Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Mo 18. Jun 2018, 10:06




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 148 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  4  5  6  Nächste
BeitragMi 21. Mai 2014, 13:23 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Folgendes interview fand ich sehr interessant, weil es große Schnittmengen mit meiner Auffassung gibt:

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.4255740


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 21. Mai 2014, 14:27 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
blra hat geschrieben:
Folgendes interview fand ich sehr interessant, weil es große Schnittmengen mit meiner Auffassung gibt:

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.4255740

Der gute Mann hat recht. Das sehe ich auch so. Bin immer wieder mal froh englischen Kommentar zu hören. Außerdem bin ich froh, dass sky eine Tonspur ohne Kommentar bietet.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 14. Jun 2014, 21:04 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Opdi und Scholli machen heute unglaublich viel Spaß. Ich bin so froh, dass die ARD sich für dieses Team entschieden hat. Scholli ist zwar auch neben Delling super, aber das Zusammenspiel mit Opdi ist einmalig.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 14. Jun 2014, 22:20 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
In Sachen Experten liegt die ARD bei mir vorne. Scholl ist unterhaltsam und Elber auch ein sympathischer Typ. Beim ZDF ist mir Kahn dann doch etwas zu steif (wobei er mit Welke besser harmoniert als mit KMH) und Cacau wirkt auf mich, als ob er sich in der Rolle am Mikro nicht besonders Wohl fühlt


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 14. Jun 2014, 22:34 
Inventar
 
 
Columbo hat geschrieben:
Opdi und Scholli machen heute unglaublich viel Spaß. Ich bin so froh, dass die ARD sich für dieses Team entschieden hat. Scholli ist zwar auch neben Delling super, aber das Zusammenspiel mit Opdi ist einmalig.


Opdenhövel und Scholl harmonisieren wirklich gut. Leider kommentierte danach Gerd Gottlob, den ich als Kommentator nicht mag.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 15. Jun 2014, 00:58 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ist das ein falscher Eindruck von mir - oder geht man sowohl beim ZDF als auch bei der ARD außerordentlich früh aus dem Spiel und gibt zurück ins Studio?

Ich fand es gerade wieder äußerst überhastet, wie schnell man aus Manaus wieder ins Studio geschaltet hat. Zwar reicht man die wichtigsten Stimmen übersetzt später nach, aber ich finde es immer ganz spannend zu sehen, wie ei Spieler sich nach einem Spiel sammeln und in ihre Gesichter zu schauen.

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 15. Jun 2014, 01:03 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Columbo hat geschrieben:
Opdi und Scholli machen heute unglaublich viel Spaß. Ich bin so froh, dass die ARD sich für dieses Team entschieden hat. Scholli ist zwar auch neben Delling super, aber das Zusammenspiel mit Opdi ist einmalig.

Volle Zustimmung. Bedauerlichweise sind Elber und Beckmann ein Duo des Grauens.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 15. Jun 2014, 01:10 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
blra hat geschrieben:
Volle Zustimmung. Bedauerlichweise sind Elber und Beckmann ein Duo des Grauens.
Ach komm. Die werfen sich die Bälle doch nur so zu. Ein Gag jagt den nächsten.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 15. Jun 2014, 01:12 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Neo hat geschrieben:
blra hat geschrieben:
Volle Zustimmung. Bedauerlichweise sind Elber und Beckmann ein Duo des Grauens.
Ach komm. Die werfen sich die Bälle doch nur so zu.

Wenn sie die Bälle nur annehmen könnten und nicht so agieren würden, wie ein Engländer nach 90 Minuten Manaus.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 15. Jun 2014, 01:16 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
blra hat geschrieben:
Neo hat geschrieben:
blra hat geschrieben:
Volle Zustimmung. Bedauerlichweise sind Elber und Beckmann ein Duo des Grauens.
Ach komm. Die werfen sich die Bälle doch nur so zu.

Wenn sie die Bälle nur annehmen könnten und nicht so agieren würden, wie ein Engländer nach 90 Minuten Manaus.
Na na na, so schlimm war es bei den Engländern nun auch wieder nicht. :( Nun ja...

Ach und jetzt auch noch die Brandao. Wenn man denkt, dass es nicht mehr schlimmer werden kann.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 16. Jun 2014, 19:52 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Die Werbung wird ja auch immer schlimmer, früher gab es ja noch mehr Halbzeitfazit als 3-4 Sätze. Wenn Nachrichten dazwischen sind ist es ja okay, aber wenn es nur Werbung ist. Und gleich nach dem Spiel kommt ja auch noch mal ein Werbeblock. Eine großen Unterschied zu den Privaten sehe ich hier nicht mehr.

Und was das wieder für megapeinliche Werbung zur WM ist. Alleine diese Samsung Galaxy Werbung, Fremdschämen pur :oops:

EDIT: Finde nur ich das irritierend das bei den Aufstellungen der Torwart oben steht?


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 17. Jun 2014, 11:35 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Crenshaw hat geschrieben:
Die Werbung wird ja auch immer schlimmer, früher gab es ja noch mehr Halbzeitfazit als 3-4 Sätze. Wenn Nachrichten dazwischen sind ist es ja okay, aber wenn es nur Werbung ist. Und gleich nach dem Spiel kommt ja auch noch mal ein Werbeblock. Eine großen Unterschied zu den Privaten sehe ich hier nicht mehr.


Naja, ARD und ZDF wollen wenigstens einen kleinen Teil der enormen Kosten für das Turnier gegenfinanzieren. Da sie aber nach 20 Uhr keine Werbung mehr senden dürfen, müssen sie bis 20 Uhr möglicht viel Werbung senden. Und sind aber dennoch auf einen bestimmten Werbeanteil begrenzt.

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 17. Jun 2014, 11:55 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Bei über 80% Marktanteil wird man schon den ein oder anderen Euro wieder reingeholt haben.

Ich habe mir den Livestream mit dem Hörfunkton angehört; während der Werbung war da überwiegend Stille.

_________________
Tastenkombination für ë: ALT + 0 2 3 5 (Ziffern im Nummernblock verwenden)


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 17. Jun 2014, 12:08 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
ZuschauerNr.80000000 hat geschrieben:
Bei über 80% Marktanteil wird man schon den ein oder anderen Euro wieder reingeholt haben.


Die Preise stehen ja vorher fest. Für 20 Sekunden beim Spiel Deutschland-Portugal zahlt man:

16:30 Uhr: 22.800 €
17:00 Uhr: 36.000 €
17:25 Uhr: 60.000 €
17:47 Uhr: 76.800 € (kurz vor Anstoß)
18:48 Uhr: 183.400 € (Halbzeit)
18:59 Uhr: 203.400 € (kurz vor der 2. Halbzeit)
19:55 Uhr: 170.000 € (Spielende)

Zum Vergleich: Bei Spielen ohne deutsche Beteiligung liegen die Höchstpreise bei knapp 90.000 Euro für 20 Sekunden.

Hier kannst Du Dir den Werbeblock aussuchen und buchen.

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 17. Jun 2014, 18:14 
Freak & Geek
Benutzeravatar
 
 
ZuschauerNr.80000000 hat geschrieben:
Bei über 80% Marktanteil wird man schon den ein oder anderen Euro wieder reingeholt haben.

Erstens, was Pflanze sagt. Zweitens, der Marktanteil sagt nicht aus, wieviel Gewinn der Sender macht. Fernsehen ist kein Geschaeft, bei dem du einen Pot bekommst, nur weil du auf Platz eins der TV-Charts bist. Sender verdienen durch Werbung, dessen Preise weit vor der Ausstrahlung festgesetzt sind (plus Gebuehren, die ebenfalls locked sind). Die 80 Prozent Marktanteil kannst du dafuer nutzen, die Werbepreise fuer die EM in zwei Jahren in die Hoehe zu treiben, allerdings will keine Kompanie Geld fuer einen Werbeplatz ausgeben, der erst in zwei Jahren garantiert ist. Und Werbespots werden nicht mit einem Preisetikett von vor zwei Jahren verkauft, weil Fernsehen sich innerhalb dieser Zeit aendert. Gut, deutsche Spiele sind automatisch mit 70+ Prozent MA der Gewinner des Fernsehens, weil Deutschland und Fussball. Aber bei nicht-deutschen Spielen werden genau auf die Preise geschaut, bevor eine Kompanie einen Werbespot kauft.

_________________
Bild
.
Kill Your Television


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 18. Jun 2014, 18:38 
Journalist/in
 
 
baumarktpflanze hat geschrieben:
ZuschauerNr.80000000 hat geschrieben:
Bei über 80% Marktanteil wird man schon den ein oder anderen Euro wieder reingeholt haben.


Die Preise stehen ja vorher fest. Für 20 Sekunden beim Spiel Deutschland-Portugal zahlt man:

16:30 Uhr: 22.800 €
17:00 Uhr: 36.000 €
17:25 Uhr: 60.000 €
17:47 Uhr: 76.800 € (kurz vor Anstoß)
18:48 Uhr: 183.400 € (Halbzeit)
18:59 Uhr: 203.400 € (kurz vor der 2. Halbzeit)
19:55 Uhr: 170.000 € (Spielende)

Zum Vergleich: Bei Spielen ohne deutsche Beteiligung liegen die Höchstpreise bei knapp 90.000 Euro für 20 Sekunden.

Hier kannst Du Dir den Werbeblock aussuchen und buchen.




Also ich weiß jetzt nicht was so andere Werbungen im Fernsehen kosten, aber ich hätte dann doch mit um einiges höheren Preisen gerechnet, denn wann hat man mal eine solche Zuschauerschaft als werbetreibender, sicherlich schauen in der Halbzeit nicht alle zu sondern gehen auf´s Klo oder holen ein neues Bier aber das hat man ja bei den meisten Werbeunterbrechungen
Außerdem dürfte die tatsächliche Anzahl an Leuten, die die Werbung geshen haben trotzdem viel höher sein, allein schon durch die Livestreams im Internet


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 19. Jun 2014, 12:50 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Zitat:
Die Preise stehen ja vorher fest.

Ich wollte eigentlich nur drauf raus, dass man durch die Sendungen auch einiges einnehmen wird/hat weil sie sehr beliebt sind. Die Preise werden natürlich im Vorraus festgelegt. Aber trotzdem danke für die Liste mit den Preisen; ich hätte erwartet, dass es teurer wäre.

_________________
Tastenkombination für ë: ALT + 0 2 3 5 (Ziffern im Nummernblock verwenden)


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 19. Jun 2014, 15:32 
Inventar
 
 
Columbo hat geschrieben:
Opdi und Scholli machen heute unglaublich viel Spaß. Ich bin so froh, dass die ARD sich für dieses Team entschieden hat. Scholli ist zwar auch neben Delling super, aber das Zusammenspiel mit Opdi ist einmalig.



Jepp, volle ZUstimmung!!!

Obwohl garantiert nach der WM, der Welke mit Kahn ausgezeichnet wird, da Welke eben ein Comedian ist und wahrscheinlich alle Welt auf den seine Moderation abfährt.... :roll:

Ich kann mit den 2 Oliver's nun garnix anfangen....mit Herrn Welke bin ich noch nie warm geworden.... :roll: :o
Ich versuche auch, sobald das ZDF dran ist, mir diese 2 vom Hals zu halten, die Vorberichte völlig ignorieren, in der Halbzeitpause und nach den Spielen schalte ich dann auch um...mir ist z.B. auch aufgefallen, dass Welke Kahn sehr oft in seinem Redefluss unterbricht, was ich zum Anfang der WM noch gesehen habe....ick wees ja nich, ob der Welke dieses Unterbrechen für lustig findet...anscheinend ja...

Und, es wird mir keiner glauben, aber ich würde 100mal eher die Moderation mit der Müller - Hohenstein vorziehen, als Welke mit Kahn...

Ich habe manchmal den Eindruck, Welke möchte unbedingt seine comödiantische Ader mit aller Gewalt unterbringen, was ich ehrlich gesagt zum Kotzen finde... :roll: :twisted:

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 19. Jun 2014, 15:51 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Dem ZDF hätte es gutgetan, wenn sie eine Expertenrunde aus drei Leuten gemacht hätten. Wenn Urs Meier mal zu den beiden Olivers dazustößt, funktioniert die Dynamik schon wesentlich besser. Irgendein Trainer oder Sportdirektor (Kloppo 2.0) würde da sehr gut reinpassen. Bei der ARD ist Scholl als Experte schon sehr einnehmend. Er ist mir den letzten Jahren dann doch ein wenig weichgespülter geworden, gerade was die deutsche Mannschaft betrifft. Zum Anfang fand ich den sehr präzise in der Analyse. Trotzdem ist der immer noch Klasse.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 19. Jun 2014, 16:53 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Ich habe manchmal den Eindruck, Welke möchte unbedingt seine comödiantische Ader mit aller Gewalt unterbringen, was ich ehrlich gesagt zum Kotzen finde... :roll: :twisted:


Komisch! Opdenhövel darf witzig sein, bei Welke aber ist das zum kotzen?
Muss man das verstehen? :roll:


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 19. Jun 2014, 22:18 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ich weiß, es ist langweilig, aber ich finde die Duos Opdenhövel-Scholl und Welke-Kahn beide sehr gut und bin echt froh, dass Müller-Hohenstein und vor allem Beckmann in die weitgehende Bedeutungslosigkeit verbannt wurden. Letzterer nervt ja leider noch beim Nacht-Spiel mit seiner unendlichen Witzlosigkeit zusammen mit Giovane Elber, bei Hohenstein weiß ich immer nicht, ob ich über ihre traurige Rolle da im Nationalmannschaftsquartier boshaft lachen oder sie dafür doch ein wenig bedauern soll. Wobei, meist wirds dann doch die hämische Variante. :mrgreen:

Ganz schlimm ist aber Cacau, der ist ja kamerascheu wie ein junges Reh und wirkt komplett deplatziert. Rudi Cerne ist die geborene Solidität.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 19. Jun 2014, 22:24 
Boardzicke & User des Jahres 2011
Benutzeravatar
 
 
Fernsehfohlen hat geschrieben:
bei Hohenstein weiß ich immer nicht, ob ich über ihre traurige Rolle da im Nationalmannschaftsquartier boshaft lachen oder sie dafür doch ein wenig bedauern soll. Wobei, meist wirds dann doch die hämische Variante. :mrgreen:



Unabhängig davon, dass ich die klasse finde - aber warum denn bitte Häme? Die hat doch den lässigsten Job von allen jetzt. :)
Oder empfindest du Delling gegenüber auch Häme?

Ich seh den Job jedenfalls nicht als Dregadierung oder "traurige Rolle". Ich hätte ihren Job verdammt gerne grad. Lieber als den von Welke.

_________________
"Das wär dein Lied gewesen, doch zu dir fällt mir einfach nichts ein. Das wär dein Lied gewesen, doch du reichst nichtmal für zweieinhalb Zeilen."


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 19. Jun 2014, 22:57 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Die Rubrik mit Müller-Hohenstein kann man meiner Ansicht nach auch gern streichen und dafür den Analyse-Teil mit den Expertenduos ausweiten, von denen mir Kahn und Welke besser gefallen als Scholl und Opdenhövel. Die Schnitte sind auch immer etwas abrupt, aus WM-Lager wird weitestgehend Firlefanz berichtet und das so banal ( Thomas Müller und Lukas Podolski verstehen sich gut, die Stimmung in der Mannschaft ist toll, alle haben gestern das Spiel gemeinsam im Hotel verfolgt), dass das für mich keinen Mehrwert hat.

_________________
.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 20. Jun 2014, 01:11 
 
 
Man hätte auch aus Deutschland moderieren können. Opdenhövel/Scholl aus Hamburg, Welke/Kahn aus Mainz. Genug Studios haben sie doch dort. Von meinetwegen mit Publikum.
Aber auf diesem Balkon, kommt doch gar keine Stimmung auf. Null Mehrwert, total sinnlos! Wenn sie schon unbedingt in Brasilien sein müssen, hätten sie sich gleich Live aus den Stadien melden können.... :roll:


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 20. Jun 2014, 09:34 
Boardzicke & User des Jahres 2011
Benutzeravatar
 
 
Luke Spencer hat geschrieben:
Wenn sie schon unbedingt in Brasilien sein müssen, hätten sie sich gleich Live aus den Stadien melden können.... :roll:


Stimmt. Das wäre ja auch gar kein Aufwand, wenn sie jeden Tag woanders aufbauen müssten. Die sollen sich mal nicht so anstellen. Und auf die Reisekosten wird auch geschissen.

_________________
"Das wär dein Lied gewesen, doch zu dir fällt mir einfach nichts ein. Das wär dein Lied gewesen, doch du reichst nichtmal für zweieinhalb Zeilen."


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 148 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  4  5  6  Nächste

Zum Free-TV-Start von «Kevin Can Wait»: Woran die Sitcom scheiterte

Am Montag startet bei Nitro die Free-TV-Premiere von «Kevin Can Wait». Unser Serientäter Daniel Sallhoff sagt, was in der US-Sitcom mit Kevin James (und später Leah Remini) schiefgegangen ist. » mehr

Deutschland-Premiere: 5. Runde von «Chicago PD» braust heran

Die neuen Folgen laufen zuerst wieder bei AXN. » mehr

Werbung

Serie A-Coup lässt DAZNs Italien-Abenteuer beginnen & ein gutes erstes WM-Fazit

Der zähe Serie A-Poker kam in Italien endlich zum Ende, die Gewinner lauten Sky und DAZN. Letzterer Anbieter startet damit sein Engagement in Italien. Wie läuft die WM bislang im Brasilien-Vergleich? » mehr

WM-Zeit: Keiner will ins Kino, oder doch?

In Deutschland gab es immerhin einen Film, der zuletzt auf ansehnliche Ticketverkäufe kam. Alle weiteren Filme hatten am Wochenende jedoch keine 100.000 Zuschauer. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung