Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 17:42

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 739 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  26  27  28  29  30
BeitragDi 23. Jun 2009, 19:42 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
D.Twinkle hat geschrieben:
In der Bibel gibt es eine Szene wo sich die Bundeslade öffnet
und dann fliegen Geister aus und töten alle anwesenden :?:


Nicht direkt ;) Eigentlich bezog sich das mehr auf die Optik :D

Zitat:
Das sie mit Merlin und Co angefangen haben, liegt warscheinlich
einfach daran das es viele Mittelalter Fans gibt.
Es ist wie mit den Liebesgeschichten in manchen SciFi Serien,
wo dann auf einmal alle Heiraten und Kinder bekommen usw.
Mit dem Mittelalterkram bekommt man mehr Zuschauer die auf sowas
abfahren und mit den Liebeskram mehr weibliche Zuschauer.
Zumindestens scheinen die das zu denken :mrgreen:


Trotzdem war es albern :D

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 24. Jun 2009, 07:53 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
ich glaube ja, dass das alles wahr ist, und die Serie absichtlich vom US Militär gemacht wurde, damit wir glauben das sei pure Fiktion :wink: :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 24. Jun 2009, 09:51 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Maddi hat geschrieben:
ich glaube ja, dass das alles wahr ist, und die Serie absichtlich vom US Militär gemacht wurde, damit wir glauben das sei pure Fiktion :wink: :mrgreen:



Dann frage ich mich aber, warum man Milliarden fürs Militär ausgibt, wenn doch 4 Leute udn walter ausreichen? Oder ist das gar alles ne Verschwörung und statt ein paar hunderttausend Soldaten finanzieren die Amis in Wahrheit ein SG Programm? :shock:

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 24. Jun 2009, 14:36 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
vicaddict hat geschrieben:
Maddi hat geschrieben:
ich glaube ja, dass das alles wahr ist, und die Serie absichtlich vom US Militär gemacht wurde, damit wir glauben das sei pure Fiktion :wink: :mrgreen:



Dann frage ich mich aber, warum man Milliarden fürs Militär ausgibt, wenn doch 4 Leute udn walter ausreichen? Oder ist das gar alles ne Verschwörung und statt ein paar hunderttausend Soldaten finanzieren die Amis in Wahrheit ein SG Programm? :shock:


das ist auch der Grund für die Kriege im Irak und Afghanistan - Daniel (und Vala) vermuten dort in Wahrheit die Clara Thesara Infinitas :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 25. Jun 2009, 22:53 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Hab ja auch nichts anderes behauptet als das es albern war :mrgreen:
Die Asgard fand ich dagegen spitze - absichtlich voll dem
Klischee von grauen 0815 Aliens mit grossen Augen nachempfunden.

Nur als das mit Merlin losging und dann auch noch dieser
Drache auftauchte, da hab ich mich echt gefragt was das
eigentlich werden soll.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 9. Jul 2009, 09:36 
Praktikant/in
 
 
Merlin, Drache, Asgard oder Militär: Alles egal! Schade, dass die Serie ausgelaufen ist. Sie war mir lieber, als "Battlestar-Galactia". Vor allen Dingen deswegen, weil die Figuren in der Gegenwart lebten, normale Autos fuhren und in Häusern von heute lebten - trotz der SciFi-Handlung. Und die Auffrischung mit Ben Browder als Mitchell gefiel mir auch gut. Ein Artikel zu ihm findet Ihr unter diesem Link:

http://schauspieler.suite101.de/article ... m_portraet

Viel Spaß beim Lesen!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 28. Jul 2010, 00:11 
Freak & Geek
Benutzeravatar
 
 
Da ich auch zu den Individuen gehören will, welches uralte Threads auspackt, um diese mit frischem Inhalt zuzumüllen, habe ich mich entschieden, meinen Senf in diesem Thread auszubreiten - nur für die, die es auch interessiert natürlich :)

Ich habe gestern die erste Season durchgeguckt und benötigte so um die 4 bis 5 Wochen. Ich war eigentlich ziemlich überrascht, dass ich die Season so toll fand. Es gab einige tolle Episoden mit einigen tollen Storylines. Ob die Autoren während des rsten Jahres noch frische Ideen hatten oder einfach nur besser waren ... keine Ahnung. Selbst die paar Visual Effects, die es hier und da gab, fand ich ganz nett anzusehen, obwohl die Stargate-Effekte selbst etwas milchig wirkten, speziell während der ersten Episoden.
Die Charaktere waren ganz in Ordnung. O'Neill war hin und wieder over the top mit seinem "Oh for crying out loud", Teal'c's Gesichtszüge waren immer zum Lachen; Sam war praktisch mit keiner Charakterentwicklung bestückt und Daniel war nur der nerdige Ägyptengeek, der immer was zu sagen hatte, wenn er was zu sagen hatte. In der Hinsicht hatten die Autoren nichts zu bieten, was die komplette Staffel betrifft.
Dafür fand ich einige der Geschichten toll geschrieben. Die Refugee-Situation in Enigma war toll, Singularity war eine tolle emotionale Folge mit einem netten Twist in der Mitte, Solitudes und The Torment of Tantalus waren tolle Episoden, die die Gesamtgeschichte und die Mythologie ums Stargate hätten vorantreiben können. Und zwar nicht in den Folgestaffeln, sodern noch während der ersten Staffel. Ich fand es schon etwas seltsam, dass das zweite Stargate nach deren Entdeckung schon gar nicht mehr angesprochen wurde.
Emancipation und Politics waren Episoden zum Vergessen. Ich konnte nicht glauben, dass es mit Politics schon die erste Clipfolge gab, obwohl das Hearing schon interessant genug war, um es als eine Bottlefolge abzustempeln. Dann mussten jedoch die Clips kommen...

Die Goa'ulds waren größtenteils langweilige Gegner. Irgendwie passierte nie was, und das Ende der Geschicht war auch irgendwie jedesmal dumm. Interessant war da nur das There But For The Grace Of God Cliffhangerende, aber nur weil es das erste Cliffhangerende der Serie war. Mal abgesehen davon, dass die alternate-Reality-Episode mir sehr gefallen hat, weshalb ich diese als Highlight der Season abgestempelt habe.
Das Seasonfinale war dagegen ein wenig langweilig, da total vorhersehbar. Und leider weiß ich auch schon, dass die erste ... ehm, Schlacht extrem langweilig enden wird. Ich schiebe das auf die Neunziger und die Tatsache, dass Darlton da noch nicht an Lost gearbeitet haben.

Anyway, ich habe es irgendwie gemocht und hoffe, dass die Folgestaffeln nicht so stark absacken.

_________________
Bild
.
Kill Your Television


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 2. Aug 2010, 10:27 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
hach ja die Stargate anfänge. Lanh lang ist es her.
Imo is die 2. Staffel besser als die erste. Wobei ich das Season Finale enttäuschend fand


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 2. Aug 2010, 17:24 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
das früheste an was ich mich erinnern kann ist, wie Hathor mal das SGC eingenommen hat und dort irgendwie alle Männer kirre gemacht hat - man, war das trashig :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 9. Aug 2010, 14:50 
 
 
Chaoslord hat geschrieben:
hach ja die Stargate anfänge. Lanh lang ist es her.
Imo is die 2. Staffel besser als die erste. Wobei ich das Season Finale enttäuschend fand


Man merkt aber jetzt erst so richtig, wie faulig viele Folgen waren. Eigentlich grausig, dass ich das mal wirklich alles durchgesehen habe.

Für mich wirds auch erst ab Staffel 4 oder 5 (?) interessant, wenn man dann das erste Mal die Asgard zu Gesicht bekommt, die Stories über die großen Rassen bekannt werden und man was von den Replikatoren sieht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 9. Aug 2010, 15:45 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Ich finde die ersten fünf Staffeln immer noch am best, auf SciFi ging es dann ja nur noch um das bekämpfen von bösen Aliens. Die ganze Story drehte sich doch nur im Kreis, die Goa'uld wurden gefühlte tausendmal besiegt, die Ori waren zwar auch nicht besser, aber zumindest waren die Folgen wieder etwas besser. Da waren die kleineren Einzelgeschichten doch viel origineller als die langweilige, wir sind die guten und Kämpfen gegen das Böse. Aber ab und zu gab es immer noch gute Folgen, besonders in S9, die Staffel war großartig. Die Replikatoren waren Anfangs ganz gut, aber auch da hätte man schon viel eher einen Schluss Strich ziehen sollen. Spätestens in SGA waren sie nervig.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 9. Aug 2010, 17:02 
 
 
Ich kann mich leider nicht mehr an alles erinnern, weil ich die Serie eigentlich nur in einem Rutsch mal durchgesehen habe.

Zu Anfangs waren es mir zu viele Folgen, in denen SG1 auf unterentwickelte Kulturen trifft und meistens liefen die Stories immer nach einem Schema ab.
Später kamen eben auch die Tok'ra , die Asgard usw. mit dazu und hier und da ergaben sich dann wirklich gute Folgen, die mal aus der ganzen Goa'uld Geschichte ausbrachen. Anubis war zudem auch der einzige Goa'uld, den ich wirklich interessant fand.

Auch die Geschichte um Daniels Aufstieg und der neuen Figur im Hauptcast (war doch glaube ich Staffel 6?! Oder 7? hat frischen Wind hereingebracht.
Season 8 fand ich in der Hinsicht erstaunlich, dass es in Stargate eigentlich keine Geschichte gab. :) SG1 verbrachte doch praktisch die ganze Season im Stargate Command und tat nichts :D.

Und auch wenn ich relativ alleine mit der Meinung bin. Mir haben die Ori einfach sehr gut gefallen, nur eben schade, dass der Schluss dann etwas daneben war.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 9. Aug 2010, 22:47 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
The Rock hat geschrieben:
Und auch wenn ich relativ alleine mit der Meinung bin. Mir haben die Ori einfach sehr gut gefallen, nur eben schade, dass der Schluss dann etwas daneben war.

Ich schließe mich da an, also fühl dich nicht ganz allein. :wink: Mir haben die Ori und die letzten Staffeln mit den neuen Mitgliedern auch gefallen. Der religiöse Aspekt des Ori-Arcs war durchaus gelungen. Ich versteh nicht, warum die immer so zerrissen werden. :?

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 3. Okt 2018, 16:48 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Ich hab seit Jahresbeginn mal wieder durch Stargate durchgesuchtet. Naja... "Sucht" kann man das nicht nennen. Witzigerweise hat mir Stargate immer noch sehr gut gefallen. Dennoch war die Serie, so im Nachhinein, wirklich unglaublich zäh an manchen Stellen. Heute nervt mich dieses "US"-Gehabe auch sehr viel mehr als früher, auch wenn man hier sagen muss, dass Stargate doch recht neutral ist.

Bin gerade bei Staffel 8 und hatte die Season immer als realtiv schwach in Erinnerung. Was mir an Stffel 8 aber echt gut gefällt ist, dass das einfach mal so eine echt entspannende Staffel zwischen dem Ende der Würmer und dem Beginn der Ori sind...

So gesehen pimmelt das SG Team eigentlich die meiste Zeit auf der Erde rum. Würde gerne mal wissen, ob das damit zusammenhängt, dass man damals nicht wusste, wie es weiter gehen soll oder ob man dachte, dass die Serie eingestampft wird?!


Jedenfalls hoffe ich, dass ich Season 8,9 und vllt 10 noch bis Jahresende durchbekomme....

_________________
There's a reason you separate military and the police. One fights the enemies of the state, the other serves and protects the people. When the military becomes both, then the enemies of the state tend to become the people. -William Adama-


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 739 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  26  27  28  29  30

Alle Zeiten sind UTC+01:00

10 facts about… «Fortitude»

Die Sky-Serie geht am Freitag in ihre finale Staffel. Was erwartet die Zuschauer? » mehr

TNT Serie zeigt erneut die Golden Globes

Die «Golden Globe Awards» komment 2019 in Deutschland erneut im Bezahlfernsehen unter. TNT Serie und TNT Film haben zudem Pläne für die Screen Actors Guild Awards und die Oscars. » mehr

Werbung

Neuer Showrunner für «Van Helsing»

SYFY verlängert seine actionreiche Fantasyserie «Van Helsing», stellt jedoch einen neuen Namen an deren Spitze. » mehr

Sky feiert «Rocky» mit eigenem Sender

Was für viele Filmreihen schon funktionierte, lässt Sky nun auch der Boxlegende zu Teil werden. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung