.1 geworden ist und Eursosport sehr gute Quoten beim Finale hatte, bin ich mir fast sicher, das ARD und ZDF zumindest beim Frauen Tennis ganz gute Quoten einfahren würden.
von Sentinel2003
#1490865
So, das erste Gruppenspiel hat Angie gewonnen, aber, mit sehr harter Arbeit...
von Sentinel2003
#1490960
Mist liebe ARD, das war wohl heute garnix!!! Groß angekündigt, Angie zu zeigen, wurde Sie heute nur bei ONE übetragen!!! So ein verdammter Mist!!
von P-Joker
#1490963
Sentinel2003 hat geschrieben:Mist liebe ARD, das war wohl heute garnix!!! Groß angekündigt, Angie zu zeigen, wurde Sie heute nur bei ONE übetragen!!! So ein verdammter Mist!!
Dann schaut man sie eben bei ONE! :D
von Sentinel2003
#1490970
P-Joker hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:Mist liebe ARD, das war wohl heute garnix!!! Groß angekündigt, Angie zu zeigen, wurde Sie heute nur bei ONE übetragen!!! So ein verdammter Mist!!
Dann schaut man sie eben bei ONE! :D

Das war aber eben gestern noch garnicht klar....und, soweit ich vom facebook Team der Sportschau mitbekommen habe, wissen die auch weiterhin nicht, obs am Donnerstag auch auf ONE oder im ERSTEN läuft....dit is doch Käse!!
von Columbo
#1490971
Wird doch auch bei DAZN oder ran.de gestreamt, die sind auch voll dabei und nicht so halbherzig wie die ARD.
von Sentinel2003
#1491011
Das ZDF macht da zum Glück nicht so ein Theater.....die haben am Sonntag ganz normal Mittags übertragen und werden hoffentlich das auch im Finale am kommenden Sonntag tun, falls Angie ins Finale kommen sollte, da wird nix mal zum kleinen Digital Sender verschoben!!

Ich verstehe nicht, warum die ARD da so ein Theater drum macht....da hat Deutschland seit Steffi Graf eine Nr.1 und die senden lieber das blöde Mittagsmagazin und ihre Nachmittags - Serien.... :twisted: ...die sind ja auch viel wichtiger, als Angie....
von P-Joker
#1491028
Sentinel2003 hat geschrieben:Das ZDF macht da zum Glück nicht so ein Theater.....die haben am Sonntag ganz normal Mittags übertragen und werden hoffentlich das auch im Finale am kommenden Sonntag tun, falls Angie ins Finale kommen sollte, da wird nix mal zum kleinen Digital Sender verschoben!!
Und wnn ... dann wird eben der eingeschaltet!
Wo ist denn da das Problem frage ich mich immer! :roll:
von Sentinel2003
#1491032
P-Joker hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:Das ZDF macht da zum Glück nicht so ein Theater.....die haben am Sonntag ganz normal Mittags übertragen und werden hoffentlich das auch im Finale am kommenden Sonntag tun, falls Angie ins Finale kommen sollte, da wird nix mal zum kleinen Digital Sender verschoben!!
Und wnn ... dann wird eben der eingeschaltet!
Wo ist denn da das Problem frage ich mich immer! :roll:

Es hat sich tatsächlich was ergeben: die ARD sendet Morgen tatsächlich selbst ab 13.30 und nicht ONE!!

Und, Andrea Petkovic soll als Experin dabei sein...
von P-Joker
#1491057
Sentinel2003 hat geschrieben: die ARD sendet Morgen tatsächlich selbst ab 13.30 und nicht ONE!!
Na und? Wenn ich es unbedingt sehen wollte, würde ich das auch auf ONE machen. :|
von Sentinel2003
#1491095
P-Joker hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben: die ARD sendet Morgen tatsächlich selbst ab 13.30 und nicht ONE!!
Na und? Wenn ich es unbedingt sehen wollte, würde ich das auch auf ONE machen. :|

Heute war es ja nun endlichh im ERSTEN:... 8)
von P-Joker
#1491100
Sentinel2003 hat geschrieben: Heute war es ja nun endlichh im ERSTEN:... 8)
Na und? Hättest du es auf ONE nicht angeschaut? :o
von Sentinel2003
#1491112
P-Joker hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben: Heute war es ja nun endlichh im ERSTEN:... 8)
Na und? Hättest du es auf ONE nicht angeschaut? :o

Ja, ich hätte es auch auf ONE geguckt, natürlich, was für'rne Frage....
von TwentyNein
#1492134
Hi, was sagt ihr dazu, dass die Öffis meinen, Tennis im TV lohne sich nicht, weil "nur" 1,6 Millionen das Finale in Singapur gesehen haben und die Sendung "Rote Rosen" mehr Zuschauer einbringt. Ich finde das peinlich, denn den Öffentlichen sollte es nicht rein um die Quote gehen, oder? Sonst wäre quasi Bildungsfernsehen auch nichts mehr wert.

Ich fand dazu diesen Faz Artikel dazu sehr sehr gut und stimme dem auch zu http://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-s ... 06353.html

Was meint ihr?
Gruß
von Columbo
#1492168
Ich finde diese Fokussierung auf die Öffentlich-Rechtlichen auch albern, gerade Tennis erwartet da auch keiner, und Fans schauen auch dann nicht bei ARD und ZDF wenn man sich einmal dazu bequemt Tennis zu zeigen, sondern bleiben bei ihren bewährten Kanälen, Eurosport, DAZN oder auch ran.de.
Mittlerweile gibt es soviele Wege wo man seinen Sport verfolgen kann, da muss nicht alles bei den Öffentlich-Rechtlichen laufen, zumal deren Sportredaktion eh mehr Pfeiffen als wirklich gute Leute beheimatet.
von TwentyNein
#1492248
Ganz deiner Meinung. War es die erste Übertragung im ZDF? Ich bin unsicher, aber da dachte ich "Man, was für eine Moderatorenschnarchnase. Erzählt so leidenschaftslos und erklärt jedes Detail für Anfänger". Natürlich schauen in den Öffentlichen dann auch Neulinge zu, aber man muss nicht das gesamte Match vollquatschen. Und von einem Kommentator erwarte ich auch, dass er begeistert ist und ein bisschen mitfiebert.

Zählen zu den Einschaltquoten eigentlich auch die Viewer, die über eine App zusehen?? Gerade die jungen Zuschauer schauen weniger klassisches TV, sondern haben Smart TVs mit passenden Apps von ran oder eurosport. Zählt das in die Quoten? Denn wenn nicht, ist es klar, warum Angie weniger Quote gemacht hat als Rote Rosen, oder?!
von TorianKel77
#1493631
Becker und Nole gehen getrennte Wege. Anscheinend soll sogar Becker das Angebot zur Weiterarbeit ausgeschlagen haben. Djokers Motivation/Einstellung seit dem Roland Garros Titel womöglich zu sehr abgesackt.
von flom
#1496902
Mischa Zverev schlägt Murray, unglaublich.
  • 1
  • 93
  • 94
  • 95
  • 96
  • 97