Alles zum Pay-TV und zu den Streaming-Plattformen (Netflix, Prime, YouTube etc.)
Benutzeravatar
von Neo
#1532471
Ist Black Mirror wieder was interaktives? Reguläre Folgen wären mir total lieb. Das hat kaum enttäuscht und genug Thematiken gibts ja auch.
Benutzeravatar
von Neo
#1532490
Chris_23 hat geschrieben:Sind 3 reguläre Folgen, u.a. mit Miley Cyrus :?
Öh ja. Vielleicht kann sie ja was. Ich freue mich einfach mal drauf und werde wohl ab Mitte Juni wieder nen Gutschein einlösen.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1532492
Neo hat geschrieben:
Chris_23 hat geschrieben:Sind 3 reguläre Folgen, u.a. mit Miley Cyrus :?
Öh ja. Vielleicht kann sie ja was. Ich freue mich einfach mal drauf und werde wohl ab Mitte Juni wieder nen Gutschein einlösen.
Gutschein??? *klimperklimper*
Benutzeravatar
von Neo
#1532493
Wolfsgesicht hat geschrieben:
Neo hat geschrieben:
Chris_23 hat geschrieben:Sind 3 reguläre Folgen, u.a. mit Miley Cyrus :?
Öh ja. Vielleicht kann sie ja was. Ich freue mich einfach mal drauf und werde wohl ab Mitte Juni wieder nen Gutschein einlösen.
Gutschein??? *klimperklimper*
:mrgreen:
Ich schenke mir immer selbst einen. Ziemlich traurige Angelegenheit, freue mich aber trotzdem über die Mail mit einer netten Notiz von mir an mich und eben dem Gutscheincode.

Aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen meint Netflix, dass meine Bankkarte nicht aktuell ist, deshalb wich ich auf Gutscheine aus. Hat auch den Vorteil, dass es dann nicht einfach so weiterläuft, also abgebucht wird. Sowas verdummbeutel ich nämlich immer sehr gerne.
von Sentinel2003
#1532579
"Wanted"


was für eine wunderbare Serie mit 2 wunderbaren Darstellerinnen....
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1532581
Neo hat geschrieben:
Wolfsgesicht hat geschrieben:
Neo hat geschrieben:
Chris_23 hat geschrieben:Sind 3 reguläre Folgen, u.a. mit Miley Cyrus :?
Öh ja. Vielleicht kann sie ja was. Ich freue mich einfach mal drauf und werde wohl ab Mitte Juni wieder nen Gutschein einlösen.
Gutschein??? *klimperklimper*
:mrgreen:
Ich schenke mir immer selbst einen. Ziemlich traurige Angelegenheit, freue mich aber trotzdem über die Mail mit einer netten Notiz von mir an mich und eben dem Gutscheincode.
Was schreibst du dir denn so nettes?
Benutzeravatar
von Neo
#1532593
Wolfsgesicht hat geschrieben:Was schreibst du dir denn so nettes?
Sowas wie "Überraschung", "Viel Spaß" oder "Damit hättest du wohl nicht gerechnet, was?". Rest ist mir für dieses Forum leider zu persönlich. :(
Benutzeravatar
von LittleQ
#1532615
Orange....am 26.7 geht's in die finale Staffel
Benutzeravatar
von Neo
#1532634
Nerdus hat geschrieben:"Netflix & Chill?" :mrgreen:
:mrgreen:
Der war ziemlich gut. Fühl dich geadelt!
Benutzeravatar
von LittleQ
#1532943
One Punch Man

Endlich Staffel 1 mal zu Ende gesehen. Ich finde diesen Anime ja so fantastisch. Die Hauptfigur ist so herrlich sarkastisch und schlecht gelaunt, was ihn so mega sympathisch macht.. Sogar die Deutsche Synchro finde ich absolut gelungen. Hoffentlich wird man Season 2 auch bald auf Netflix sehen dürfen.
Benutzeravatar
von LittleQ
#1532983
How to Sell Drugs Online

Gerade den Trailer gesehen. Sieht nach ner richtig guten Serie aus Deutschland aus. Ab Morgen verfügbar <3
von BungaBunga
#1532992
Hot to sell Drugs online fast

Visuell und konzeptionell frisch, unkonventionell und auch künstlerisch inszeniert und umgesetzt. Die Serie wird formal als Comedy bezeichnet, ich würde Sie weder als Comedy noch Crime Comedy bezeichnen eher wirklich als Coming Of Age Serie oder Drama.

Es gibt lustige Szenen, aber insgesamt hat man schon lustigere Formate von der btf gesehen. Das heißt aber nicht, dass die Serie nicht gut wäre, man muss Sie nur bei angemessener Einordnung betrachten.

Wie gesagt, visuell und künstlerisch gut umgesetzt. Mir gefallen insbesondere die gefühlvollen Erzählungen und ich finde auch die eingestreuten Botschaften, die bsp. das Mediennutzungsverhalten kritisch hinterfragen sehr gut.

Es folgt hier jetzt ein Pseudo Spoiler.

Man ist schon mit dem Vorsatz wohl an die Umsetzung herangegangen, die Serie fortzuführen, daher wird manches noch angedeutet, viele Geschichten finden allerdings in der letzten Folge dieser Staffel keinen Abschluss.

Eine Sache habe ich aber nicht ganz verstanden, ganz zu Beginn wird ja ein polizeilicher Zugriff gezeigt, dieser kommt dann im Verlauf der Geschichte nicht vor. Und die Handlung wird ja wohl in Form von Erinnerungen und Rückblenden erzählt, wobei erstmal offen gelassen wird, ob die Hauptfigur gewisse Dinge ausschmückt, erfindet oder ob er da die Wahrheit schildert. Man kann es nur annehmen, denn wirklich ersichtlich wird es nicht, die Erzählungen ereignen sich scheinbar im Rahmen einer polizeilichen Verhörung.

Bezogen auf Komödie oder Crime Formate finde ich das Format im Vergleich nicht so stark, aber als Coming of Age Serie ist Sie gelungen und überzeugt durch viele sinnvolle Fragen und Kritiken, die hier von der Produktion eingestreut werden, auch die emotionalen Geschichten und Szenen sind gut.
von Sentinel2003
#1532995
Habe dieser Tage "What/if" angefangen mit Renee Zellweger!

Gar nicht mal so schlecht!! Kurioserweise wird aber auf facebook im Forum der Serie NUR über das "Anders Aussehen" von Frau Zellweger heiss diskutiert!!! Finde ich mal echt völllig daneben!
Benutzeravatar
von LittleQ
#1533005
When They See Us

Sieht wirklich spannend aus. Folge 1 ist auch extrem gut gemacht. Ist wirklich sehr bewegend.
Geht um 5 Teenager aus Harlem, die eines brutalen Übergriffs beschuldigt werden und mit den Anschuldigungen und Auswirkungen zu kämpfen haben.
Benutzeravatar
von LittleQ
#1533012
How to sell drugs online

Deutschland holt so langsam wirklich auf. Toll. Es gibt immer mehr Serien, die mir so richtig gut gefallen und schon ist wieder eine neue mit dazu.
Generell fand ich die 6 Folgen alle samt sehr unterhaltsam. Ich würde nicht behaupten, dass das jetzt eine außergewöhnliche Story war. Dafür ist einfach zu viel von Dingen da, die man so, oder so ähnlich schon gesehen hat. Ich finde, da hätte man echt noch was rausholen können. Aber es tut echt gut mehr Deutsche Serien zu sehen, die einen einfach mal zum Schauen einladen.

Jetzt kann ich es kaum aushalten Staffel 2 zu sehen und das, obwohl gerade heute erst Season 1 rausgekommen ist :(

7,5/10
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1533023
Bin mal gerade in einer Anime Phase :D Noch bin ich ja nicht zu alt damit das merkwürdig wird ^^ Irgendwie find ich 40-jährige Männer die Animes schauen...naja...."gruselig".

Da ich es nirgendwo anders reinschreiben kann, da es weder ein Drama noch eine Sitcom ist, kommt es hier rein.

Death Note:
Hatte keine Ahnung mehr, dass der Hauptcharakter so unsympathisch ist. Ich hab die Serie mal geliebt, jetzt find Ichs gerade blöd. Vielleicht bin ich jetzt zu alt. :D Ist aber doch sehr komplex und unvorhersehbar.

Soul Eater (nicht auf Netflix):
Mein Lieblings-Anime. Ist es immer noch, für mich ein Rutsch zurück in meine Schulzeit :D Richtig schön ^^ Ne Freundin hatte mir sogar zum 18. Geburtstag ein Video aus dem Anime rausgeschnitten mit meinem Lieblingscharakter :grin: Irgendwie fand Ichs albern da vor allen die da waren (gut, es waren nur 3 oder 4, hab noch ein zweites mal gefeiert) vor den PC gezerrt zu werden und mir das anzuschauen :D Jetzt fand Ichs süß mir das nach 6 Jahren nochmal anzusehen ^^ Bin zwar gerade mal bei Folge 6, das wird mir aber garantiert immer noch gefallen.
Benutzeravatar
von Neo
#1533027
Hier gehts zum Anime-Thread - KLICK


Wolfsgesicht hat geschrieben: Sa 1. Jun 2019, 15:46 Bin mal gerade in einer Anime Phase :D Noch bin ich ja nicht zu alt damit das merkwürdig wird ^^ Irgendwie find ich 40-jährige Männer die Animes schauen...naja...."gruselig".
Da hat man aber auch gleich komische Bilder im Kopf. Das kommt einem Thai-Sextouristen nahe.
Bei unserer Generation wird das nicht mehr so ungewöhnlich sein und es gibt ja nun wirklich Anime zur Genüge, die auch für ältere sind und eine wirklich gute Quali aufweisen.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1533030
Neo hat geschrieben: Sa 1. Jun 2019, 16:31 Hier gehts zum Anime-Thread - KLICK
Wer hat den denn so tief verbuddelt? :D
Neo hat geschrieben: Sa 1. Jun 2019, 16:31
Wolfsgesicht hat geschrieben: Sa 1. Jun 2019, 15:46 Bin mal gerade in einer Anime Phase :D Noch bin ich ja nicht zu alt damit das merkwürdig wird ^^ Irgendwie find ich 40-jährige Männer die Animes schauen...naja...."gruselig".
Da hat man aber auch gleich komische Bilder im Kopf. Das kommt einem Thai-Sextouristen nahe.
Bei unserer Generation wird das nicht mehr so ungewöhnlich sein und es gibt ja nun wirklich Anime zur Genüge, die auch für ältere sind und eine wirklich gute Quali aufweisen.
Also besagte Freundin ist völlig bekloppt danach und hat auch quasi den kompletten Freundeskreis dementsprechend. Durch sie hab ich schon Typen kennengelernt wo man sich wirklich fragt, wie die jemals eine Freundin finden konnten (und dann oft noch eine richtig hübsche). Wahrscheinlich hat man dann bei manchen Frauen direkt gewonnen wenn man Animes mag...

Der Typ an den ich gerade denke, der war 30 Jahre alt, stark übergewichtig, Raucher, kaum Haar, Wohnung wie ein Messi, hat japanisch gekonnt und hatte dann ein 20-jähriges hübsches Mädel als Freundin...ich fand das alles sehr gruselig bei ihm. Steckenpferd war wohl wirklich dass der japanisch konnte und mangas zeichnen konnte, damit hat der seinen ganzen Freundeskreis aufgebaut weil der halt jedem was zeichnete. War trotzdem froh als ich aus der Wohnung raus war...
Ich sollte zeichnen lernen....hmmm....
Benutzeravatar
von Neo
#1533033
Wolfsgesicht hat geschrieben: Sa 1. Jun 2019, 17:27
Neo hat geschrieben: Sa 1. Jun 2019, 16:31
Wolfsgesicht hat geschrieben: Sa 1. Jun 2019, 15:46 Bin mal gerade in einer Anime Phase :D Noch bin ich ja nicht zu alt damit das merkwürdig wird ^^ Irgendwie find ich 40-jährige Männer die Animes schauen...naja...."gruselig".
Da hat man aber auch gleich komische Bilder im Kopf. Das kommt einem Thai-Sextouristen nahe.
Bei unserer Generation wird das nicht mehr so ungewöhnlich sein und es gibt ja nun wirklich Anime zur Genüge, die auch für ältere sind und eine wirklich gute Quali aufweisen.
Also besagte Freundin ist völlig bekloppt danach und hat auch quasi den kompletten Freundeskreis dementsprechend. Durch sie hab ich schon Typen kennengelernt wo man sich wirklich fragt, wie die jemals eine Freundin finden konnten (und dann oft noch eine richtig hübsche). Wahrscheinlich hat man dann bei manchen Frauen direkt gewonnen wenn man Animes mag...

Der Typ an den ich gerade denke, der war 30 Jahre alt, stark übergewichtig, Raucher, kaum Haar, Wohnung wie ein Messi, hat japanisch gekonnt und hatte dann ein 20-jähriges hübsches Mädel als Freundin...ich fand das alles sehr gruselig bei ihm. Steckenpferd war wohl wirklich dass der japanisch konnte und mangas zeichnen konnte, damit hat der seinen ganzen Freundeskreis aufgebaut weil der halt jedem was zeichnete. War trotzdem froh als ich aus der Wohnung raus war...
Ich sollte zeichnen lernen....hmmm....
Na, wenn du solche Mädchen magst... Man kann das wohl nicht pauschal sagen. Ich kenne Freundinnen, die dann eigentlich eher auf einen Androgynen-Männertyp stehen, meist mit Wuschelhaar. Das hätte ich jetzt eigentlich erstmal als typisch für die Szene gesehen. Einen Spleen für Anime/Manga/Computerspiele/Cosplay/Japan zu haben, kommt natürlich allgemein gut an, weil man einfach ein gemeinsames Thema hat. Und wenn jemand Zeichnen kann oder eine anderen Sprache beherrscht, finde ich das auch erstmal interessant (kommt natürlich auch immer darauf an, wie derjenige zeichnet...). Da lässt man sich als junges, vielleicht auch etwas verlorenes Mädchen gerne mal beeindrucken. Allgemein von älteren, unabhängigen Typen, die halt einfach für einen da sind. Kann ja auch aufregend sein sowas. Was das eine Mädchen nun genau an de Typ so toll fand, vermag ich aber nicht zu beurteilen. ':)

Und bei anderen Frauen hat man doch direkt gewonnen, wenn man einen guten Humor hat oder andere Themen bespielt, die diese haben. Das nimmt sich mit dem Anime-Thema nicht viel, außer dass sich da eben meist jüngere Leute tummeln und es mit dem Alter abflacht bzw. es nicht mehr so offensiv ausgelebt wird.
Benutzeravatar
von LittleQ
#1533039
How they see us

Miniserie über 4 schwarze Jugendliche, die durch eine überambitionierte Staatsanwältin eines Verbrechens beschuldigt und angeklagt werden, welches sie vermeindlich begangen haben. Eher ein ernstes Thema nach einer wahren Geschichte.
Das Ganze hat nur 4 Folgen und spielt etwa Ende der 80er Jahre.
Die erste Hälfte der Story war ziemlich gut gemacht und beschäftigt sich insbesondere mit der Frage nach Hautfarbe und Arbeitsmethoden der Polizei. Weniger interessant empfand ich dann die Folgen über das Leben der vier nach den Geschehnissen. Teilweise zwar sehr emotional, aber auch ein bisschen....hmmm...
Das Schlimmste ist wohl, dass das Ende eher unbefriedigend ist und ich mich bis heute frage, wieso es da nie Konsequenzen gab. Ein bisschen schade, aber da kann die Story wohl nichts für die Vorlage.

Für einmal ansehen reichts.

6.5/10
von Sentinel2003
#1533157
Gestern nochmal, seit ewigen Zeiten "World WAR Z" gesehen!!


Krass, geiler Film!! Nur sehr schade, dass die Fortsetzung jetzt wohl doch begraben worden ist! :relieved: :relieved:
von Chris_23
#1533162
Die neue deutsche Serie "How to sell drugs online (fast)" hat mir auch richtig gut gefallen!
Leider viel zur kurz mit nur 6 Folgen a 30Min.
Humor, Thema, Umsetzung Top! Vor allem die Einbindung der sozialen Medien fand ich äußerst gelungen.
Alleine schon der Gastauftritt von
versteckter Inhalt:
Jonathan Frakes
war der Hammer. Bjarne Mädel eh spitze und auch die Jungschauspieler fand ich alle glaubwürdig.
Benutzeravatar
von LittleQ
#1533171
Ab heute...3 neue Black Mirror Folgen. Leider nur 3 :(
  • 1
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29