von Familie Tschiep
#1538361
Die Serien waren von der Papierform nicht so aufregend.
Ich frage mich, warum niemand sich an Thursday Next, die Flüssen von London oder Der Feuerreiter seiner Majestät wagt. Ich glaube, das könnten Erfolge werden.
#1538369
Glaub nicht, dass Apple mich wird reizen können. Disney noch ja, aber Apple schenk ich mir wirklich.
Benutzeravatar
von Blue7
#1538373
War das von vornherein nicht klar, dass Apple+ ein Ladenhütter mit den paar Serien wird. Egal was ein See gekostet hat.
Und wie man überall hört gibts auch bei vielen Probleme wegen mangelnder Kreditkarte.
#1538384
Das sollte kein Problem sein, man kann auch mit Paypal zahlen.

Nur ich würde das Abo nicht abschließen ehe eine interessante Serie vollständig zu sehen ist.
Und es gibt auch kaum Programm welches man mal so sehen kann. Netflix hat sowas wie Family guy, Amazon TBBT HIMYM etc., das kann man auch nebenher schauen.
Apple TV+ bietet fast nix. Das wird sich wohl noch geben, aber bei einem geringen Angebot muss dieses absolut den Massengeschmack treffen. Das tut es nicht, also hilft nur ein größeres Angebot.
Benutzeravatar
von Fabian
#1538388
@Wolfsgesicht: Du benötigst trotz Paypal-Zahlung eine gültige Kreditkarte.
#1538415
Ich habe inzwischen gelesen, dass man die Kreditkarte bei der Desktop-Nutzung brauchst. Wo schaust du das an?

Übrigens: Auf meinem AppleTV kann ich AppleTV+ nachwievor nicht anschauen. Ich bekomme immer einen Code geschickt, habe alle Updates gemacht, aber AppleTV reagiert nicht.
#1538416
Ich schau’s auf dem Apple TV. Hat bei mir ohne Murren funktioniert, brauchte gar nichts machen.

Aber wie gesagt: Dadurch dass das bei Studenten bei Apple Music mit drin ist kann ich zur Kreditkarte natürlich nix sagen, wenn sie ausschließlich für TV+ nötig ist.