RTL, VOX, RTL2, Nitro, RTLplus
Benutzeravatar
von Sweety-26
#1079893
Egal was der Sender macht er kommt nicht von der Stelle, so genannte Test Show versinken in der Bedeutungslosigkeit, Weils keiner guckt, sehr gute Serien werden einfach versendet ohne Konzept dahinter, und dank der schlechten Quote ab gesetzt.

Man hält sich an einer Dauer Baustelle (der Nachmittag) auf, und gibt sich kaum eine Chance.

Wo Solles hin gehen wird der Sender ewig im Schatten vom großen Bruder RTL von dem er pfleglich ignoriert wird stehen, oder geht noch was?

Was Denkt ihr, Diskutiert, zerreißt den Sender, sagt eure Meinung usw...

Bin gespannt.
von Sentinel2003
#1079906
Naja, immerhin funktioniert ja der Nachfolger von BB, "Berlin-Tag und Nacht" ganz gut..... :wink:


Ansonsten, naja, sehe Ich RTLII fast kaum....in den letzten 2 Wochen wieder einen Hauch mehr durch StrikeBack....was soll ich sagen, die nudeln genauso wie auch K1 und Pro 7 Ihre Comedy-Serien wieder und wieder durch....in Sachen Filme senden Sie auch nicht so die Knaller....
von D.Twinkle
#1080662
Das Problem von RTL-II ist recht einfach. Der Sender ist schon immer
ein Sender mit einer sehr "dummen" Ausrichtung gewesen.
Z.B. wenn früher ein Film lief in dem dem es um ein Vieh geht vorne
aus einem Hai und hinten aus einem Krokodil besteht, dass in einem
See lebt und dauernd Menschen frisst, konnte man sich sicher sein
dass er auf RTL-II läuft.
Das Programm ist für den Normalmenschen, in der Regel, viel zu dumm.
Benutzeravatar
von red_tiger82
#1081310
D.Twinkle hat geschrieben:Das Problem von RTL-II ist recht einfach. Der Sender ist schon immer
ein Sender mit einer sehr "dummen" Ausrichtung gewesen.
Na so stimmt es nicht ganz: z.B. am 10.03.1993 gab es folgendes Programm:
05.00 Heimat, deine Sterne Heimatfilm, BRD 1951
06.15 Das Geheimnis von Monte Christo Abenteuerfilm, England 1960
07.55 Die wilde Zombieparty Gruselkomödie, USA 1986 (TV-Premiere)
09.30 Der Querkopf Komödie, Frankreich 1977 (Wh.)
11.15 Heimat, deine Sterne Heimatfilm, BRD 1951 (Wh. von 05:00 Uhr)
12.35 Reich und arm Familienserie (Wh.)
13.25 Die Olsen-Bande und ihr größter Coup Komödie, Dänemark 1972
15.10 Das Geheimnis von Monte Christo Abenteuerfilm, England 1960 (Wh. von 06:15)
16.45 Die verpfuschte Hochzeitsnacht Komödie, BRD 1957
18.15 News
18.20 Die wilde Zombieparty Gruselkomödie, USA 1986 (Wh. von 07:55 Uhr)
20.15 Rendezvous mit einer Leiche Krimi, USA 1987
21.55 WWF Wrestling
22.15 Schrei in der Stille Psychothriller, England 1990 (Deutsche TV-Premiere)
23.50 Flesh and Blood Historienfilm, USA 1985
01.55 Süßer Vogel Jugend Psychodrama, USA 1961
03.50 Schrei in der Stille
oder am 26.10.1995:
06.05 Major Dad
06.30 Trickserien
10.00 Bitte lächeln Spezial
10.30 Robodad
12.20 Trickserien
16.40 Wunderbare Jahre
17.05 Kampf gegen die Mafia
18.00 Action News
18.15 Top Cops
18.50 Bitte lächeln
19.20 Kojak
20.15 Unter Druck Dt. Psychothriller 1995
22.00 Die Redaktion
23.00 Nick Knight
23.50 Ohne Furcht und Sattel
00.45 Late Show
01.35 World News
02.05 Die Redaktion
Außer vielleicht "Bitte lächeln" sehe ich bei diesem Sendetag z.B. kein Format, dass in der Schublade "Trash-TV" oder "dummes Fernsehen" eingeordnet werden kann.
Benutzeravatar
von Simplix
#1081381
D.Twinkle hat geschrieben:Das Programm ist für den Normalmenschen, in der Regel, viel zu dumm.


Game of Thrones
The Walking Dead
Battlestar Galactica
Californication
Dexter
Game of Thrones
Rom
Stargate
Torchwood
True Blood


RTL2 hat einige hervorragende Serien im Portfolie. Was sage ich, eigentlich die besten Serien der letzten Jahre - doch machen die nichts daraus, und versenden sie oft komplett in 3 Tagen ... :evil:

Ansonsten sind sie sowas wie ein Kabel1 auf Ecstasy. Werktags wollen sie das Hartz4-Klientel mit ihren Doku-Soaps abschöpfen, zwischendrin haben sie noch Kabel1-Like Sitcoms im Programm.

Am Sonntag mutiert RTL2 dann sogar zum besseren Kabel1, mit McGayver, A-Team und Baywatch ...

Billigster Trash wechselt sich ab mit Classic-Serien und hochqualitativen US-Serien ... dazu noch das ganze It's FUN Zeug was an die Anime-Tage erinnert.

Der Sender weiß einfach nicht was er will :roll:
Benutzeravatar
von red_tiger82
#1081398
Simplix hat geschrieben:[...] Der Sender weiß einfach nicht was er will :roll:
Ja. Alle Sender der Sendergruppe haben kein richtiges Profil:

RTL2 sollte am besten die Serien und Filme zu VOX abgeben.
Und sich auf Kult- Serien und -filme spezialisieren.
sieht man ja (z.B. an Baywatch) das sie damit Erfolg haben können

SUPER RTL sollte nur Kinderprogramm und Sitcoms zeigen.

VOX tagsüber Drama- und Arzserien aus USA/GB, abends Krimiserien aus USA/GB/Kanada (auch "Flashpoint" zu VOX) und internationale Spielfilme.

und RTL mehr Quiz, Shows, Deutsche Serien. Weniger US-Serien und Filme (die würden dann ja auf VOX gezeigt.) Desweiteren sollen Soaps wie GZSZ, AWZ und UU bleiben.
von scoob
#1081431
Ich möchte nur daran erinnern, dass die Mediengruppe RTL Deutschland an den wenigsten bei RTL II ausgestrahlten Serien auch die Ausstrahlungsrechte besitzt.
von scoob
#1081496
Belthazor hat geschrieben:RTL2 arbeitet eher mit Tele 5 zusammen.
Nein. RTL II und Tele 5 haben lediglich mit der Tele München Gruppe den gleichen Eigner gemeinsam.
Benutzeravatar
von Atum4
#1081501
RTL2 hat ein Image problem -De ewige Tittensender der BigBrotherSurvivorBereichPlumpskloKanal eben.
Zum Teil so tolle Serien die schon laufen oder demnächst laufen werden(The Walking Dead,Games of Thrones) an einen erfolg glaube ich nicht. Was könnte geändert werden ist doch die Frage das einzige was mir spontan einfällt ist zu aller erst die Sendertrailer "it´s Fun - Nee Danke.
von D.Twinkle
#1081733
Es stimmt schon dass RTL-II hier und da mal was gutes hat/hatte.
Aber die Serien liefen ja nicht einmal gleichzeitig. Also von der
gesammten Sendezeit der Woche, sind vieleicht nur 2-4 Stunden ansehbar.
von logan99
#1081741
D.Twinkle hat geschrieben:Also von der gesammten Sendezeit der Woche, sind vieleicht nur 2-4 Stunden ansehbar.
Und wo unterscheidet man sich da nun groß von anderen Sendern? Daytime kann man fast überall vergessen und in der Primetime bietet fast jeder Sender einen Mix aus hochwertigen Serien und qualitativen Sondermüll an.
von Beck
#1081752
RTL 2 braucht ganz einfach ein vollkommen neues Image, denn ein Profil hat es leider schon: Brüste, Krawall und Trash. Die guten Sachen auf dem Sender gehen dadurch leider völlig unter.

In den 90ern, so erinner ich mich, galt RTL 2 noch überwiegend als Jugendsender. Wie wärs mit einem täglichen Boulevardmagazin, das vor allem die 14-29-Jährigen anspricht? Warum nicht erneut den Fokus auf beliebte und qualitative US-Sitcoms ala Pro Sieben legen? Dazu noch die bereits vorhandenen wertvollen US-Serien, ein gutes Big Brother, ein Popstars-Reloaded, viel Musik und schon sollte der Hase laufen :) Der ganze Doku-Trash-Mist muss dafür aber so schnell es geht wieder raus.

Es braucht einfach ein RTL 2 Reloaded. VIVA hat es meiner Meinung nach schon ziemlich gut vorgemacht.
Benutzeravatar
von Atum4
#1081755
-Ein Magazin für 14-29 Jähriger ist doch vorhanden sie nennen es RTL2News und das hat nichts mit Nachrichten zu tun.
-Gute SitComs dazu braucht man Rechte so einfach ist das nicht, wenn sie bsp. Two and a half Men senden könnten würden sie es tun.
-Popstars Reloadet da würde sich ProSieben aber wundern weil sie dieses in diesem Jahr ja noch senden...ein gutes Big Brother was soll das sein...klingt ja schon wie ein wiederspruch :mrgreen:

Ein Image kann man sich nur langsam und mühevoll aufbauen in den jüngsten Jahren sollte Vox im Positiven und Sat1. im negativen Sinne ein beispiel sein.
Aber das darf ja auch nicht viel kosten ud muss trotzdem zusammen passen - die Divise neue Zusdchauer gewinnen ist schön aber stellt man sich vor weiter Zuschauer zuverlieren schreckt dies eben ab. Ich stelle die gewagte These auf ein "Berlin Tag und Nacht" Zuschauer will keine arte Magazine sehen.
von logan99
#1081757
Ein neues Image und du kommst mit Vorschlägen wie "Comedy", "BigBrother" und "Popstars" daher? Na ich weiß nicht, was das bringen soll.

Big Brohter hat seit Jahren ein schlechtes Image, egal was man versuchte am Format zu ändern. Zudem ist es wohl mittlerweile wirtschaftl. einfach nicht mehr tragbar.

Popstars? Im Sommer läuft auf Pro7 eine neue Staffel, da wirds also nix mit - zumal der ganze Casting-Kram nun auch nicht wirklich Image-fördernd ist.

Und Comedy? Davon wird man doch mittlerweile überschwemmt und der Trend geht eher leicht zurück, als das sich damit nun ein kompletter Umbruch rechtfertigen würde - vorallem da RTL2 bereits seit Jahren Comedy im Programm hat.

Wie gesagt, im Großen und Ganzen unterscheidet man sich nicht groß von anderen Sendern, was schlechte Formate angeht.
von logan99
#1081781
Und das soll ein Senderprofil ergeben?

Hört sich doch alles eher danach an, dass jeder seine eigenen Vorlieben da sehen will - so einfach gehts aber nicht, um ein gescheites Portofolio auf die Beine zu stellen, um eine breite Masse anzusprechen.
Benutzeravatar
von Kunstbanause
#1081783
Sorry, aber Trash-TV haben wir auch auf VOX, Sat.1, RTL und ProSieben zuhauf... das nimmt sich an manchen Tagen nix mit RTL II.
Benutzeravatar
von Simplix
#1081785
Ich verstehe echt nicht warum RTL2 nicht versucht ihre Classic-Serien vom Sonntag wie MacGyver und A-Team auch Werktags zu etablieren ...
Benutzeravatar
von Simplix
#1081797
Ja, dafür sendet man King of Queens - haha.

In der Altergruppe welche RTL2 normalerweise ansprechen will, wurde MacGyver sicherlich weniger oft gesehen als King of Queens ;)

Zeigt sich auch an den hervorragend Quoten welche RTL2 mit MacGyver am Sonntag erreicht ... von tot gesendet kann da keine Rede sein, dafür wurde die Serie schon zu lange nicht mehr im FreeTV ausgestrahlt ...
Benutzeravatar
von Atum4
#1081884
Simplix hat geschrieben:In der Altergruppe welche RTL2 normalerweise ansprechen will, wurde MacGyver sicherlich weniger oft gesehen als King of Queens ;)

Zeigt sich auch an den hervorragend Quoten welche RTL2 mit MacGyver am Sonntag erreicht ... von tot gesendet kann da keine Rede sein, dafür wurde die Serie schon zu lange nicht mehr im FreeTV ausgestrahlt ...
MacGyver Episoden 139 in 7 Staffeln sollte man jetzt nicht Reizen.
Benutzeravatar
von red_tiger82
#1081926
logan99 hat geschrieben:Und das soll ein Senderprofil ergeben?

Hört sich doch alles eher danach an, dass jeder seine eigenen Vorlieben da sehen will - so einfach gehts aber nicht, um ein gescheites Portofolio auf die Beine zu stellen, um eine breite Masse anzusprechen.
Früher war es ja auch so ähnlich. Und so unerfolgreich waren die "Daytime"-Shows bestimmt nicht
Benutzeravatar
von Belthazor
#1081927
Damals waren die Quoten auf dem Niveau des heutigen ProSieben.

Ich find's ja Schade, dass eine so tolle Serie wie "The Walking Dead" auf RTL2 laufen wird. Dort wird die Serie sicherlich untergehen, wie jede andere auch. Die ersten 2 Folgen werden gute Quoten holen, danach werden sie einbrechen (siehe Heroes).
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 7