#1537670
Ich war mal aktiver Bezirksligafussballer (bis 38) und ca. 20 Jahre Jugendtrainer, Fusball war die Nr.1 in
meinem Leben. Inzwischen (57) schau ich am Samstag die Sportschau und ab und an das Abendspiel im
Sportstudio, den Doppelpasss schau ich so nebenher, Länderspiele nur die wichtigen Pflichtspiele.
Kurz um, ich geb mir ein ausreichend.
#1537685
Wolfsgesicht hat geschrieben: Sa 19. Okt 2019, 18:52
Kaffeesachse hat geschrieben: Sa 19. Okt 2019, 17:58 Ach ja, ich vergaß noch: So weit es passt, hör ich die ARD-Schlusskonferenz samstags in der Badewanne. Und bei so 'nem Ausgleich gegen die Bayern planscht es sich gleich noch viel besser. :')
Standesgemäß mit Quietscheentchen?
Klar und nach dem Bade Hitparade und dann Wetten da... Ach, das gibt's ja alles gar nicht mehr. :'( :)