Benutzeravatar
von Music_Dynamo
#385274
wollte ka 1 nicht mal das programm erweitern?davon ist noch nichts zu spüren.das serienprogramm werktags ist kaum noch zu ertragen.hat mich sich zuerst noch gefreut über al,roseanne und co muss man sie nun in der dauerschleife ertragen.auch völlig überholte sitcoms wie mittag hintern mond gleich links gefallen mir nur wenig und fahren desaströse qouten ein,was ka 1 aber wohl nicht intressiert.und auch king of queens nervt nach der x ten wiederholung.also bitte mal was anderes!
Benutzeravatar
von vicaddict
#385285
Hinterm Mond gleich links wird doch demnächst durch die That 70's Show ersetzt.
Benutzeravatar
von Music_Dynamo
#385337
ein tropfen auf den heissen stein.
von meat
#387737
Ich bin froh, das dort Serien laufen. Wenigstens ein Sender der noch nicht um diese Uhrzeit auf billigen eigenproduzierte Ware setzt, wie z.B. Wildes Kinderzimmer, Zwei bei Kallwass oder die Telenovelas.
von fabi89
#387754
koq- 1000 mal wiederholt - und ich schaus trotzdem jeden tag, obwohl ich alle dvds habe-

und:

King of Queens war in letzter Zeit für k1 seeeehr erfolgbrungend mit dem Finale etc.
von Mado92
#387761
Ich bin froh, das dort Serien laufen. Wenigstens ein Sender der noch nicht um diese Uhrzeit auf billigen eigenproduzierte Ware setzt, wie z.B. Wildes Kinderzimmer, Zwei bei Kallwass oder die Telenovelas.

im falle vox holen die eigenproduzierten sachen aber bessere quoten
außerdem ist es für die sender teurer da eigenproduziertes zu senden, als irgend eine serie aus dem archiv
Benutzeravatar
von Glenn
#387780
Anfangs habe ich mich auch über die Wiederholungen von Bill Cosby, Roseanne und Al Bundy gefreut. Aber langsam reichts auch wieder. Kabel 1 sendet die Serien in ewiger Endlosschleife. Man könnte doch mal zur Abwechslung Alle unter einem Dach, Alf und Unser lautes Heim starten.
Benutzeravatar
von RickyFitts
#388706
Stimmt, da fehlt es wirklich an Abwechslung. An den Comedyschienen würde ich auch gar nichts ändern wollen, aber da dürfen gern mal andere Serien auf den Platz. Ich wünsche mir zB schon lange mal einen Rerun von Cybill. Und daneben gibt es bestimmt noch haufenweise andere Sitcoms, die auch in Vergessenheit geraten sind.
von The Rock
#388711
Unser lautes Heim könnte mir gut gefallen :D und auch mal wieder wer ist hier der boss, Herzbube mit zwei Damen und der gleichen.
Benutzeravatar
von Music_Dynamo
#391664
was is eigentlich aus serien wie "ein grieche in chicago" und "man(n) muss nicht sein" geworden.die hat man ja ewig nich gesehen.sind die überhaupt nioch in einem archiv?ich weiss das ich die als kind gern gesehen hab als ich noch meinen allerersten eigenen fernseher hatte.lol
von HuZim MayXX
#398797
[...] Man könnte doch mal zur Abwechslung Alle unter einem Dach, Alf und Unser lautes Heim starten.

Ich glaube Alf hatten sie dieses oder letztes Jahr schon 2 mal (also zwei komplette Durchläufe) kurz nachdem (oder bevor?) RTL2 die Serie auch zwei mal am Stück zeigte... Glaube ich.

Kabel eins könnte auch gerne mal wieder "Hey Dad!" zeigen (Australische Serie mit 14 Staffeln). Haben sie schon lange nicht mehr getan und ich fand die Serie damals immer wieder schön anzusehen.

Oder "Harry und die Hendersons"... ne, das kommt derzeit im Ersten...

Von mir aus könnten sie auch wieder "Wer ist hier der Boss?" oder ähnliches zeigen.
von Svenni
#398840
Kabel eins könnte auch gerne mal wieder "Hey Dad!" zeigen (Australische Serie mit 14 Staffeln). Haben sie schon lange nicht mehr getan und ich fand die Serie damals immer wieder schön anzusehen.


Da würde ich mich auch drüber freuen. Allerdings wenn, dann nur die ARD-Staffeln, da die Nicht-Arne-Elsholtz-Synchro-Staffeln für die Tonne sind ... :roll:

Außerdem hätte ich auch ganz gerne mal die Charlie Sheen-Staffeln von "Chaos City" gesehen und archiviert, die Kabel1 bei den letzten Vormittagsaustrahlungen immer ausgelassen hat ...
von HuZim MayXX
#399269
Kabel eins könnte auch gerne mal wieder "Hey Dad!" zeigen (Australische Serie mit 14 Staffeln). Haben sie schon lange nicht mehr getan und ich fand die Serie damals immer wieder schön anzusehen.


Da würde ich mich auch drüber freuen. Allerdings wenn, dann nur die ARD-Staffeln, da die Nicht-Arne-Elsholtz-Synchro-Staffeln für die Tonne sind ... :roll:

Das waren die letzteren, in denen auch viele neue Charaktere eingeführt wurden die - meiner Meinung nach - auch grössenteils die Serie schlechter gemacht hatten?

Ich muss zugeben, dass ich nicht alle Folgen gesehen habe - sind auch etwas viel Folgen gewesen, wie ich nachgelesen habe ;)
von Gast
#400619
was is eigentlich aus serien wie "ein grieche in chicago" und "man(n) muss nicht sein" geworden.die hat man ja ewig nich gesehen.sind die überhaupt nioch in einem archiv?ich weiss das ich die als kind gern gesehen hab als ich noch meinen allerersten eigenen fernseher hatte.lol


Oh ja. Ein Grieche erobert Chicago.. Da warte ich auch seit Jahren drauf. War auch meine erste Serie auf meinem eigenen TV. :lol:
von The Rock
#615362
Zu erst darf wohl mal "Two and a half man" ran. Ab Montag nimmt die Serie den Sendeplatz von Roseanne ein.

Ich freue mich, dass es mal eine neue Serie ins Mittagsprogramm schafft. Ich warte ebenfalls schon seit langem auf "Meine Wilden Töchter" mit John Ritter und Katey Segal (Peggy aus "Eine schrecklich nette Familie"). So sehr ich Bill Cosby auch liebe, würde ich auch da nach all den Jahren endlich eine neue Serie sehen.
von scoob
#615373
Friends wurde auch lange nicht mehr gezeigt, wenn man von dem Versuch um 22:15 absieht :roll:


"Friends" ist für 2009 im Nachmittagsprogramm von kabel eins geplant.
Benutzeravatar
von timi-tomi
#615438
Friends wurde auch lange nicht mehr gezeigt, wenn man von dem Versuch um 22:15 absieht :roll:


"Friends" ist für 2009 im Nachmittagsprogramm von kabel eins geplant.


Mit Friends ist doch aber kabel eins bereits einmal in der Daytime baden gegangen?! Einmal um 18.45, und dann verlegt auf 14.15 Uhr, wo es aber auch nciht berauschend lief.

Aber Meine wilden Töchter sollten wirklich nochmal gezeigt werden :) Wurde zuletzt 2006 auf ProSieben gezeigt :(
Oder was auch toll wäre (allerdings auch Ur-alt-Sitcom): Alle unter einem Dach - und bitte nicht 6 Uhr morgens ^^
Benutzeravatar
von Cecilie
#627162
Ich sehe King of Queens wirklich gerne, aber jeden Tag 2 Folgen nicht einfach des Guten zu viel! Es nervt.
Ich frage mich, ob bei Kabel Eins nicht ein Redakteur neue Serien durchsetzen kann. Aber bitte nicht so ein Schund wie bei SUPER RTL!
von scoob
#627178
Ich sehe King of Queens wirklich gerne, aber jeden Tag 2 Folgen nicht einfach des Guten zu viel! Es nervt.


Warum sollte sich kabel eins von einer erfolgreichen Serie trennen? Es gibt immer noch genügend Fans, die nicht alle Folgen gesehen haben.

Ich frage mich, ob bei Kabel Eins nicht ein Redakteur neue Serien durchsetzen kann.


In den nächsten Monaten wird kabel eins einige "neue" Serien im Nachmittag zeigen. "Two and a Half Men" beweist ja gerade, dass Abwechselung neuen Schwung in den Nachmittag bringen kann.
Benutzeravatar
von Holzklotz
#627205
Ich sehe King of Queens wirklich gerne, aber jeden Tag 2 Folgen nicht einfach des Guten zu viel! Es nervt.


Warum sollte sich kabel eins von einer erfolgreichen Serie trennen? Es gibt immer noch genügend Fans, die nicht alle Folgen gesehen haben.

Ich frage mich, ob bei Kabel Eins nicht ein Redakteur neue Serien durchsetzen kann.


In den nächsten Monaten wird kabel eins einige "neue" Serien im Nachmittag zeigen. "Two and a Half Men" beweist ja gerade, dass Abwechselung neuen Schwung in den Nachmittag bringen kann.

Ich glaube die guten Quoten liegen an den "Freaks/Fans" die sich jede Folge x-mal ansehen können :lol: ... was ich aber durchaus als gut empfinde :)
von The Rock
#627206
Ich sehe King of Queens wirklich gerne, aber jeden Tag 2 Folgen nicht einfach des Guten zu viel! Es nervt.


Warum sollte sich kabel eins von einer erfolgreichen Serie trennen? Es gibt immer noch genügend Fans, die nicht alle Folgen gesehen haben.

Ich frage mich, ob bei Kabel Eins nicht ein Redakteur neue Serien durchsetzen kann.


In den nächsten Monaten wird kabel eins einige "neue" Serien im Nachmittag zeigen. "Two and a Half Men" beweist ja gerade, dass Abwechselung neuen Schwung in den Nachmittag bringen kann.

Ich glaube die guten Quoten liegen an den "Freaks/Fans" die sich jede Folge x-mal ansehen können :lol: ... was ich aber durchaus als gut empfinde :)


Na ich denke eher, es liegt einfach daran, dass man sich notgedrungen alles an sieht, was im Fernsehen kommt. :)

Wenn ich Nachmittags mal Zeit habe um zu lernen, dann läuft bei mir die Glotze neben her und da sind die Alternativen für männliche Zuschauer neben Nachmittags Soaps und Gerichtsshows einfach.....wenig...:)
Da schau ich mir lieber zum xten Mal die Bundys an, als die fette Salesch Kuh auf Sat 1...:)
Benutzeravatar
von revo
#627251
Ich sehe King of Queens wirklich gerne, aber jeden Tag 2 Folgen nicht einfach des Guten zu viel! Es nervt.

Die Quoten sagen da was anderes. Sei froh, dass du das österreichische ATV nicht empfangen kannst; da kommen jeden Tag drei Folgen von 17.55 Uhr bis 19.20 Uhr. ;)

Ich persönlich schaue mir auch lieber die 20. Wiederholung von King of Queens an als auch nur auf die Idee zu kommen mir Gerichtsshows oder Doku-Soaps anzusehen.
Benutzeravatar
von Cecilie
#627301
Ich sehe King of Queens wirklich gerne, aber jeden Tag 2 Folgen nicht einfach des Guten zu viel! Es nervt.

Die Quoten sagen da was anderes. Sei froh, dass du das österreichische ATV nicht empfangen kannst; da kommen jeden Tag drei Folgen von 17.55 Uhr bis 19.20 Uhr. ;)

Ich persönlich schaue mir auch lieber die 20. Wiederholung von King of Queens an als auch nur auf die Idee zu kommen mir Gerichtsshows oder Doku-Soaps anzusehen.


OK!
Ich muß mich outen! Ich habe alle Staffeln vom King of Queens auf DVD!
Und reingucken tue ich auch immer wieder!
von Rafa
#627317
Ich sehe King of Queens wirklich gerne, aber jeden Tag 2 Folgen nicht einfach des Guten zu viel! Es nervt.

Die Quoten sagen da was anderes. Sei froh, dass du das österreichische ATV nicht empfangen kannst; da kommen jeden Tag drei Folgen von 17.55 Uhr bis 19.20 Uhr. ;)

Ich persönlich schaue mir auch lieber die 20. Wiederholung von King of Queens an als auch nur auf die Idee zu kommen mir Gerichtsshows oder Doku-Soaps anzusehen.


OK!
Ich muß mich outen! Ich habe alle Staffeln vom King of Queens auf DVD!
Und reingucken tue ich auch immer wieder!


DITO :wink:

Kann von KOQ nicht genug kriegen :)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 11