Diskussionen, Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge betreffs der Quotenmeter-Hauptseite und des Forums.
Benutzeravatar
von Twipsy
#1252256
Kleiner Einwurf: Harald Schmidt hat in "Late Night" nicht den Moderator gespielt, sondern den Programmdirektor. Gottschalk war der Moderator. Hätte also auch gut zum Thema gepasst.
Sind wirklich so viele RTL-ist-Scheiße-Kreymeier-Leute unterwegs
(ca. so)
:lol: Aus meiner Sicht hat Gottschalk durch das, was er nach Wetten, dass gemacht hat seinen Nimbus erstmal verspielt, und RTL muss noch zeigen, dass sie ein neues Konzept abseits der "Wir führen hässliche/dumme Menschen vor" realisieren können.

--- Nicht der Holger! ---
Benutzeravatar
von AliAs
#1252955
Ich höre eigentlich jeden Podcast von QM (man hat ja so einige Zeit im Auto rumzubringen). Erst einmal höre ich das sehr gern. Zu den letzten beiden. Den Podcast über die Upfronts fand ich mal wieder herausragend: Es war auf den Punkt, sehr gute Tonqualiät, sehr gute Sprache der beiden, sehr informatik.
Beim Podcast über Thomas Gottschalk war es wie so oft, da ist eine Stunde einfach zu viel für dieses Thema. Deshalb muss vieles immer wieder wiederholt werden, das finde ich manchmal etwas nervig.

Ich höre (trotzdem) weiter jeden Podcast ... weiter so...
Benutzeravatar
von AliAs
#1259389
Podcast: Kinosommer

Sorry Leute, aber dieser podcast war wirklich anstrengend. Ich habe ja nichts dagegen, wenn es etwas lockerer abläuft, aber wenn es dann albern wird, so als würden sich gerade drei Leute bei einem Bier in einer Kneipe über einen Film unterhalten, dann wirds einfach zu viel. Sätze, wie "nein, du bist doof", da wirds dann schon fast peinlich. Sorry.

Trotzdem ich höre weiter....
Benutzeravatar
von AliAs
#1262913
29.06.2013: ProSiebenSat.1-Screening in der Audioanalyse:

Super Podcast! Sehr informativ und sehr kompetent ... hat mir sehr gut gefallen. Weiter so.



... der podcast-blog ist aber irgendwie nicht Teil der QM-Homepage bzw. implementiert, oder?
Benutzeravatar
von Fabian
#1263732
Ja, denn die Podcast-Redaktion hat mit dem Tagesgeschäft nicht wirklich etwas zu tun. Mit der Trennung der Foren in vier Bereiche werden die vielen fleißigen Bienen entlastet, da diese nicht mehr "ALLES" durchlesen müssen.
Benutzeravatar
von AliAs
#1265833
Der heute Show Podcast ist wieder gelungen. Hat Spaß gemacht zu hören. Ihr habt meine Meinung eigentlich wiedergegeben, vor allem hinsichtlich Tina Hausten muss ich recht geben. Diese Person gehört langsam gewechselt, vor allem weil Martina Hill so genial ist, man könnte sie viel besser und mehr einsetzen.

Irgendwie ist wieder nicht der aktuelle Podcast auf der QM-Homepage zu sehen.
Benutzeravatar
von AliAs
#1266096
logan99 hat geschrieben:Kommt noch ein Podcast über die Programmpräsentationen der großen Privaten?
über Pro7/Sat1 gab es doch schon einen Podcast ... fehlt nur noch der Rest :wink:
Benutzeravatar
von vicaddict
#1266298
AliAs hat geschrieben:Der heute Show Podcast ist wieder gelungen. Hat Spaß gemacht zu hören. Ihr habt meine Meinung eigentlich wiedergegeben, vor allem hinsichtlich Tina Hausten muss ich recht geben. Diese Person gehört langsam gewechselt, vor allem weil Martina Hill so genial ist, man könnte sie viel besser und mehr einsetzen.

Irgendwie ist wieder nicht der aktuelle Podcast auf der QM-Homepage zu sehen.
Muss sagen, dass ich den Podcast zum ersten mal gehört habe und finde ihn ganz angenehm. Was das Thema angeht, so stimme ich dem Tenor zwar zu, ein paar Punkte kamen mir aber zu kurz. Mehr Parodien der einzelnen Leute mögen im ersten Moment wünschenswert sein, allerdings hätte man dann das Problem, dass man mehr oder weniger eine Switch-Kopie wäre. Man sollte sicherlich darüber nachdenken, sich künftig auch mal von der einen oder anderen Person zu trennen, einfach um frisch zu bleiben. Es verbietet ja niemand der Redaktion, dann nach einem Jahr Tina Haustens Zwillingsschwester Nina ins Format aufzunehmen, die dann weniger hysterisch wirkt.

Die Diskussion über eine tägliche Show war zudem erfreulich einstimmig, vorallem weil der entscheidende Punkt benannt wurde, der aber im ganzen Podcast über kaum Beachtung fand. Die Show steht und fällt mit der täglichen Nachrichtenlage. Oftmals fällt schon die wöchentliche Ausgabe ins Wasser, weil es nichts zu berichten gibt, wie sollte es bei zwei oder fünf Shows werden?
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1266345
vicaddict hat geschrieben:Oftmals fällt schon die wöchentliche Ausgabe ins Wasser, weil es nichts zu berichten gibt, wie sollte es bei zwei oder fünf Shows werden?
Wann ist denn mal die wöchentliche Ausgabe ins Wasser gefallen? :o

Also zweimal wöchentlich könnte ich mir die Sendung echt noch vorstellen, erst danach fänd ichs eher kritisch.
Benutzeravatar
von AliAs
#1266385
Fernsehfohlen hat geschrieben:
vicaddict hat geschrieben:Oftmals fällt schon die wöchentliche Ausgabe ins Wasser, weil es nichts zu berichten gibt, wie sollte es bei zwei oder fünf Shows werden?
Wann ist denn mal die wöchentliche Ausgabe ins Wasser gefallen? :o

Also zweimal wöchentlich könnte ich mir die Sendung echt noch vorstellen, erst danach fänd ichs eher kritisch.
Lustig ist halt, dass es gerade wirklich richtig "Futter" für die heuteShow gäbe und sie einfach nicht on air sind.
Benutzeravatar
von vicaddict
#1266481
Fernsehfohlen hat geschrieben:
vicaddict hat geschrieben:Oftmals fällt schon die wöchentliche Ausgabe ins Wasser, weil es nichts zu berichten gibt, wie sollte es bei zwei oder fünf Shows werden?
Wann ist denn mal die wöchentliche Ausgabe ins Wasser gefallen? :o
Ins Wasser gefallen = grottig
Benutzeravatar
von AliAs
#1266627
vicaddict hat geschrieben:
Fernsehfohlen hat geschrieben:
vicaddict hat geschrieben:Oftmals fällt schon die wöchentliche Ausgabe ins Wasser, weil es nichts zu berichten gibt, wie sollte es bei zwei oder fünf Shows werden?
Wann ist denn mal die wöchentliche Ausgabe ins Wasser gefallen? :o
Ins Wasser gefallen = grottig
Es gibt doch keine grottige heute show!
Benutzeravatar
von Tony Montana
#1268140
Ich finde es schade, dass es in der heute show relativ wenig Reportagen gibts. Wenn, dann kommt es meistens von irgendwelchen Parteitagen - nur Sonneborn hat ab und an andere Berichte. Bei der Daily Show werden ja gerne irgendwelche merkwürdigen Spinner interviewt - den ein oder anderen durchgeknallten würde man auch in Deutschland finden...
Alle paar Folgen mal sowas und dafür den Sketch-Anteil einschränken... :)
von Familie Tschiep
#1270595
Was fasziniert euch alle so an Personalityshows? Die meisten Persönlichkeiten funktionieren nicht im konzeptfreien Raum.

Ich fände es auch spannend, wenn es Formate im Fernmsehfriedhof gäbe, die aus den Achtzigern, Siebzigern und Sechzigern stammen, um neue Formate zu entdecken.

Wie stuft ihr Shows ein, die auf ein gleiches Originalformat basieren, wie Star Weekend und Fritz XXO und Co, die basieren ja beide auf Hollywood Square, ein Format oder unterschiedliche Formate?
von TV-Fan
#1276869
Fabian hat geschrieben:Die Kollegen nehmen sich bzw. haben sich ihren Jahresurlaub genommen ;-)
Früher wurde eine Podcast-Pause mal angekündigt.
Benutzeravatar
von Sid
#1302366
Erstens: Die vorherige Ausgabe ist nichtmal einen Monat alt, also ruhig Blut.
Zweitens: Mit Jans Rücktritt vom Moderatorenposten hieß es, dass der Podcast unregelmäßig kommt, nämlich immer, wenn es passt. Wenn eine neue Folge kommt, werdet ihr es schon sehen.
Drittens: Meines Wissens nach ist eine neue Ausgabe im Kasten. Also: Zurücklehnen, abwarten, freuen.
  • 1
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26