Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Sa 19. Jan 2019, 08:20

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
BeitragDo 27. Jun 2013, 17:40 
Chefposter/in
 
 
Am Mittwochabend hat die ProSiebenSat.1 Group ihr Programm in Hamburg vorgestellt.

Hier sind unsere Meldungen zum neuen kabel eins-Programm:

:arrow: http://www.quotenmeter.de/n/64597/kabel ... abendtests

:arrow: http://www.quotenmeter.de/n/64618/kabel ... festhalten


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 25. Okt 2013, 17:06 
Ehemals teddyholidays
Benutzeravatar
 
 
Nun ja, das Programm ist ja nicht so berauschend.
Einzig Rosins Restaurants ist da noch einigermaßen gut...

_________________
Bitte liken: https://www.facebook.com/gutscheinfinder24
Teddington = ex Teddyholidays


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 27. Okt 2013, 02:36 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Der Sender hat seine wichtigste Ware an seinem, meiner Meinung nach größten Konkurrenten Tele5 verloren, Star Trek.

Sie hätten an der Science Fiction fest halten sollen, und vielleicht auch und vor allem Nischen Serien ein kaufen sollen, bin mir Sehr sicher das man so sehr großen Erfolg haben könnte, es gibt sehr viele Leute welche gute Serien in den USA und auch wo anders entdeckt haben und sie hier gerne sehen würden.

Castle & vor allem Die strengsten Eltern der Welt sollte Sat.1 dem Sender auch wieder zurück geben sind beide bei Sat.1 gefloppt.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 1. Nov 2013, 11:30 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Der meiner Meinung nach größter Fehler von Kabel eins war, als sie sich von Klassikern, den Kultsitcoms (wie Alle unter einem Dach, Roseanne, Bill Cosby Show) und den Shows (wie Glücksrad, Geh aufs Ganze, Dingsda, Was bin ich) trennten.
Gut, einige Kultsitcoms laufen zur Zeit am Wochenende früh morgens, aber ehrlich gesagt: Ist mir dies persönlich zu früh, um fern zusehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 1. Nov 2013, 12:03 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Schade, dass aus einem recht guten Seriensender mittlerweile ein Schrottplatz geworden ist...

_________________
Du wurdest von dieser Person blockiert.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 12. Nov 2013, 14:51 
Praktikant/in
 
 
Also mal ganz Ehrlich: Kabeleins kann man kaum noch gucken. Ehrlich. Bis auf ein paar kleine Hinglights, ist der Sender des sehens nicht mehr wert.

Was ich vermisse, und damit würde sich der Sender endlich mal wieder ein Profil zulegen, sind die Spielfilme. Nicht nur 3 im monat, sondern 5mal die Woche.

Ich spreche hierbei von Guten Filmen. Nicht, wie jedes Jahr, immer wieder Bud Spencer, Asterix und die anderen üblichen, sondern auch Aktuellere. neuere Produktionen. Oder, wozu ist man in dem Verband, die Guten Filme der "Sat1prosieben Eigenproduktionen", die ja nun mal nihct alle schlecht waren.

Aber womit werden wir abgespeist: Altbackene, ausgelutschte Dauerwiederholungen, Serien, (z.b. NCIS) die rauf und runter laufen, die, selbst wenn man Fan der Serie ist, irgendwann einfach anfangen zu nerven, und Dokus bzw. Reportagen wie Abenteuer Leben in denen immer öfter Themen erneut Ihren Re,-re,-re,-re-Run finden. ES IST LANGWEILIG!!!

Mich würde der Sender eher wieder anziehen, wenn dort Unterhaltung läuft. Nicht einfach irgend ein Scheiss, um das Programm zu füllen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 17. Nov 2013, 03:55 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Denke mir mal was man in der Versenkung verschwinden wird.

Bei mir Liegt er auf der 8, wird ihn sicher ab Januar wenn er Disney Kanal an den Start geht durch ihn ersetzen.

Warum Sollte man den Sender denn noch gucken???

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 17. Nov 2013, 09:31 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Außer den sonntäglichen Dokutainment-Formaten kann ich leider aktuell auch so gar nichts Interessantes bei kabel eins finden. Keine neuen Serien, in Sachen Spielfilmen zeigt man nur die abgenudeltsten Dauerwiederholungskandidaten. Vor allem sind es auch meist Filme der letzten 15 Jahre; Filme der 70er und 80er werden dagegen immer weniger. Und wieso gibt man kabel eins nicht auch mal ein paar gute Film-Erstausstrahlungen von Geheimtipps bzw. weniger mainstreamigen Streifen?
Klar muss man auch den Zuschauern anlasten, dass sie Serienhits wie "Justified", "Blue Bloods", "Sons of Anarchy", "Southland" usw. nicht angenommen haben, nur hat kabel eins irgendwie noch keine Lösung gefunden, um das Publikum wieder verstärkt anzusprechen.

_________________
Zuletzt gesehener Film: The Accountant [Amazon] | Zuletzt gesehene Serie: The Big Bang Theory - Staffel 9
Zuletzt gespielt: Pillars of Eternity [PC] | Steam-Name: derrodon


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 5. Jan 2014, 03:16 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Rodon hat geschrieben:
Außer den sonntäglichen Dokutainment-Formaten kann ich leider aktuell auch so gar nichts Interessantes bei kabel eins finden. Keine neuen Serien, in Sachen Spielfilmen zeigt man nur die abgenudeltsten Dauerwiederholungskandidaten. Vor allem sind es auch meist Filme der letzten 15 Jahre; Filme der 70er und 80er werden dagegen immer weniger. Und wieso gibt man kabel eins nicht auch mal ein paar gute Film-Erstausstrahlungen von Geheimtipps bzw. weniger mainstreamigen Streifen?
Klar muss man auch den Zuschauern anlasten, dass sie Serienhits wie "Justified", "Blue Bloods", "Sons of Anarchy", "Southland" usw. nicht angenommen haben, nur hat kabel eins irgendwie noch keine Lösung gefunden, um das Publikum wieder verstärkt anzusprechen.


Wollte die neue Senderchefin, den Sender nicht wieder zu alten Stärken zurück führen und auch Verstärkt auf eigen Produktionen setzen?

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 5. Jan 2014, 09:30 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Hat sie doch auch mit den ganzen Sonntags- und Dienstagsproduktionen einigermaßen versucht, auch am Vorabend wurde ja was probiert - wollte allerdings alles keiner so wirklich gucken. :wink:

Manche Formate sind aber auch von vornherein zum Scheitern verurteilt. Dass man mit zwei zweistündigen Reportagen über einen Pferdetherapeuten (diesen und nächsten Sonntag) keine Bäume ausreißen wird, liegt auf der Hand. Das hätte man vielleicht bei den Dritten bringen können.

_________________
Zuletzt gesehener Film: The Accountant [Amazon] | Zuletzt gesehene Serie: The Big Bang Theory - Staffel 9
Zuletzt gespielt: Pillars of Eternity [PC] | Steam-Name: derrodon


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 19. Jan 2014, 03:30 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Rodon hat geschrieben:
Hat sie doch auch mit den ganzen Sonntags- und Dienstagsproduktionen einigermaßen versucht, auch am Vorabend wurde ja was probiert - wollte allerdings alles keiner so wirklich gucken. :wink:

Manche Formate sind aber auch von vornherein zum Scheitern verurteilt. Dass man mit zwei zweistündigen Reportagen über einen Pferdetherapeuten (diesen und nächsten Sonntag) keine Bäume ausreißen wird, liegt auf der Hand. Das hätte man vielleicht bei den Dritten bringen können.


Wenn ich Chef in einem Sender, mit eingeschränkter Handlungsfähigkeit wäre, bzw. wenn mir von der Roten 7 die Handschellen an gelegt werden würden, dann würde ich versuchen gutes Programm zu machen mit dem was mir zur Verfügung steht.

Und vielleicht versuchen Sender zu werden für Nischen Filme & Serien, das was hier sicher noch fehlt, und auf anderen Sendern nicht Gezeigt werden würde.

Tele5 hat es ja mit Schlefaz vor gemacht.....

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00

„Sag mir, wer ich bin“: RTL setzt Zietlow/van der Horst-Show fort

Vier Episoden entstehen. Ein Testlauf vor knapp einem Jahr war recht erfolgreich. » mehr

Werbefreiheit vorbei: DAZN experimentiert mit Reklame

An diesem Wochenende werden beim Sport-Streaming-Dienst im Rahmen von Live-Fußball und On-Demand-Clips erstmals Spots zu sehen sein. » mehr

Werbung

Dank neuem Sendeplatz: «A Million Little Things» steigert sich auf Bestwert

«Grey's Anatomy» lässt grüßen: ABCs «A Million Little Things» kam am Donnerstag wesentlich besser an als zuletzt mittwochs. » mehr

Kommt von JanusTV: DMAX zeigt im Februar neue Bastler-Show

Hauptakteure sind zwei Flugzeug-Bastler. Der Männersender will die Produktion auf den Dienstag legen. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung