Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: So 24. Mär 2019, 00:37

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1147 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  42  43  44  45  46  Nächste
BeitragMi 25. Nov 2009, 10:07 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Belthazor hat geschrieben:
SamWinchester hat geschrieben:
Gott wie peinlich sich RTL II wieder macht -.-

Kaum läuft One Piece bei Tele 5 gut, schon muss RTL II am 2010 wieder Doppelfolgen zeigen !!!

Finde ich an sich toll, aber da sieht man, dass sie sich von dem Erfolg anderer eigenen Erfolg wünschen !!!

Finde ich ne sauerei

Außerdem wird RTL II auch zwei Cartoons zwischen 6 und 7 Uhr morgens ausstrahlen. :shock:
Die erste Staffel Digimon wird auch wieder anlaufen, aber warum wieder so schnell?

Weiss man denn schon welche Cartoons morgens laufen werden?Und ab wann die erste staffel nochmal gezeigt wird?


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 25. Nov 2009, 12:26 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
"Viva Pinata" und "Magi-Nation" werden ab dem 4.1.2010 ab 6.00 Uhr wiederholt.

Und nicht die erste Staffel von "Digimon" läuft ab dem 4. Januar wieder bei RTL II, sondern die vierte, also "Digimon Frontier".


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 9. Dez 2009, 13:45 
Praktikant/in
Benutzeravatar
 
 
phreeak hat geschrieben:
20€ für 4 Episoden... Die Firmen sind doch selber Schuld, das immer weniger Menschen die Boxen kaufen. Woran soll es sonst liegen? Es gibt viele Animefans... Achja wir sind alle in deinen Augen nur schmarotzer, haben keine Ahnung.... Du bist der, der mit offenen Augen durch die Welt geht.


Du findest es zu teuer? Dann geh nach Japan (da wo deine Lieblingsanimes produziert werden). Da kosten die doppelt soviel und erhälst nur 2 Episoden. Die Preisargumentation ist daher einfach Schwachsinnig. Wenn die Japaner so wären wie wir deutschen, dann gäbe es bald keine Animes mehr...

In den USA sind die DVDs billiger. Das liegt aber auch daran, dass Animes dort akzeptabler sind und allgemein sehr viel größer sind. Deutschland ist eben nur ein kleiner Fleck.

Teilweise wurde es ja mal versucht, die DVDs ab 10 Euro zu verkaufen (z.B. bei Inuyasha), aber das war für die meisten wohl immer noch zu teuer.

Und falls es nur wegem dem Preis ist, dann kaufe sie doch gebraucht.

_________________
Bild
Urusei Yatsura (Those Obnoxious Aliens)


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 9. Dez 2009, 16:22 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Sebijk hat geschrieben:
phreeak hat geschrieben:
20€ für 4 Episoden... Die Firmen sind doch selber Schuld, das immer weniger Menschen die Boxen kaufen. Woran soll es sonst liegen? Es gibt viele Animefans... Achja wir sind alle in deinen Augen nur schmarotzer, haben keine Ahnung.... Du bist der, der mit offenen Augen durch die Welt geht.


Du findest es zu teuer? Dann geh nach Japan (da wo deine Lieblingsanimes produziert werden). Da kosten die doppelt soviel und erhälst nur 2 Episoden. Die Preisargumentation ist daher einfach Schwachsinnig. Wenn die Japaner so wären wie wir deutschen, dann gäbe es bald keine Animes mehr...

In den USA sind die DVDs billiger. Das liegt aber auch daran, dass Animes dort akzeptabler sind und allgemein sehr viel größer sind. Deutschland ist eben nur ein kleiner Fleck.

Teilweise wurde es ja mal versucht, die DVDs ab 10 Euro zu verkaufen (z.B. bei Inuyasha), aber das war für die meisten wohl immer noch zu teuer.

Und falls es nur wegem dem Preis ist, dann kaufe sie doch gebraucht.
Nur weils wo anders noch teurer ist, wirds hier nicht besser :lol:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 9. Dez 2009, 16:52 
Volontär/in
Benutzeravatar
 
 
Holzklotz hat geschrieben:
Sebijk hat geschrieben:
phreeak hat geschrieben:
20€ für 4 Episoden... Die Firmen sind doch selber Schuld, das immer weniger Menschen die Boxen kaufen. Woran soll es sonst liegen? Es gibt viele Animefans... Achja wir sind alle in deinen Augen nur schmarotzer, haben keine Ahnung.... Du bist der, der mit offenen Augen durch die Welt geht.


Du findest es zu teuer? Dann geh nach Japan (da wo deine Lieblingsanimes produziert werden). Da kosten die doppelt soviel und erhälst nur 2 Episoden. Die Preisargumentation ist daher einfach Schwachsinnig. Wenn die Japaner so wären wie wir deutschen, dann gäbe es bald keine Animes mehr...

In den USA sind die DVDs billiger. Das liegt aber auch daran, dass Animes dort akzeptabler sind und allgemein sehr viel größer sind. Deutschland ist eben nur ein kleiner Fleck.

Teilweise wurde es ja mal versucht, die DVDs ab 10 Euro zu verkaufen (z.B. bei Inuyasha), aber das war für die meisten wohl immer noch zu teuer.

Und falls es nur wegem dem Preis ist, dann kaufe sie doch gebraucht.
Nur weils wo anders noch teurer ist, wirds hier nicht besser :lol:
Es hilft aber zumindest die völlig weltfremden Ansichten hiesiger Otakus etwas zurechtzustutzen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 10. Dez 2009, 22:51 
Journalist/in
Benutzeravatar
 
 
Ja, es stimmt schon dass es zu teuer ist für 4 Episoden...

ICh finde si sollten es Probieren DVD Boxen zu veröffenltichen und dann pro Box einen Preis wie der einer TV Serie nehmen, also so 39,99 oder 35 ,je nachdem...
ich glaube schon dass das dann einen tick besser laufen würde...

achja ist jemanden von euch schon aufgefallen wieviel die erste naruto box auf amazon.de kostet??

81,99 Euro Oo das ist übertrieben !!!

_________________
Bild

Animes/Mangas Forever!!

Supernatural Forever!!!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 10. Dez 2009, 23:09 
Volontär/in
Benutzeravatar
 
 
Und hier gerne nochmal: Die Preise die manche Händler verlangen sind NICHT DIE OFFIZIELLEN Preise. Jeder Händler darf für eine DVD so viel verlangen wie er will und das Label welches diese DVDs produziert hat kann GAR NICHTS DAGEGEN TUN!

Die Naruto Boxen haben eine Preisempfehlung von rund 50€. Wenn ihr diese also kaufen wollt, sucht einen Händler der die DVDs zu diesem Preis oder günstiger anbietet und kauft dort und lasst euch nicht von Wucherpreisen wie sie Amazon gerne mal verlangt verarschen.

Davon abgesehen hat die Erfahrung gezeigt dass es vollkommen egal ist ob DVDs nun billig zu haben sind oder nicht. Die vielen Tiefpreisaktionen von OVA Fims oder die dauerhaft billigst angebotenen Tokyopop DVDs hatten keinerlei positiven Einfluss auf die Verkaufszahlen.

Wenn man beenkt dass bei Anime DVDs gerade einmal 3000-4000 Einheiten verkauft werden müssen um alle Kosten abzudecken (Lizenz, Synchro, Vertrieb etc.) und sich manche Serie gerade einmal 500 mal verkauft hat ist das ein Armutszeugnis für die vielen tausend sogenannten Anime-Fans, die zwar gerne reinschauen aber keinen Cent zahlen wollen.

Hach, was rege ich mich hier eigentlich wieder auf. Der deutsche Markt ist eh tot, und das wird sich wohl auch nicht mehr ändern...


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 11. Dez 2009, 17:11 
Journalist/in
Benutzeravatar
 
 
die nichts zahlen wollen???

ist dir schon mal in den sinn gekommen, dass es 13 oder 14 - jährige anime fans gibt, die keinen geldscheißer haben??? wie sollen die sich denn die ganzen dvds leisten??? vom taschengeld bestimmt nicht !!!

_________________
Bild

Animes/Mangas Forever!!

Supernatural Forever!!!


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 11. Dez 2009, 17:32 
Volontär/in
Benutzeravatar
 
 
Keiner verlangt dass man gleich den ganzen Markt leerkauft. Aber ist es denn zuviel verlangt wenn sich Fans zumindest ihre Lieblingsserien auf DVD kaufen? So eine DVD alle zwei Monate oder so? Das macht niemanden arm und dennoch ist keiner dazu bereit das auszugeben.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 11. Dez 2009, 17:40 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Glaub mir, es gibt sehr wohl kleine Kinder, die Geld für sowas ausgeben. Man denke an Sammelkarten oder Spielfiguren. Warum dann auch nicht für DVDs?

Die Hauptschuldigen an dem Animemarkt in Deutschland sind:
1. Ripper (Online Streams)
2. RTL II


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 11. Dez 2009, 20:20 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Das hier noch darüber diskutiert wird... Es sind ja immer die Fans dran schuld. bla bla bla.. Bullshit.


Ich kann verstehen, das Anime in deutschland nicht das beliebteste ist und es wenig Käufer dafür gibt und sie deswegen die Preise so hoch ansetzen, das man für 4 Episoden 20€ bezahlen muss (wo man bei serien schon ne komplette Staffel bekommt, aber das isn anderes Thema, da es dort mehr Absätze gibt) aber in der heutigen Zeit und wer das nicht kapiert ist selber schuld, hat niemand Geld zu verschenken. Vorallem nicht 20€ für 4 Episoden.. Das erlaubt mir mein gesunder Menschen verstand nicht, egal wie sehr Fan ich von diesem Anime bin und würde dann eher zu der Box daneben greifen, von der Serie XY mit 22 Episoden, wo ich weiss, das ich 1-2 Wochen was zu gucken habe.


War auch damals so... War einkaufen und sah ne Box, Naruto oder so.. Kp schon lange her... daneben die Ocean Trilogie für den gleichen Preis. Welche habe ich wohl gekauft? :D Hab für den gleichen Preis mehr.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 11. Dez 2009, 20:53 
Volontär/in
Benutzeravatar
 
 
Ami-Serien und Hollywoodfilme mit Animes zu vergleichen, meine Güte, wie absurd. Wenn sich Anime DVDs mal, statt wenige Hundert, gleich Zehn- oder gar Hunderttausend mal verkaufen, kannst du sicher sein dass die Preise auch in den Keller fallen. :roll:

Da dieser Fall aber nicht eintritt und die ganzen verblödeten Otakus lieber RapidShare oder YouTube anwerfen statt alle paar Moante mal ein paar Euros auszugeben, wird das Medium Anime in Deutschland wieder in die Versenkung entschwinden.

Scheint den meisten "Fans" aber wohl egal zu sein, solange sie ihre tägliche Dosis Fansubs und DVD-Rips kriegen. Zu doof dass zumindest der Nachschub an neuen DVD-Rips bald praktisch versiegen wird, da ja kaum neue Serien in Deutschland erscheinen. Das Leben ist ganz schön hart...


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 12. Dez 2009, 00:45 
Praktikant/in
Benutzeravatar
 
 
phreeak hat geschrieben:
Das hier noch darüber diskutiert wird... Es sind ja immer die Fans dran schuld. bla bla bla.. Bullshit.


Kann ich auch sagen... Es sind ja immer die Publisher und die Preise schuld. bla bla bla.. Bullshit.

phreeak hat geschrieben:
Ich kann verstehen, das Anime in deutschland nicht das beliebteste ist und es wenig Käufer dafür gibt und sie deswegen die Preise so hoch ansetzen, das man für 4 Episoden 20€ bezahlen muss (wo man bei serien schon ne komplette Staffel bekommt, aber das isn anderes Thema, da es dort mehr Absätze gibt) aber in der heutigen Zeit und wer das nicht kapiert ist selber schuld, hat niemand Geld zu verschenken. Vorallem nicht 20€ für 4 Episoden.. Das erlaubt mir mein gesunder Menschen verstand nicht, egal wie sehr Fan ich von diesem Anime bin und würde dann eher zu der Box daneben greifen, von der Serie XY mit 22 Episoden, wo ich weiss, das ich 1-2 Wochen was zu gucken habe.


Meine Güte, du liest anscheinend nicht richtig? Tokyopop verkauft DVDs für 7 Euro. Und was ist? Anscheinend wohl immer noch zu teuer...

Von daher ist der Versuch, Anime-DVDs so billig wie möglich anzubieten gescheitert!

Davon abgesehen, wenn es bei einigen Animes keinen TV-Partner gibt, müssen die DVDs teuer verkauft werden, sonst droht ein Untergang.

Die DVD-Publisher von Animes sind alle nur kleine Firmen und nicht so groß wie Microsoft, Sony, Fox etc.

Bzgl. Inuyasha: Ich empfehle das hier mal zum durchlesen: http://www.tarigon.de/forum/viewtopic.php?t=947

RTL 2 hat diese Serie nur zu Profitgründen genutzt, egal ob die Handlung gut ist oder nicht. Folge 105-167 werden sie eh nicht herausbringen, da es zum ihrem "Pokito"-Programm nicht passt.

Ich kann nur Belthazor's Beitrag zustimmen:

Was meint ihr, warum Pokemon z.B. immer noch auf RTL 2 läuft? Weil sie gemacht wurde, um "Mechandising"-Produkte zu verkaufen und ich kenne viele Kinder, die solche "teuren" Sachen kaufen. Animes, die dazu gemacht worden sind, um "Mechandising"-Produkte zu verkaufen, unterstütze ich nicht. Aber dann behaupten, sie haben kein Geld für DVDs?

Das Problem ist ganz einfach: Die Prioritäten sind falsch gesetzt, mehr nicht.

_________________
Bild
Urusei Yatsura (Those Obnoxious Aliens)


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 12. Dez 2009, 13:00 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Dann frage ich allerdings warum keine einzige Gundam Serie im deutschen TV
läuft,denn da steht Merchandising ohne Ende hinter,und man würde auch eine
ältere Interessengemeinde angesprochen.
Genauso wie hinter einigen anderen Serien Merchandising steht,es wird gar
nicht erst der versucht gemacht,sich ernsthaft um andere Animeserien zu be-
mühen,wie der Müll der auf RTL II,der Sender hat sich oft genug in den
letzten Jahren ein Armutszeugnis ausgestellt,Serien anfangen,dann wieder
einstellen oder Sendeplatz ändern,der Sender hat keine konsequente Linie,
alles Gründe warum ich den Sender nicht mehr schaue.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 13. Dez 2009, 09:15 
Journalist/in
Benutzeravatar
 
 
Mr.Silver hat geschrieben:
Dann frage ich allerdings warum keine einzige Gundam Serie im deutschen TV
läuft,denn da steht Merchandising ohne Ende hinter,und man würde auch eine
ältere Interessengemeinde angesprochen.
Genauso wie hinter einigen anderen Serien Merchandising steht,es wird gar
nicht erst der versucht gemacht,sich ernsthaft um andere Animeserien zu be-
mühen,wie der Müll der auf RTL II,der Sender hat sich oft genug in den
letzten Jahren ein Armutszeugnis ausgestellt,Serien anfangen,dann wieder
einstellen oder Sendeplatz ändern,der Sender hat keine konsequente Linie,
alles Gründe warum ich den Sender nicht mehr schaue.


Gundam Wing lief im dt. Free TV bei Tele5 und ist dann komplett auf DVD von RedPlanet erschienen


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 13. Dez 2009, 12:26 
Journalist/in
Benutzeravatar
 
 
Sebijk hat geschrieben:
phreeak hat geschrieben:
Das hier noch darüber diskutiert wird... Es sind ja immer die Fans dran schuld. bla bla bla.. Bullshit.


Kann ich auch sagen... Es sind ja immer die Publisher und die Preise schuld. bla bla bla.. Bullshit.

phreeak hat geschrieben:
Ich kann verstehen, das Anime in deutschland nicht das beliebteste ist und es wenig Käufer dafür gibt und sie deswegen die Preise so hoch ansetzen, das man für 4 Episoden 20€ bezahlen muss (wo man bei serien schon ne komplette Staffel bekommt, aber das isn anderes Thema, da es dort mehr Absätze gibt) aber in der heutigen Zeit und wer das nicht kapiert ist selber schuld, hat niemand Geld zu verschenken. Vorallem nicht 20€ für 4 Episoden.. Das erlaubt mir mein gesunder Menschen verstand nicht, egal wie sehr Fan ich von diesem Anime bin und würde dann eher zu der Box daneben greifen, von der Serie XY mit 22 Episoden, wo ich weiss, das ich 1-2 Wochen was zu gucken habe.


Meine Güte, du liest anscheinend nicht richtig? Tokyopop verkauft DVDs für 7 Euro. Und was ist? Anscheinend wohl immer noch zu teuer...

...


Ich sag es mal so, es kommt auch drauf an welche Animes es sind. Verkauft man jetzt einen Anime , den kein Schwein kennt, kann man es noch so billig machen...

Oder der Anime ist einfach totaler schrott wegen handlung,etc... was macht dann der preis aus?

keiner kauft sich z.b. ne kack story für nen guten preis oder?

würdest du auch nicht machen oder?

_________________
Bild

Animes/Mangas Forever!!

Supernatural Forever!!!


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 13. Dez 2009, 12:59 
Volontär/in
Benutzeravatar
 
 
School Rumble würde ich schon für recht bekannt und beliebt halten.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 13. Dez 2009, 13:49 
Praktikant/in
Benutzeravatar
 
 
SamWinchester hat geschrieben:
Ich sag es mal so, es kommt auch drauf an welche Animes es sind. Verkauft man jetzt einen Anime , den kein Schwein kennt, kann man es noch so billig machen...

Oder der Anime ist einfach totaler schrott wegen handlung,etc... was macht dann der preis aus?

keiner kauft sich z.b. ne kack story für nen guten preis oder?

würdest du auch nicht machen oder?


Also Inuyasha von Red Planet hatte zeitweise auch mal 10 Euro gekostet und Inuyasha gehört eben zu den beliebtesten Animes. Was ist? Für viele anscheinend immer noch zu teuer... Ich denke viele wollen es einfach zum Nulltarif haben...

Und ich denke nicht, dass Inuyasha wohl eines der schlechtesten Animes sind, es wurden sogar Szenen der zweiten Staffel, die bei RTL II geschnitten worden sind, nocheinmal extra nachsynchronisiert.

_________________
Bild
Urusei Yatsura (Those Obnoxious Aliens)


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 14. Dez 2009, 14:09 
Journalist/in
Benutzeravatar
 
 
Ausnahmen bestätigen die Regel....

aber ich würde mir, wenn cih ehrlich bin, die DVDs kaufen, aber ich sehs ned ein für 22 euro eine DVD zu holen wo 4 folgen drauf sind...

10 euro hätte ich für inu yasha ausgegeben, aber damals war ichnoch kein animefan, also habe ich es total verpasst...

ich weis ned was genau das problem ist, aber ich denke, dass ein großteil des miesen verkaufsstatus nicht wegen den fans oder wegen den vertrieben ist, sondern wegen download seiten wie animeloads oder was weis ich...

_________________
Bild

Animes/Mangas Forever!!

Supernatural Forever!!!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 16. Dez 2009, 21:23 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Belthazor hat geschrieben:
Glaub mir, es gibt sehr wohl kleine Kinder, die Geld für sowas ausgeben. Man denke an Sammelkarten oder Spielfiguren. Warum dann auch nicht für DVDs?

Die Hauptschuldigen an dem Animemarkt in Deutschland sind:
1. Ripper (Online Streams)
2. RTL II


Dem musst ich wiedersprechen! Und zwar deutlich, RTL II ist überhaupt nicht schuld. Dank RTL II wurden die Animes eher gesagt "bekannt". Ich selber wäre KEIN Anime-Fan ohne RTL II geworden, nur so nebenbei.

_________________
http://www.manime.de


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 17. Dez 2009, 14:50 
Journalist/in
Benutzeravatar
 
 
ja das stimmt schon, ABER RTL II ist auch schuld daran dass alle und wirklich ALLE Anime Serien die dort laufen als sorry " Kinderscheiß" betitelt wegen aufgrund ihrer bescheuerten schnitte...

alle aus meiner klasse außer einer findet animes als kinderkram ...

_________________
Bild

Animes/Mangas Forever!!

Supernatural Forever!!!


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 18. Dez 2009, 21:01 
Journalist/in
Benutzeravatar
 
 
RTL II zeigt laut eigenen Aussagen die neuen Naruto Shippuuden folgen ab märz 2010...

hoffen wir das es wie One Piece auf tele 5 wird :D

Q: http://www.manime.de

_________________
Bild

Animes/Mangas Forever!!

Supernatural Forever!!!


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 18. Dez 2009, 21:08 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
SamWinchester hat geschrieben:
RTL II zeigt laut eigenen Aussagen die neuen Naruto Shippuuden folgen ab märz 2010...

hoffen wir das es wie One Piece auf tele 5 wird :D

Q: http://www.manime.de

Im März schon? Zu mir haben die gesagt, erst im April.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 19. Dez 2009, 11:43 
Journalist/in
Benutzeravatar
 
 
bei manime stand, dass es aussage der rtl 2 pressestelle war...

mhm märz oder april :D is doch en bisschen egal :D

man man man ich will das es wie one piece wird, so wirds aber eh ned :'(

_________________
Bild

Animes/Mangas Forever!!

Supernatural Forever!!!


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 19. Dez 2009, 20:29 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
SamWinchester hat geschrieben:
bei manime stand, dass es aussage der rtl 2 pressestelle war...

mhm märz oder april :D is doch en bisschen egal :D

man man man ich will das es wie one piece wird, so wirds aber eh ned :'(

Jetzt hat er es geändert. Sag ich doch, April. :mrgreen:
Übrigens bekam ich die Meldung von RTL II, dass neue Folgen an Ostern geplant sind und Ostern ist ja im April.


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1147 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  42  43  44  45  46  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

DFL-Chef Seifert: Live-Bundesliga bald wieder aus einer Hand?

Der DFL-Boss zweifelt an, dass die No-Single-Buyer-Rule bei der nächsten Rechtevergabe der Bundesliga wieder zum Tragen kommt. » mehr

Eher Plunder, kein Prachtstück: «Hallo Schatz» versagt aus Quotensicht

Seit dieser Woche zeigt Das Erste nachmittags um 16.10 Uhr eine neue Sendung, die den Titel «Hallo Schatz» trägt. Von akzeptablen Quoten ist man nach zwei von 30 Folgen meilenweit entfernt. » mehr

Werbung

Ran an den Garten: Discovery startet im Sommer einen neuen Free-TV-Sender

Die Pläne einen eigenen True-Crime-Channel zu launchen, hat man begraben. Stattdessen geht es nun um Haus und Garten. » mehr

Artikel 13: Wo finde ich die besten Infos?

In dieser Woche steht, kurz vor der finalen Abstimmung, die EU-Urheberrechtsreform im Fokus. Außerdem beleuchten wir den Kampf um den YouTube-Thron und werfen einen Blick auf die Keynote von Apple. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung