Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: So 24. Jun 2018, 06:33

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  Nächste
BeitragMo 30. Nov 2015, 22:15 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Was da gerade gezeigt wurde hat mich zu tiefst bewegt

Was für eine grandiose Folge
Großes Lob an alle

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 30. Nov 2015, 22:17 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Uff. Mich hat Fernsehen schon lang nicht mehr so berührt wie "Club der roten Bänder" mit der heutigen Folge.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 30. Nov 2015, 22:57 
Journalist/in
 
 
Das war wirklich eine unglaubliche Folge... ich muss mir erst einmal Taschentücher holen...


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 1. Dez 2015, 08:52 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Es war sooo traurig! Da hat man den Alex grad ins Herz geschlossen und dann musste er sterben. Habe auch weinen müssen. Umso froher ist man dann heute morgen über die Bestätigung einer 2. Staffel :)

Wirklich herausragend, diese Serie. Respekt VOX!!!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 1. Dez 2015, 15:09 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Juhu eine zweite Staffel. Freut mich sehr. Absolut verdient und ein toller Erfolg für das deutsche fernsehen.

Jetzt bin ich gespannt wie sie nachdem Finale nächste Woche dann in season 2 weiter machen wollen.

Nach der grandiosen Folge von gestern die bis heute Vormittag dafür sorgt das #Cdrb trendy bei twitter war jedenfalls ein bemerkenswerter Erfolg

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 3. Dez 2015, 00:46 
Spielleiter des Jahres 2011
Benutzeravatar
 
 
Hab gerade die Folgen vom Montag gesehen.
Ich muss sagen, die 8. Episode war die traurigste und zugleich schönste Folge einer Serie, die ich in den letzten Jahren (wenn nicht Jahrzehnten) gesehen habe. Und das hat was zu sagen, wenn man überlegt, dass ich pro Jahr ca. 1000 Folgen von x-beliebigen Serien sehe.
Da ich leider von der Bildzeitung gestern gespoilt wurde, musste ich bereits relativ früh zum 1. Taschentuch greifen (und das war bei weitem nicht das letzte) ;-(

_________________
Serienjunkie forever ! Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Dez 2015, 01:41 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Die Serie ist wirklich unfassbar gut. Mich hat bisher auch wirklich jede Folge sehr berührt und gerade die letzte war unglaublich heftig und das ohne eigentlich unnötig auf die Tränendrüse zu drücken. Das muss man wirklich ohne jegliche Anbiederung erstmal hinbekommen. Ich finde es auch echt schade, dass da ein Charakter rausgeschrieben wurde, der wirklich sehr gelungen, wenn natürlich auch klischeehaft - wie ansich doch jeder der Charaktere - war. Emma und Jonas sind viel langweiliger, aber die kann man so als Hauptprotagonisten und Pärchen einfach schlecht killen. Ansich mag ich bei der Serie auch nicht viel meckern, da das für mich eine der besten Serien ist, die ich in letzter Zeit sah, aber man hätte doch gut und gerne auf diese Triangel (Leo-Emma-Jonas) verzichten können. Es muss ja nun nicht jedes Klischee, wenn auch at its best, eingebracht werden. Mir graut es regelrecht davor, auch wenn man das bisher noch ganz ordentlich händeln konnte und anderen Geschichten und Charakteren genug Raum ließ. Das wird nach dem Verlust von Alex natürlich jetzt interessant.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Dez 2015, 15:01 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Boah, die Folge 8 ging so absolut unter die Haut. Eine absolut genial gemachte Serie, die es schafft einen richtig im Herz zu treffen. Wie hart die ganze Geschichte um Alex war. Da hat man doch glatt einen Charakter gehen lassen, dessen Geschichte noch nicht ganz auserzählt war. Weiß jemand ob diese Figur auf einer wahren Begebenheit basiert? Die Methapher des Schwimmbades und das Treffen mit Hugo hat die Serie unglaublich gut hinbekommen. Ich bin absolut ein Fan dieser Serie geworden, auch wenn man einige Klichees und Ungereimtheiten verzeihen muss. Ich bin gespannt wie die Staffel zu Ende geht und vor allem, wie sie das Ganze weiter machen wollen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 7. Dez 2015, 22:49 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Kaum hatte die Folge heute begonnen, musste ich wieder weinen. Hier wäre die Betitelung "Ausnahmeserie" wohl angebrachter gewesen :wink: Nun heißt es 1 Jahr warten :x


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 8. Dez 2015, 02:31 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich weiß nicht, ob ich bei den ersten acht Episoden einfach in einer besonderen Stimmung war, aber die neunte fand ich bisher die schwächste der Staffel. Anfangs noch gut, später dann völlig unverständliche Reaktionen seitens der Protagonisten. Klar reagiert jeder anders auf den Tod eines Menschen, aber das war mir teilweise doch zu abendteuerlich. Auch die Familie von Jonas konnte ich überhaupt nicht verstehen. Ist doch eigentlich selbstverständlich, dass man den Jungen dort im Krankenhaus lässt, wenn er das so gerne möchte. Die Szene mit dem Singen mochte ich und somit weiter mit der Finalen Episode:
Fand ich auch nicht so stark, auch wenn ich irgendwie froh war, dass man das mit der Triangel so schnell (so hoffe ich doch) löst und es einfach, wenn auch in mühsamen Minuten, abarbeitet. Ansonsten hatte ich die Befürchtung, dass man da einen astreinen Cliffhanger setzen könnte. War dann doch sehr froh, dass man den Sprung noch auflöste, wobei man damit eigentlich rechnen musste. Das wäre nach zwei Episoden nach Alex Ableben schon sehr mies geschrieben gewesen. :o

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 8. Dez 2015, 03:54 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Naja man hat es halt auch als potenzielles serienfinale geschrieben. Somit hat man die Geschichten zu Ende gebracht.

Allgemein hätte man deutlich besser auf die Situation eingehen können. Man hat zuviel Zeit mit dem luebesgedönst verschwendet.

Gerade leo und seine Situation das alle Weg sind und er alleine zurück bleibt hätte man mehr in den Focus stellen sollen meiner Meinung nach. Aber man wollte die Serie dann wohl auch nicht zu dunkel beenden.

Alles in einem ging das Finale aber in Ordnung und vor allem die Szene wo sie bei alex in der Leichenkapelle waren hat mir dann doch Tränen in die Augen getrieben. Das war stark gemacht ohne zu sehr ins kitschig abzudriften.

Die Staffel selbst war grandios und die bluray ist bereits vorbestellt bei Amazon.

Ich möchte aber jetzt nicht in der Haut der Macher stecken. Ich stell mir das jetzt schon recht schwer vor die Geschichte weiter zu schreiben und dazu noch den Erwartungen gerecht zu werden.
Vor allem da man sich ja irgendwas einfallen lassen muss um die Figuren irgendwie im Krankenhaus behalten zu können.

Tonis Beine sind ja nun nicht ewig gebrochen aber gerade er als Publikumsliebling ist da kaum Weg zu denken. Gleiches gilt für die Jungs wobei es da mit dem Krebs noch zumindest einfacher ist. Auch neue Figuren werden es wohl schwer haben nach dem Verlust von alex.
Ich persönlich obwohl ich alle mag, hätte mich eher damit anfreunden können wenn man evtl leo hätte sterben lassen denn mit Jonas hat man quasi die 1:1 Kopie da. Jemand wie alex hat jetzt in den letzten zwei Folgen ziemlich gefehlt.

Aber mal sehen was sie sich für Staffel zwei einfallen lassen werden. Ist ja nun ein Jahr Zeit und vor Sommer werden die Dreharbeiten wohl nicht beginnen. Zeit also genug die erste Staffel auszuwerten und sich neue Geschichten zu überlegen.

Aber noch einmal rin großes Kompliment an die gesamte Crew und auch an Vox.

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 8. Dez 2015, 07:34 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Waterboy hat geschrieben:
Naja man hat es halt auch als potenzielles serienfinale geschrieben. Somit hat man die Geschichten zu Ende gebracht.
Hätte man aber ratzfatz schnibbeln und sich dann für die neue Staffel etwas anderes überlegen können. Und wenn jemand hätte sterben sollen, dann doch eher Jonas, wie auch immer man das angestellt hätte. Der hat auch mit Abstand die langweiligste Familiengeschichte. Übrigens fand ich die Story mit der Verlegung auch ziemlich unnötig, zumal Emma eine Episode später ja selbst von dannen ziehen soll. Mir war das zu viel des Guten.

Meinetwegen könnte man manche Charaktere gut und gerne wechseln, aber dann passt das mit dem Club nicht mehr so schön. Toni kann auf anderen Wegen dabei sein. Etwa, wenn sein Opa ins KH muss o.ä. Den werden sie der Dramaturgie wegen wahrscheinlich eh abnippeln lassen. :cry: Das war übrigens auch meine größte Befürchtung, nachdem ich einige der Posts vorläufig überflog. Da starb dann doch Alex, was ich mindestens genau zu schlimm fand und zudem, zumindest zu Beginn, nicht erwartet hätte.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 8. Dez 2015, 12:48 
Inventar
 
 
VOx wurde belohnt für ihren Mut. Es ist eine starke Geschichte. Rückblickend hätte ich mir gewünscht, man hätte die Idee aufgegriffen und sich die Geschichten deutscher jugendlichen Patienten erzählen lassen, dann wäre es noch authentischer geworden, gerade im Hinblick auf den kulturellen Hintergrund.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 14. Dez 2015, 19:42 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Jetzt auch die letzten beiden Folgen nachgeholt. Eine echt absolut starke Serie. So dermaßen ins Mark gehend, man muss sich emotional echt durch die Serie kämpfen. Das macht sie so stark und von einer deutschen Serie hätte ich sowas nie erwartet. Absoluten Respekt.

Zur Story ansich. Dass das Aufwachen aus dem Koma das Ende der Staffel sein könnte, hab ich mir ehrlich gesagt schon in Folge 1 gedacht. Dass Alex aber irgendwann sterben wird, hätte ich widerrum absolut niemals gedacht. Hier haben die Macher echt die Unberechenbarkeit hineingebracht (oder ist er in der Originalgeschichte auch gestorben). Was mir etwas Sorgen macht, ist wie man die Serie weiterschreiben will. Wie will man die ganze Crew in diesem Krankenhaus lassen und wieder hineinholen (Emma). Außerdem braucht der Club ja auch neue Mitglieder, denn man muss ja auch die Geschichten weitererzählen können. Hier stehen die Macher vor einer großen Herausforderung.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 14. Dez 2015, 22:53 
Volontär/in
 
 
Klasse Serie.. Einer der besten momentan überhaupt..

weiss den jemand wie es im Original in Staffel 2 weitergeht? Ich meine gehört zuhaben dass das Original auf 3 Staffeln schon kam..


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 20. Dez 2015, 04:16 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Freue mich schon auf die 2te Staffel, auch die Doku war mehr als Spannend.

Hoffe man wird sie mit Preisen überhäufen sie haben es sich verdient.

Im Übrigen führen die Bücher die Besteller Liste bei Amazon an.

http://www.amazon.de/gp/bestsellers/boo ... s_536336_1

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 3. Jan 2016, 12:09 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Das ist ja auch nur wieder eine Adaption?! Bekommt das deutsche Fernsehen wirklich nichts Eigenes auf die Reihe?

_________________
Du wurdest von dieser Person blockiert.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 3. Jan 2016, 14:54 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Kunstbanause hat geschrieben:
Das ist ja auch nur wieder eine Adaption?! Bekommt das deutsche Fernsehen wirklich nichts Eigenes auf die Reihe?
Weshalb wieder? Mir fallen aktuell deutlich mehr deutsche Eigenkreationen als Adaptionen (ehrlich gesagt gerade nicht eine, wenn man sowas wie Stromberg/Lerchenberg und irgendwelche Telenovelas nicht darunter laufen lassen mag) ein. :?

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 10. Jan 2016, 04:46 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Kunstbanause hat geschrieben:
Das ist ja auch nur wieder eine Adaption?! Bekommt das deutsche Fernsehen wirklich nichts Eigenes auf die Reihe?


Hast du dir die Doku auf Vox an geguckt, zur Serie wie erfolgreich sie in anderen Ländern läuft???

Wenn so eine erfolgreiche Adaption aussieht dann bitte mehr davon.

Danke Albert Espinosa.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 9. Jun 2016, 18:38 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Die Dreharbeiten zur 2. Staffel sind vorige Woche gestartet.

Bilder vom Set gibt es hier:

https://www.instagram.com/p/BGHYhShPKew/
https://www.instagram.com/p/BGJ-K3EGpcx/
https://www.instagram.com/p/BGJthGrPKBw/
https://www.instagram.com/p/BGETo6EPKN2/


Sendestart: Spätherbst 2016 (wohl wieder November)

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 12. Jun 2016, 03:48 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Oh ich freue mich schon auf die 2te Staffel.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 26. Aug 2016, 09:56 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Staffel 2 startet am 07. November. Vorher wiederholt VOX Staffel 1 ab Oktober noch einmal

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 28. Aug 2016, 03:49 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Da man von den Original Büchern ab gekehrt ist, wird es eh Spannend, ob man die Geschichten genau so gut erzählen wird wie in der ersten Staffel.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 8. Nov 2016, 09:37 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Jo, also ich habe mich wieder prächtig unterhalten gefühlt.
Das Niveau der ersten Staffel konnte weitgehend gehalten werden und man merkt einfach, wie geil alle Beteiligten die Arbeit finden. Finde es gut, dass das Grundkonzept komplett beibehalten wurde, dass der Wechsel zwischen Humor, Tragik und Heiterkeit weiterhin im 5-Minuten-Takt passiert.

Das 'Supernatural' Element von Hugo auf Alex zu übertragen war die richtige Entscheidung und ich finde es sehr gut umgesetzt bislang.

Noch haben die ersten zwei Folgen nicht die emotionale Wucht der ersten Staffel erreicht. Ich hoffe, da kommt noch so ein Klotz wie der Tod von Alex, bei dem selbst ich als recht emotionsloser Zuschauer Tränen in den Augen hatte. Ich wünsche mir, dass das Benito / Leo Verhältnis gegen Ende der Staffel emotional reinhaut.

Die Quoten sprechen für sich. Allerdings muss VOX aufpassen, die Serie in den Folgejahren nicht totzunudeln. Sprich: Nach 3 oder 4 Staffeln sollte imo Schluss sein, um das Niveau nicht zu verwässern.

TL, DR:
Auch in Staffel 2 bislang das Beste was Serien-Deutschöand passieren konnte.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 8. Nov 2016, 18:45 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Sehr gelungener Auftakt in die neue Staffel. Auch schön das VOX das 2 Folgen Prinzip beibehalten hat.

Das cast ist immer noch ein Highlight und ich bin gespannt wie es weiter geht

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

«The Voice Senior»: Catterfeld und Forster sind dabei

Wie Sat.1 via Twitter erklärte, wird der Ableger von «The Voice» für ältere Menschen im Winter starten. » mehr

«Celebrity Undercover Boss» mit Abstrichen in der Zielgruppe

Insgesamt blieb «Celebrity Undercover Boss» auf dem Vorwochen-Niveau, bei den jüngeren Zusehern musste das CBS-Format aber Verluste wegstecken. » mehr

Werbung

Primetime-Einsatz für den «Bergdoktor»

Über 25 Jahre alte Ausgaben der Kult-Serie lösen ab Juli «Kommissar Rex» beim Best-Ager-Sender Sat.1 Gold ab. » mehr

Was vom Fußball übrig blieb: Die großen und kleinen WM-Verlierer um 14 Uhr

Gegen die Live-Übertragungen aus Russland war in den vergangenen Tagen kaum ein Kraut gewachsen. Wer bekam die meisten verbliebenen Krümel vom Quoten-Kuchen ab, wer verhungerte elendig? » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung