Benutzeravatar
von Blue7
#1542733
Mal wieder ein ProSiebenSat.1 Ding. Uh RTL Gruppe macht was. Das müssen wir auch machen. Sei es Qurantäne WG (Lukes Wohnzimmer), Livetalk über Corona (Marco Schryl Talk), Einblendung des WirbleibenDaheim Hashtags und Mark Forsters Livekonzert aus Promis Wohnzimmer.

Ich warte ja noch bis das Wetter auch von Zuhause bei einer der Unterföhringer AG moderiert wird.
#1542735
Nochmal: die allgemeine Empfehlung ist, daheim zu bleiben. Und daheim ist das Wohnzimmer in der Regel das größte Zimmer, bietet sich also für Produktionen am ehesten an. Wenn also weiter produziert und gesendet werden soll, läuft es senderunabhängig auf diese Lösung hinaus. Wolfsgesicht hat ja auch nochmal Beispiele genannt.
Benutzeravatar
von Sid
#1542737
Blue7 hat geschrieben: Mi 25. Mär 2020, 15:10 Mal wieder ein ProSiebenSat.1 Ding. Uh RTL Gruppe macht was. Das müssen wir auch machen. Sei es Qurantäne WG (Lukes Wohnzimmer), Livetalk über Corona (Marco Schryl Talk), Einblendung des WirbleibenDaheim Hashtags und Mark Forsters Livekonzert aus Promis Wohnzimmer.
Wie hier schon andere gesagt haben: Das ist eine internationale Entwicklung, keine RTL-Kopier-Nummer. Und abgesehen davon: Willst du es auf das deutsche Fernsehen beschränken, so bleibt der Punkt, dass die Sat.1-Comedy-Liveschaltung in mehrere Promi-Wohnzimmer, die morgen laufen wird, vor der Quarantäne-WG von RTL angekündigt wurde
#1542777
Princeps hat geschrieben: Mi 25. Mär 2020, 16:02 Nochmal: die allgemeine Empfehlung ist, daheim zu bleiben. Und daheim ist das Wohnzimmer in der Regel das größte Zimmer, bietet sich also für Produktionen am ehesten an. Wenn also weiter produziert und gesendet werden soll, läuft es senderunabhängig auf diese Lösung hinaus. Wolfsgesicht hat ja auch nochmal Beispiele genannt.

Schon klar!! Aber, muss man es mit diesen sogennanten "Corona Sendungen" jetzt mit solchen Sendungen, wo Promi's jetzt aus ihren Wohnzimmern per Stream zugeschaltet werden, denn fast sogar übertreiben??? Irgendwann ist man mit Corona dann aber auch voll gesättigt! :relieved:


Und, D A S mit dem "#wirbleibenzuhause" müßte wohl jetzt aber fast JEDER Mensch begriffen haben!! Das das weiterhin oben links an des Glotze linker Ecke steht, können sich die Privaten echt sparen! :relieved:
#1542781
So sieht es aus. Aktuell übertreiben alle Sender mit ihrem Live Talk, wenn man bedenkt was gestern Abend lief.
Tägliche wir müssen irgendwas zu Corona Live machen ARD Sendung bis hinzu ProSieben Talk was am unterhaltsamsten war. Weil man auf die Probleme der Zuschauer ein ging und nicht gefühlt in 3. Woche über das selbe mit den selben Experten redet. Oder Promis von Zuhause unwichtiger Tratsch bei RTL und VOX.
Schade, dass wegen diesem Mark Forster Stuss New Amsterdam und Co aus dem Programm flogen, geschweige die Krimiserie beim ZDF am Sonntag.
Ich kann diese vielen Skype Tratsch Formate langsam nicht mehr ertragen.

Das einzige Format was ich gelegentlich noch schaue ist Maro Schryl Live, weil hier auf die Probleme der Zuschauer eingegangen wird statt immer die selben Gesichter mit den selben Fachleuten sich im Kreis zu Tode reden.