Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: So 24. Jun 2018, 17:24




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  Nächste

Muss/Soll ein Spieler die Hymne singen?
Ja 22%  22%  [ 4 ]
Nein 72%  72%  [ 13 ]
Keine Meinung 6%  6%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt: 18
BeitragMi 2. Jul 2014, 16:02 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Vielleicht ein bisschen spät, aber gerade das Thema zur Phoenix Runde entdeckt und gleich mal übernommen. Hier ein Auszug.

Zitat:
Manche Nationalmannschaft wie Brasilien oder Mexiko schmettert ihre Hymne geschlossen und inbrünstig als sei es spielentscheidend. Andere Mannschaften geben sich verhaltener, in der deutschen Elf wird teilweise sogar geschwiegen. Das löst mindestens Verunsicherung aus. Denn wofür steht das Schweigen? Zu wenig Teamgeist? Zu viel Distanz? Zu wenig Nationalgefühl? Oder liegt es an mangelnder Integration? Muss der Kicker singen oder wird hier etwas überbewertet? Wie viel Nationalgefühl ist angebracht? Wie soll es sich äußern?
Q: http://www.phoenix.de/content/854264


Persönlich ist es mir eigentlich herzlich egal, ob Nationalspieler mitgröhlen, oder leise vor sich hermurmeln, singen oder stumm sind. Ich hab die "Aufregung" noch nie ganz verstanden. Bei der letzten WM kam aus der Politik sogar der Kommentar, man müsse Spieler dazu zwingen, dass sie mitsingen.

Wie steht ihr denn dazu?

_________________
There's a reason you separate military and the police. One fights the enemies of the state, the other serves and protects the people. When the military becomes both, then the enemies of the state tend to become the people. -William Adama-


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 16:29 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Das ist wieder so ein Stammtischmist, dass man deswegen Spiele verliert. Zumal die meisten Vertreter dieser Theorie auch nicht verstehen, dass zwingen genau in dieser Sichtweise nichts bringen würde. Denn man würde sich ja nur durch freiwilliges Gebrülle mit vollem Elan den Weltmeistertitel ersingen.

Was die Leute, die meinen man müsse singen oder gar von Zwang reden (wie auch immer man das machen sollte) vergessen oder gar nicht kennen: Die dt. Nationalhymne. Da kommt was vor von wegen "Freiheit". Das beinhaltet offensichtlich die Freiheit nicht zu singen. Das heißt jeder, der auf die Hymne besteht verrät die Hymne ganz klar und steht für alles wogegen die Hymne ist.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 16:35 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Jedes Turnier die gleiche Schnarchdiskussion, die komplett unnötig ist. Es ist doch Wurst ob gesungen wird oder nicht... Selbst bei den ach so überpatriotischen USA singen vielleicht 50% und ich hab noch nichts davon gelesen, dass sich Clint Dempsey dafür öffentlich entschuldigen muss :roll:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 16:42 
Inventar
 
 
Wenn man nicht singen kann, sollte man schweigen. Und viele können nicht singen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 16:44 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Familie Tschiep hat geschrieben:
Wenn man nicht singen kann, sollte man schweigen. Und viele können nicht singen.


Sag das bitte mal den Brasilianern. :shock:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 16:49 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Die Mitsingerei ist ja besonders schön, wenn man gefühlte 5 Minuten auseinander ist, wie beim USA-Spiel. :lol:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 17:18 
ehemals DarkGiant
Benutzeravatar
 
 
Albernste Diskussion seit Menschengedenken.

_________________

„90 Prozent des Lebens eines Fußballfans bestehen aus Demut, Leiden und Verzweiflung. Aber für die anderen zehn Prozent lohnt es sich, immer wieder zu kommen!“ (Nick Hornby)


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 17:23 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Nö muss man nicht mitsingen - wobei wenn alle Schweigen würden sähe es auch irgendwie doof aus :lol: .

Wunder mich nur manchmal, dass alle nur kategorisch mit-oder nicht mitsingen und es doch meiner Wahrnehmung nach kaum jemanden gibt der je nach "Stimmung" mal mitmacht oder nicht.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 17:27 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Zum Glück singen die Fans nach Abspielen der Hymne nicht weiter ;)


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 17:28 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ich schweige.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 17:35 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Kaffeesachse hat geschrieben:
Die Mitsingerei ist ja besonders schön, wenn man gefühlte 5 Minuten auseinander ist, wie beim USA-Spiel. :lol:

Oh ja, das war eine klasse Performance. :lol:

_________________
Aktuell: Pastewka (S1-S8) - The Walking Dead (S8.2)
Watchlist: Stranger Things (S1) - Scream (S2) - Bates Model (S5)


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 17:40 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Klares NEIN!
Die Hymne ist die letzte Pause vor dem Spiel zum pinkeln oder Bier holen. Juckt mich also nicht die Bohne.
Die Spanier singen auch nie und haben bei den letzten Turnieren recht gut abgeschnitten. ;)


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 19:03 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
2Pac hat geschrieben:
Klares NEIN!
Die Hymne ist die letzte Pause vor dem Spiel zum pinkeln oder Bier holen.

Die meisten scheinen vor dem Spiel aber doch nicht noch mal schnell zu gehen sondern die erste Halbzeit abzuwarten...
:lol: :lol:

Bild

_________________
"And in that moment, I swear we were infinite."


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 19:12 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Naja, VOR dem Spiel zeigt die Grafik nichts an. ;)


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 19:13 
Boardzicke & User des Jahres 2011
Benutzeravatar
 
 
Die Hymne gehört zum Spiel dazu. Da geht man doch nicht noch aufs Klo omg.

_________________
"Das wär dein Lied gewesen, doch zu dir fällt mir einfach nichts ein. Das wär dein Lied gewesen, doch du reichst nichtmal für zweieinhalb Zeilen."


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 19:19 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ne, nur das was der Schiri leitet gehört zum Spiel. ;)


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 21:52 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Nein.

_________________
Du wurdest von dieser Person blockiert.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 22:11 
Boardzicke & User des Jahres 2011
Benutzeravatar
 
 
2Pac hat geschrieben:
Ne, nur das was der Schiri leitet gehört zum Spiel. ;)


Nee. Ich brauch auch Vorberichte mindestens eine halbe Stunde vorm Spiel. Und die Hymne halt.
Das ist mir auch heilig. Ich krieg schlechte Laune, wenn ch das ncht hab. Deswegen ist auch Public Viewing nicht meins. Da krieg ich die Vorberichte nie mit.

_________________
"Das wär dein Lied gewesen, doch zu dir fällt mir einfach nichts ein. Das wär dein Lied gewesen, doch du reichst nichtmal für zweieinhalb Zeilen."


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 23:27 
Freak & Geek
Benutzeravatar
 
 
Commi hat geschrieben:
Deswegen ist auch Public Viewing nicht meins. Da krieg ich die Vorberichte nie mit.

Heisst das, dass wir dich nie im Stadion sehen werden?

_________________
Bild
.
Kill Your Television


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 23:39 
ehemals DarkGiant
Benutzeravatar
 
 
Tangaträger hat geschrieben:
Commi hat geschrieben:
Deswegen ist auch Public Viewing nicht meins. Da krieg ich die Vorberichte nie mit.

Heisst das, dass wir dich nie im Stadion sehen werden?


Möchtest du gerade wirklich einen Stadionbesuch mit einem Besuch beim Public Viewing vergleichen?

_________________

„90 Prozent des Lebens eines Fußballfans bestehen aus Demut, Leiden und Verzweiflung. Aber für die anderen zehn Prozent lohnt es sich, immer wieder zu kommen!“ (Nick Hornby)


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Jul 2014, 23:40 
Boardzicke & User des Jahres 2011
Benutzeravatar
 
 
Tangaträger hat geschrieben:
Commi hat geschrieben:
Deswegen ist auch Public Viewing nicht meins. Da krieg ich die Vorberichte nie mit.

Heisst das, dass wir dich nie im Stadion sehen werden?


Doch, klar. Das ist ja auch was völlig anderes als PV. Da hab ich ja die Atmosphäre, weil ich direkt vor Ort bin.
Bei Spielen, wo ich nicht vor Ort bin, hol ich mir die Atmosphäre durch so viele Vorberichte wie möglich. Damit ich richtig in Stimmung komme. Das ist live im Stadion ja nicht nötig.

Und bei Länderspielen brauch die Hymne. Das gehört grad bei Turnieren einfach dazu. Wobei es mir da auch echt scheißegal ist, ob die Spieler singen oder nicht.

_________________
"Das wär dein Lied gewesen, doch zu dir fällt mir einfach nichts ein. Das wär dein Lied gewesen, doch du reichst nichtmal für zweieinhalb Zeilen."


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 3. Jul 2014, 02:14 
Freak & Geek
Benutzeravatar
 
 
Commi hat geschrieben:
Das ist ja auch was völlig anderes als PV. Da hab ich ja die Atmosphäre, weil ich direkt vor Ort bin.

Ist Stadion und PV nicht fast das Selbe? Ich kann es nicht vergleichen, da mein einziges Stadionspiel, in dem ich war, ein Baseballspiel war, aber bei PV hast du doch auch eine Atmosphaere. Halt nur weiter entfernt von den Spielern auf dem Feld, und mit mehr Koepfen und Alkohol um dich herum. Okay, das koennte ein Problem sein, aber beide Varianten haben ihre Atmosphaere. Von grossen Unterschieden wuerde ich da gar nicht sprechen...

Zur Hymne: Mir ist es egal. Wenn ich vor Ort bin, stehe ich natuerlich auf, wie es sich gehoert, aber wenn ich zuhause bin, bleibe ich auf der Couch und srfe weiter durch Twitter, wenn die Hymnen laufen.
(Was ich allerdings schade finde, ist, dass die Hymnen nicht mehr von einer Live-Band gespielt werden)

_________________
Bild
.
Kill Your Television


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 3. Jul 2014, 08:25 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Stadion und PV ist was komplett anderes. Beim Public Viewing kannst du im Endeffekt die Übertragung, die ARD und ZDF bieten sehen. Die Vor- und Nachberichte werden je nach Ort rausgeschnitten, weil man das Viewing-Volk anders beschallt (Werbung, Partysongs etc...). Im Stadion hast du die komplette Übersicht über das Spiel, kriegst die Aufstellungen frühzeitig mit, kannst beim Warmmachen zuschauen und hast zumeist vor dir keine Leute, die dir die Sicht versperren. Außerdem kannst du das komplette Spielfeld überblicken und benötigst deswegen keine fremde Regie über das Spielfeld (wie bei einer Fernsehübertragung).


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 3. Jul 2014, 08:31 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Die Hymnen gehören wirklich irgendwie dazu und ich singe auch gerne dazu im Freundeskreis oder beim Public Viewing mit, auch wenn man sich dabei grundsätzlich zum Horst macht. Ich finde aber, wenn man sich schon zum Spielgucken im entsprechenden Fanoutfit trifft, spricht auch nichts dagegen, die jeweilige Hymne mitzusingen.

Was die Vorberichte angeht: Ich brauche mir nicht schon eine Stunde vorher irgendwelche Spekulationen anhören. Das mache ich zwar dann, wenn das Spiel abends läuft und ich dann nach Tagesschau einfach hängenbleibe, aber meist ist das doch eher langgezogenes Geplänkel als handfeste Information.

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 3. Jul 2014, 08:40 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Tangaträger hat geschrieben:
Zur Hymne: Mir ist es egal. Wenn ich vor Ort bin, stehe ich natuerlich auf, wie es sich gehoert, aber wenn ich zuhause bin, bleibe ich auf der Couch und srfe weiter durch Twitter, wenn die Hymnen laufen.
(Was ich allerdings schade finde, ist, dass die Hymnen nicht mehr von einer Live-Band gespielt werden)

Wenn ich bedenke, dass das manche wirklich tun ... Nein, allein zu Haus würde ich mich selbst für verrückt erklären. :lol:


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  Nächste

10 Facts about «Luke Cage»

Am Freitag veröffentlichte die zweite Staffel über den starken Marvel-Superhelden. Wir haben interessante Fakten zusammen getragen. » mehr

Gute Serien, wenig Resonanz: Was macht Amazon (bewusst) falsch?

Trotz deutlich mehr Abonnenten erhält Netflix viel mehr Aufmerksamkeit als Amazon, auch trotz Serien-Hits wie «Goliath». Doch es steckt mehr hinter Amazons Strategie. » mehr

Werbung

Bei YouTube und im TV: Sport1 sucht nächsten Superboxer

«The Next Rocky» ist dabei ein multimedial angelegtes Format. Mentor der Nachwuchs-Fighter wird Sport1-Experte Graciano Rocchigiani. » mehr

Die glorreichen 6 – Denkwürdige Kinofilme übers Fernsehen (Teil VI)

Das Fernsehen dient Filmemachern überraschend oft als Inspiration. Wir präsentieren sechs Kinofilme, die sich dem 'Konkurrenzmedium' nähern. Im Finale geht's um «Ring»! » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung