Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Mi 22. Mai 2019, 17:04

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 111 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4  5  Nächste
BeitragMi 13. Nov 2013, 23:31 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Jaaaaaa, ich bin diesmal schnell. Hier meine Meinung zur Premierenfolge: http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=67338&p3=

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 13. Nov 2013, 23:38 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Das wird garantiert ein Flop.
Wenn das jemanden vom Hocker reißen würde, dann wäre ich aber richtig überrascht. Welche Zielgruppe wollte man denn hiermit ansprechen? Auch wäre es ja interessant, wie viele Zuschauer bis zum bitteren Ende durchgehalten haben.

_________________
Bild
TomR.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 13. Nov 2013, 23:41 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ja, es lief bei mir durch, aber bei mir läuft das TV-Programm ja meist nur nebenbei. :mrgreen:
Aber wenn es genau so weiterginge, würde ich dann kapitulieren. Aber wie schon geschrieben, sieht es nächste Woche in der Vorschau ja ganz anders aus, weil da wohl auch mal gekocht wird, also mehr Action. Insofern finde ich bei diesen Formaten solche Auftaktfolgen immer sehr unglücklich.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 13. Nov 2013, 23:49 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Kaffeesachse hat geschrieben:
Ja, es lief bei mir durch, aber bei mir läuft das TV-Programm ja meist nur nebenbei. :mrgreen:
Aber wenn es genau so weiterginge, würde ich dann kapitulieren. Aber wie schon geschrieben, sieht es nächste Woche in der Vorschau ja ganz anders aus, weil da wohl auch mal gekocht wird, also mehr Action. Insofern finde ich bei diesen Formaten solche Auftaktfolgen immer sehr unglücklich.

Wenn mich aber schon die erste Episode nicht begeistern konnte, was soll dann erst in der zweiten Folge passieren? Noch schlimmeres?
Ich hab das jetzt einmal gesehen und festgestellt, dass ich das so gar nicht brauche. Sat.1 darf da gerne eine zweite Folge senden, aber ich werde dabei sicherlich nicht zuschauen. Entweder man macht's gut, oder man kopiert ein sch... Konzept - was hier wieder deutlich wurde.
Egal ob TVOG oder "The Taste" - der Bällchen-Sender schreckt mich immer wieder erneut ab.

_________________
Bild
TomR.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 13. Nov 2013, 23:53 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
TomR. hat geschrieben:
Kaffeesachse hat geschrieben:
Ja, es lief bei mir durch, aber bei mir läuft das TV-Programm ja meist nur nebenbei. :mrgreen:
Aber wenn es genau so weiterginge, würde ich dann kapitulieren. Aber wie schon geschrieben, sieht es nächste Woche in der Vorschau ja ganz anders aus, weil da wohl auch mal gekocht wird, also mehr Action. Insofern finde ich bei diesen Formaten solche Auftaktfolgen immer sehr unglücklich.

Wenn mich aber schon die erste Episode nicht begeistern konnte, was soll dann erst in der zweiten Folge passieren? Noch schlimmeres?
Ich hab das jetzt einmal gesehen und festgestellt, dass ich das so gar nicht brauche. Sat.1 darf da gerne eine zweite Folge senden, aber ich werde dabei sicherlich nicht zuschauen. Entweder man macht's gut, oder man kopiert ein sch... Konzept - was hier wieder deutlich wurde.
Egal ob TVOG oder "The Taste" - der Bällchen-Sender schreckt mich immer wieder erneut ab.

Na, na, wenn's schlimm war (was es nun nicht war, vielleicht höchstens in der Länge zeitweise langweilig), kann es ja nur besser werden. :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Nov 2013, 00:03 
Inventar
 
 
Fernsehfohlen hat geschrieben:
Jaaaaaa, ich bin diesmal schnell. Hier meine Meinung zur Premierenfolge: http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=67338&p3=


Ich frage mich, warum man der Sendung den deutschen Titel "Der Geschmack" geben kann.
Bei Fashion hero kann man noch beurteilen, ob die Kleidung gut aussieht, außerdem gibt es noch Shark-Tank-Spannung.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Nov 2013, 00:05 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Von schlimm war es natürlich weit entfernt, aber mir hat es jetzt auch nicht die entscheidenden Impulse gegeben, weiter dranzubleiben. Dazu waren mir die Kandidaten letztlich zu egal. Bin allerdings generell auch nicht der Dauer-Konsument von Kochshows.

Dass man sich an ein "scheiß Konzept" angelehnt habe, ist aber Tom'scher Unsinn. Es gelang einfach nicht so ganz, "The Voice" angemessen auf das Thema Kochen zu übertragen.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Nov 2013, 09:07 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Tja ... bin noch recht unentschloßen. An sich finde ich das Konzept ja gut und auch die anderen Rahmenparameter waren eingetlich alle sehr positiv. Eine gute Mischung in der Jury, ein tolles Studio und ein gutes und schmissiges Konzept.
Aber ich fand die erste Folge sehr unausgegoren. Einigen Kandidaten hat man enorm viel Onscreen-Zeit gegeben, anderen nicht.
Am Anfang war das Konzept absolut nicht klar und alles ging hoppla-hop. Dann wurde man langsamer und plötzlich hatte man das Gefühl, die Sendung würde künstlich in die Länge gezogen, um dann am Ende wieder viel zu schnell alles in die letzten 30 Minuten zu packen.

Für meinen Geschmack war es eben etwas zu wenig Kochen.
Die Jury harmoniert an sich sehr gut zusammen, war aber zu sehr im MIttelpunkt. Denn es geht ja nicht um sie sondern die Kandidaten.

Werde aber auf jeden Fall in die nächste Folge reinschauen, um zu sehen, wie dann die Teams zusammen funktionieren.

_________________
Die Jugend von heute war schon immer die schlimmste!!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Nov 2013, 16:57 
Boardzicke & User des Jahres 2011
Benutzeravatar
 
 
Fernsehfohlen hat geschrieben:
Es gelang einfach nicht so ganz, "The Voice" angemessen auf das Thema Kochen zu übertragen.



Seh ich anders. Es gelang sogar extrem gut, sich noch stärker auf das Konzept von TVOG zu fokussieren. Gut, der Zuschauer konnte am Geschmack nicht partizipieren - aber das kann er nunmal bei keiner Kochshow.

Ich fands unterhaltsam und freu mich auf nächste Woche.

_________________
"Das wär dein Lied gewesen, doch zu dir fällt mir einfach nichts ein. Das wär dein Lied gewesen, doch du reichst nichtmal für zweieinhalb Zeilen."


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 17. Nov 2013, 03:07 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Es hätte ja ganz nett werden können, wäre nicht der Mälzer mit dabei gewesen.

Ich komm gegen den nicht an, denkt von sich er ist der Größte und hat nicht mal nen Stern. Deswegen hab ich es auch nicht geguckt.

Klingt jedoch an sich ganz nett vor allem das Konzept.

Mal gucken wie sich die Quoten entwickeln werden, eventuell wird ich mal rein gucken und die Mälzer Passagen "mute"en.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 20. Nov 2013, 20:54 
Boardzicke & User des Jahres 2011
Benutzeravatar
 
 
Wer jetzt noch Mälzer sympathisch findet, dem ist nicht zu helfen. Isso.

_________________
"Das wär dein Lied gewesen, doch zu dir fällt mir einfach nichts ein. Das wär dein Lied gewesen, doch du reichst nichtmal für zweieinhalb Zeilen."


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 20. Nov 2013, 21:14 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Commi hat geschrieben:
Wer jetzt noch Mälzer sympathisch findet, dem ist nicht zu helfen. Isso.



Konnte den noch nie leiden und man hört ja immer wieder, dass er privat ein sehr unsympathischer Lappen sein soll.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 20. Nov 2013, 22:03 
Chefredakteur/in
 
 
Ich find the taste immer noch gut!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 20. Nov 2013, 22:32 
Boardzicke & User des Jahres 2011
Benutzeravatar
 
 
Was für ein großartiges und spannendes Format. Alle Gefühlsregungen brachen sich heut in mir Bahn. Ich lachte, ich heulte eben fast mit, ich war wütend.
Wirklich sehr sehr gut gemacht. Großes Lob an Sat1.

"The Taste" an der Premierenfolge zu beurteilen wäre unfair. Wie gut das Format ist, zeigte sich erst heute.

_________________
"Das wär dein Lied gewesen, doch zu dir fällt mir einfach nichts ein. Das wär dein Lied gewesen, doch du reichst nichtmal für zweieinhalb Zeilen."


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 20. Nov 2013, 22:37 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Commi hat geschrieben:
"The Taste" an der Premierenfolge zu beurteilen wäre unfair. Wie gut das Format ist, zeigte sich erst heute.

Trotz Tim Mälzer? :mrgreen:

_________________
Zuletzt gesehener Film: The Accountant [Amazon] | Zuletzt gesehene Serie: The Big Bang Theory - Staffel 9
Zuletzt gespielt: Pillars of Eternity [PC] | Steam-Name: derrodon


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 20. Nov 2013, 22:42 
Boardzicke & User des Jahres 2011
Benutzeravatar
 
 
Rodon hat geschrieben:
Commi hat geschrieben:
"The Taste" an der Premierenfolge zu beurteilen wäre unfair. Wie gut das Format ist, zeigte sich erst heute.

Trotz Tim Mälzer? :mrgreen:


Jop. Ein Format wird ja für mich nicht unguckbar, nur weil jemand dabei ist, den ich nicht leiden kann.

_________________
"Das wär dein Lied gewesen, doch zu dir fällt mir einfach nichts ein. Das wär dein Lied gewesen, doch du reichst nichtmal für zweieinhalb Zeilen."


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 21. Nov 2013, 02:09 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich habs mir tatsächlich mal angesehen, weil ich heute keinen Bock auf DVD, Serie oder sonstwas hatte und eigentlich nur auf die neue "The Closer"-Folge wartete.

Was ist das bitteschön für eine erbärmliche Gülle? Mir fehlen irgendwie die Worte zu diesem mit Pseudospannung aufgeblähten Antispektakel, bei dem man eigentlich hauptsächlich die "Starköche" hat rumhampeln sehen (und sich Rosin wieder als der Asi zeigt, für den ich ihn halte, ebenso Mälzer als der ewiggleichnervende Dummlaberer) und die ganzen Kandidaten eigentlich mehr am Kommentieren, Kaspern und sonstwas waren anstatt gemeinsam Mahlzeiten zuzubereiten. Stellenweise hat mich das richtig aggressiv gemacht. Meine Güte, ich zweifle manchmal doch an der Intelligenz so mancher Menschen, die sich das ernsthaft angucken wollen.

Wenn so manche Sendung "Hartz IV-TV" genannt wird, was ist dann "The Taste"? "Unter-der-Brücke-leb-und-Pfandflaschen-sammel-TV"? Leute. Ihr findet das ernsthaft gut? Seid ihr eigentlich noch ganz richtig?

Ich habe selten einer vergeudeten Stunde mehr nachgetrauert als der heutigen zwischen 20:15 und 21:15.

Ey.

Echt jetzt.

Kann doch nich.

_________________
Du wurdest von dieser Person blockiert.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 21. Nov 2013, 02:30 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ich habs diese Woche nicht gesehen, aber ich find, du übertreibst da schon etwas. Zumindest die Auftaktfolge hatte nun wirklich kaum etwas von Asi- oder Hartz-IV-TV. Das war solide produziert, hat niemanden vorgeführt, ich empfand die Sendung zu keinem Zeitpunkt als krawallig (na gut, wenn Frank Rosin sprach manchmal, aber der scheint sich ja generell so zu geben und hat nicht wahllos Teilnehmer beleidigt) und hatte das Gefühl, dass die Akteure allesamt mit Spaß bei der Sache waren.

Also wenn ich das mit dem RTL-Schmonz vergleiche, war das doch ungleich angenehmer zu konsumieren. Auch wenn es meinen Geschmack nun auch nicht in besonderem Maße traf und ich mit der Zeit etwas gelangweilt war. Asi-TV find ich hier völlig unangebracht.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 21. Nov 2013, 07:11 
Chefredakteur/in
 
 
Kunstbanause hat geschrieben:
Ich habs mir tatsächlich mal angesehen, weil ich heute keinen Bock auf DVD, Serie oder sonstwas hatte und eigentlich nur auf die neue "The Closer"-Folge wartete.

Was ist das bitteschön für eine erbärmliche Gülle? Mir fehlen irgendwie die Worte zu diesem mit Pseudospannung aufgeblähten Antispektakel, bei dem man eigentlich hauptsächlich die "Starköche" hat rumhampeln sehen (und sich Rosin wieder als der Asi zeigt, für den ich ihn halte, ebenso Mälzer als der ewiggleichnervende Dummlaberer) und die ganzen Kandidaten eigentlich mehr am Kommentieren, Kaspern und sonstwas waren anstatt gemeinsam Mahlzeiten zuzubereiten. Stellenweise hat mich das richtig aggressiv gemacht. Meine Güte, ich zweifle manchmal doch an der Intelligenz so mancher Menschen, die sich das ernsthaft angucken wollen.

Wenn so manche Sendung "Hartz IV-TV" genannt wird, was ist dann "The Taste"? "Unter-der-Brücke-leb-und-Pfandflaschen-sammel-TV"? Leute. Ihr findet das ernsthaft gut? Seid ihr eigentlich noch ganz richtig?

Ich habe selten einer vergeudeten Stunde mehr nachgetrauert als der heutigen zwischen 20:15 und 21:15.

Ey.

Echt jetzt.

Kann doch nich.


Amen. Ach wie gut, dass niemand weiß, dass du was besseres bist.
Echt jetzt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 21. Nov 2013, 10:51 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich kann ganz gut damit leben, dass man mich für einen elitären, arschlöchrigen Qualitätsnazi hält. Aber gut, wenn man euch mit so einer Sendung zufrieden stellen kann, dann... :D

_________________
Du wurdest von dieser Person blockiert.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 21. Nov 2013, 10:59 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Kunstbanause hat geschrieben:
Ich kann ganz gut damit leben, dass man mich für einen elitären, arschlöchrigen Qualitätsnazi hält. Aber gut, wenn man euch mit so einer Sendung zufrieden stellen kann, dann... :D

Das Posting hast du doch aus irgendeinem Musikthread vom Gaul geklaut... :D

_________________
Bild
Wir sind alle am Borsigplatz geboren...


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 21. Nov 2013, 12:22 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Davon möchte ich mich distanzieren. Ich mache derart nur den absoluten Bodensatz der Musikindustrie nieder, so nette Durchschnittsunterhaltung würde ich niemals so runterschreiben. Qualitativ ist das Format eher auf Cro-Niveau: Unbedeutend, mit Schwächen, aber tut nicht weh.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 21. Nov 2013, 12:33 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich fand das gestern schon ziemlich anstrengend-trashig, gekünstelt und schlecht. Schraubt ihr eure Ansprüche langsam runter?

_________________
Du wurdest von dieser Person blockiert.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 21. Nov 2013, 12:37 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ich hab es nicht gesehen. ich hab eine Allergie gegen den Mälzer. Ich hatte das auch mehr auf den Grundton deines Postings bezogen :D

_________________
Bild
Wir sind alle am Borsigplatz geboren...


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 21. Nov 2013, 12:43 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Kunstbanause hat geschrieben:
Ich fand das gestern schon ziemlich anstrengend-trashig, gekünstelt und schlecht. Schraubt ihr eure Ansprüche langsam runter?


Ach nein, ich habe halt nur schon bedeutend schlimmeres gesehen als das hier. Wobei ich mir die gestrige Ausgabe ja eh nicht ansah, vielleicht ist es ja bedeutend schrecklicher geworden.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 111 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4  5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

«Aladdin»: Hey, Will Smith hat wieder Spaß auf der Leinwand!

Guy Ritchie inszeniert eine Realfilmadaption des Disney-Zeichentrickklassikers «Aladdin» und bringt uns dabei endlich wieder den Will Smith der 90er-Jahre zurück. Aber sonst … » mehr

Event-Programmierung bei CBS: Im Juli fast kein Abend ohne «Love Island»

Die Dating-Show britischen Ursprungs wird rund vier Wochen lang laufen. » mehr

Werbung

«Tatort»-Abschied: Meret Becker geht nach Folge 15

Bis dahin fließt aber noch reichlich Wasser die Spree hinunter. Für wann Beckers Ende geplant ist… » mehr

Das Erste verlängert «Morden im Norden» langfristig

Noch vor Sendestart von Staffel sechs ist die siebte Runde fix. Dann gibt es Veränderungen im Team. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung