Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 22:12

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4
BeitragSa 30. Mai 2015, 17:33 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
BungaBunga hat geschrieben:
Sid hat geschrieben:
ARD und ZDF haben aber ein deckungsgleiches Sendegebiet. Wie bitte will man vor Europa rechtfertigen, dass beide Anstalten einen eigenen Kandidaten zum ESC schicken?


Ich habe das oben schon relativ detailliert ausgeführt, es wäre natürlich auch ein tendenziell verzerrender Faktor aber es geht nicht primär um Europa oder die anderen Teilnehmer sondern es geht darum, dass man dann wirklich Gelder relativ irrational verbrennen würde, da steht dann also eher die Rechtfertigung gegenüber dem Beitragszahler, Bürger und den entsprechenden Gremien der Anstalten im Vordergrund.


Kann man im Unterhaltungsbereich überhaupt mit rational argumentieren? Das Gleiche könnte man auch bzgl. der Aftershow-Party zum ESC sagen oder beim Vorentscheid, der wohl deutlich günstiger wäre, wenn er im Radio statt fände oder einfach jemand vom Sender bestimmt würde.

_________________
Tastenkombination für ë: ALT + 0 2 3 5 (Ziffern im Nummernblock verwenden)


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 31. Mai 2015, 02:00 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
ZuschauerNr.80000000 hat geschrieben:
BungaBunga hat geschrieben:
Sid hat geschrieben:
ARD und ZDF haben aber ein deckungsgleiches Sendegebiet. Wie bitte will man vor Europa rechtfertigen, dass beide Anstalten einen eigenen Kandidaten zum ESC schicken?


Ich habe das oben schon relativ detailliert ausgeführt, es wäre natürlich auch ein tendenziell verzerrender Faktor aber es geht nicht primär um Europa oder die anderen Teilnehmer sondern es geht darum, dass man dann wirklich Gelder relativ irrational verbrennen würde, da steht dann also eher die Rechtfertigung gegenüber dem Beitragszahler, Bürger und den entsprechenden Gremien der Anstalten im Vordergrund.


Kann man im Unterhaltungsbereich überhaupt mit rational argumentieren? Das Gleiche könnte man auch bzgl. der Aftershow-Party zum ESC sagen oder beim Vorentscheid, der wohl deutlich günstiger wäre, wenn er im Radio statt fände oder einfach jemand vom Sender bestimmt würde.



Alles Blödsinn.

Man muss das ganze komplett entkoppeln von den Starren Strukturen der Öffentlich Rechtlichen.

Das die Menschen machen lassen welche Ahnung von der Materie haben, wenn man mal in den Plattenfirmen und bei den Produzenten an fragen würde, käme da sicher was brauchbares bei raus.

Mal auf die netz Gemeinde hören Facebook & Co Beobachten.

Einfach nah am Puls der zeit dran sein, aber das wird nie Passieren.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 31. Mai 2015, 10:58 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Was alle immer vergessen: Man muss auch noch Leute finden, die am ESC teilnehmen wollen. :)


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 7. Jun 2015, 02:07 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Hier bei uns gibt es sicher genug, nur müssen die auch klug aus gewählt werden.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 16. Jun 2015, 02:23 
Inventar
 
 
WER eigentlich soll den Karren der "letzten Plätze" aus dem Dreck ziehen, wenn nicht ein Herr Raab...?? :roll:

Und, ein Stefan Raab hat mom bestimmt null Bock auf diese Chose...

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 15. Mai 2016, 12:09 
Praktikant/in
 
 
scheiß Song und fertig. Was willst da bitte schönreden :lol: klar könntest die politische Punkteschieberei der Hauptgrund dafür sein aber das ist doch sooooo unwahrscheinlich...


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 15. Mai 2016, 15:06 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ja, habe ich:

Das Mädel war so durchschnittlich und angepasst, dass das nicht mal mehr schlecht, sondern einfach nur völlig egal war, was sie da geträllert hat. Das war ein nettes und egales Mädel, das ein nettes und egales Liedchen gesungen hat. Und das Outfit war nicht crazy, nicht ausgefallen, nein, es war alles total unstimmig. Den Song hätte sie genau so auch mit geflochtenen Zöpfen auf einem ollen Holzstuhl sitzend singen können, oder auch halbnackt an Seilen hängend - der Song wäre dadurch nicht aussagekräftiger geworden.

Den hineininterpretierten politischen Quatsch kann ich nicht mehr hören. Jessas, man liest in den Kommentarspalten bei den Zeitungen auf FB ja sogar, dass das an Angela Merkel liegt. Das ist alles ein Witz.

_________________
Du wurdest von dieser Person blockiert.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 15. Mai 2016, 15:25 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Kunstbanause hat geschrieben:
Den hineininterpretierten politischen Quatsch kann ich nicht mehr hören. Jessas, man liest in den Kommentarspalten bei den Zeitungen auf FB ja sogar, dass das an Angela Merkel liegt. Das ist alles ein Witz.

Sehe ich ähnlich. Präsident Putin hat in der Welt auch kein besonderes gutes Ansehen, trotzdem ist Rußland nach dem Publikumsvoting auf den dritten Platz gerutscht.

Der russische Song mag zwar belanglos sein, trotz allem blieb die Video Perfomance hängen. Man hat dem Publikum halt was fürs Auge geboten.

Die Australierin hatte zwar keine Performance zu bieten, punktete hingegen aber mit ihrer geilen Stimme und mit einem Lied, dass sofort ins Ohr ging.

Unser Lied hingegen war einfach nur schlecht. Es blieb nicht schnell genug im Ohr hängen, eine Performance war nicht vorhanden und optisch hatte man ebenfalls nichts zu bieten, außer ein paar alten Bäumen auf der Bühne.


Zuletzt geändert von Merlin am So 15. Mai 2016, 15:27, insgesamt 1-mal geändert.

  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 15. Mai 2016, 15:26 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
...und einem ausgefransten Geweih mit Glitzer aufm Kopp.

_________________
Du wurdest von dieser Person blockiert.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 15. Mai 2016, 15:28 
Praktikant/in
 
 
doof nur dass die politische Lösung aber richtig ist wenn du mal ehrlich zu dir selbst bist und mal nachdenkst! :roll:


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 21. Mai 2016, 11:57 
Inventar
 
 
Der deutsche ESC - Verband - gibts den...(?) hatte erst die Tage beklagt, das in den letzten Jahren unser deutscher Beitrag auf Englisch gewesen ist....man sollte doch mal wieder auf Deutsch Singen....

Die sind der Meinung, das das schlechte abschneiden unserer Beiträge mit der Sprache zu tun hat.

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 22. Mai 2016, 12:45 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ich finde eher, dass die deutschen Beiträge der vergangenen Jahre daran kranken, dass sie zu sehr "Konsenslieder" sind, bei denen es schwer fällt, eine starke Meinung zu entwickeln. Wohl wenige werden bei "Black Smoke" oder "Ghost" gedacht haben "Was für ein Müll, wo ist die Fernbedienung?!" Aber wer soll sich beim Erstkontakt mit diesen Liedern vornehmen, bei Votingbeginn sofort panisch zum Handy zu greifen und für sie abzustimmen?

Wenn 89 Prozent der Zuschauer ein Lied "in Ordnung" finden, landet man nicht in den Top Ten, denn wer ruft schon für "okay" an? Die Songs müssen markant sein, selbst wenn man dabei das Risiko eingeht, laute Gegner dieser Nummer zu erzeugen. Wenn 51 Prozent der Leute deinen Song lieben und 49 Prozent ihn hassen, bekommst du noch immer mehr Stimmen als im vorherigen Beispiel.

_________________
Sir Donnerbolds Bagatellen - Ein Blog, der keinen Werbespruch braucht!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Mai 2016, 16:46 
Inventar
 
 
Sid hat geschrieben:
Ich finde eher, dass die deutschen Beiträge der vergangenen Jahre daran kranken, dass sie zu sehr "Konsenslieder" sind, bei denen es schwer fällt, eine starke Meinung zu entwickeln. Wohl wenige werden bei "Black Smoke" oder "Ghost" gedacht haben "Was für ein Müll, wo ist die Fernbedienung?!" Aber wer soll sich beim Erstkontakt mit diesen Liedern vornehmen, bei Votingbeginn sofort panisch zum Handy zu greifen und für sie abzustimmen?

Wenn 89 Prozent der Zuschauer ein Lied "in Ordnung" finden, landet man nicht in den Top Ten, denn wer ruft schon für "okay" an? Die Songs müssen markant sein, selbst wenn man dabei das Risiko eingeht, laute Gegner dieser Nummer zu erzeugen. Wenn 51 Prozent der Leute deinen Song lieben und 49 Prozent ihn hassen, bekommst du noch immer mehr Stimmen als im vorherigen Beispiel.


Da ist etwas dran, es hat sich nicht abgehoben.
Ich fürchte, man kann auch gewinnen, wenn nur 25 % ein Lied wirklich für das Beste halten.


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4

Alle Zeiten sind UTC+01:00

«Quantico» gewinnt nach Sendeplatzwechsel Zuschauer dazu

ABC brachte seine bereits zum Tode verurteilte Serie «Quantico» zurück: Bei den Älteren legte sie zu, bei den Jungen lief es weiterhin viel zu schlecht. Überhaupt war am Freitagabend wenig zu holen. » mehr

Nun offiziell: «The Expanse» geht bei Amazon weiter

Was zuvor spekuliert wurde, ist nun offiziell bestätigt worden: Amazon übernimmt die von Syfy eingestellte Science-Fiction-Serie «The Expanse». » mehr

Werbung

Starke erste Woche für «Inspektion 5», Vorabend weiter ein Problemfall

Wochen-Check: Während die um 14 Uhr gezeigte «Inspektion 5» in Sat.1 in den letzten Tagen eine tolle Leistung zeigte, besteht für «Dringend Tatverdächtig» noch reichlich Luft nach oben. » mehr

«The Joel McHale Show with Joel McHale»: TV global

Auf Netflix versteckt sich ein amüsantes Show-Kleinod für Fernsehjunkies, Joel-McHale-Fans, «TV total»-Nostalgiker und alle dazwischen. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung