Alles zum Pay-TV und zu den Streaming-Plattformen (Netflix, Prime, YouTube etc.)
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1547684
Wolfsgesicht hat geschrieben: Mi 19. Jun 2019, 10:21 Hab jetzt auch „Singles Diaries“ durch, ursprünglich für sixx und sat1 produziert. Die Zielgruppe merkt man auch, aber ich steh auf sowas :D

Auch total süß, es geht im Grunde in jeder Folge hauptsächlich über einen einzelnen Charakter und eine Story wird einmal aus Perspektive A und einmal aus Perspektive B erzählt. Manchmal sogar noch aus Perspektive C. Dabei haben alle ihre Single Probleme. Der Araber will nur ONS, soll aber heiraten, eine Frau ist 32 und will zwingend schnellstens Mutter werden, ihre Mitbewohnerin (23) weiß nicht so recht was sie will. Der Freund vom Araber war mit einem Mädel zusammen und die beiden haben Schluss gemacht und machen dann das klassische Single-eifersüchtig-mach-spiel.
Das ist wirklich süß und greift so ein paar klassische Sachen auf. Mal geht’s um die/den Ex, mal um die/den neuen usw..
Ist nur etwas unrealistisch dass die sich zufällig alle was miteinander zu tun haben. :D

Ich fand’s schön für zwischendurch, ist nicht ganz das klassische was im TV läuft.
Dauert so knappe 100 Minuten.
Mal wieder drüber gestolpert. Dazu gesehen dass die Serie ordentlich Preise eingeheimst hat. Allerdings eher international bei Film Awards und kaum in Deutschland. War erst richtig irritiert warum dieser Wiki Artikel 100-mal editiert wurde, obwohl die Serie sehr unbekannt ist. Jetzt weiß ichs. :D
Benutzeravatar
von Neo
#1552572
Habe im Zuge eines Fire-TV-Stick-Kaufs 3 Monate Joyn+ dazu bekommen. Jetzt durchstöbere ich die Seite und finde mal einen Film, den ich gerne sehen möchte und dann wird mir angezeigt, dass man diesen 'aus Lizenzgründen während der ersten 3 Monate nicht anschauen' kann. Mal davon abgesehen, dass ichs nicht verstehe, finde ich das schon extrem schwach. :thinking:

Ansonsten ist der Dienst nichts für mich. Nutze Joyn meist um Live-TV zu schauen oder mal ab und zu etwas aufzuholen, aber spezielle Filme und Serien interessieren mich nicht so sehr, dass ich dafür regelmäßig zahlen würde.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1552573
Ähnlich bei mir. Die ganzen Lizenzgründe sind schon absurd, das betrifft ja schon das anzeigen von Werbung im Bezahlmodell. Wer bezahlt will auch werbefrei sehen, andernfalls müsste man dies klarer kommunizieren und bestenfalls zwei Bezahlmodelle anbieten - mit und ohne Werbung, wobei ohne Werbung dann teurer ist. Dann akzeptiert man das auch.
Aber so wird das nirgends erwähnt und man erwartet das dann unterbewusst ohne Werbung, alle anderen machen das ja ähnlich.

Ansonsten gibt es durchaus Serien bei joyn, muss aber gestehen dass bei TVnow mehr für mich ist. Joyn legt klar den Fokus mehr auf Filme, hier ist die Auswahl eigentlich ordentlich was die Qualität selbiger angeht.
Benutzeravatar
von Neo
#1553087
Halt blöd, wenn man die Filme nicht schauen kann. TVnow habe ich noch immer nicht ausprobiert. Da gabs bisher auch einfach keine Motivation. Wüsste jetzt nicht mal, was ich bei RTL und Vox und Co. live sehen wollen würde, außer vielleicht manche Sendungen zum Wahlkampf. EM haben die ja auch nicht (?).
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1553091
Neo hat geschrieben: Di 12. Jan 2021, 11:12 Halt blöd, wenn man die Filme nicht schauen kann. TVnow habe ich noch immer nicht ausprobiert. Da gabs bisher auch einfach keine Motivation. Wüsste jetzt nicht mal, was ich bei RTL und Vox und Co. live sehen wollen würde, außer vielleicht manche Sendungen zum Wahlkampf. EM haben die ja auch nicht (?).
The Good doctor. :D
Haben halt diverse Lizenzware, manchmal lohnt sich das.
von Sentinel2003
#1554491
Wolfsgesicht hat geschrieben: Di 15. Dez 2020, 11:49 Ähnlich bei mir. Die ganzen Lizenzgründe sind schon absurd, das betrifft ja schon das anzeigen von Werbung im Bezahlmodell. Wer bezahlt will auch werbefrei sehen, andernfalls müsste man dies klarer kommunizieren und bestenfalls zwei Bezahlmodelle anbieten - mit und ohne Werbung, wobei ohne Werbung dann teurer ist. Dann akzeptiert man das auch.
Aber so wird das nirgends erwähnt und man erwartet das dann unterbewusst ohne Werbung, alle anderen machen das ja ähnlich.

Ansonsten gibt es durchaus Serien bei joyn, muss aber gestehen dass bei TVnow mehr für mich ist. Joyn legt klar den Fokus mehr auf Filme, hier ist die Auswahl eigentlich ordentlich was die Qualität selbiger angeht.

Und, immerhin sind dort viele deutsche von der Pro7Sat 1 Familie eigenproduzierte Filme, die man leider nirgends, nicht mal auf DVD bekommt! Ich war immer kurz davor, das Ding zu abonieren, da ich leider einige Sat 1 Filme, wie im letzten Jahr den mit Sonja Gerhard: "ein ganz normaler Tag" verpasst habe! Und, seit joyn wiederholt Sat 1 leider auch nicht mehr ihre deutschen Filme am Samstag, was Sie früher fast immer getan haben!
Benutzeravatar
von Kunstbanause
#1554552
Joyn hat ein paar feine Sachen. Atlanta Medical, Bull, alle Doctor Who-Staffeln, so ne Handvoll interessanten Kram - da hab ich kein Problem, mal eben 7 Euro extra zu löhnen, selbst wenn wirs mal nen Monat gar nicht nutzen.
von Sentinel2003
#1554788
Ich würde mir viel lieber Joyn holen, da da sehr viele deutsche Filme sind , die von Sat 1 produziert wurden und die ich verpast habe, als dieses voll komische TVNOW!!