RTL, VOX, RTL II, Nitro, RTLplus, n-tv, Super RTL
Benutzeravatar
von TomR.
#1354239
Vor einigen Jahren gab es ja mal "Cover My Song" - da finde ich die Idee einer Neuauflage jetzt nicht wirklich so unbedingt toll. Auch die Protagonisten (außer natürlich Andreas Gabalier) würden mich jetzt nicht unbedingt zum Einschalten bewegen, zudem bin ich am Dienstag zu der Zeit eh nicht daheim.
Ich prognostiziere einen Flop.
von Familie Tschiep
#1354243
Wen hätte man sonst engagieren können? Es geht kaum prominenter, Herbert Grönemeyer wäre für sicherlich nicht zu gewinnen gewesen.
Ich denke, es ist eine hübsche Mischung, ich freue mich, dass Gregor Meyle dabei ist. Ein guter Komponist.
Cover my Song hätte ein leicht anderes Konzept, fand es aber auch gut. Ich finde es spannend, wenn Musiker Song zu eigen machen müssen. Wenn Profis es machen, dann wird es bestimmt unterhaltsam.
Benutzeravatar
von acid
#1354253
So als Show ein-, zweimal im Jahr fänd ich es ganz interessant. Aber wöchentlich, wo dann pro Folge ein Song durchgenommen wird, mit dem ganzen Blabla drumherum, eher nicht.
Wobei mir jetzt die teilnehmenden Personen auch nicht so zusagen.
Benutzeravatar
von lostie
#1354356
Ich werds mir anschauen, vor allem wegen Sasha. Andreas Gabalier könnte interessant werden, bei Sandra Nasic kann ich mir allerdings nicht vorstellen, dass sie sehr wandelbar ist.
von Familie Tschiep
#1354532
Ich finde, der Reiz macht auch durchaus die Mischung aus.

Zur Sendung, ich brauche den Doku-Stil nicht, meinetwegen hätte man das auch in einem Studio aufzeichnen können.
Vielleicht wäre ein Sendeplatz in der Late Prime Time besser, es hat etwas chilliges.
Zuletzt geändert von Familie Tschiep am Di 22. Apr 2014, 23:54, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
von TomR.
#1354588
Fernsehfohlen hat geschrieben:Oh, ich hatte irgendwie mit mehr Zuspruch hier gerechnet. Hat das außer Tschiep echt gar niemand gesehen?

Meine Einschätzung findet ihr bei Interesse übrigens hier: http://www.quotenmeter.de/n/70290/sing- ... -primetime
Das haben garantiert nicht viele Leute gesehen. Hand drauf, dass das unter den Senderschnitt fällt und dass auch die Sasha-Story und Goodbye Deutschland nicht ziehen konnten. War alles heute recht lahm bei VOX - auch wenn ich nur die Auswanderer sah.
von Kaffeesachse
#1354589
Ich hab's nicht ganz komplett gesehen, fand's aber auch ganz nett. Sasha-Songs sind eh nett. :)
Aber ein "Muss" ist es wohl nicht, zumal ich auch nicht unbedingt 6 Songs von Xavier Naidoo hören will. Die ausgabe fiele schon mal weg. :P

Vielleicht noch als Ergänzung: Die Gesangsleistungen fand ich durchweg gut, viel Weltbewegendes ist man da heutzutage ja auch nicht mehr gewohnt.
Benutzeravatar
von Shepherd
#1354614
TomR. hat geschrieben:Hand drauf, dass das unter den Senderschnitt fällt und dass auch die Sasha-Story nicht ziehen konnte.
Deine Vorhersage war ein ziemlicher Griff ins Klo.

Ich fands sehr chillig, sehr angenehm. Sarah war leider klasse. Und ich freue mich auf die Ausgabe mit Gregor, dem ich viele neue Fans durch das Format wünsche.
Benutzeravatar
von ftde
#1354623
Als jemand der sowohl Castingshows als auch Doku-Soaps (mit und ohne Promis) aus dem Weg geht, fand die Sendung ebenfalls sehr angenehm und freue mich über die guten Quoten. Ob die Sendung sie halten können wird, steht auf einem anderen Blatt. Ich kann mir vorstellen, dass gestern einige zugeschaut haben, die vergeblich auf jene Elemente gewartet haben, deren Fehlen ich so erfrischend fand (nämlich Zwist und künstliche Dramatik). Ich selbst sehe mich bisher ehrlich gesagt aber auch nicht alle Folgen komplett gucken, da ich nicht mit jedem Künstler was anfangen kann. Vielleicht überrasche ich mich da ja selbst noch.
von Familie Tschiep
#1354629
Kaffeesachse hat geschrieben:Aber ein "Muss" ist es wohl nicht, zumal ich auch nicht unbedingt 6 Songs von Xavier Naidoo hören will. Die ausgabe fiele schon mal weg. :P
Wie man anhand von Sarahs Leistung gestern sehen kann, werden sich die Songs mit den neuen Interpreten auch verändern, weil jemand aus einer Soulnummer ein Swingtitel oder einen Rocksong machen.
von P-Joker
#1354649
Interessant zu lesen, wie hier vorher wieder einige Glaskugeln geleuchtet haben ...
und dann gründlich daneben lagen :D

Ich werde mir wahrscheinlich die meisten Folgen ansehen.
Besonders interessant wird wohl sein, wie man aus Roger Ciceros Swinggeschleime etwas vernünftiges machen kann. :)
Und bei den Gabalier-Songs bin ich gespannt wer sich wohl "I sing a Liad für di" vornimmt. :wink:
von Molino
#1354650
Ein wirklich außergewöhnliches Format, das ganz nett umgesetzt wurde.
Spannender hätte ich es jedoch gefunden, wenn die jeweiligen Sänger nicht gewusst hätten, wer noch mit auf die Reise geht und sie sich dann vor Ort hätten überlegen müssen, welchen Song sie covern und wie sie ihn covern. Den Prozess, den eigenen Stempel aufzudrücken, wäre in Einspielern von Proben etc. sicher ganz unterhaltsam gewesen.
Werde ich immer wieder mal reingucken, aber eher nicht jedes Mal am Stück ansehen.
von Cristóbal
#1354763
Ich schließe mich dem positiven Tenor an. Sehr angenehm fand ich auch, dass man relativ zügig zum Wesentlichen kam und sich das Vorgeplänkel doch in Grenzen hielt. Wobei ich es wiederum spannend gefunden hätte, zu sehen, wie genau die jeweiligen Künstler die Herausforderung angehen und ihr Cover handwerklich umsetzen.
ftde hat geschrieben:ch kann mir vorstellen, dass gestern einige zugeschaut haben, die vergeblich auf jene Elemente gewartet haben, deren Fehlen ich so erfrischend fand (nämlich Zwist und künstliche Dramatik).
Ich glaube nicht, dass bei einem Format mit etablierten Künstlern (die auch nach der Sendung noch als seriös wahrgenommen werden wollen) viele Leute mit einer solchen Erwartungshaltung einschalten…
von KASFAN
#1354920
Also ich war positiv überrascht. Mit Sascha anzufangen war eine gute Idee und einige Lieder sind auch bei mir in Vergessenheit geraten. Bin gespannt wie es nächste Woche mit den Songs von Sandra Nasic bzw. Guano Apes wird. Sie wirkte in der ersten Folge irgenwie gelangweilt.
Benutzeravatar
von lostie
#1355198
Mir hats sehr gut gefallen, sehr kurzweilig und eine schöne Mischung alter und neuerer Songs. Die Version von Connor hat mir persönlich auch am besten gefallen, gefolgt von der Version von Meyle. Am wenigsten gefiel mir Naidoo, aber das liegt an Naidoo :lol:
Positiv fand ich die kurzen Hintergrundgeschichten zu den Songs, da dann auch nochmal Sasha in den Vordergrund gerückt wurde. Freu mich schon drauf, was er aus den anderen Songs macht, denn bei ihm könnte ich jetzt nicht so vorhersagen, in welche Richtung er covert (so wie es bei Cicero und Connor zB ja recht "typische" Versionen waren).
von Familie Tschiep
#1356220
An Gregors Version sieht man, dass die Sendung auch Spaß macht, wenn man nicht der größte Fan der Musik ist.

Die Nummer von Cicero war auch geil.
von KASFAN
#1356456
Ich musste es leider aufnehmen und mir fehlen noch die Versionen von Sascha und Roger aber auch diese Folge hat mir gut gefallen. Sandra Nasic wird mir immer symphatischer.
Benutzeravatar
von Crenshaw
#1357651
Finde das Format klasse, alleine die Atmosphäre und das entspannte Miteinander. Mit Sasha und Guano Apes hatte die zwei bisherigen Folgen natürlich auch dadurch punkten können dass hier Jugenderinnerungen mit hoch kommen. Gespannt bin ich jetzt auf jeden Fall auf Andreas Gabalier 8)

Denke die CD hat gute Chancen gekauft zu werden. Fände es jedenfalls schade wenn das Format untergeht, hat es in meinen Augen nicht verdient.

EDIT: Schade auf die CD kommen wohl nur 2 Titel pro Künstler :(
Benutzeravatar
von jotobi
#1358173
Ich finde die Sendung ist eine echte Bereicherung, so ganz untypisch für das heutige Fernsehen irgendwie. Macht großen Spaß anzuschauen. Ich dachte ja die Ausgaben mit den Leuten, deren Musik ich nicht so kenne sind eher langweilig, aber das ist gar nicht so.
Benutzeravatar
von Crenshaw
#1358212
Finde das heute Hammer. Vor allem weil die da scheinbar auch voll Bock drauf haben. Nur Sasha finde ich etwas arg zurückhaltend.

Werden die Songs abseits der CD auch veröffentlicht? Wäre schade um die Nummer von Gregor die nicht auf der CD ist.
von Familie Tschiep
#1358222
jotobi hat geschrieben:Ich finde die Sendung ist eine echte Bereicherung, so ganz untypisch für das heutige Fernsehen irgendwie. Macht großen Spaß anzuschauen. Ich dachte ja die Ausgaben mit den Leuten, deren Musik ich nicht so kenne sind eher langweilig, aber das ist gar nicht so.
Die Befürchtung habe ich nie verstanden.
Ansonsten stimme ich zu, schöne Sendung.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 10