ProSieben, Sat.1, kabel eins, sixx, Sat.1 Gold, ProSieben Maxx, kabel eins Doku
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1350689
War jetzt vielleicht nicht die allerstärkste Sendung, aber ich fühlte mir gerade trotzdem wieder bestens unterhalten. Ich weiß nicht, vielleicht geht es da ja nur mir so extrem, aber ich freue mich immer so richtig darauf, die Show zu sehen, weil ich so wunderbar positiv unterhalten werde. Sitze da oft lächelnd vorm Fernseher, weils einfach schön ist, den äußerst talentierten Kiddies und Teens zu lauschen. Ja.
Und mit Henning Wehland ist da auch ein Juror dabei, den ich durchweg toll finde und mit dem ich mich total identifizieren kann. Johannes ist inzwischen für mich deutlich stärker als Bendzko und Lena ist auch ganz cool, aber an Henning kommen die beiden irgendwie trotzdem nicht ansatzweise heran bei mir.

Herausragend fand ich in dieser Show die beiden Sängerinnen am Anfang und Ende, den dunkelhäutigen Jungen mit der Police-Nummer und das Mädchen hinter dem Vorhang mit der Bendzko-Nummer. Wobei mir eigentlich auch der Junge gefiel, dem Johannes wertvolle Ratschläge ("Henning ist ein solider Rocker, hat eine tolle Stimme und viel Erfahrung - und Lena hat schöne Haare" :mrgreen: ) gegeben hat.


Fohlen
Benutzeravatar
von Mew Mew Boy 16
#1351691
Insgesamt waren es wieder richtig, richtig starke Blind-Auditions in diesem Jahr. Danach fragt man sich wirklich, was da im nächsten Jahr evtl. noch kommen soll?! Es sind aber auch Stimmen weitergekommen, die ich nicht sonderlich stark fand und andere die mir richtig gut gefielen, flogen stattdessen raus. Aber so ist das nun einmal.

Die Jury ist dieses Jahr durch die Bank weg genial und einige Talente werden hoffentlich sehr weit kommen. Ich schaue die Kids Variante noch lieber, als die Erwachsenen-Version. (Liegt auch an der Jury).
Benutzeravatar
von Sweety-26
#1351810
Na nu haben wir es ja hinter uns, kommt es nur mir so vor oder war es wirklich so das überwiegend Mädchen mit dabei sind?

Machte das ganze vielleicht auch etwas langweilig, weshalb zuletzt die Quoten so zurück gegangen sind, und die Übertriebene Selbstdarstellung der Coachs.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1351823
Sweety-26 hat geschrieben:kommt es nur mir so vor oder war es wirklich so das überwiegend Mädchen mit dabei sind?
Nein, das stimmt schon. Aber es ist aufgrund des Stimmbruchs bei den Jungs natürlich auch ein wenig undankbar für junge männliche Teilnehmer, da haben es die Mädels einfach eine Spur leichter bei den Kiddies.
Machte das ganze vielleicht auch etwas langweilig, weshalb zuletzt die Quoten so zurück gegangen sind, und die Übertriebene Selbstdarstellung der Coachs.
Mich juckt es eigentlich null, ob da grad ein Mädel oder ein Junge singt. :?
Glaube eher, dass die sinkenden Quoten mit dem generellen "The Voice"-Overkill zusammenhängen. Jedes Jahr eine Staffel der großen Ausgabe und dann noch acht Wochen lang die der Kinder ist einfach etwas zu viel, finde ich. Finds auch schade, dass mans so "rauskloppt", das nimmt der Show die Magie.

War diesmal irgendwie nicht so ganz meine Runde diesmal, ich hab diesmal ganz selten gedrückt:
- Beim Mädel mit "Warrior" am Klavier, wo ich echt erstaunt war, dass sich nur Henning sehr zögerlich umdrehte. Die Jungs und Mädels vorher, die teilweise dreifach bedrückt wurden, fand ich da deutlich schwächer. :?
- Beim kleinen Jungen mit "Can't Help Falling In Love With You", weil ich die helle Stimmfarbe total toll fand in manchen Momenten. War nicht komplett sicher, aber es war berührend.
- Das Mädel hinter dem Vorhang mit "Respect", hat einfach sehr cool abgerockt.
- Das letzte Mädel mit "Cry Me Out". Etwas quäkig, aber sehr kraftvoll.

Gut fand ich, dass es auch hin und wieder leise Kritik gab, wenn den Juroren etwas nicht so ganz gefallen hat. Das ist ja generell so ein Ding bei mir, dass ich ständige Jubelei nicht mag (auch wenn ichs bei den Kiddies verständlicher finde als bei den Älteren).


Fohlen
von P-Joker
#1351866
Sweety-26 hat geschrieben:Na nu haben wir es ja hinter uns, kommt es nur mir so vor oder war es wirklich so das überwiegend Mädchen mit dabei sind?
Warst Du schon mal bei einer Karaoke-Show für Kinder?
Dort wirst Du genau folgendes feststellen:
Ca. 8 von 10 Kindern, die sich auf die Bühne trauen sind Mädchen!
Dazu kommt, dass Mädchen da meist ihre Grenzen zu kennen scheinen.
Sie suchen sich meist Lieder aus, die für ihr Alter durchaus machbar sind.
Wenn sich Jungs mal trauen, überschätzen sie sich oft maßlos und versuchen
sich z.B. an Eminem oder 50Cent, was schon für Erwachsene meist unlösbar ist.
Sweety-26 hat geschrieben: Machte das ganze vielleicht auch etwas langweilig, weshalb zuletzt die Quoten so zurück gegangen sind, und die Übertriebene Selbstdarstellung der Coachs.
Warum sollten deswegen die Quoten zurückgehen?
Dafür finde ich eher zwei andere Gründe:
1. Die Konkurrenz (z.B. Let’s dance)
2. Die Mentalität der Zuschauer hat sich in den letzten Jahren sehr ins negative verwandelt.
Gute Leistungen sind für viele anscheinend uninteressant geworden.
Viel lieber macht man sich lustig über Nichtskönner oder gescheiterte Existenzen
wie bei DSDS!

Was Du unter „übertriebener Selbstdarstellung der Coaches“ verstehst,
musst Du uns erst mal erklären.
Benutzeravatar
von thelastromeo
#1354045
Die Zeit der Casting-Formate scheint insgesamt abgelaufen zu sein. Sowohl DSDS, Voice und Voice Kids als auch die anderen Formate haben mit Quotenschwund zu kämpfen und das ist ganz natürlich nach so einer langen Zeit. Wie die Talk-Show werden die Casting-Shows auch bald ihren friedvollen Platz auf dem Fernsehfriedhof fröhnen können.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1355305
War mal wieder eine sehr schöne Ausgabe heute, wobei mir ja auch der Auftritt von "All Of Me" am besten gefallen hat. Beim Sing-Off hätte ich mich zwischen vier Leuten (den beiden Jungs, dem Mädchen, das dann auch letztlich weiterkam und dem Mädchen neben ihr) kaum entscheiden können, die fand ich alle extrem stark. Die beiden anderen Mädels sind da meines Erachtens aber doch relativ deutlich abgefallen.

Bin auch mal auf die Quoten gespannt. Hoffe, dass Sat.1 das Format mit dieser irrsinnig blöden Entscheidung, es auf den Karfreitag zu legen, nicht gekillt hat.


Fohlen
von stefted
#1355306
Fernsehfohlen hat geschrieben: Ich weiß nicht, vielleicht geht es da ja nur mir so extrem, aber ich freue mich immer so richtig darauf, die Show zu sehen, weil ich so wunderbar positiv unterhalten werde. Sitze da oft lächelnd vorm Fernseher, weils einfach schön ist, den äußerst talentierten Kiddies und Teens zu lauschen. Ja.
Ich kann dir sagen, dass es nicht nur dir so geht. The Voice Kids schaue ich persönlich sogar noch lieber als die Erwachsenen-Variante - und lieber als alle anderen Casting-Formate sowieso. Wenn die besten von denen singen, bekomme ich teilweise wirklich Gänsehaut, und bei dieser noch vorhandenen Natürlichkeit und Freude, mit der sie an das ganze herangehen, geht auch mir einfach nur das Herz auf und die Lippen lächeln automatisch.

Dazu dann noch diese zum Teil einfach nur beeindruckenden Leistungen. Das letzte Battle in Lenas Team heute fand ich atemberaubend. Viel besser singt auch John Legend selbst nicht. Neben Richard hätte ich mich allerdings für Lara (die mit dem Bendzko-Song) fürs Finale entschieden, fand sie stimmlich doch noch um einiges stärker als Selin.
von Kalinkax
#1355312
stefted hat geschrieben:
Fernsehfohlen hat geschrieben: Ich weiß nicht, vielleicht geht es da ja nur mir so extrem, aber ich freue mich immer so richtig darauf, die Show zu sehen, weil ich so wunderbar positiv unterhalten werde. Sitze da oft lächelnd vorm Fernseher, weils einfach schön ist, den äußerst talentierten Kiddies und Teens zu lauschen. Ja.
Ich kann dir sagen, dass es nicht nur dir so geht. The Voice Kids schaue ich persönlich sogar noch lieber als die Erwachsenen-Variante - und lieber als alle anderen Casting-Formate sowieso. Wenn die besten von denen singen, bekomme ich teilweise wirklich Gänsehaut, und bei dieser noch vorhandenen Natürlichkeit und Freude, mit der sie an das ganze herangehen, geht auch mir einfach nur das Herz auf und die Lippen lächeln automatisch.

Dazu dann noch diese zum Teil einfach nur beeindruckenden Leistungen. Das letzte Battle in Lenas Team heute fand ich atemberaubend. Viel besser singt auch John Legend selbst nicht. Neben Richard hätte ich mich allerdings für Lara (die mit dem Bendzko-Song) fürs Finale entschieden, fand sie stimmlich doch noch um einiges stärker als Selin.
stimme dir absolut zu, ich wäre auch für Lara gewesen, an Selin konnte ich nix dolles finden, ach so ja, sie erinnert Lena an sich selbst :lol:
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1355319
Hätte mich da auch eher für Lara entschieden, aber ich fand jetzt auch nicht, dass Selin da wirklich greifbar schwächer war. Sie hat mich stimmlich ähnlich wie der Junge mit "Only Girl" nicht ganz so erreicht, aber fands trotzdem in Ordnung, dass sie weiterkam. Abgefallen sind da für mich lediglich die leicht dunkelhäutige und das eine Mädel mit diesem "My Heart Goes Boom"-Song etwas.

Und ja, ich denke mir auch immer bei einigen Performances, was da für unglaublich tolle Kiddies und Jugendliche auf der Bühne stehen, bin da manchmal richtig ergriffen (so mit Emotions und so) - und muss in diesem Zuge dann auch oft an die "DSDS"-Karaokebar denken. Schade, dass die Quoten nicht mehr wirklich überzeugen (http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=70361&p3=), aber auf der anderen Seite... kann dieser Sender auch irgendwie einfach nie von selbst mal auf die Idee kommen, dass er seine Formate hegt und pflegt, statt sie rauszuhauen. "The Voice" UND "The Voice Kids" zwei Jahre hintereinander zeigen, ist einfach zu viel. Nicht für mich, aber für die breite Masse geht da viel verloren, denke ich.


Fohlen
von scoob
#1355326
Bei den Quoten sollte man allerdings immer bedenken, dass sie nach wie vor knapp drei Prozentpunkte über dem aktuellen Senderschnitt von Sat.1 liegen. 12,8 Prozent Marktanteil sind für so eine kostspielige Show zwar sehr wenig, wenn man sieht, dass RTL zur gleichen Zeit mit "Let's dance" über vier Prozentpunkte mehr holt, aber dennoch ausreichend, wenn natürlich auch im Vergleich zur ersten Staffel sehr enttäuschend. Ich habe leider die Befürchtung, dass es in den kommenden beiden Wochen noch einmal heruntergehen wird.

Zur Show selbst: Ich fand die Battles von Lena noch einmal stärker als von Henning. Das war schon richtig stark. Die Coaches sind um ihre Entscheidungen manchmal nicht zu beneiden. Klar war für mich nur, dass Richard ins Finale kommt, denn der ragt noch einmal ein klein wenig von allen anderen heraus. Wahrscheinlich wird er die "The Voice Kids" auch gewinnen. Statt Selin hätte ich aber eher Lara oder Stepan (fand ich richtig cool) ins Finale genommen.

Hier musste ich lachen: Lukas zu Lena: "Wenn ich eine Frage zum Text habe, kann ich dich dann anrufen?" :lol: Seine Hartnäckigkeit hat sich ja am Ende dann doch noch ausgezahlt, indem er die Nummer von Lena tatsächlich bekommen hat. Ich glaube, jetzt ist er sicherlich der coolste in seiner Schule. :)
von Molino
#1355355
Hoffe sehr, dass Richard das Ding gewinnen wird. Was der abliefert, ist richtig stark. Mit der Leistung könnte er auch problemlos beim "normalen" Voice mithalten.
Benutzeravatar
von jotobi
#1355422
Ich bin auch der Meinung, dass Richard mit Abstand der beste ist. Das ist unglaublich wie der singt.
Benutzeravatar
von Neo
#1358189
Ich denke auch, dass sich das im Finale zwischen Richard und Jamica entscheiden wird. Die Talente von Henning sind zwar auch nicht schlecht, aber diesmal einfach austauschbar. Kein Vergleich zu Michele letztes Jahr, wobei sie mir auch nie so gefallen wollte.
von Paleiko
#1359072
Ich muss gestehen ich habe bisschen den Anschluß verloren und hole so grade die letzten Shows nach. Das Bttle von Richard war einfach Spitze. Das Orginal ist da nicht wirklich besser. Denke auch das er dieses gewinnen wird.
von stefted
#1359118
Richard oder die junge Tracy Chapman, normalerweise muss es sich eigentlich zwischen den beiden entscheiden. Tendenz Richtung Richard. Kann ich mich nur anschließen.

Bin aber gespannt und freue mich auf das jetzt anstehende Finale.
von stefted
#1359162
mobienne hat geschrieben:An Johannes' Stelle hätte ich Jamica mitgenommen und nicht Carlotta.
Für mich unverständlich.
Jamicas Auftritt war aber ziemlich schwach. Leider. Nichts im Vergleich zu ihren bisherigen.

Wenn ich jetzt aber gerade Carlotta höre :? ... nunja, also Johannes Team heute ziemlich enttäuschend.
Benutzeravatar
von jotobi
#1359178
Mit dem Ergebnis hab ich jetzt gerechnet. Ich fand ihn heute auch echt gut. War zwar immer noch mehr für Richard, aber da war vielleicht die Songauswahl heute nicht ganz so glücklich. Geht in Ordnung so.
von stefted
#1359189
Mich überrascht es dennoch. Ein wenig schade finde ich es auch. Bei der Songauswahl gebe ich dir Recht, die war bei Richard nicht unbedingt optimal, bei Danyiom besser. Alles in allem fand ich aber dennoch Richard ein Stück stärker. Aber ganz falsch ist die Entscheidung auch nicht, stimmt schon.
Benutzeravatar
von Neo
#1359255
Ich bin jetzt ganz schön platt. Damit hätte ich nicht gerechnet. :shock:
Bei Carlotta hatte ich echt noch ein wenig Angst, dass sie Richard den Rang ablaufen könnte, aber Danyiom? :?
stefted hat geschrieben:
mobienne hat geschrieben:An Johannes' Stelle hätte ich Jamica mitgenommen und nicht Carlotta.
Für mich unverständlich.
Jamicas Auftritt war aber ziemlich schwach. Leider. Nichts im Vergleich zu ihren bisherigen.

Wenn ich jetzt aber gerade Carlotta höre :? ... nunja, also Johannes Team heute ziemlich enttäuschend.
Ja, leider. Carlotta ist schon klasse, aber da hätte man etwas den Wind rausnehmen müssen und Jamica hat ziemlich geschwächelt an einigen Stellen. Schade, denn auf das Team freute ich mich mit am meisten.

Muss aber allgemein sagen, dass ich das Finale eher enttäuschend fand. Die Songauswahl war einfach nicht besonders toll und ja, ansich war da nicht wirklich ein Highlight dabei. Carlotta zu penetrant und unkontrolliert, Richard souverän, aber eben nicht auffällig genug, Danyiom ebenfalls souverän, nur eben für meinen Begriff einfach fad und austauschbar, Jamica nicht so der Knüller - was war denn da los? Vorhin zog ich mir noch Young rein und das war erste Sahne-, Hanna war gut und Selin einfach nur unterirdisch. Man hat definitiv schon besseres von allen gesehen. Richard hätte ich es am meisten gegönnt. Schade.

Als Fazit bleibt zu sagen, dass Johannes ein guter Juror-Pick ist, Lena mir nicht mehr so auf den Senkel geht und bei den Kids echt gut aufgehoben ist, Henning super passt, die Blind Audition und Battles echt klasse waren und, abgesehen vom Finale, das eine durch und durch unterhaltsame und gelungene Staffel war. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr. Juroren dürfen so gerne bleiben.
Benutzeravatar
von Sweety-26
#1360122
Nun ist die Staffel zu ende, bin mit dem Sieger zufrieden, dennoch bleibt die frage ob es eine weitere Staffel geben wird.

Schade das es zum ende hin mit den Quoten immer so nach unten geht.
von stefted
#1360145
Sweety-26 hat geschrieben:Nun ist die Staffel zu ende, bin mit dem Sieger zufrieden, dennoch bleibt die frage ob es eine weitere Staffel geben wird.

Schade das es zum ende hin mit den Quoten immer so nach unten geht.
Diese Frage haben sie doch gestern schon beantwortet und eine neue Staffel für das kommende Jahr angekündigt.

Persönlich freue ich mich darüber auch durchaus, denn ich schaue die Sendung wirklich gerne. Da aber schon im Verlaufe dieser Staffel ein größerer Zuschauer- und Quotenrückgang zu beobachten war, auch im Vergleich zur ersten Staffel, stellt sich natürlich schon die Frage, ob dies die beste Idee ist oder nicht eventuell eine (einjährige) Auszeit die bessere.
Benutzeravatar
von Sweety-26
#1360149
stefted hat geschrieben:
Sweety-26 hat geschrieben:Nun ist die Staffel zu ende, bin mit dem Sieger zufrieden, dennoch bleibt die frage ob es eine weitere Staffel geben wird.

Schade das es zum ende hin mit den Quoten immer so nach unten geht.
Diese Frage haben sie doch gestern schon beantwortet und eine neue Staffel für das kommende Jahr angekündigt.

Persönlich freue ich mich darüber auch durchaus, denn ich schaue die Sendung wirklich gerne. Da aber schon im Verlaufe dieser Staffel ein größerer Zuschauer- und Quotenrückgang zu beobachten war, auch im Vergleich zur ersten Staffel, stellt sich natürlich schon die Frage, ob dies die beste Idee ist oder nicht eventuell eine (einjährige) Auszeit die bessere.
Stimmt da hast du natürlich Recht.

Habe ich glatt vergessen.
  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9