Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Fr 18. Jan 2019, 21:54

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 670 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  22  23  24  25  26  27  Nächste
BeitragMi 1. Apr 2009, 22:31 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Nick Demus hat geschrieben:
Aber ich bin´s mittlerweile gewöhnt, mich für meinen Geschmack beschimpfen lassen zu müssen, da macht dieses Bekenntnis jetzt auch nichts mehr.


Deine einzige Gewohnheit im US Forum zu BSG war es, Kritik an den Folgen auf deine Person zu beziehen, dich dadurch beleidigt zu fühlen und zickig zu werden.
Nur um das ein letztes Mal richtig zu stellen... :roll:

_________________
"And in that moment, I swear we were infinite."


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 1. Apr 2009, 22:56 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Tangaträger hat geschrieben:
Ganz einfach: Weil eine Soap im Weltraum was Seltenes ist und es so noch nicht gegeben hat. Kann man das nicht der Originalität zusprechen? Auf sowas pochst du doch immer...


Was ist daran originell auf basis einer 70er Jahre SciFi Kultserie eine Soapopera zu machen?

Ich bin immer noch der Meinung das SciFi zwar etwas drama gut vertragen kann,
aber es einfach eine SciFi Serie bleiben sollte. 99% drama Anteil sind doch ein wenig Heftig.

Es fällt ja auch immer mehr auf das für die drama Geschichten alles andere einfach über den
Haufen geworfen wird und sich sonst rein garnichts entwickelt.
Wie bei einer Telenovela hat man das Gefühl das sie Serie einfach nicht voran kommt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 3. Apr 2009, 14:22 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ep. 310:

Ein B-Charakter im Focus. Naja, fühlte sich an wie eine Füllerfolge.

Dazu Balter und die fünf unbekannten Modelle.

Mittelprächtig: 6,5/10


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 3. Apr 2009, 16:10 
Fernsehboss
 
 
RickyFitts hat geschrieben:
Nick Demus hat geschrieben:
Aber ich bin´s mittlerweile gewöhnt, mich für meinen Geschmack beschimpfen lassen zu müssen, da macht dieses Bekenntnis jetzt auch nichts mehr.

Deine einzige Gewohnheit im US Forum zu BSG war es, Kritik an den Folgen auf deine Person zu beziehen, dich dadurch beleidigt zu fühlen und zickig zu werden.
Nur um das ein letztes Mal richtig zu stellen... :roll:

Du stellst hier gar nichts richtig, sondern verdrehst die Tatsachen, wie es dir passt. Du selbst hast mir Realitätsverlust vorgeworfen, weil ich es wage, das Finale uneingeschränkt toll zu finden; Boardrüpel Stefan meinte, ich würde mich damit lächerlich machen, usw. usw. Ich habe versucht, den einen oder anderen Punkt sachlich zu erläutern, und ein großer Teil der Antworten war einfach nur herablassend und ohne jedes Bemühen, überhaupt verstehen zu wollen, was ich damit sagen wollte. Also hör auf, hier den großen Richtigsteller zu spielen und sieh die Dinge, wie sie sind, und nicht, wie du sie gerne hättest. So tolerant wie Du glaubst seid Ihr leider nicht.

Ich kann nicht verstehen, wie man "Daybreak" schlecht finden kann; du kannst nicht verstehen, dass man es gut finden kann. Damit kann ich leben. Aber mir dann seitenweise nochmal vorzuführen, warum es schlecht sei, als wäre ich zu blöd, es zu kapieren, ist genauso herablassend, denn schließlich kann ich lesen und habe Eure Einwände schon vorher gesehen und durchaus begriffen. Ich sehe all diese Punkte, stimme den meisten sogar zu, sie sind für mich nur nicht entscheidend, um das Finale jetzt gut oder schlecht zu finden.

Anstatt das zu akzeptieren, fragt man mich dann auch noch, was ich in einem Diskussionsforum will, wenn ich nicht diskutieren mag. Erstens steht nirgendwo in den Forenregeln, dass man jede Serie zu Tode diskutieren muss, wenn man hier mitmacht. Zweitens besuche ich dieses Board, um mich mit anderen Leuten über die Serien auszutauschen, die ich gut finde, in der Hoffnung, gleichgesinnte Seelen zu finden, und nicht, um mich dafür rechtfertigen zu müssen, dass ich eine Serie gut finde.

D.Twinkle hat geschrieben:
Ich bin immer noch der Meinung das SciFi zwar etwas drama gut vertragen kann,
aber es einfach eine SciFi Serie bleiben sollte.

Ich glaube, das Problem liegt darin, dass die meisten Leute SciFi eben mit Weltraum-Action assoziieren. SciFi an sich ist zwar ein Genre, aber kein handlungsbestimmendes. Guck dir A.I., Gattaca, Die Fliege, Blade Runner und Star Trek an; alles ohne Frage SF, aber unterschiedlicher könnten sie nicht sein. Man kann alle möglichen Arten von Geschichten vor einem SciFi-Hintergrund ablaufen lassen, seien es Thriller, Komödien, Action, Horror und eben auch Dramen.

Den Verwurf, dass man sich dann eben keine Ballerserie zum Vorbild hätte nehmen dürfen, verstehe ich durchaus, aber die Grundprämisse des Originals bietet nun einmal sehr viel Raum für Drama, der im Original eben nicht oder selten genutzt wurde. Die neue Serie wollte es anders machen; ihr ging es weniger um den Action-Anteil, sondern um die Frage, wie sich Menschen unter den gegebenen Umständen verhalten, und ich finde es absolut legitim, das zu tun, gerade auch vor diesem apokalyptischen Hintergrund. Dass man damit etwas anders gemacht hat als beim Original, kann man der Serie zwar vorwerfen, man kann aber auch davor den Hut ziehen, dass die neue Serie es geschafft hat, aus dem gleichen Ansatz etwas völlig Anderes (und in meinen Augen Besseres) gemacht zu haben.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 9. Apr 2009, 01:59 
Journalist/in
Benutzeravatar
 
 
Diese heutige Folge konnte möglicherweise seitens der Handlung als interessant bezeichnet werden.
Endlich mal wieder ein Folge mit einer interessanten Handlung, ohne durch zu viel Schwätzerei schon wieder mal eher die Fans der Daily Soups bedienen zu wollen .

Aber dieses war wohl nur wieder mal eine Ausnahme im Geschehen.

Schade, denn ich erwarte dieses schon fast mehr als nur und wenn es anders wäre, würde ich mich Wundern !


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 10. Apr 2009, 09:58 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ep. 311:

Wie sagen die Norddeutschen so passend: Endlich mal Butter bei dei Fische.

Spannende Angelegenheit -- und witzig, als die Cylonen Baltar als Angebot oben drauf geben wollten :lol:


----->8/10


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Apr 2009, 23:09 
Journalist/in
Benutzeravatar
 
 
Wenn es seitens der Handlung wie am vorletzten und vergangenen Mittwoch mit der Serie weiter gehen sollte, bliebe durchaus mein erneut entstandenes Interesse bestehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Apr 2009, 23:38 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Keine Sorge, die Story nimmt erst jetzt richtig Fahrt auf.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Apr 2009, 09:32 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ep. 312 war in der Tat eine sehr starke Folge. Spannend, interessant, mysteriös -- klasse Unterhaltung

---->8,5/10


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 22. Apr 2009, 23:29 
Journalist/in
Benutzeravatar
 
 
Vielleicht treffen mich Frühlingsgefühle, bei welcher ich nun nach und nach und einigen Geduldsproben im Bezug auf eine schnellere Handlung, erstmalig und überhaupt diese SF-Serie für eine solche wie noch niemals zuvor woanders gesehen, ohne Haudrauf-Handlung halte.

Eine wirklich ungewöhnliche Serie, welche nicht sofortig alles offenbarte, sondern sich scheinbar alle Zeit für mehrerer Staffeln gelassen hatte, um den Anfang unfassbar ausführlich erklären zu wollen.

Es erscheint wie eine neue Form von Soup, jedoch ohne diese Situation annähernd schon in einem solchen Umfeld erlebt zu haben.


Ich hasse die üblichen Soups, mit ihrem inhaltlichen Gesülze, für solche welche den Inhalt in ihrem Leben durch Beispiele noch erlernen und erfahren müssen.Bei solchen wird wirklich jeder halbwegs greifbare Mist bis zu Erbrechen durchgekaut !

Für solche, welche dieses schon irgendwie vereinzelt erfahren hatten, gilt der Faktor der Verdrängung und dieser, mehr als genervt sofortig Umschalten zu wollen.

Nervende Gespräche, kommen oft auch schon ohne das Fernsehprogramm auf ;)

Daher hatte ich auch zu Anfang etwas gegen BSG, welche nun Handlung ohne zu viel, man müsste, man könnte, man sollte zeigt.

Handeln, nicht Labern !

Nun gefällt es mit ;)


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 23. Apr 2009, 01:05 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Es heißt Soap, nicht Soup ;)

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 24. Apr 2009, 20:35 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
vicaddict hat geschrieben:
Es heißt Soap, nicht Soup ;)


Mal echt, was so kacke schmeckt kann auch ruhig eine Soup sein.
Die Serie wird immer langweiliger, ich seh da eh schon nur noch nebenbei hin.
Hätte RTL-II nicht so nierige Ansprüche wäre sie eh schon raus :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 24. Apr 2009, 21:42 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
D.Twinkle hat geschrieben:
vicaddict hat geschrieben:
Es heißt Soap, nicht Soup ;)


Mal echt, was so kacke schmeckt kann auch ruhig eine Soup sein.
Die Serie wird immer langweiliger, ich seh da eh schon nur noch nebenbei hin.
Hätte RTL-II nicht so nierige Ansprüche wäre sie eh schon raus :mrgreen:



Die Serie ist in meinen Augen das beste was ich im TV je gesehen habe, weil ich nie eine Serie gesehen habe, die eine so packende Story erzählt hat. Vorallem mit so vielen ethisch/moralisch/politischen Dingen, die immer aktuell sind.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 26. Apr 2009, 19:40 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
vicaddict hat geschrieben:
Die Serie ist in meinen Augen das beste was ich im TV je gesehen habe, weil ich nie eine Serie gesehen habe, die eine so packende Story erzählt hat. Vorallem mit so vielen ethisch/moralisch/politischen Dingen, die immer aktuell sind.


Für sowas gibt doch schon unmengen an Gerichts-/ Talkshows und Dokusoaps.

Wenn die bei BSG mal die Erde erreichen, gehen die Warscheinlich erstmal einkaufen und die
Weiber streiten sich dann die ganze Folge über wer die hübscheren Schuhe an den Füssen hat.
Ne, ne, das Klassische SciFi aus der Star Wars / Star Trek Richtung ist eindeutig besser.

Wie lautet eigentlich die Kennnummer der BSG - vieleicht 90210 ???
Und was kommt da für ein SpinOff auf uns zu - bestimmt "Heaven 7: Reich und Schön" ?
Mal echt, ich will die alte BSG Serie wieder haben, die war viel besser.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 26. Apr 2009, 20:56 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
D.Twinkle hat geschrieben:
Für sowas gibt doch schon unmengen an Gerichts-/ Talkshows und Dokusoaps.


Und was spricht dagegen, dass auch im Sci-Fi Bereich zu machen?

Zitat:
Ne, ne, das Klassische SciFi aus der Star Wars / Star Trek Richtung ist eindeutig besser.


Findest du. Ich finde das nicht. Wer hat also Recht?

Zitat:
Mal echt, ich will die alte BSG Serie wieder haben, die war viel besser.


Dann guck dir doch die alte Serie an. Ich versteh ehrlich gesagt dein Problem nicht. Du kritisierst eine Serie, weil sie nicht dem Schema entspricht, das du gerne hättest. Aber es deshalb ins Lächerliche zu ziehen und zu behaupten, anderes wäre besser, ist einfach ignorant.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 27. Apr 2009, 19:44 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
vicaddict hat geschrieben:
Dann guck dir doch die alte Serie an. Ich versteh ehrlich gesagt dein Problem nicht. Du kritisierst eine Serie, weil sie nicht dem Schema entspricht, das du gerne hättest. Aber es deshalb ins Lächerliche zu ziehen und zu behaupten, anderes wäre besser, ist einfach ignorant.


Wenn jemand aus einer SciFi Serie eine Space Soap macht, dann ist das kreativ.
Also wenn ich eine Telenovela einen Mysterie oder SciFi inhalt einfüge dann würde
das bei den Fans sicher auch ankommen?
Die alte Pepsi oder Coca Cola Frage?

Und hallo, kritisiere ich Dich wegen Deinem Geschmack?
Wie Du schon geschrieben habe kritisiere ich BSG, nicht viccadict.
Irgendwie ist das schon seltsam, das einige immer SICH angegriffen
fühlen wenn man eine Serie kritisiert die Ihnen gefällt.
Da fragt man sich doch noch ob solche Fans noch objektiv beurteilen,
oder sowieso nur noch alles schönreden.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 27. Apr 2009, 19:57 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
D.Twinkle hat geschrieben:
vicaddict hat geschrieben:
Dann guck dir doch die alte Serie an. Ich versteh ehrlich gesagt dein Problem nicht. Du kritisierst eine Serie, weil sie nicht dem Schema entspricht, das du gerne hättest. Aber es deshalb ins Lächerliche zu ziehen und zu behaupten, anderes wäre besser, ist einfach ignorant.


Wenn jemand aus einer SciFi Serie eine Space Soap macht, dann ist das kreativ.
Also wenn ich eine Telenovela einen Mysterie oder SciFi inhalt einfüge dann würde
das bei den Fans sicher auch ankommen?
Die alte Pepsi oder Coca Cola Frage?

Und hallo, kritisiere ich Dich wegen Deinem Geschmack?
Wie Du schon geschrieben habe kritisiere ich BSG, nicht viccadict.
Irgendwie ist das schon seltsam, das einige immer SICH angegriffen
fühlen wenn man eine Serie kritisiert die Ihnen gefällt.
Da fragt man sich doch noch ob solche Fans noch objektiv beurteilen,
oder sowieso nur noch alles schönreden.


Ich habe es keineswegs als Kritik gegen mich auf gefasst und es hat auch nichts damit zu tun, dass ich BSG mag oder nicht. Aber wenn du die Behauptung aufstellst, dass dieses Genre Mist sei, das althergebrachte soviel besser und das einzig wahre, dann ist das ein Stück weit ignorant. Es ist dir unbenommen die Serie zu schauen und zu kritisieren, aber wenn du inzw in der dritten (oder auch vierten) Staffel noch immer kritisierst, dass es nicht so ist wie Star Trek, dann frage ich mich in der Tat warum du die Serie siehst? Man hatte nie vor an alte Serien anzuknüpfen, sondern hat bewusst ein neues Genre gewählt. Dass das nicht jedem zusagt, ist in Ordnung, ich kann auch verstehen warum das so ist, aber mir erschließt sich dann eben nicht, warum du dich durch drei oder vier Staffeln quälst, wenn dir diese Serie nie zugesagt hat?

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 28. Apr 2009, 10:06 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Um dann mal auf die letzte Folge zurückzukommen :wink:

Ep. 313:

Zwei kaputte Ehen (oder sollte ich sagen, zwei dysfunktionale) und Verhörmethoden die Don, Dick und George W. toll finden... :shock:

Harter Tobak. Nicht so ganz mein Fall: 6/10


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 3. Mai 2009, 10:03 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ep. 314:

Wieder mal eine Folge, bei der ein "B" Charakter im Fokus stand, und wieder mal hat mich das nicht gerade vom Hocker gehauen.

---->6/10


Und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich bei den von Grace PArk gespielten Model Nr.8 die Übersicht verloren habe :oops: :oops: . Mit welcher ist er z.Z. zusammen? Mit der, mit der er auf Caprica zs. war :?:


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 3. Mai 2009, 10:11 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
redlock hat geschrieben:
Ep. 314:

Wieder mal eine Folge, bei der ein "B" Charakter im Fokus stand, und wieder mal hat mich das nicht gerade vom Hocker gehauen.

---->6/10


Und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich bei den von Grace PArk gespielten Model Nr.8 die Übersicht verloren habe :oops: :oops: . Mit welcher ist er z.Z. zusammen? Mit der, mit der er auf Caprica zs. war :?:



Helo ist mit Athena zusammen, mit der er auf Caprica war. Tyrol mit Boomer, die Adama erschossen hat.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 3. Mai 2009, 10:16 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
vicaddict hat geschrieben:
Helo ist mit Athena zusammen, mit der er auf Caprica war. Tyrol mit Boomer, die Adama erschossen hat.


Danke für die Aufklärung 8)

Ein Teil des Problems war, dass zwei Modelle Nr. 8 mit vier Namen rumliefen

Und Boomer (Sharon Valerii) ist doch bei Heras Rettung erschossen worden...


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 11. Mai 2009, 09:23 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ep. 315:

Hatten die Macher die Order mehr "srand alone" Folgen zu produzieren :?:

Das war nämlich wieder so eine, um die Ehen des Admirals und des Chiefs.

Muss sagen, es war recht interessant und stellenweise auch ziemölich spannend.

Dennoch "nur" 7/10, weil's mir wie eine weitere Ablenkung vom eigentlichen Thema vorkam.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 12. Mai 2009, 18:19 
Volontär/in
 
 
Die erste Staffel war genial, die zweite etwas zu lang, aber bis auf einige Füllepisoden immer noch gut. Aber der dritten gehts steil bergab und in der vierten wartet man vergeblich auf einen letzten Höhepunkt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Mai 2009, 03:06 
Journalist/in
Benutzeravatar
 
 
ZiMD hat geschrieben:
Die erste Staffel war genial, die zweite etwas zu lang, aber bis auf einige Füllepisoden immer noch gut. Aber der dritten gehts steil bergab und in der vierten wartet man vergeblich auf einen letzten Höhepunkt.



Und wieder so etwas, wie unterschiedlich die Interessen sein können!
Ich sah dieses folgendermaßen:
Die erste Staffel mit viel Hoffnung auf eine Steigerung, aber es wurde immer langweiliger.
Die zweite Staffel, war bis auf vereinzelte Folgen nur noch grauenhaft zäh und langwierig mit langweiligen Konversationen gefüllt.
Der Beginn zur dritten Staffel zeigte endlich mehr Handlungen, ohne die Folgen nur gefühlt füllen zu wollen, welches dann aber schnell wieder in gewohnt zähes über gegangen war.
Dieses ganze aber dann doch nicht allzu lange, denn mittlerweile behält diese Serie für mich in jeder Ausgabe sehenswertes und nicht langweiliges !


PS: Da ich eher kaum eine DVD-Kollektion von irgend etwas kaufen würde, welches irgendwann im Fernsehen laufen wird, oder schon gelaufen war, gehe ich bei meiner persönlichen Bewertung nur von gesehenen bei RTL2 aus !


Wenn sich die vierte Staffel als schlimmer gestalten sollte, bleiben mir immer noch andere Optionen.

Was sind schon die Medien ?
Nur etwas, aber nicht mehr !


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 21. Mai 2009, 14:42 
Praktikant/in
 
 
Finde die aktuelle Staffel eigentlich mit Abstand die Schlimmste.

Vor allem Gestern war wohl der absolute Tiefpunkt der ganzen Staffel / Serie erreicht.

Starbuck hat sich selbst einfach umgebracht. Keine große Schlacht, kein dramatisches Ende. Boooom. Flugzeug ist explodiert und das war es dann. (wohl?)

Sorry, aber wie können die Autoren einer der Hauptdarsteller der Serie einfach so unspektakulär über die Klinge springen lassen. Einzig könnte ich mir vorstellen dass Starbuck einer der letzten 5 war/ist und sie dadurch wieder kommt. Obwohl hier auch nicht klar ist ob diese 5 sich auch "wieder erwecken" können.

Überhaupt ist Qualität der letzten Folgen drastisch in den Keller gerutscht. Keine großartigen Schlachten mehr, keine Zylonen Angriffe mehr. Kurze Dialoge ohne wenig Inhalt und eigentlich fast nur noch "belanglose" Folgen über Treibstoffprobleme, Grippen auf dem Schiff, Nahrungsprobleme, Liebesdramen von Starbuck oder sonstiges... Unter einer Sci-Fi Serie verstehe ich dann doch was anderes als dies.

Soweit ich weis ist diese Staffel ja bald vorbei. Hoffe dass die 4. Staffel dann wieder etwas mehr zu alten Stärken zurück findet ansonsten werde ich die 4. (letzte) Staffel mir gar nicht mehr anschauen.

----------------------------------------------

Edit: Ohmann, jetzt habe ich mich selbst angeschmiert. Habe mir schon die Eröffnungsszene der 4. Staffel angesehen. :oops: Ist kein richtiger Spoiler. Trotzdem setze ich es als Spoiler Funktion damit keiner meckern kann.
versteckter Inhalt:
Jetzt ist mir auch klar warum die Frau im Tempel zu einem der 5 erschüttert sagte dass sie keine Ahnung gehabt hätte. Das ergibt nun auch Sinn. Trotzdem hätte ich mir doch ein paar andere vorgestellt. Vor allem hätte ich mir mehr von diesen Zylonen erwartet dass sie mehr für die Zylonen arbeiten würden.


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 670 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  22  23  24  25  26  27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

Werbefreiheit vorbei: DAZN experimentiert mit Reklame

An diesem Wochenende werden beim Sport-Streaming-Dienst im Rahmen von Live-Fußball und On-Demand-Clips erstmals Spots zu sehen sein. » mehr

Dank neuem Sendeplatz: «A Million Little Things» steigert sich auf Bestwert

«Grey's Anatomy» lässt grüßen: ABCs «A Million Little Things» kam am Donnerstag wesentlich besser an als zuletzt mittwochs. » mehr

Werbung

Kommt von JanusTV: DMAX zeigt im Februar neue Bastler-Show

Hauptakteure sind zwei Flugzeug-Bastler. Der Männersender will die Produktion auf den Dienstag legen. » mehr

Miese «Ransom»-Quoten verhelfen «Major Crimes» zu Blitz-Comeback

VOX ändert mit sofortiger Wirkung sein Line-Up am Mittwochabend. Das heißt auch: Schon kommende Woche und gegen die Dschungelcamper gibt es frische Ware. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung