Diskussionen, Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge betreffs der Quotenmeter-Hauptseite und des Forums.
#1462714
"Ein bisschen" ist gut :?
Also meiner Meinung nach ist das ehrlich gesagt keine gute Idee. Ich befürchte, das killt die Spiele endgültig. Der Bereich lief ja eh schon nicht mehr so gut wie früher - ich glaube nicht, dass es zu mehr Beteiligung beiträgt, wenn man sich die Threads zu den Spielen jetzt auch noch zusammensuchen muss.
Außerdem ist es so einfach unheimlich unübersichtlich.
Benutzeravatar
von Neo
#1462733
Oder Politik und Weltgeschehen. :roll:
Ich finde das alles leicht unübersichtlich und frage mich, weshalb nicht noch gleich Sport&Musik (so gemeinsam als Interessen/Hobbys) zusammengelegt werden.
#1462741
"Politik & Weltgeschehen" sowie "Spartensender & Pay TV" finde ich gut als Zusammenlegungen. Persönlich passt mir auch, dass ich nicht mehr extra nur wegen dem SSC immer in den Spielethread schauen muss, thematisch kann ich aber verstehen, dass Community und Spieleecke nicht unbedingt so eine glückliche Kombination abgibt.
#1462745
acid hat geschrieben:'Privat & Spass' klingt irgendwie komisch. :lol:
Gerade unter dem Aspekt, dass sicherlich auch minderjährige hier unterwegs sind. 8) :lol:

Werden Threads eigentlich noch verschoben? Gibt ja jetzt den Streaming Bereich, allerdings ist der Netflix Thread unter Sonstiges zu finden.

Und wo eröffne ich jetzt eigentlich Threads zu Streaming Serien? In Streaming oder internationales Fernsehen? :lol:
#1462750
LittleQ hat geschrieben:Und wo eröffne ich jetzt eigentlich Threads zu Streaming Serien? In Streaming oder internationales Fernsehen? :lol:
Es soll nur niemand auf die doofe Idee kommen, Serien-Threads ins andere Subforum zu verschieben :evil: , denn sonst haben wir wieder die Situation wie früher mit dem britischen Sub, dass nicht mehr schön alles in einem Sub zusammengefasst ist, sondern man für einige wenige Serien in ein anderes Sub-Forum schauen muss. Also Serien-Threads gehören für mich alle in "Internationales Fernsehen"....wenn schon kann man über den Titel streiten, dass "Fernsehen" ev. nicht mehr der zeitgemässe Begriff ist.

Wie wäre es mit "Internationale Serien" bzw. eigentlich besser "Englischsprachige Serien"?

Und ja, die zusammengefasste Community & Spieleecke würde ich auch nochmals umbenennen, entweder einfach "Community" oder "Community & Spiele".
Zuletzt geändert von little_big_man am Mo 7. Mär 2016, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.
#1462758
Community und Spiele finde ich auch einem guten Namen, wenn man denn die Zusammenlegung behalten will.

Schade übrigens, dass es bei solchen starken Veränderungen nicht auch gleich ein entsprechend kurzes Statement gibt
#1462761
Hm, ja, was soll ich sagen, wenn's sonst keiner tut ... :lol:
Um das Ganze ein wenig zu entstauben und vielleicht auch etwas attraktiver zu werden, soll die Forenstruktur etwas verändert werden. Ich persönlich finde z.B. die Zusammenlegung in "Privat & Spaß" (oder wie man's am Ende auch nennen will) auf den ersten Blick auch nicht ganz optimös, es fördert die Übersichtlichkeit nicht so wirklich. :oops: Mal gucken, es wird im Hintergrund gedacht. 8)
#1462762
Ja, also das Unternehmen "attraktiver werden" ist zumindest, was Community und Spiele angeht, erstmal grandios gescheitert :D

Politik und Weltgeschehen zusammenlegen ist sicher keine schlechte Idee, da gibt es ja doch einige Überschneidungen.
#1462763
Bei Politik und Weltgeschehen bin ich auch dabei. Das ist sogar ne gute Idee, weil ich auch schon öfter überlegt habe, wo was hingehört. Pay-TV/Streaming ist auch okay - die Frage ist halt, wie man das mit den bestehenden Threads, siehe Netflix, macht.

Aber Privat und Spass... Nee, Leute ;-)
#1462764
rosebowl hat geschrieben:Politik und Weltgeschehen zusammenlegen ist sicher keine schlechte Idee, da gibt es ja doch einige Überschneidungen.
Das find ich auch okay, man könnte es ja noch "Politik & Weltgeschehen" nennen.
Benutzeravatar
von Atum4
#1462787
Könnt ihr den Comunio Thread bitte auf 2015/16 aktualisieren?
http://www.qtalk.de/forum/viewtopic.php?f=27&t=16148

Da ist zwar wenig los - erhoffe mir aber für die nächste Saison 1-2 neue Mitspieler :mrgreen:
#1462788
Früher war alles besser! :lol:

Ernsthaft, die wenigen Spiele gehen komplett unter, auch wenn ich zugeben muss, dass man auf die vielleicht auch ganz verzichten kann. Politik und Weltgeschehen macht ja durchaus Sinn.
#1462790
vicaddict hat geschrieben: Ernsthaft, die wenigen Spiele gehen komplett unter
Eben. Und verzichten möchte ich auf die nicht. Immerhin machen bei IWS und dem SSC regelmäßig noch um die 20 Leute mit, und auch das BuLi-Tippspiel läuft gut. Also Interesse besteht durchaus noch.
Benutzeravatar
von Nerdus
#1462794
Neo hat geschrieben:Mich nervt es. Ich konnte die leidigen Diskussionen so immer umgehen und fröhlich auf das Weltgesehen-Topic klicken. :(
Ja.

Vom Privatspaß halte ich auch nicht so viel.
#1462799
Also die Zusammenlegung von Weltgeschehen und Politik sowie die Zusammenlegung von Spartensendern und Pay-TV macht aus meiner Sicht schon Sinn, da die beiden Foren themenverwandt sind und darüber hinaus auch nicht so irrsinnig gut besucht, dass es dort zwingend verschiedener Foren bedarf. Klar, persönlich hat man immer so seine Nutzungsvorlieben, aber was diese beiden Aktionen betrifft, werbe ich dann schon aus Überzeugung um Verständnis für unseren Schritt, wo wir die Gesamtstruktur des Forums im Blick haben müssen.


Fohlen
#1462806
"Off-Topic & Spiele" fände ich gut als Überbegriff.

Aktuelle Spielthreads sollten dann einfach gepinnt werden, dann gehen die auch nicht unter. Das müsste dann aber auch verlässlich gemacht werden.
#1462811
Man kann immer wieder auch die Struktur eines Forums evaluieren und anpassen. Man kann neue Rubriken schaffen, die Struktur allgemein anpassen oder auch Rubriken und Foren zusammenlegen.

Entscheidend sollte jeweils die Aktivität und die Relevanz im Gesamtkontext sein. Die Struktur sollte also stimmig sein.

Die meisten scheinen das Forum über die Rubriken zu besuchen ich nutze wie gesagt meist die praktische Funktion Aktive Themen. Da erhält man sehr schnell einen guten Überblick, die Spielethreads sind dabei übrigens meist ganz oben, die sind ohnehin mittlerweile so ziemlich die einzigsten Themen in denen eine konstante Beteilligung herrscht. Wenn man diese Funktion nutzt, sind die einzelnen Foren bzw. Rubriken übrigens nicht relevant.

Aktuell könnte man eigentlich relativ viele bzw. fast alle Rubriken und Foren zusammenlegen bzw. viele abschaffen, weil dort in der Regel keine Kommunikation mehr stattfindet. Eine gute stimmige Forenstruktur ein passendes Angebot an Foren bzw. Rubriken eine gute Moderation, die Beteilligung sowie Bekanntheit und das Forenklima sind prägende Faktoren die dann auch zusammen die Attrakivität eines Forums bestimmen.

Weil einige schrieben man will dadurch die Aktivität und Attraktivität steigern, durch diese genannten Zusammenlegungen wird man weder die Beteilligung noch die Attraktivität erhöhen. Da sind andere Faktoren entscheidender. Aber gegenwärtig bin ich der Meinung, dass man hier keine Erhöhung der Beteilligung erzielen wird, Foren sind heute aufgrund des Wettbewerbs mit den unterschiedlichen neuen Kommunikationsmitteln wie Sozialen Netzwerken, Messenger Apps usw. einfach nicht mehr so populär.

Wenn wir uns die Entwicklung innerhalb des Forums anschauen, dann ist es schon so, dass einige Nutzer die früher aktiv waren, mal gelegentlich wieder Beiträge schrieben. Auch gab es kürzlich einige neuregistrierte Nutzer, die mal Beiträge verfasst hatten. Von denen sind dann aber bereits viele wieder inaktiv. Ebenso sind weiterhin viele sehr aktive Nutzer, die man wirklich als Stammuser bezeichnen kann inaktiv geworden, sie schreiben nichts mehr oder nur noch sehr selten in sehr großen Abständen. Jeder soll das Forum nutzen wie er möchte, daher ist das nur eine Feststellung aber keine Wertung. Aber natürlich hat es immer auch eine Aussagekraft, wenn Nutzer die wirklich durch eine konstante Beteilligung das Forengeschehen prägten plötzlich dann auch komplett oder überwiegend inaktiv werden, weil das hat schon Gründe.

Ich habe das schon mal geschildert, die Situation ist heute so, dass die Beteilligung insgesamt in Qtalk seit einiger Zeit sehr gering ist, diese geringe Aktivität verteilt sich dann aber auch überwiegend noch auf Off Topic Bereiche und Nebenthemen, die zwar für die einzelnen Nutzern dann sehr wichtig sind aber im Kontext dieses Forums eigentlich eine sehr untergeordnete Rolle spielen. Das hier ist eigentlich ein Forum, das sich ja inhaltlich vorrangig den Themen Medien, Fernsehen, Filme widmet. Gerade in diesen Kernthemen Foren ist allerdings die Beteilligung sehr gering oder nicht mehr gegeben. Jetzt behaupte ich mal das sich potenzielle Interessenten hier nicht registrieren um dann im Bereich, Fernsehen, Serie, Film sich im Grunde nicht austauschen zu können stattdessen sie aber an Forenspielen teilnehmen können.

Ich will die Forenspiele keinem nehmen, die sind einigen Nutzern wichtig und die sollen sich auch an diesen Spielen erfreuen ich wollte nur mal die Gesamtsituation etwas darstellen und verdeutlichen wie weit sich das Forum inhaltlich von seinen Schwerpunkten entfernt hat.
#1462818
Das war mir auch neu :D
Aber ernsthaft, wir müssen doch wirklich nicht zum 897. mal ausdiskutieren, ob und warum die Aktivität nachgelassen hat...
Fernsehfohlen hat geschrieben:Also die Zusammenlegung von Weltgeschehen und Politik sowie die Zusammenlegung von Spartensendern und Pay-TV macht aus meiner Sicht schon Sinn, da die beiden Foren themenverwandt sind und darüber hinaus auch nicht so irrsinnig gut besucht, dass es dort zwingend verschiedener Foren bedarf. Klar, persönlich hat man immer so seine Nutzungsvorlieben, aber was diese beiden Aktionen betrifft, werbe ich dann schon aus Überzeugung um Verständnis für unseren Schritt, wo wir die Gesamtstruktur des Forums im Blick haben müssen.
Das finde ich grundsätzlich auch ok. Bei Spartensendern und Pay TV frage ich mich zwar, ob das wirklich zusammengehört, weil das ja zwei paar Stiefel sind - aber ich bin eh wenig in dem Bereich unterwegs, von dem her stört es mich persönlich nicht, und wenn es für die, die da aktiver sind, paßt, ist das ja völlig ok. Den Grundgedanken, die Struktur zu verbessern, finde ich absolut legitim.

Nur was Community und Spiele angeht, würde ich euch echt bitten, diesen Schritt rückgängig zu machen. Das sorgt einfach nur für Chaos und macht es den Usern dieser ja doch recht aktiven Bereiche unnötig schwer.
  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8