Seite 3 von 3

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Deadline Montag, 05.04. 20 Uhr MEZ

Verfasst: Mo 5. Apr 2021, 21:34
von str1keteam
Songpaket ist raus. Der Upload hat durch die Kombination aus dickem Paket (satte 153 mb) und dünner DSL-Leitung ewig gedauert. Es kommt aber nicht auf die Größe an, sondern auf die inneren Werte und die dürften hoffentlich für jeden von euch etwas bereit halten.

Zur Erinnerung:
Falls ihr Interpreten oder Songs erkennt, bitte nicht outen. Die Wahrscheinlichkeit ist aber in den meisten Fällen sehr gering. Einige Teilnehmer haben die hohen Hürden und den Schutz der Tarnung genutzt, um außerhalb ihres üblichen Beuteschemas einzureichen.

Wie immer: Bei Problemen mit dem Paket hier melden.

Wolfsgesicht hat geschrieben:Wobei ich durchaus perplex war, was ich so in meiner Playlist gefunden habe.
Das hier war das Highlight xD
Wie bitte? Wolltest du den Song gar nicht einreichen? Nun ist es zu spät, jetzt ist er im Paket. ^^

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Deadline Montag, 05.04. 20 Uhr MEZ

Verfasst: Mo 5. Apr 2021, 21:35
von Wolfsgesicht
Der Downloadlink funktionierte bei mir in Chrome nicht, im Firefox funktionierte er dann.

Fänd ich ja geil wenn der Song um alle so richtig abzuf*cken als "Außerhalb der Wertung" mitten im Paket versteckt wäre xD Wobei auch mit Wertung wäre das wohl keine Wettbewerbsverfälschung. ^^

Jetzt führe ich mir das ganze beim Spülen mal zu Gemüte.

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Deadline Montag, 05.04. 20 Uhr MEZ

Verfasst: Mo 5. Apr 2021, 22:05
von str1keteam
Wolfsgesicht hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 21:35 Der Downloadlink funktionierte bei mir in Chrome nicht, im Firefox funktionierte er dann.

Fänd ich ja geil wenn der Song um alle so richtig abzuf*cken als "Außerhalb der Wertung" mitten im Paket versteckt wäre xD Wobei auch mit Wertung wäre das wohl keine Wettbewerbsverfälschung. ^^

Jetzt führe ich mir das ganze beim Spülen mal zu Gemüte.
Ich hatte tatsächlich erst ein paar Easter-Eggs im Paket eingeplant, aber nach der Vervollständigung meiner Identifikationsliste und dem Umbenennen der Songs war es schon 20:30 Uhr, so dass ich einfach nur direkt mit dem Upload beginnen wollte, um euch nicht unnötig warten zu lassen.

De facto hatte ich eigentlich sogar ein komplettes Fake-Songpaket für die Wartezeit auf die neue Deadline zusammengestellt, aber zusammen mit Neos gestern gestarteter Quiz-Runde wäre das dann zu viel auf einmal geworden. Falls ich einen Schnelldurchlauf erstelle, könnte darin aber etwas landen. ^^

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Deadline Montag, 05.04. 20 Uhr MEZ

Verfasst: Mo 5. Apr 2021, 22:56
von TorianKel77
str1keteam hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 22:05 De facto hatte ich eigentlich sogar ein komplettes Fake-Songpaket für die Wartezeit auf die neue Deadline zusammengestellt, aber zusammen mit Neos gestern gestarteter Quiz-Runde wäre das dann zu viel auf einmal geworden.
Hmmmmmmmmmmmm :thinking:

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Mo 5. Apr 2021, 23:54
von Kunstbanause
Ist wohl gefühlt eine der gitarrigsten Runden bisher, kann das sein? Ich mag da ne Menge - da sind ein paar Songs dabei, die so klingen, als hätte einzig und allein ich mich getraut, so etwas einzureichen. Voll kreeeesi.

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Di 6. Apr 2021, 00:10
von Wolfsgesicht
Wer auch immer die 19 eingereicht hat...möge dir beim Spülen der Ärmel runterrutschen!!!
Da setzt man wohl wirklich alles auf den A-Song und versucht jetzt mit dem B-Song so viele wie möglich an den Abgrund der Verzweiflung zu drängen...
Ich bin gewillt das nach meiner Punktevergabe zu shazamen um den anderen Song zu finden um den dann nachträglich ebenfalls 0 Punkte zu geben.
Ohne einen Blick auf die Laufzeit hab ich das ernsthaft komplett gehört und war wirklich komplett genervt.

Ansonsten mal meine ersten Eindrücke:
Stark begonnen, dann komplett eingebrochen, erholte sich dann etwas, wurde wieder stärker, und am Ende gabs dann alles.
Der Cut von 20 auf 21 war ja mal toll ausgedacht. laaa-leee-luuu----BAM!!! xD

Ansonsten bin ich sehr überrascht über den hohen Anteil an Rock. Irgendwie erstaunlich wenn ich
Gleichwohl gibt es konträr einen vergleichbaren Anteil Singer/Songwriter / ruhige Tracks.

Zu ein par einzelnen Songs:
versteckter Inhalt:
Song 1 mag ich wirklich gern. Etwas unerwartet an manchen Stellen, ziemlich viel Power zwischendrin, bin wirklich angetan.

Song 2:
Dieses "düdüdüdüü" zu Beginn erinnert mich irgendwie an das Intro von "Mein Bester Feind". Auch wenns anders klingt.
Ansonsten mag auch dieser Song mir zu gefallen.

Song 3:
Boah ne... :D
So wie jeder Deutschpop Song wie ein Deutschpop Song klingt, klingt auch jeder Spanische Sommerhit wie ein spanischer Sommerhit. ^^

Song 4:
Joa. Klassischer modern generischer Rock würde ich jetzt sagen.

Song 6 hat mich ja wahnsinnig getriggert. Die ganze Zeit nur gedacht "wann ist das vorbei" weil es war so unfassbar beliebig, dann wurds irgendwann still, ich dachte "na endlich" und dann gings weiter. Ein kurzer Blick auf die Laufzeit hat bei mir keine Freudensprünge ausgelöst. Ist mir einfach zu ruhig und zu flach, hat auch keinen Moment der das irgendwie rausreißt.

Bei Song 10 hoffe ich dass es von jemandem aus dem Forum selber gesungen wurde. Wenn ja, dann tut mir meine Bewertung Leid.
Ansonsten frage ich mich: Verdient der mit Musik wirklich Geld? Ist die Antwort ja, dann sollte Fohlen mal versuchen den Schritt ins Business zu wagen. Alles scheint möglich zu sein! Stellenweise extrem mies gesungen.
Der Refrain erinnert mich an einer Stelle ziemlich hart an einen anderen...was von Fall Out Boy? Komm nicht drauf.

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Di 6. Apr 2021, 00:16
von little_big_man
Kunstbanause hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 23:54 Ist wohl gefühlt eine der gitarrigsten Runden bisher, kann das sein? Ich mag da ne Menge - da sind ein paar Songs dabei, die so klingen, als hätte einzig und allein ich mich getraut, so etwas einzureichen. Voll kreeeesi.
Habe bisher nur ein paar Sekunden in jeden Song reingehört, aber hatte auch gleich dieses Gefühl und die Hoffnung, dass mir dieses Paket besser als durchschnittlich gefallen könnte. Mal schauen ob das auch noch der Fall ist, wenn ich die Songs dann mal ganz gehört habe.

Offenbar bleibt es also auch geheim, welche beiden Songs "zusammengehören" (dort wo es nicht offensichtlich ist)? Ich hätte es aus Kontrast-Gründen ja eigentlich interessant gefunden, die beiden Songs des gleichen Interpreten jeweils gleich hintereinander zu haben...

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Di 6. Apr 2021, 00:43
von str1keteam
Wenn die Mehrheit es wünscht und niemand es ablehnt (gerne auch per PN), könnte ich die Verknüpfung der Songs verraten, aber nach Wolfsgesichts Vergeltungsversprechen dürfte das dem Einreichenden des etwas längeren Songs missfallen. :upside_down_face:

Der Hauptgedanke es komplett anonym zu lassen, war, dass bei manchen Teilnehmern 1 Song auf den Interpreten schließen lassen könnte während der andere Song stark vom üblichen Werk abweicht und somit trotzdem den "Blind-Schutz" behalten kann. Ich richte mich da ganz nach Volkes Wunsch.

Zum Rest schreibe ich morgen.

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Di 6. Apr 2021, 00:53
von Wolfsgesicht
str1keteam hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 00:43 Wenn die Mehrheit es wünscht und niemand es ablehnt (gerne auch per PN), könnte ich die Verknüpfung der Songs verraten, aber nach Wolfsgesichts Vergeltungsversprechen dürfte das dem Einreichenden des etwas längeren Songs missfallen. :upside_down_face:
Die aktuelle Regelung zögert das unvermeidliche nur heraus.

Ach ich finds schon ganz gut so. So bewertet man jeden Song einzeln für sich, was mir die Verbindung des Kontrastes beider Titel für die Bewertung bringen soll weiß ich nicht. Dachte eher das dient des breitestmöglichen abgrasens an Punkten.
Transparenzhinweis: Zugegebenermaßen ist es nicht ganz uneigennützig - der Kontrast bei mir ist eher nicht gegeben.

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Di 6. Apr 2021, 10:45
von Fernsehfohlen
Ich weiß jetzt nicht, ob mir der angekündigte Rock-Überschuss ge- oder missfallen soll. Ich hoffe einfach, im Zuge dessen nicht mit allzu vielen Versuchen beglückt zu werden, mir Sunrise-Avenue- oder Nickelback-Bügelrock doch noch als total edgy verkaufen zu wollen. Und schön wäre auch, wenn da nicht so irrsinnig viele Schrammel-Opis mit Rock-Songstrukturen aus den 70ern oder Metal-Strukturen aus den 80ern/90ern dabei wären.
Habter dat berücksichtigt, Kinners? Et jeht auch um meinen Segen, dat dürfter nie verjessen.

Öhm ja, ansonsten bin ich auch dagegen, zu outen, welche beiden Songs vom selben Künstler sind.

Wolfsgesicht hat geschrieben:Der Refrain erinnert mich an einer Stelle ziemlich hart an einen anderen...was von Fall Out Boy? Komm nicht drauf.
Keine Ahnung, an was dich dieser Refrain erinnert, mich erinnerte er entfernt an "After Tonight" von Justin Nozuka: https://www.youtube.com/watch?v=hgGkJez6pcM


Fohlen

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Di 6. Apr 2021, 14:02
von Wolfsgesicht
Fernsehfohlen hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 10:45 Ich hoffe einfach, im Zuge dessen nicht mit allzu vielen Versuchen beglückt zu werden, mir Sunrise-Avenue- oder Nickelback-Bügelrock doch noch als total edgy verkaufen zu wollen.
Du wirst die 4 lieben :D

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Di 6. Apr 2021, 17:18
von Fernsehfohlen
Wolfsgesicht hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 14:02
Fernsehfohlen hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 10:45 Ich hoffe einfach, im Zuge dessen nicht mit allzu vielen Versuchen beglückt zu werden, mir Sunrise-Avenue- oder Nickelback-Bügelrock doch noch als total edgy verkaufen zu wollen.
Du wirst die 4 lieben :D
Habe ich mir gerade einmal angehört. Sicher nicht herausragend neuartig, aber für mich kaum vergleichbar mit Sunrise Avenue oder Nickelback. Würde ich eher im Indie-Rock Richtung Royal Blood, Foals (ja, so heißt eine Band) oder Nothing But Thieves verorten. Partiell ist das stimmlich auch recht nah an Matthew Bellamy (Muse).
Finde ich jetzt auch ganz bestimmt nicht scheiße, ne. ^^


Fohlen

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Deadline Montag, 05.04. 20 Uhr MEZ

Verfasst: Di 6. Apr 2021, 21:56
von str1keteam
Zu konkreten Songs kann ich als unparteiischer Spielleiter nichts sagen, aber ich bin mit dem Paket nach dem ersten Querhören sehr zufrieden. 4-7 Titel, die eine realistische bis sehr gute Chance haben die große Säuberung nach der Runde auf meinem Smartphone zu überleben. Was will man mehr. Sonst ist es ähnlich wie das aktuelle Aprilwetter. Auf Sonnenschein kann binnen 5 Minuten ein apokalyptischer Hagelschauer folgen, der 5 Minuten später wieder durch strahlend blauen Himmel abgelöst wird. Usw. Muss ja nicht alles für meinen Geschmack sein. Genau so wichtig ist, dass jeder Teilnehmer wenigstens 1-2 interessante Titel findet.

Die Runde hatte sich für mich ohnehin schon vorm Start gelohnt, weil ich bei der Recherche wieder zig Songs gefunden habe. Der Großteil für die Luftschleuse auf meinem Smartphone (die Songs werden in dieser "Neu"-Playlist genauer getestet und müssen beweisen, ob sie den Aufstieg in die Heavy Rotation-Playlists verdienen.). Aber auch Material für kommende Quiz-Runden. Neben einer weiteren Serienrunde und einer normalen 10 Sekunden-Musikrunde plane ich auch eine Variante, die ausschließlich aus relativ unbekannten Covern besteht und in der nur die Titel und Originalinterpreten zu erraten sind.

Dazu noch Nachschub für den PC-Ordner mit Songs, die mich nicht 100 % überzeugen, zu unbekannt fürs Quiz sind oder beim SSC keine Siegchance hätten, aber die für ein paar SSC-Teilnehmer dennoch Treffer sein könnten. Von diesen Devil's Rejects werde ich an den meisten Tagen mindestens 1 Song hier vorstellen.

Da wir schon an Tag 3 der Runde sind, starten wir mit einem Dreierpack.

Für die Singer-Songwriter / Indie -Fans:

Phosphorescent - "Song for Zula"
https://www.youtube.com/watch?v=TPTkl_i9v50

Ok, das Teil ist eigentlich genau mein Ding und zu gut, um es hier zu verbrennen, aber da melancholische Songs, auf die man sich einlassen muss, außerhalb von Spezialrunden ohnehin untergehen... Die klassische Zielgruppe nimmt größtenteils nicht mehr am SSC teil und auf Neo kann man sich in dem Punkt nicht immer verlassen. ^^

Gehört hatte ich Teile des Songs schon das ein oder andere Mal in Filmen, aber erst der stimmungsvolle Einsatz im Superstore-Serienfinale hat mich letzte Woche endlich dazu gebracht, den kompletten Song zu laden. Das in den youtube-Empfehlungen des Musikvideos "Lord Huron - The Night We Met" angezeigt wird, zeigt das der Algorithmus funktioniert. Night fand ich zwar noch einen Hauch besser, aber Zula erzeugt eine ähnlich traumartige Stimmung und ist somit perfekt als Untermalung für bittersüße Filmmomente.

Da fast alle Phosphorescent-Songs in die Richtung gehen (allerdings ohne mir annähernd so gut wie Song for Zula zu gefallen) hätte ich bei einer Doppelrunde wohl

das vergleichsweise rockig-beschwingte:

Phosphorescent - Ride On / Right On
https://www.youtube.com/watch?v=jULlldN64f4

oder
Phosphorescent - New Birth in New England
https://www.youtube.com/watch?v=wn27g_eKP5I

als Gegenstück eingereicht.



Für die Mainstream-Popfraktion:

Faouzia - Desert Rose (Live-Version)
https://www.youtube.com/watch?v=dZW5lFIt2cc

Beim SSC würde ich den Song nicht einreichen, weil wir in den meisten Runden sowieso schon zu viele Popsängerinnen haben und weil er wegen des arabischen Geknödels nicht mal gut abschneiden würde. Trotzdem hat mich dieses Sting-Cover u.a. gerade wegen dieses exotischen Elementes direkt angesprochen. Die ganze Darbietung wirkt persönlicher und gefühlvoller als die solide produzierten und stimmlich tadellosen, aber auch absolut austauschbaren Adele/Sia-artigen Nummern, die die Sängerin sonst so fabriziert.

Song 2 wäre:
Faouzia & John Legend - Minefields
https://www.youtube.com/watch?v=jKIEUdAMtrQ


Für die Elektronic-Fans


Hyper - Clockwork
https://www.youtube.com/watch?v=sL130JD2ELE

Mit dem immer wieder antreibenden Beat ein idealer Song fürs Joggen (oder schnelle Gehen für die Fußkranken). Für den SSC könnte man aber natürlich kaum schlechter wählen. Mit Elektrosound macht man sich schon wenige Freunde und mit instrumentalen Stücken ist ein Platz im letzten Drittel quasi garantiert.

B-Seite:
Hyper - Spoiler
https://www.youtube.com/watch?v=RrkqiYZbuH8



TorianKel77 hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 22:56
str1keteam hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 22:05 De facto hatte ich eigentlich sogar ein komplettes Fake-Songpaket für die Wartezeit auf die neue Deadline zusammengestellt, aber zusammen mit Neos gestern gestarteter Quiz-Runde wäre das dann zu viel auf einmal geworden.
Hmmmmmmmmmmmm :thinking:
Das ist eine Spezialrunde. Der Thread ist nur für Mitglieder sichtbar, die eine VIP-Einladung bekommen haben. 8) #emperorsnewclothes

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Mi 7. Apr 2021, 00:17
von Wolfsgesicht
Also mit mir hättest du mit Phosporescent voll ins Klo gegriffen und dafür mit Hyper ne ziemliche Punktlandung hingelegt :D
Wenngleich ich bei Hyper wohl den fehlenden Kontrast sehr deutlich bemerkt hätte.

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Mi 7. Apr 2021, 01:01
von str1keteam
Wolfsgesicht hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 00:17 Also mit mir hättest du mit Phosporescent voll ins Klo gegriffen und dafür mit Hyper ne ziemliche Punktlandung hingelegt :D
Wenngleich ich bei Hyper wohl den fehlenden Kontrast sehr deutlich bemerkt hätte.
Bei den Empfehlungen achte ich meist auch nicht auf Kontrast und wähle einfach einen zweiten nennenswerten Song. Darunter werden wie gesagt auch Stücke sein, die ich persönlich nicht prickelnd finde, aber die in der Wohlfühlzone von anderen Teilnehmern liegen könnten. Darüber hinaus werde ich selbstverfreilich auch ein paar Rauchbomben einbauen, damit ich bei kommenden SSCs nicht zu leicht entschlüsselbar bin. ^^
(trifft eigentlich schon auf das Faouzia & John Legend -Teil zu. Macht jetzt nix falsch, aber es kommt einem direkt so vor, als hätte man den Song schon 1000 mal gehört. Was nur in den persönlichen Lieblingsgenres nicht sauer aufstößt. Und weil jeden zweiten SSC gefühlt 5 dieser Pop-Songs dabei sind, ist das genau die Art von Song, den ich nicht mal mehr aus Kalkulation einreichen würde. Oder vielleicht lüge ich jetzt ... )

"Spoiler" könnte "Clockwork" von Aufbau und Art in der Tat kaum ähnlicher sein, aber das ist schlicht der einzige andere Hyper-Song, der es bisher auf meine Festplatte geschafft hat, :')

Und für deine Phosporescent-Äußerung solltest du dich schämen. Kein Wunder, dass Neo dich nicht zum geheimen Elite-Quiz eingeladen hat. :sleuth_or_spy:

Nein, jedes Echo und eigene Tipps sind natürlich herzlich willkommen. ;)
Deinen Geschmack z.B. kann ich bisher nur in gröbsten Zügen einschätzen. Sonderlich viele Überschneidungen außerhalb von Elektro-Sound (was bei mir aber nur eine relativ kleine Sparte füllt) und Subgenres von Modern Rock konnte ich bisher nicht ausmachen. Wenn Song for Zula kein Einzelfall ist, würden nicht nur große Teile der laut-Seite sondern auch ein noch größerer Teil der leise-Seite wegfallen.

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Do 8. Apr 2021, 01:29
von str1keteam
Für heute (und gestern) auf dem Speiseplan:

Winona Oak - Break My Broken Heart
https://www.youtube.com/watch?v=hbQT-SDgPbM

Je öfter ich den Refrain höre, desto besser gefällt mir der Song, aber auch das fällt unter die Sachen, die ich nicht mehr einreichen werde. In 2 SSCs hatte ich darauf spekuliert, dass diese Art von Popsongs beste Chancen auf eine hohe Punktzahl von u.a. LBM und einen Platz im oberen Drittel des Gesamtrankings haben, aber das ging mit Platz 5 in einer Runde mit 15 Teilnehmern und Platz 9 in einer 20er Runde nur mittelprächtig auf. Deshalb lieber schnell verbrennen, bevor ich irgendwann mal wieder selektiven Gedächtnisverlust habe. Also nur eine direkte Empfehlung an LBM, alle Lana Del Rey-Fans und alle, die LBMs werden wollen. ^^

Der Rest sind hauptsächlich gut hörbare Popnummern irgendwo auf der Billy Eilish/Miley Cyrus/etc. Schiene der letzten paar Jahre. War auch schon öfter als Gastsängerin bei weltweit bekannteren Acts unterwegs. In den deutschen Charts hat sie Solo aber noch nicht stattgefunden. Für Fans des Subgenres hat sie sicherlich einige interessante Nummern mit besseren Chancen beim SSC im Repertoire, aber bei mir fehlt außer bei Broken Hearts der letzte Kick, der es abhebt und davon abhält zum einen Ohr rein und zum anderen wieder hinaus zu gehen. Diese Bewertung hat auch wenig bis nichts mit der Qualität der Songs zu tun. In Genres, von denen man kein großer Fan ist, hört sich schnell alles gleich an während man in der Heimarena viel stärker differenziert und nichts gegen zig gute Variationen eines bekannten Themas hat, auch wenn es die Welt nicht neu erfindet.

Winona Oak & Robin Schulz - Oxygen
https://www.youtube.com/watch?v=aXuS6doNDQU

Winona Oak - Piano In The Sky
https://www.youtube.com/watch?v=UfbnNIDe7k8

Winona Oak - Let Me Know
https://www.youtube.com/watch?v=5U5RagJIBU8&t

Winona Oak - With Myself
https://www.youtube.com/watch?v=jKz0h04ESzU


Die schwedische Sängerin Winona Oak ist übrigens nicht zu verwechseln mit der US-Indie-Band Wye Oak, deren Single Civilian durch den Einsatz in The Walking Dead Episode 2x10 (Shane und Rick fahren nach der ersten Eskalation ihres Konfliktes schweigend zurück zur Farm) vor einem Jahrzehnt zu Recht größere Aufmerksamkeit erlangte.

Wye Oak - Civilian
https://www.youtube.com/watch?v=kE7jVnkrAZU
https://www.youtube.com/watch?v=EiT9WtFfaxA



Eine andere vermeintlich sichere SSC-Nummer und das Gegenstück zu weiblicher "Popstar mit starker Stimme" ist "männlicher Popstar mit Power im Organ, der einen Song mit Soul-/Blues-Einschlag performt". Das, was beim SSC abräumt, bringt mich selten zu spontanen Freudenstänzen und die paar Male, in denen ich etwas hatte, hinter dem ich so stehen konnte, dass ich es eingereicht habe, blieb der Erfolg meist hinter meinen Erwartungen.

Also würde ich z.B. auch Jacob Banks nicht mehr einreichen. Während ich bei Winona Oak LBM als Hauptadressaten kalkulieren würde, hätte ich bei einigen Jacob Banks-Songs Hoffnung, dass Fohlen anbeißen könnte ... , wenn er keinen Furz queer sitzen hat. ^^

Der einzige Song von Banks, den ich spannend genug für eine Einreichung fände, ist aber genau die Art von "Mood-Piece", die ohne Bilder vor Augen (im meinen Fall das Serienfinale des brillanten UK-Dramas Save Me) nicht direkt beim ersten Hören zündet und somit einen sicheren Platz im letzten Drittel garantiert. A grower not a shower.

Jacob Banks - Slow Up
https://www.youtube.com/watch?v=LsgNG-L6aw4

Vielleicht noch sein Unplugged-Cover von Say Something.
https://www.youtube.com/watch?v=MqbqY_Yiyys

Sonnigere SSC-Erfolgsaussichten hätten hingegen höchstwahrscheinlich u.a.:

Jacob Banks - Chainsmoking
https://www.youtube.com/watch?v=wjNxTyEZBMc

Jacob Banks - Unknown (To You)
https://www.youtube.com/watch?v=i4Q9WRsAZeM

Jacob Banks - Unholy War
https://www.youtube.com/watch?v=165h3-z_Qj0

Weder 100% meins, noch SSC-Material, aber vielleicht für 1-2 Leute ein Ohr wert:
Jacob Banks - Monster 2.0 ft. Boogie
https://www.youtube.com/watch?v=yAJtAsXPpC4

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Do 8. Apr 2021, 02:40
von Wolfsgesicht
Soll ich das jetzt alles hören? :D

Wie lang hast du für die Überleitungen gebraucht?
Finds aber etwas schade dass deine ganzen Einreichungen anscheinend nur an LBM adressiert werden :(

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Deadline Montag, 05.04. 20 Uhr MEZ

Verfasst: Do 8. Apr 2021, 12:26
von Neo
Ich glaub, ich mag alles ganz gerne, was Wolfsgesicht nicht mochte (und umgekehrt) >:)
Aber auch sehr mutig die Nummer #4 anschwärzen zu wollen, wenn du denn das eigereicht haben solltest, von dem ich denke, dass es von dir ist. :D
Sachse ist wieder relativ klar, EPFAN würde ich eigentlich instant die deutschen Titel zuordnen, aber irgendwie kann ichs mir bei der 12 doch nicht so gut vorstellen (?). Fohlen könnte hier wieder etwas relativ prominentes als "neu" verkaufen (könnte auch Kunstbanause sein, wenns denn nicht noch was anderes, offensichtlicheres gäbe). Gefällt mir in dem Fall aber. Hmm, schwierig...

Eine Gegenüberstellung der Songs brauche ich auch nicht. Bilde mir auch da ein die meisten zuordnen zu können. Ganz interessant eigentlich, denn die wenigsten Interpreten habe ich zweimal in den verbleibenden 14.

str1keteam hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 21:56
TorianKel77 hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 22:56
str1keteam hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 22:05 De facto hatte ich eigentlich sogar ein komplettes Fake-Songpaket für die Wartezeit auf die neue Deadline zusammengestellt, aber zusammen mit Neos gestern gestarteter Quiz-Runde wäre das dann zu viel auf einmal geworden.
Hmmmmmmmmmmmm :thinking:
Das ist eine Spezialrunde. Der Thread ist nur für Mitglieder sichtbar, die eine VIP-Einladung bekommen haben. 8) #emperorsnewclothes
Jaja, heute Abend öffne ichs dann auch für die anderen. Ist zwar schön, so, mit dir ganz alleine, hat aber leider wenig Sinn. :(

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Deadline Montag, 05.04. 20 Uhr MEZ

Verfasst: Do 8. Apr 2021, 12:57
von Wolfsgesicht
Neo hat geschrieben: Do 8. Apr 2021, 12:26 Ich glaub, ich mag alles ganz gerne, was Wolfsgesicht nicht mochte (und umgekehrt) >:)
Dabei sagt das Horoskop doch wir passen zusammen ;(
Neo hat geschrieben: Do 8. Apr 2021, 12:26 Aber auch sehr mutig die Nummer #4 anzuschwärzen zu wollen, wenn du denn das eigereicht haben solltest, von dem ich denke, dass es von dir ist. :D
Muss schließlich den Wettbewerb verfälschen!
Zugegebenermaßen kann man drauf kommen, hab mir keine Mühe gegeben etwas rauszusuchen was irgendwie epfan angeschwärzt wird. ^^

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Do 8. Apr 2021, 14:28
von Kaffeesachse
Da muss ich doch direkt auch mal ausführlicher reinhören, um herauszufinden, was man mir denn so klar und deutlich andichten könnte ...

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Do 8. Apr 2021, 14:31
von str1keteam
Wolfsgesicht hat geschrieben: Do 8. Apr 2021, 02:40 Soll ich das jetzt alles hören? :D
Ja, besser gestern als heute. Morgen ist Klassenarbeit.
Wie lang hast du für die Überleitungen gebraucht?
Länger als ich wollte.
Finds aber etwas schade dass deine ganzen Einreichungen anscheinend nur an LBM adressiert werden :(
Ein großer Teil von Songs fällt ja weg, da ich natürlich nichts nennen kann, was ich noch anderweitig verwenden will. Insbesondere Songs von Interpreten, die ich noch beim SSC einreichen will. Wenn wir noch echte SSCs mit nischigen Mottos abhalten würden, hätte ich auch Hyper nicht genannt, denn Clockwork wäre ein Kandidat für eine Instrumental oder Elektro-Runde gewesen. Ich komme aber auch noch auf Interpreten, die schon beim SSC waren und beim nächsten Posting wollte ich die Songs verbraten, die ich für die Musikvideo-Runde aufgehoben habe, die nie gespielt wurde und jetzt sowieso nicht mehr in Frage kommt.

LBM oder Fohlen bieten sich an, weil die Nischen haben, in denen ich höchst selten etwas einreiche, aber in denen ich trotzdem vieles kenne und einiges mag. Für z.B. Volksmusikfans, wie dich, könnte ich nichts empfehlen. Um etwas als empfehlenswert zu erachten, muss es ja zumindest auf "ist nicht meine Musik, aber objektiv ist das nicht schlecht gemacht"-Level liegen. ^^
Neo hat geschrieben:Jaja, heute Abend öffne ichs dann auch für die anderen. Ist zwar schön, so, mit dir ganz alleine, hat aber leider wenig Sinn. :(
Dann vergiss aber bitte nicht, vorher noch schnell die ganzen Lästereien zu löschen.
Edit: Fast vergessen. UND die Bilder, die ich gepostet habe, um festzustellen, ob das Fußpilz oder nur Hornhaut am großen Zeh ist!!!11!1!
Erzählerstimme: es war Fußpilz.

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Do 8. Apr 2021, 16:04
von JouScheinlichOder
Bis auf 3-4 Ausnahmen bin ich echt positiv überrascht vom Songpaket. Die unteren Plätze werden für mich wohl leicht, aber für die hohen Punktzahlen gibt es bei mir noch viele potenzielle Kandidaten :)

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Do 8. Apr 2021, 19:15
von EPFAN
Wolfsgesicht hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 00:10 Wer auch immer die 19 eingereicht hat...möge dir beim Spülen der Ärmel runterrutschen!!!
Da setzt man wohl wirklich alles auf den A-Song und versucht jetzt mit dem B-Song so viele wie möglich an den Abgrund der Verzweiflung zu drängen...
Ich bin gewillt das nach meiner Punktevergabe zu shazamen um den anderen Song zu finden um den dann nachträglich ebenfalls 0 Punkte zu geben.
Der Anzahl der Songs wegen wohl mindestens 1 Punkt oder habe ich mich verzählt?
Gehe ich recht in der Annahme, dass Song 1-11 und 12-22 getrennt voneinander bewertet werden und ich nicht z.B Song 1 & 2 zwölf Punkte geben kann? Oder werden nur die üblichen 10 Punktezahlen auf 22 Songs verteilt. Ich bin verwirrt #) .

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Do 8. Apr 2021, 19:46
von str1keteam
EPFAN hat geschrieben: Do 8. Apr 2021, 19:15 Gehe ich recht in der Annahme, dass Song 1-11 und 12-22 getrennt voneinander bewertet werden und ich nicht z.B Song 1 & 2 zwölf Punkte geben kann? Oder werden nur die üblichen 10 Punktezahlen auf 22 Songs verteilt. Ich bin verwirrt #) .
Alles wie gehabt. Die üblichen 10 Punktezahlen auf deine Favoriten unter den 22 Songs verteilen. + 2 Nachrücker, der Rest geht leer aus. Siehe Abgabeformat auf Seite 1. ;)

Du kannst also auch 2 Songs vom selben Künstler bepunkten(ihr kennt die Paarungen ja auch gar nicht), aber natürlich nur 1 mal 12 Punkte vergeben. Die eigenen Songs sind dabei wie immer außen vor. Wäre somit von Vorteil, wenn sich jeder noch erinnert, was er im Suff eingereicht hat. :upside_down_face:

Mit der Punktabgabe aber bitte noch warten, bis ich meine eigene Wertung in Verwahrung gegeben habe und hier den Startschuss gebe. Wahrscheinlich nehme ich Alpha. Als Strafe für die Desertation.

Re: SSC #63 - A Star is Born - Blind Edition - Hörphase bis Sonntag, 25.04.2021, 20 Uhr

Verfasst: Do 8. Apr 2021, 19:51
von EPFAN
str1keteam hat geschrieben: Do 8. Apr 2021, 19:46
EPFAN hat geschrieben: Do 8. Apr 2021, 19:15 Gehe ich recht in der Annahme, dass Song 1-11 und 12-22 getrennt voneinander bewertet werden und ich nicht z.B Song 1 & 2 zwölf Punkte geben kann? Oder werden nur die üblichen 10 Punktezahlen auf 22 Songs verteilt. Ich bin verwirrt #) .
Alles wie gehabt. Die üblichen 10 Punktezahlen auf deine Favoriten unter den 22 Songs verteilen. + 2 Nachrücker, der Rest geht leer aus. Siehe Abgabeformat auf Seite 1. ;)
Sehr gut. Das erleichtert die Sache sehr :')

Edit: Ich sollte in Zukunft Seite 1 genauer lesen >:)