Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: So 19. Mai 2019, 18:31

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 679 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  24  25  26  27  28  Nächste
BeitragSo 4. Okt 2015, 14:22 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Also ich fand das auch sehr in Ordnung und halte auch diese normative Herangehensweise, dass eine Sitcom angeblich keine Tode haben darf, für ziemlich albern. Befeuert auch letztlich nur Schubladendenken, wenn eine Genre-Zugehörigkeit vorgeben soll, was inhaltlich geht und was nicht.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 5. Okt 2015, 14:45 
Inventar
 
 
lemming hat geschrieben:
BBT gehört für mich definitiv zu den Serien, die man einfach schon hätte beendet haben sollte! Seitdem die Mädels dabei sind finde ich sie eh schlechter.



Ich habe mir im Sommer mal einige, viele, noch nicxht gesehene Episoden, vor allem mit "Amy" und "Bernadette" reingezogen....irgendwie ist seitdem das Flair der WG und der Männer - Truppe verloren gegangen....

Mit "Amy" würde ich die Serie ja noch verschmerzen können, aber, "Bernadette" kann ich nicht ab!!! Die nervt von Anfang an...

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 5. Okt 2015, 23:31 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Die Serie, bzw. deren "Prämisse" ist doch seit echt jeder eine tolle, schöne Freundin abbekommen hat eh für die Tonne.
Jetzt haben sie nur noch "verrückte Beziehungsprobleme" mit den "Traumfrauen".
Irgendwie wirklich nicht mehr lustig, und "nerdig" ist da auch nichts mehr :(


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 6. Okt 2015, 08:25 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Seit S5 ist diese Serie leider immer mehr zu einer Karikatur ihrer selbst geworden, so im Nachhinein. Bin total unneugierig, wie es weitergeht.

_________________
Du wurdest von dieser Person blockiert.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 11. Okt 2015, 11:08 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Wobei man auch sagen muss das es Grundsätzlich Story bedingt immer an so einen Punkt kommt.

Das spannendste war doch immer Penny / Lenard on/off. Ob oder Wann, irgendwann ist das vorbei. Und eine ähnlich spannende Ersatzstory zu finden schaffen die wenigsten.

_________________
Visit us at Forum | Blog | Download Portal


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 11. Okt 2015, 22:41 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ich gucke das wegen der Witze, Gags und Pointen. Die Story ist mir egal, da es hier um nichts ernstes geht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 12. Okt 2015, 12:33 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Snake566977 hat geschrieben:
Wobei man auch sagen muss das es Grundsätzlich Story bedingt immer an so einen Punkt kommt.

Das spannendste war doch immer Penny / Lenard on/off. Ob oder Wann, irgendwann ist das vorbei. Und eine ähnlich spannende Ersatzstory zu finden schaffen die wenigsten.

Der ganze Beziehungskram ist sicherlich nicht das spannendste der Serie - eher im Gegenteil. Fans der ersten Stunde haben besonders den Nerd-Humor gemocht (natürlich auch ungeschickt man sich mit Frauen anstellt).

Und Nerd-Geschichten lassen sich doch endlos erzählen. Eine Serie wie The Big Bang Theory bräuchte überhaupt keine übergeordnete Story, in der alle Protagonisten irgendwann ihr Glück finden. Einfach Woche für Woche irgendwelche lustigen "Abenteuer" und gut ist. Aber das ist halt weniger Massenkompatibel, als eine Familiensitcom.

_________________
Bild
#keepfighting #schumi #legend


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 12. Okt 2015, 19:54 
HSV-Fan
Benutzeravatar
 
 
Die heutige Folge fand ich mal wieder ganz gut. Liegt vlt. auch an der letzten Szene mit Raj lag, die ich einfach genial fand :)

_________________
Friends - The O.C. - Greek - Veronica Mars - Chuck - Scrubs - HIMYM - Entourage - Reaper - TBBT - One Tree Hill - Everwood - Supernatural


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 21. Okt 2015, 08:29 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Durch die ganzen Beziehungen ist ein wenig dieser Running-Gag zwischen Howard/Raj verloren gegangen, finde ich. Und ich hab echte Probleme mit Raj's Beziehungen. Keines der Mädels die Sie ihm zuschreiben gefällt mir irgendwie oder "unterhält" mich.

Bernadette mag ich eigentlich nur im Zusammenspiel mit Amy and Penny.

Penny ist mir viel zu sehr zum Nebendarsteller degradiert worden in den letzten Jahren. Es dreht sich ja alles nur noch im Leonard hier und Leonard da bei ihr. Aus dem Chara hat man ja wirklich gar nichts rausgeholt.

Amy/Sheldon mag ich im Grunde recht gerne. Besonders Amy ist mir sehr ans Herz gewachsen. Anfangs mochte ich sie gar nicht, aber inzwischen ist sie ja schon fast "normal" und daher sehr sympathisch.

Die einzige Staffel die ich persönlich wirklich ungern schaue ist die mit Raj's Schwester...

_________________
"...make sure you know what I'm saying before you try to tear me down"


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 23. Okt 2015, 10:03 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
na das ja dann blöd, da Raj Freundin nun zum festen Cast gehört. - aber Screentime soll nicht mehr werden. :wink:

_________________
Visit us at Forum | Blog | Download Portal


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 23. Okt 2015, 11:02 
HSV-Fan
Benutzeravatar
 
 
Ich muss sagen mir gefällt sie :)

_________________
Friends - The O.C. - Greek - Veronica Mars - Chuck - Scrubs - HIMYM - Entourage - Reaper - TBBT - One Tree Hill - Everwood - Supernatural


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Dez 2015, 10:23 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ab nächsten Jahr gehts wohl erst richtig ab mit der Serie. Über 70 Folgen innerhalb einer Woche. Glückwunsch Pro Sieben, dass ihr euch solche Zuschauer angezüchtet habt. Ich finde da brauch auch keiner kommen mit "Aber, aber, aber RTL macht doch..) solch ein einfallslose Programmierung ist abartig IMO.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Dez 2015, 11:19 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ach pro 7 macht es halt einfach nur weil die Quote stimmt. Würde jeder andere Sender auch tun.

Mir ist es ziemlich egal. Auf Amazon Prime gibt es Staffel 1 bis 7 kostenlos in Deutsch und Englisch ( und ab Januar auch Staffel 8) so das ich es mir anschauen kann wann ich will ;)

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Dez 2015, 12:57 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Natürlich gehören da 2 Parteien dazu. Nur in der Gesamtheit gibt es halt ein wirklich bizarres Bild ab.


Zuletzt geändert von CaptainCharisma am So 6. Dez 2015, 17:53, insgesamt 1-mal geändert.

  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Dez 2015, 17:17 
Fernsehboss
 
 
CaptainCharisma hat geschrieben:
Ab nächsten Jahr gehts wohl erst richtig ab mit der Serie. Über 70 Folgen innerhalb einer Woche. Glückwunsch Pro Sieben, dass ihr euch solche Zuschauer angezüchtet habt. Ich finde da brauch auch keiner kommen mit "Aber, aber, aber RTL macht doch..) solch ein einfallslose Programmierung ist abartig IMO.


Bei solchen Zahlen frage ich mich wann Pro7 nen neuen Spartensender nur für BBT startet.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Dez 2015, 20:22 
Chefposter/in
 
 
CaptainCharisma hat geschrieben:
Ab nächsten Jahr gehts wohl erst richtig ab mit der Serie. Über 70 Folgen innerhalb einer Woche. Glückwunsch Pro Sieben, dass ihr euch solche Zuschauer angezüchtet habt. Ich finde da brauch auch keiner kommen mit "Aber, aber, aber RTL macht doch..) solch ein einfallslose Programmierung ist abartig IMO.


Wieder so eine traurige Gestalt, die anscheinend nur einen Fernsehsender hat. Dass ProSieben im Januar gegen die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" keine neuen Programme versendet, ist doch verständlich und wurde bereits in den Vorjahren so praktiziert. Dieses Jahr kommt halt erschwerend hinzu, dass ProSieben erstmals auf "TV total" verzichten muss und daher noch mehr Sendeplätze mit Wiederholungen füllen muss. Das muss man nicht gut finden, aber diese gespielte "Empörung" muss auch nicht unbedingt sein. Das Programm wird schließlich nicht im ganzen Jahr so aussehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Dez 2015, 20:25 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
scoob hat geschrieben:
CaptainCharisma hat geschrieben:
Ab nächsten Jahr gehts wohl erst richtig ab mit der Serie. Über 70 Folgen innerhalb einer Woche. Glückwunsch Pro Sieben, dass ihr euch solche Zuschauer angezüchtet habt. Ich finde da brauch auch keiner kommen mit "Aber, aber, aber RTL macht doch..) solch ein einfallslose Programmierung ist abartig IMO.


Wieder so eine traurige Gestalt, die anscheinend nur einen Fernsehsender hat. Dass ProSieben im Januar gegen die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" keine neuen Programme versendet, ist doch verständlich und wurde bereits in den Vorjahren so praktiziert. Dieses Jahr kommt halt erschwerend hinzu, dass ProSieben erstmals auf "TV total" verzichten muss und daher noch mehr Sendeplätze mit Wiederholungen füllen muss. Das muss man nicht gut finden, aber diese gespielte "Empörung" muss auch nicht unbedingt sein. Das Programm wird schließlich nicht im ganzen Jahr so aussehen.


Bitte nicht ganz so herablassend.

_________________
The difference between genius and stupidity is: genius has its limits (Albert Einstein)


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Dez 2015, 20:46 
Chefposter/in
 
 
bmwtop12 hat geschrieben:
scoob hat geschrieben:
CaptainCharisma hat geschrieben:
Ab nächsten Jahr gehts wohl erst richtig ab mit der Serie. Über 70 Folgen innerhalb einer Woche. Glückwunsch Pro Sieben, dass ihr euch solche Zuschauer angezüchtet habt. Ich finde da brauch auch keiner kommen mit "Aber, aber, aber RTL macht doch..) solch ein einfallslose Programmierung ist abartig IMO.


Wieder so eine traurige Gestalt, die anscheinend nur einen Fernsehsender hat. Dass ProSieben im Januar gegen die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" keine neuen Programme versendet, ist doch verständlich und wurde bereits in den Vorjahren so praktiziert. Dieses Jahr kommt halt erschwerend hinzu, dass ProSieben erstmals auf "TV total" verzichten muss und daher noch mehr Sendeplätze mit Wiederholungen füllen muss. Das muss man nicht gut finden, aber diese gespielte "Empörung" muss auch nicht unbedingt sein. Das Programm wird schließlich nicht im ganzen Jahr so aussehen.


Bitte nicht ganz so herablassend.


:lol: Ich habe nur Fakten genannt, aber na gut.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Dez 2015, 21:29 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
scoob hat geschrieben:

Wieder so eine traurige Gestalt, die anscheinend nur einen Fernsehsender hat.


Tatsächliche habe ich gar keinen Sender, da ich das Privatfernsehen mittlerweile generell als Schlag ins Gesicht oder auch Weichteile betrachte. Ich habe mich deshalb geäußert, weil ich es auf eine gewisse Art faszinierend finde, wie ein Sender eine Wiederholungswelle nach der anderen über den Äther schickt und dennoch ein Publikum findet, dass dies akzeptiert.


scoob hat geschrieben:
Dass ProSieben im Januar gegen die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" keine neuen Programme versendet, ist doch verständlich und wurde bereits in den Vorjahren so praktiziert.


Und das was man da als Lösung betrachtet, ist die massive Wiederholung einer einzigen Sitcom? Gut das die Leute bei Pro Sieben keine Ärzte geworden sind.

scoob hat geschrieben:
Das Programm wird schließlich nicht im ganzen Jahr so aussehen.


Eine ähnlich Diskussion hattest du vor Jahren schon mal, als der Sender fast täglich so ein Marathon gesendet hat. "Es wird nicht das ganze Jahr so aussehen...". Der ganze Sender besteht zu 80% aus Endloswiederholungen von 3-4 Sitcoms. Das ganze Jahr über. Wenn es eine Statistik geben würde, wer wieviel wiederholt, wäre P7 wohl der FC Bayern der TV Sender. Dass das auch noch funktioniert, ist faszinierend und traurig zugleich.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Dez 2015, 22:06 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ich bin ja darauf gespannt, wie man "TV total" ab Februar ersetzen möchte. Dass man gegen das Dschungelcamp kapituliert, ist zwar irgendwo schade, aber zumindest nachvollziehbar. Aber ich glaube immer mehr, dass man keinerlei über TBBT-Dauerrotation hinausgehenden Plan hat - und ich glaube auch, dass 2016 das Jahr werden könnte, wo auch ProSieben erstmals in den Abwärtsstrudel gerissen wird, der Sat.1 und RTL schon in den letzten Jahren erwischte und von dem man bisher weitgehend verschont blieb.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Dez 2015, 22:37 
Chefposter/in
 
 
CaptainCharisma hat geschrieben:
Ich habe mich deshalb geäußert, weil ich es auf eine gewisse Art faszinierend finde, wie ein Sender eine Wiederholungswelle nach der anderen über den Äther schickt und dennoch ein Publikum findet, dass dies akzeptiert.


Es ist nicht mehr so wie vor etwa ein Jahr, dass die Wiederholungen überragend laufen, aber immer noch besser als das, was ProSieben ansonsten sendet. Daher sei es ProSieben doch gegönnt, wenn sie wenigstens ein paar verlässliche Programme haben.

CaptainCharisma hat geschrieben:
Und das was man da als Lösung betrachtet, ist die massive Wiederholung einer einzigen Sitcom?


Was würdest du alternativ vorschlagen? "The Big Bang Theory" ist die einzige erfolgreiche Sitcom, die ProSieben aktuell hat. Außer eventuell Spielfilm-Wiederholungen würde mir ansonsten nichts einfallen, was man tatsächlich gegen "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" gewinnbringend ausstrahlen könnte.

CaptainCharisma hat geschrieben:
Eine ähnlich Diskussion hattest du vor Jahren schon mal, als der Sender fast täglich so ein Marathon gesendet hat. "Es wird nicht das ganze Jahr so aussehen...". Der ganze Sender besteht zu 80% aus Endloswiederholungen von 3-4 Sitcoms. Das ganze Jahr über. Wenn es eine Statistik geben würde, wer wieviel wiederholt, wäre P7 wohl der FC Bayern der TV Sender. Dass das auch noch funktioniert, ist faszinierend und traurig zugleich.


Man kann schlecht einem Sender einen Vorwurf machen, wenn er wirtschaftlich denkt. ProSieben bekommt keine Gebührengelder. Irgendwann werden die Sitcom-Wiederholungen auch nicht mehr erfolgreich sein (erste Abnutzungserscheinungen sieht man ja schon), dann braucht man einen Plan B.

Fernsehfohlen hat geschrieben:
Ich bin ja darauf gespannt, wie man "TV total" ab Februar ersetzen möchte. Dass man gegen das Dschungelcamp kapituliert, ist zwar irgendwo schade, aber zumindest nachvollziehbar. Aber ich glaube immer mehr, dass man keinerlei über TBBT-Dauerrotation hinausgehenden Plan hat - und ich glaube auch, dass 2016 das Jahr werden könnte, wo auch ProSieben erstmals in den Abwärtsstrudel gerissen wird, der Sat.1 und RTL schon in den letzten Jahren erwischte und von dem man bisher weitgehend verschont blieb.


Der Wegfall von Stefan Raab wird sich nicht so hart auf die Quoten auswirken, denn abgesehen von "Schlag den Raab" liefen seine anderen Sendungen zumeist nur durchschnittlich. "TV total" hat seine besten Zeit auch schon viele Jahre hinter sich. Die Dauerrotationen von "The Big Bang Theory" funktionieren momentan noch, ungeachtet dessen wird ProSieben aber einen Plan B für die Post-Raab-Ära haben (was sie auch immer wieder betont haben).


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Dez 2015, 23:20 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
scoob hat geschrieben:
Der Wegfall von Stefan Raab wird sich nicht so hart auf die Quoten auswirken, denn abgesehen von "Schlag den Raab" liefen seine anderen Sendungen zumeist nur durchschnittlich. "TV total" hat seine besten Zeit auch schon viele Jahre hinter sich. Die Dauerrotationen von "The Big Bang Theory" funktionieren momentan noch, ungeachtet dessen wird ProSieben aber einen Plan B für die Post-Raab-Ära haben (was sie auch immer wieder betont haben).


Seine besten Zeiten hat "TV total" gewiss hinter sich, aber 2015 waren die Quoten doch alles in allem wieder relativ deutlich besser als in einigen Jahren zuvor. Da bricht dann meines Erachtens schon eine wichtige Stütze weg, die zumindest für Solidität steht - und für eine vergleichsweise hohe Relevanz, wenn man das mal mit den Formaten anderer Privatsender vergleicht, die nach 23 Uhr laufen. Neben "Schlag den Raab" hatte man im Sommer noch "Schlag den Star" und sicher noch fünf bis sechs andere Events am Samstagabend, die zwar zuletzt auch nicht mehr Bäume ausrissen, aber immer mehr oder minder klar überdurchschnittlich liefen. Hier muss man nun schauen, wie man die Abende gewinnbringend füllen kann... und bis auf "Joko gegen Klaas" sehe ich da kein einziges Format, das auch nur an die Quoten der Raab-EVENTS heranreicht - von SdR mal ganz zu schweigen.
Summa summarum sehe ich da sowohl eine Schwächung in der Breite (durch "TV total") als auch in der Spitze (vor allem SdR, aber auch die anderen Events).

Was den Plan B angeht: Ja, ich glaube auch, dass man mittelfristig einen braucht - ob man ihn aber hat, da bin ich mir bei weitem nicht so sicher. Dass man behauptet, einen zu haben, ist ja schön und gut... bedarf aber noch eines Beweises. ;)


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 22. Dez 2015, 12:33 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Hat eigentlich schon Jemand die jüngste in den USA ausgestrahlte Folge (S09E11) gesehen?
versteckter Inhalt:
Unglaublich, dass Sheldon und Amy tatsächlich Sex hatten und Sheldon für Amy auf die Star Wars-Premiere verzichtet hat :shock: Und wenige Folgen vorher wollte er sie ja sogar schon heiraten

Ich fürchte, die 10. Staffel wird wirklich die letzte sein. Die Gagen der Hauptdarsteller sind ja jetzt schon astronomisch, und bei den Verhandlungen nach Staffel 10 werden die Forderungen vermutlich nochmal deutlich höher liegen...

_________________
If we don't believe in freedom of expression for people we despise, we don't believe in it at all.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 22. Dez 2015, 18:05 
Newcomer 2011
Benutzeravatar
 
 
Herr Vorragend hat geschrieben:
Hat eigentlich schon Jemand die jüngste in den USA ausgestrahlte Folge (S09E11) gesehen?
versteckter Inhalt:
Unglaublich, dass Sheldon und Amy tatsächlich Sex hatten und Sheldon für Amy auf die Star Wars-Premiere verzichtet hat :shock: Und wenige Folgen vorher wollte er sie ja sogar schon heiraten


WTF?! :shock:
Ich schaue ja schon länger nicht mehr regelmäßig zu und die Nr.1 war ja eh irgendwann zu erwarten aber von der Nr. 2 bin ich tatsächlich gerade etwas geschockt. :lol: Das ist ja die unglaubwürdigste Charakterentwicklung überhaupt!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 22. Dez 2015, 19:34 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ich schaue die aktuelle Staffel und muss sagen nach Jahren des dahinvegetierens ist es den Machern gelungen mit der aktuellen Staffel die Qualität der Serie deutlich zu steigern.

Es hat mir schon lange nicht mehr so viel Spaß gemacht die Serie zu schauen wie in dieser Staffel.

Und sollten die Quoten nicht plötzlich einbrechen wird die Serie ziemlich sicher noch einige Jahre laufen. Sie ist immerhin die erfolgreichste Comedy weltweit und die Quoten sind in Amerika auch im 9. jahr noch bei durchschnittlich 15 Millionen zuschauern .

Die drei Leads dürften aktuell zwischen 700 000 und 800 000 pro Folge bekommen. Da ist auch auf Seiten des Senders noch Platz nach oben ohne das es finanziell schadet.

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 679 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  24  25  26  27  28  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

DFB-Frauen für mutigen Werbespot im Netz gefeiert

Herzlich Willkommen im Netz! Zurzeit ist der neue Werbespot der Commerzbank für die Fußball-WM der Frauen - neben einem neuen «Star Wars»-Fanfilm - eines der großen Themen im Internet. » mehr

‘Enttäuscht’: NDR äußert sich zur «ESC»-Pleite

Nachdem es aus den Telefon-Votings hieß: “Germany zero points” soll das grundlegende Auswahlverfahren erneut überprüft werden. » mehr

Werbung

«Parenthood» kehrt ins deutsche Fernsehen zurück

Die amerikanische Familienserie, einst von NBC, wandert in die Primetime. Der Sender bedient sich aus dem Fundus seiner Konzernmutter. » mehr

Erneut treffen Adam Sandler und Captain America aufeinander! Wer gewinnt diesmal?

Blockbuster-Battle: Stille Kämpfer, jung gebliebene Erwachsene oder doch lieber Superhelden? Welcher Film gewinnt sehen Sie hier! » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung