Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Mi 22. Mai 2019, 16:50

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 369 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  11  12  13  14  15  Nächste
BeitragMo 28. Apr 2014, 21:16 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Kunstbanause hat geschrieben:
:? Bin ich nur so ein Geschmackssnob geworden oder ist das wirklich so schlecht?


Es ist anders. Es ist nicht schlecht. Ich werde es weiter gucken.

Aber irgendwie fehlt der Witz der früheren Staffeln.
Es fehlt teilweise etwas die Logik.
Und Mick sieht furchtbar aus :shock:

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 28. Apr 2014, 21:30 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Ich find es eigentlich noch wie früher.
Aber derzeit fehlt der Witz, das stimmt. Und wenn Mick scheinbar Witzig sein will, ist es das nicht. (Kündigung/Motorradfrau)

auch hab ich das Gefühl das man nur so durch die Folgen ballert. Man weiß nicht worum es geht und ea geht immer weiter. Also wenn es wirklich nicht 8 Folgen sind, ist auch klar warum, dass dann so ist. Hier hätte man es ausschmücken können, und mehr Infos geben.

Auch das Mick scheinbar mit Streife durch ist? Keine Ideen mehr nach 2 Folgen gehabt?

Ich hab mehr Fragen als Antworten, aber das macht es nicht unbedingt schlechter. Mal gucken wie es weitet geht. Dennoch wäre es schön, wenn trotz ernstem Thema der Witz und der Spass zurück kommt.

_________________
Visit us at Forum | Blog | Download Portal


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 29. Apr 2014, 10:27 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Gute Quoten für den Bullen. Das freut mich sehr. Denn wenn sich das fortsetzt, werden wir also im kommenden Jahr eine sechste Staffel vom Bullen präsentiert bekommen. :)

Und ehrlich gesagt auch schön für Sat1, das sie wenigstens ein Zugpferd m Programm haben, dass noch nicht totgesendet wurde :)

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 29. Apr 2014, 10:57 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Die Serialisierung stört mich weniger, aber gerade bei den Nebendarstellern macht sich ein doch extremes Qualitätsgefälle bemerkbar, und das ist genau das, was mich bei deutschen Serien immer wieder so extrem annervt. Ich hab das Gefühl, das war bislang beim Bullen noch nie in dem Maße bemerkbar. Auch die Dialoge fand ich erschreckend platt und hölzern, und die Serie wirkte mir allgemein erstaunlich, nun ja, billig. Dazu kommt, dass das irgendwie deutlich seichter geworden ist.

Ich weiß noch nicht, ob ich das nächsten Montag weiterhin brauche.

_________________
Du wurdest von dieser Person blockiert.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 29. Apr 2014, 17:32 
Journalist/in
 
 
Mit dem "letzten Bullen" konnte ich bisher nie wirklich viel anfangen, so dass ich die Serie fast nie verfolgt habe und meistens nach 10-20 Minuten abgeschaltet habe.

Gestern aber war das anders. Ich fand beide Folgen richtig stark. Vor allem bildlich war das deutlich stärker als bisher. Das Dunkle gefällt mir sehr. Der Plot scheint sehr klug aufgebaut zu sein, die Spannung ist genau richtig und man will wissen wie es weitergeht. Ich bleibe dran!

Diese Staffel könnte die beste Eigenproduktion von Sat 1 werden seit "GSG 9".


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 29. Apr 2014, 18:05 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Pseudoamerikanisch wars, jetzt fällt es mir wieder ein.

_________________
Du wurdest von dieser Person blockiert.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 29. Apr 2014, 23:25 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ich hab's nicht mehr ausgehalten bei so unterschiedlichen Meinungen hier ...
und der Abend war recht früh snookerfrei 8)

Also: Ich fand's sehr gut. Klar ist es anders, natürlich fehlt ein bisschen der Humor der ersten Staffeln. Aber der ging schon in Staffeln 3 und 4 langsam flöten, was ich sehr schade fand, und wird jetzt wieder aufgefrischt, was mir gut gefällt, weil die Witze erwachsener sind. Die Kameraführung ist viel besser als früher, das Storytelling gelingt besser als in den Einzelepisoden und mir gefallen die Schauspieler. Okay, Henning sah mal besser aus und mir fehlt Proschat, aber das ist großes Serienkino.

Was mich stört:
- Ich würde das alles lieber ohne Cliffhanger sehen, am besten in einem Rutsch. Ich hasse Cliffhanger.
- Dass der Stefan-Jürgens-Verschnitt
versteckter Inhalt:
stirbt
war mir sowas von klar, dass ich das Drehbuch fade fand an der Stelle. Vielleicht hab ich auch schon zu viele Serien und Filme gesehen ...

Meine Ideen zum weiteren Verlauf:
versteckter Inhalt:
1) Uschi könnte die SMS an Stefan Jürgens gesendet haben. Sie hat immer Zugang auf Micks Handy und ob jetzt noch ne weitere Person ins Spiel kommt?
2) Isa hat ja Besuch ... könnte jemand sein, der mit drin hängt. Sagt mein Bauchgefühl.
3) Meisner hängt da auch irgendwie mit drin bzw weiß Bescheid.
4) Micks Flashbacks erklären uns, was hier passiert ist. Meine Hoffnung ist, dass sie Tanja für die Auflösung der Flashbacks brauchen.
5) Micks neue Flamme wurde auf ihn angesetzt.
6) Der Chef ist gar nicht tot. Begründung für diese These: Es war jetzt schon zwei Mal eine weitere Person im Haus, wie uns die Handkamera und ein Blick der "Witwe" zeigen sollten. Wer könnte das sein ...

Ich fände es sehr schade, wenn das alles so kommt, weil dann das Drehbuch zu vorhersehbar ist.

_________________
The Closer You Look The Less You See!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 30. Apr 2014, 16:19 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Bei den grünen Kollegen freut sich der Produzent von "Josephine Klick", dass seine Serie gemeinsam mit der letzten Staffel vom "Bulen" läuft. :(


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 30. Apr 2014, 16:25 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
TV-Fan hat geschrieben:
Bei den grünen Kollegen freut sich der Produzent von "Josephine Klick", dass seine Serie gemeinsam mit der letzten Staffel vom "Bulen" läuft. :(


Ich glaube, er meint damit einfach die letzte Staffel, die gerade ausgestrahlt wird. Bei den Quoten kann ich es mir nicht vorstellen, dass die Serie nicht verlängert wird.

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 30. Apr 2014, 16:29 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
baumarktpflanze hat geschrieben:
TV-Fan hat geschrieben:
Bei den grünen Kollegen freut sich der Produzent von "Josephine Klick", dass seine Serie gemeinsam mit der letzten Staffel vom "Bulen" läuft. :(


Ich glaube, er meint damit einfach die letzte Staffel, die gerade ausgestrahlt wird. Bei den Quoten kann ich es mir nicht vorstellen, dass die Serie nicht verlängert wird.

Immerhin wäre fast schon nach der letzten Staffel Schluss gewesen. :cry: Ich hoffe wirklich, dass es weitergeht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 30. Apr 2014, 16:45 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Edit: Es wurde soeben korrigiert.

Zitat:
Wir starten zusammen mit der aktuellen Staffel vom "Letzten Bullen".

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 30. Apr 2014, 17:16 
Journalist/in
 
 
Oder der hatte sich einfach verplappert und das Ende steht längst fest. Was man jetzt schnell vertuschen will...

Hoffe es ist nicht so...


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 30. Apr 2014, 19:30 
Chefposter/in
 
 
baumarktpflanze hat geschrieben:
TV-Fan hat geschrieben:
Bei den grünen Kollegen freut sich der Produzent von "Josephine Klick", dass seine Serie gemeinsam mit der letzten Staffel vom "Bulen" läuft. :(


Ich glaube, er meint damit einfach die letzte Staffel, die gerade ausgestrahlt wird. Bei den Quoten kann ich es mir nicht vorstellen, dass die Serie nicht verlängert wird.


Quoten sind nicht alles...


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 1. Mai 2014, 08:28 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
baumarktpflanze hat geschrieben:
Edit: Es wurde soeben korrigiert.

Zitat:
Wir starten zusammen mit der aktuellen Staffel vom "Letzten Bullen".

Ich w ürde mich jedenfalls freuen, wenn noch viele Staffeln folgen würden. Henning Baum ist einfach sehr sympatisch.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 4. Mai 2014, 02:35 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
So die ersten 2 Folgen sind rum, Morgen gibt es die nächste.

Und ich muss sagen ja es macht Spaß, hoffe das im laufe der Staffel noch der Witz wieder mit ein kehren wird.

Und macht Lust auf mehr, fraglich ist nur wie es wenn es noch eine 6te Staffel geben sollte nach dieser weiter gehen wird.

Nun kennt man noch nicht das Ende, fragen darf man doch ruhig jetzt schon.

Wad die Quoten an geht, ruhig weiter so.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 4. Mai 2014, 13:23 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Findet ihr eigentlich auch, dass die Trailer zum Bullen nicht wirklich zur Sendung passen?

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 6. Mai 2014, 20:59 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich habe gerade die letzte Folge vom Montag gesehen.

Und ich muss sagen, dass der Bulle sich in eine Richtung entwickelt, die mir irgendwie nicht gefällt. Es fehlt die Interaktion unter den Charakteren, es fehlt das, was in den letzten Staffeln die Famile war. Irgendwie sind es mir gerade auch zu viele Charaktere, dafür, dass man nur acht Folgen gedreht hat.

Und ich finde das irgendwie schade. :(

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 8. Mai 2014, 18:03 
Fernsehboss
 
 
Ja, bislang fehlt das "Team" irgendwie komplett. Kann natürlich später noch auftauchen, schließlich ist alles eine zusammenhängende Story, aber so fehlt einfach was. Gerade das Zusammenspiel ist ja die Stärke dieser Art von Serie. Die Dialoge untereinander bringen eigentlich erst den Witz hinein. Das fehlt jetzt schon sehr.

Es wirkte teilweise auch so als ob sie nicht wußten was sie die ersten paar Folgen mit gewissen Charakteren machen sollten. Meisner taucht ein paar mal auf, hat aber eigentlich nichts zu tun, bzw. wird nicht bei dem was er tut gezeigt. Ferchert hat 1-2 wichtigere Szenen, ist ansonsten aber auch unwichtig und eher als Füller ab und zu im Bild (verstehe auch nicht so ganz warum er bei der Trauerfeier sagt man müsse woanders über dieses Thema reden, um dann praktisch zu sagen das er von nichts weiß). Tanja ist weg, einzig Uschi ist noch ungefähr so wie in den vorherigen Staffeln.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 10. Mai 2014, 01:27 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Ich finde man hat einfach die ganze Serie umgeschrieben und neu konzipiert und dabei irgendwie einen Plott im Kopf gehabt für den man außer Andreas und Mick keine Charactere brauchte... die anderen sind halt nur noch der Pflicht halber da... und das macht es auch so... unpassend wenn sie auftauchen.

Außerdem finde ich, serial hin oder her, das man nach drei Folgen praktisch immer noch nix und null weiß.... die Tatsache das es keinen Fall der Woche gibt führt außerdem noch dazu man keine Erfolgserlebnisse oder beendete Handlungen pro Folge hat...

Die Serie ist nun düster, weniger musikalisch und mit weniger Humor versehen... ich find es bisher nicht grundsätzlich schlecht, aber doch so anders das ich sagen muss es is einfach nicht mehr das selbe wie vorher. Und mir fehlt dann doch die "alte Version" ein wenig sehr...

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 10. Mai 2014, 09:45 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Man hat versucht, das Ganze amerikanischer aufzuziehen, doch leider ging das mächtig in die Hose - und hier zeigt sich einmal mehr, woran es den deutschen Serien krankt. Es wird zu schnell einseitig, Statisten haben auch Statistenqualität, das Qualitätsgefälle beginnt bereits bei den Rollen "unterhalb" der Coprotagonisten, und letztendlich kann hierbei nur Käse herauskommen. Vor dieser Serialisierung war "Der letzte Bulle" wenigstens noch "ganz nett" und deutlich vielschichtiger.

Es bestätigt sich immer wieder: Der Deutsche kann keine Serien. In einem kleinen, festgesteckten Rahmen durchaus, ja, aber wenn es darum geht, ein international hochwertiges Format aufzuziehen, ist das i.d.R. ein Schuss in den Ofen. Ja, vor Jahrzehnten hat das mit Derrick funktioniert (mir hoddn ja sonst nüschd), und bei Cobra 11 ist es halt das Action- und Explosionsgedöns, aber da sind die Leistungen der Nebendarsteller doch teilweise wirklich unter aller Sau.

Nennt mich voreingenommen, aber mein Interesse an deutschen Serien schrumpft mit jeder Vorschau/jedem Trailer. Da schau ich mir lieber die billig zugekauften US-Serien an, da sind selbst die aus der zweiten Reihe noch genießbar.

_________________
Du wurdest von dieser Person blockiert.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 10. Mai 2014, 10:40 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
LastOne hat geschrieben:
Außerdem finde ich, serial hin oder her, das man nach drei Folgen praktisch immer noch nix und null weiß.... die Tatsache das es keinen Fall der Woche gibt führt außerdem noch dazu man keine Erfolgserlebnisse oder beendete Handlungen pro Folge hat...


Da widerspreche ich dir.
Wir als Zuschauer wissen schon recht viel, teilweise sogar mehr als Mick und Andy.
Und beide Hauptpersonen haben in jeder Folge Erfolgserlebnisse und beendete Handlungen, nur im viel kleineren Maßstab als früher. Will hier nicht spoilern, daher verzichte ich auf Beispiele.

_________________
The Closer You Look The Less You See!


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 10. Mai 2014, 10:48 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Hmm, aber wenn ich bedenke, dass mit der Folge am nächsten Montag schon Halbzeit ist, dann weiß man wirklich recht wenig. Auch wenn man schon mehr weiß als Mick und Andy.

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 11. Mai 2014, 02:34 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
ACHTUNG XXL SPOLIER !!!!

Wer wissen will was wird Ließt es sich durch, ansonsten lässt man es einfach ;-)

versteckter Inhalt:
Laut TV14 Wurde in der Silvesternacht 2001 ein Geldtransporter überfallen, er lag da wohl nicht wirklich im Koma, scheinbar gibt es auch immer mehr hinweise das auch er mit an dem überfall beteiligt war, das Klinikpersonal von damals ist unauffindbar, es wird noch Spannender, Mick flüchtet nach Monaco zu seinen Vater da er unter Mordverdacht steht, einen BKA Beamten ermordet zu haben, er will sein Vater zu den Geschehnissen 2001 ausquetschen, doch der schweigt beharrlich, und Andreas muss um seinen Job Bangen, da ihm unterstellt wird mit Mick gemeinsame Sache zu machen.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 11. Mai 2014, 08:00 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Sweety-26 hat geschrieben:
ACHTUNG XXL SPOLIER !!!!

Wer wissen will was wird Ließt es sich durch, ansonsten lässt man es einfach ;-)

versteckter Inhalt:
Laut TV14 Wurde in der Silvesternacht 2001 ein Geldtransporter überfallen, er lag da wohl nicht wirklich im Koma, scheinbar gibt es auch immer mehr hinweise das auch er mit an dem überfall beteiligt war, das Klinikpersonal von damals ist unauffindbar, es wird noch Spannender, Mick flüchtet nach Monaco zu seinen Vater da er unter Mordverdacht steht, einen BKA Beamten ermordet zu haben, er will sein Vater zu den Geschehnissen 2001 ausquetschen, doch der schweigt beharrlich, und Andreas muss um seinen Job Bangen, da ihm unterstellt wird mit Mick gemeinsame Sache zu machen.

versteckter Inhalt:
Och, das klingt doch ganz gut. Freu mich drauf!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 12. Mai 2014, 19:32 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Also was Humor angeht, ist die heutige Folge wirklich eine Steigerung! :)

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 369 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  11  12  13  14  15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

Event-Programmierung bei CBS: Im Juli fast kein Abend ohne «Love Island»

Die Dating-Show britischen Ursprungs wird rund vier Wochen lang laufen. » mehr

«Tatort»-Abschied: Meret Becker geht nach Folge 15

Bis dahin fließt aber noch reichlich Wasser die Spree hinunter. Für wann Beckers Ende geplant ist… » mehr

Werbung

Das Erste verlängert «Morden im Norden» langfristig

Noch vor Sendestart von Staffel sechs ist die siebte Runde fix. Dann gibt es Veränderungen im Team. » mehr

«GNTM»: Heidi Klum verlängert Vertrag mit Modelshow um sechs Jahre

Demnach wäre die ProSieben-Erfolgsshow bis 2025 gesichert. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung