ProSieben, Sat.1, kabel eins, sixx, Sat.1 Gold, ProSieben Maxx, kabel eins Doku
von Familie Tschiep
#1514537
Florence hat geschrieben:
Familie Tschiep hat geschrieben:Wenigstens wächst Henssler in die Show.
Wächst? Körperlich? :D

Henssler unterhält nach wie vor nicht wirklich. Er veruscht immer noch verkrampft witzig zu sein, was aber nicht wirklicht funktioniert. Auch heute hat er es nicht geschafft einen sehr lahmen Kandidaten irgendwie in die Show einzubeziehen.

Ich bin sehr auf die Quoten morgen gespannt, denn die Show bisher ist ein reinstes Desaster. Die erste Stunde war werbetechnisch eine absolute Zumutung, die Spiele größtenteils langeweilig und vor allem langatmig. Dauernde Spielunterbrechungen durch Werbung oder Musik, dazu ein Kandidat der völlig Fehl am Platz ist. Mal schauen ob die Zuschauer das entsprechend abstrafen.
Wenn er größer wären würde, hätte ich geschrieben, er wächst in der Show.
Henssler gewinnt an Souveränität, was ganz wichtig ist, er ist der Hausherr und man muss ihn erst einmal besiegen. Ich fand Raab auch nicht unterhaltsamer als Henssler, ich habe auch nicht die Raabfanbrille auf.
Ich fand die Spiele eigentlich ganz interessant.
Benutzeravatar
von Florence
#1514539
Familie Tschiep hat geschrieben: Wenn er größer wären würde, hätte ich geschrieben, er wächst in der Show.
Das war auch ironisch gemeint.
Familie Tschiep hat geschrieben: Henssler gewinnt an Souveränität, was ganz wichtig ist, er ist der Hausherr und man muss ihn erst einmal besiegen. Ich fand Raab auch nicht unterhaltsamer als Henssler, ich habe auch nicht die Raabfanbrille auf.
Ich fand die Spiele eigentlich ganz interessant.
Wozu sollte Souveränität wichtig sein? Als Zuschauer hofft man von einer offenen Ausgangslage, dazu braucht es also keinen Hausherren der unbesiegbar scheint. Unbesiegbar ist Henssler auch ganz sicher nicht, nur wenn man ihm solch ein Fallobst als Gegner vorsetzt, schaut es natürlich entsprechend locker und leicht aus. Dabei hat man speziell bei den Pultspielen gesehen, wie teilweise doch ein gänzlich anderes Niveau als bei Raab abgefragt wurde. Ansonsten waren die Spiele gegegen Ende besser. Fraglich ist nur ob da noch genügend Zuschauer drangebelieben sind, nachdem man sie in der ersten Stunde mit Werbung im Überfluss und einfallslosen und in die Länge gezogenen Spiele gefoltert hat. Bezeichnend war auch, dass es kein "Auto"/Renn-Spiel in der Ausgabe gegeben hat, was eigentlich wie BoK zu dem Format dazugehört.

Eine Raabfanbrille braucht man auch nicht aufhaben um den Unterschied in Sachen Entertainerqualitäten zwischen den beiden ausmachen zu können. Das sieht sicherlich auch der Großteil der Fans des Formates so, nicht umsonst sind die Quoten dermaßen massiv eingebrochen, seitdem Henssler übernommen hat.
von Adrianm
#1514540
Henssler: Kann man drüber streiten.
Kandidaten bisher: "Müll", da hat niemand abgeliefert. Ein "Hans-Martin" hätte Steffen gut getan.
Werbung: Prosieben - Overkill.

DA kann ein Henssler NICHTS für.
Ok, von der Art her, da kann man gern drüber streiten. Aber auch er bekommt nur das Rahmenprogramm und die Leute vorgesetzt. Klar, Raab hat da meist mehr rausgeholt. Aber bei der Werbewand heute und den Kandidaten generell bisher... tut mir Henssler fast schon leid...
von BungaBunga
#1514542
Mittlerweile ist einem der Ausgang der Sendung genauso egal wie schon langsam die Spiele selbst, die Werbung nimmt dort jegliche Freude und zerstört das gesamte Flair. Das Format selbst hat viele Stärken und ist toll aber aufgrund der Werbestrategie hat das mit Unterhaltung leider nichts mehr zu tun, man muss sich da als Zuschauer durchquälen. Und es kommt zu keiner Zeit mal Spannung auf oder ein gewisses Flair, da auch die Spiele mittlerweile konstant durch Werbung unterbrochen werden. Ich gehe davon aus, man wird die Unzufriedenheit der Zuschauer auch dieses mal wieder an den Werten ablesen können.
Benutzeravatar
von eis-fuchsi
#1514550
ihr tut ja so, als ob ihr euch die Werbung komplett anseht :wink:
mich stört es nicht so sehr, ist eben so und ich nutz die Werbepausen für andere Sachen ^^

die Spiele fand ich recht unterhaltsam und Henssler erfreulich stark... so könnte er ne schöne Serie starten :D

achja, mich stört dann doch was...die 3 Autos für einen Gewinner, das versteh ich echt nicht... was will man denn mit drei oder vier Autos?!
von Adrianm
#1514558
ICH würde als Gewinner eins meinen Eltern schenken, eins behalten und eins verkaufen. Bin eben ein Fuchs ;)

Werbung: Klar, ich habe nichts gegen Werbung, man muss seinen Laden ja irgendwie finanzieren, völlig ok.
Man kann es aber zuschauerfreundlicher machen. 10 Minuten Werbeblock, 10 Minuten Show, 10 Minuten Werbeblock z.B. geht gar nicht. Hat man am Ende ja zum Glück eingesehen...
Benutzeravatar
von eis-fuchsi
#1514572
vielleicht ist das mit den Autos genauso wie mit der Werbung
Pro Sieben macht es vermutlich absichtlich, damit sich die Leute aufregen und somit ist die Show dicker Gesprächsstoff ^^

würde schliesslich niemand rummeckern, wenn es für drei Gewinner je ein Auto gäbe, und die Werbung in einer Stunde nur 5 Minuten lang wäre xD
von Chris_23
#1514584
Pro7 zerstört echt dieses geniale Showkonzept durch ihre Werbeorgien.
Bin zwar immer noch kein Hensslerfan aber er kann am aller wenigsten etwas für die Quoten.
Die Vorauswahl hat ja auch super viel Ersparnis gebracht, wenn man dafür in Spiel 1 mit Bankdrücken bei 50kg anfängt :roll:
Benutzeravatar
von eis-fuchsi
#1514589
Chris_23 hat geschrieben:....
Die Vorauswahl hat ja auch super viel Ersparnis gebracht, wenn man dafür in Spiel 1 mit Bankdrücken bei 50kg anfängt :roll:
das war schon richtig so
in einem Fitnesstudio fängt man ja auch nicht mit 150kg an..bissel zum aufwärmen tut schon gut ;)
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1517123
Ich hab hier grad mal einfach so random die legendäre SdR-Folge mit Hans-Martin gestartet und muss auch ganz unabhängig von irgendwelchen Sentimentalitäten feststellen, dass die Show damals wirklich noch so 3-4 Ecken genialer war, was in erster Linie an den handelnden Akteuren liegt. Opdenhövel, Buschi und Raab... sorry, aber dagegen stinken Elton (und definitiv auch Gätjen), Paulke und Henssler schon mächtig ab.

Ist natürlich auch fies, da gleich DIE Folge schlechthin rauszukramen, aber die Differenzen hinsichtlich Unterhaltungswert sind grad so gravierend, dass ich selbst erstaunt bin. War wirklich mal eine Über-Sendung, ist es heute leider nicht mehr.

Achso, wer es schauen will: http://www.myspass.de/shows/tvshows/sch ... 1--/11521/


Fohlen
Benutzeravatar
von Rodon
#1519507
Scooter hat geschrieben:Heute ist es ja wieder soweit. Wege Verdacht auf Manipulation wird das Voting wieder im TV gezeigt.
Da heute Nacht die Sommerzeit beginnt, gäbe es damit die einmalige Chance, dass die Show bis 3 Uhr nachts dauert. :D
Benutzeravatar
von Rodon
#1519513
Scooter hat geschrieben:Oh. Er hat gewonnen
Klar besser als Henssler, der Kandidat. Verdient gewonnen.
Benutzeravatar
von Queron
#1519514
War ein sehr sympathischer Kandidat, hat mich irgendwie die ganze Zeit an Sheldon Cooper erinnert (an einen lächelnden Sheldon Cooper allerdings). Ich finde auch, dass das bisher die stärkste und spannendste SdH-Ausgabe war, sehr viele Spiele gingen letzendlich doch sehr knapp aus. Außerdem waren viele interessante Spiele dabei, mir hat der Mix gut gefallen.
Benutzeravatar
von Marioo
#1519529
Kann meinem Vorposter da nicht zustimmen.
Für mich war da kein Zug drin, gerade auch von Seiten Steffen Henssler's, seine bisher schlechteste Ausgabe als "Showman".
Sein Auftritt wirkte träge und versprühte wenig Energie.
Im Vergleich zu starken Grill den Henssler-Ausgaben, wirkte er zuweilen wie ausgetauscht.
In dieser Form, primär mal nicht auf die Leistung in den Spielen bezogen, sondern auf die Ausstrahlung und sein Agieren insgesamt, wird er diese Sendung auf Dauer nicht zum Erfolg führen können.
Im Angesicht dieser müden Vorstellung und der geringeren Gewinnsumme, prophezeie ich schon für die nächste Show größere Quotenprobleme.
Benutzeravatar
von eis-fuchsi
#1519557
Marioo hat geschrieben:...
Im Angesicht dieser müden Vorstellung und der geringeren Gewinnsumme, prophezeie ich schon für die nächste Show größere Quotenprobleme.
wie groß sollte denn der Gewinn sein?? Würden dir selber 250.000 Euro nicht zusagen??
mir würde auf die schnelle keine andere Show einfallen, wo man mehr gewinnen könnte :)
Benutzeravatar
von Marioo
#1519558
Ich bin da gar nicht von mir persönlich ausgegangen, sondern hab mich da auf die Historie der Show bezogen. Und da war es nunmal schon zu Schlag den Raab-Zeiten erfahrungsgemäß so, dass die 500.000€-Ausgaben schwächer abschnitten als die, in denen es bspw. um 2M ging. Und wenn dann oben drauf kommt, dass die Sendung generell unter Quotenschwund leidet + einen Hauptakteur, der momentan Schwierigkeiten hat, die Show zu tragen, dann stellt das kombiniert einen schwächeren Einschaltimpuls dar, als bei der letzten Ausgabe, die gerade noch Ok lief.
von Vittel
#1519577
eis-fuchsi hat geschrieben: wie groß sollte denn der Gewinn sein?? Würden dir selber 250.000 Euro nicht zusagen??
Mir würden z.B. schon 10.000€ zusagen, aber ob dafür ein Millionenpublikum miteifern würde, wenn ich mich durch die Spiele stümpere? ;)

Ein wesentlicher Bestandteil des SDR Formates war für mich die Spannung, dass da jemand für ein "anderes Leben" kämpft.
Der wirklich alles gibt und er gegen jemanden kämpft, der das Wort "Verlieren" nicht kennt.
Ich erinnere mich da an ein Spiel mit Styroporblöcken, durch die der Kandidat und Raab durchpflügten, da kan

Das ist im (tiefsten) Grunde gar nicht mal so moralisch einwandfrei, auch wenn die Kandidaten ja bereits ein recht interessantes und angenehmes Leben führen, was man so in den Einspielern zu sehen bekommen hat.

Nun ändert sich das Leben stärker, je höher die Gewinnsummen ist und bei 250k muss wohl jeder junge Normalo noch etwas im bisherigen Beruf weiterarbeiten, während bei 2 Mio. ganz andere Möglichkeiten offen stehen.
  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10