ProSieben, Sat.1, kabel eins, sixx, Sat.1 Gold, ProSieben Maxx, kabel eins Doku
von Andelko
#1525075
Scooter hat geschrieben:War ja nur ne Frage der Zeit. Soll den die Dezember Ausgabe noch statt finden?
Nein laut Wunschliste.de
Benutzeravatar
von Rodon
#1525076
In der Pressemitteilung liest es sich ja so, als wenn allein Henssler die Entscheidung getroffen hat, die Show zu beenden. Kann mir kaum vorstellen, dass ProSieben unbedingt weiterproduzieren wollte bei den miesen Quoten, die SdH zuletzt eingefahren hatte.

Mir tut's leid um das Konzept, das ich nach wie vor mochte. Aber klar: An SdR-Zeiten kam SdH nie ran. Ich würde die Show gerne als Live-Version mit wechselnden Stars gegen Normalos sehen. Elton und Paulke können von mir aus bleiben, die waren für mich sogar die größten Pluspunkte der letzten Ausgabe. Wahrscheinlich werden wir aber nur noch die verkürzte und aufgezeichnete Star-gegen-Star-Variante sehen.
von Familie Tschiep
#1525078
Dass Henssler nicht mehr tragbar war, zeigten die Quoten. Wagt man erneut einen Neuaunfang mit einem anderen Kandidaten wie beispielsweise Frank Busemann, den ich das Format zutraue und den ich für unterhaltsam halte?


Paulke sollte man dann auch ersetzen.
Benutzeravatar
von Rodon
#1525080
Es bräuchte eine bei Jung und Alt gleichermaßen sehr bekannte und polarisierende Persönlichkeit. Und jemand, der wirklich was im Köpfchen und physisch bei Aktionsspielen mithalten kann. Aber da fällt mir niemand ein, der das Format von Stefan Raab hat. Persönlich würde ich gegen ein "Schlag den Böhmermann" sehen, aber der ist für ältere Zuschauer uninteressant und ich glaube auch nicht, dass er den Wettkampf, insbesondere sportliche Spiele, sonderlich ernst nehmen würde.

Und wahrscheinlich ist ProSieben mit seinem Werbedauerfeuer mittlerweile eh der falsche Sender... Wer begibt sich von außerhalb denn noch freiwillig in dieses Haifischbecken?
Benutzeravatar
von jotobi
#1525081
Hat sich ja gelohnt das ganze. Jetzt hat man innerhalb eines Jahres sowohl "Schlag den...", als auch "Grill den..." ruiniert. :(
von Andelko
#1525082
jotobi hat geschrieben:Hat sich ja gelohnt das ganze. Jetzt hat man innerhalb eines Jahres sowohl "Schlag den...", als auch "Grill den..." ruiniert. :(
Ich warte ja eigentlich darauf das VOX die Rückkehr vom Henssler verkündet
von Kalinkax
#1525083
wollte Pro7 den Henssler loswerden? so viel Werbung hab ich noch nie erlebt
und ist es günstiger für den Sender wenn der kündigt?
von flom
#1525086
Finde seinen Umgang erfrischend ehrlich in dem er sagt „der Zuschauer will ihn in dem Format nicht sehen“.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1525089
flom hat geschrieben:Finde seinen Umgang erfrischend ehrlich in dem er sagt „der Zuschauer will ihn in dem Format nicht sehen“.
Ja, das empfinde ich auch als sehr wohltuend. Und generell muss man ihm auch Respekt dafür zollen, dass er es überhaupt gewagt hat, in Raabs Fußstapfen zu treten.
Ich hab ja am Samstag schon in meinem Artikel auf der Hauptseite geschrieben, dass es mich sehr an die Lanz-Zeit bei "Wetten, dass..?" erinnert hat: Beide haben was gewagt, der Zuschauer war nicht begeistert, weil die Show nicht mehr ganz so geil war wie beim Vorgänger und beide haben sich das so extrem zu Herzen genommen, dass sie mit der Zeit immer verkrampfter wurden und überhaupt keine Freude mehr an der eigenen Rolle vermittelten. Und dadurch wurde die Show hintenraus immer und immer weniger unterhaltsam - mit dem Entertainment-Tiefpunkt am Samstag, wo Henssler wirklich nicht mehr Unterhaltung lieferte als ein etwas redseligerer Kandidat.

Die nächstliegende Option wäre eine Rückkehr zu "Schlag den Star", hoffen tue ich aber auch auf eine Option mit einem Normalo. Worst Case: Gar nix mehr live.

Und ich fänd es schön, wenn man an Moderation und Kommentierung was ändern würde. Vor allem Elton sollte der Sendung zwar erhalten bleiben, aber als alleiniger Moderator überzeugt er mich nicht.


Fohlen
Benutzeravatar
von Nerdus
#1525093
Joah, keine so überraschende Entwicklung.

Ich glaub auch nicht, dass es nur oder hauptsächlich an der Werbung oder am Henssler lag, man darf halt auch nicht vergessen, dass «Schlag den Raab» damals schon neun Jahre lief und hinten raus auch schon quotentechnisch langsam nachließ. Irgendwann ist auch aus so einem Format die Luft raus, durch den Wechsel von Raab zu Henssler hat es sich nur beschleunigt.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1525117
Man könnte ja jetzt „Schlag den Klaas“ umsetzen :D Das Grinsen würde zumindest dem Raab schon mal ähnlich kommen und blöde Fragen stellen kann er auch und ne Late Night Show bei ProSieben hat er auch und zwei a im Namen auch und einen früheren normalo Beruf auch und....blablabla.
Michaelsen dann an Eltons Seite.

Aber ehrlich gesagt fand ich’s sehr gefährlich das komplett gleiche Konzept einfach auf eine andere Person zu übertragen.
Diese Ein-Mann-Show funktioniert denke ich besser, wenn man das Konzept der Raab-Zeiten etwas auffrischt. Dann vergleicht man es nicht so stark mit alten Zeiten.
  • 1
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10