Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1500212
Fernsehfohlen hat geschrieben:Ich scheine damit relativ alleine auf weiter Flur zu sein, aber möchte dennoch mal zur Sprache bringen, dass ich das angesichts der Quoten sehr wahrscheinliche Aus von "Applaus und raus!" ziemlich bedauere. Fand ich in den letzten Wochen immer sehr angenehm, am späten Abend diese launige Talk-Sendung mit Oliver Polak zu sehen und insbesondere die Auswahl der Gesprächsgäste war in ihrer Vielfalt beeindruckend. Wenns nach mir ginge, würde ich das hier gerne als neues wöchentliches Format haben, aber naja... Quoten und so. :(


Fohlen
Immerhin: Das Grimme-Institut sah darin eine ähnlich schmucke Perle wie ich und bedachte das Format mit dem einzigen Grimme-Preis in diesem Jahr, der überhaupt an einen Privatsender ging. http://qmde.de/91692

Joar... sooooo überragend fand ich die Sendung dann auch nicht und sie hatte auch ihre Schwächen, aber die miesen Quoten waren ja auch fernab dessen, was leistungsgerecht gewesen wäre. :P


Fohlen
Benutzeravatar
von LittleQ
#1500689
chiboll hat geschrieben:Ist bestimmt neue Ware,wenn Raab mal wieder im TV auftritt dann sicher auf RTL um kurz vor 4 Uhr morgens..für was denn sonst.
:lol:
Benutzeravatar
von eis-fuchsi
#1500698
chiboll hat geschrieben:Ist bestimmt neue Ware,wenn Raab mal wieder im TV auftritt dann sicher auf RTL um kurz vor 4 Uhr morgens..für was denn sonst.
entschuldige bitte, war mir selbst nicht sicher...darum hab ich ja gefragt
kein Grund so nen Kommentar abzugeben

es gibt keine dummen Fragen, nur ..... :P
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1505553
Adrianm hat geschrieben:Was sich Herr prosieben für den Pfingstmontag ausgedacht hat ist schon ein echtes Primetime - Bonbon :/
Lass mich raten: Ein "The Big Bang Theory"-Marathon? :mrgreen:
von Adrianm
#1505590
Fernsehfohlen hat geschrieben:
Adrianm hat geschrieben:Was sich Herr prosieben für den Pfingstmontag ausgedacht hat ist schon ein echtes Primetime - Bonbon :/
Lass mich raten: Ein "The Big Bang Theory"-Marathon? :mrgreen:
Und danach wird der Terminator von gestern wiederholt ;)

Großartig!
Benutzeravatar
von Rodon
#1506844
Ich lache mich gerade innerlich tot, dass ProSieben die x-te Wiederholung eines "Fluch der Karibik"-Films wegen der U21-Partie verschiebt. :lol:
von roymans
#1506845
Rodon hat geschrieben:Ich lache mich gerade innerlich tot, dass ProSieben die x-te Wiederholung eines "Fluch der Karibik"-Films wegen der U21-Partie verschiebt. :lol:
Kann es nicht eher sein, dass sie es verschieben um RTL zu ärgern, die ihre neue Show "Wall" wegen dem U21-Spiel verschiebt? Trotz der wiederholten Ausstrahlung zieht so ein Film dann doch noch ein paar Zuschauer an.
Benutzeravatar
von Rodon
#1506854
Naja, aber ernstzunehmende Konkurrenz ist die 6. Ausstrahlung eines Popcornfilms nun auch nicht. "The Wall" wäre doch ohnehin auch Samstag gelaufen. Ursprünglich war ja geplant, sowohl Freitag als auch Samstag eine Folge zu zeigen.
von Kaffeesachse
#1507069
Ich musste ja heute lachen, als ich das Interview mit dem Vorstand bei DWDL las. Man will auch Gebührengelder, weil man ja so wertvolle P7S1-Formate wie "Galileo" oder das Sat.1-Frühstücksfernsehen hat. :lol:
von Adrianm
#1507606
The Mick (zu Recht) und Mom raus, dafür Simpsons-Wiederholungen und alte Family Guy - Folgen (ok, ok, "Free TV Premieren") rein, Herr Pro7 ist schon klug unterwegs.
Benutzeravatar
von Rodon
#1507609
Zum Glück lief diese Gameshow-Konferenz gestern ultramies. Habe gestern mal kurz reingezappt und da wurden Ausschnitte einer von JBK moderierten Sat.1-Show gezeigt, die so vor etwa 8 Jahren gelaufen sein müsste und die damals schon kaum jemand sehen wollte. Gruseligstes Konservenfernsehen.
Benutzeravatar
von CaptainCharisma
#1507611
Was freut ihr euch denn so über den Misserfolg, bzw. was glaubt ihr, wird sich dadurch ändert? Pro Sieben ist wie ein Autofahrer der tagtäglich versucht, mit seinen 2,10m breiten Wagen, in eine 2,05m breite Garage zu fahren. Nur um sich jedesmal zu ärgern, dass wieder nicht geklappt hat.
von Jan_Itor
#1507613
Ach, das war alles aus der Konserve? Ich bin beim durchzappen mal hier und da bei einem Spiel hängen geblieben, und dachte:" Wow, da haut Pro7 mal ordentlich Kohle für ein neues Konzept raus. Weniger Gelaber, mehr Action. Und Bobbele ist auch dabei und stemmt sich gegen die Privatinsolvenz." :mrgreen:

Für jemanden der solche Shows regelmäßig schaut ist es natürlich nicht sonderlich attraktiv. Als nächstes gibt's dann D-Promi-Reaktions-Shows wie "Die 25 verrücktesten Ballspiele beim Sat1". :roll:
von Manta
#1507646
Ich fand die Werbung irreführend. Hab ehrlich gesagt die ganze Zeit gedacht, das wäre eine neue Show ala "Die beste Show der Welt" und dann kam das.

Ich will nicht wissen wie viel Hassrede Pro7 von den Zuschauern bekommen hat. Ist ja schon fast irreführung des Zuschauers xD

Dann lieber Quotenmeter kommentieren lassen (wie damals die Völkerball WM XD)
von flom
#1507659
Zumindest wird es extremst billig gewessen sein.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1507687
Vittel hat geschrieben:Der langsame Niedergang des Privatfernsehens...
Also ich stehe ja nicht so auf Abgesänge auf dieses Medium, aber was fünf der sechs größten Privatsender in der jüngeren Vergangenheit betreiben, ist im Großen und Ganzen tatsächlich schleichender Selbstmord. Die ProSiebenSat.1 ist da aktuell in ihrem augenscheinlichen Suizidbestreben konsequenter und ProSieben nach langem erfolgreichen Kampf gegen die Irrelevanz seit Raabs Abgang leider in jüngster Vergangenheit führender Akteur. Ich meine, der Flop von "This Is Us" ist sicherlich bitter, aber wenn man sich sonst mal die letzte Woche so in der Primetime (von der Daytime rede ich ja schon gar nicht mehr, die haben die Privaten ja schon seit Jahren komplett aufgegeben) anschaut, war das (mal vom Mittwoch abgesehen) einfach durchweg ganz, ganz schlechtes Fernsehen, das auch nicht mehr verdient hat als gnadenlos gegen die Wand zu donnern. Ich bin ja echt ein Showfreak, aber "Noch Fragen?" und die "Gameshow-Konferenz" klangen schon in der Vorankündigung so schlecht, dass ichs mir nicht einmal mehr aufgenommen habe.

ProSieben war mal mein Lieblingssender, aber inzwischen sinken auch bei mir die Einschläge erheblich. :(

Einige Ankündigungen für die kommende Saison klangen jetzt ganz vielversprechend, nur ob das reicht? US-Serien kann man mittlerweile fast in den Wind schießen, Spielfilme fruchten auch nur noch partiell und was die Shows angeht, hat mans ja nicht mal in Ansätzen gepackt, was Neues zu etablieren, das einen über zumindest einige Monate führt - geschweige denn ein neues "TV total".


Fohlen