Das Erste, ZDF, Dritte (WDR, NDR etc.), Spartensender von ARD & ZDF (One, ZDFneo, ZDFinfo etc.)
#1444086
Ich habe gestern zum ersten Mal in die Sendung reingeschaltet und auch nur das Ende gesehen. Das, was ich gesehen habe, fand ich erstaunlich gut. Von den Experten fand ich auch Pastewka und Kessler am besten, aber die sehe ich halt eh gerne.

Äusserst beeindruckend fand ich jedenfalls, wie stark der Kerl da am Ende der Sendung war, der dann ja auch gewonnen hat. z.B. bei dem Stechen ganz am Ende, als der alle 10 Fragen in nur jeweils 10 Sekunden richtig beantwortet hat, ohne eine Auswahl von Antworten zu haben.

Hat die Sendung immer so starke Kandidaten?
Benutzeravatar
von Kaffeesachse
#1444095
Normalerweise gibt's ja immer zwei Sendungen, am Ende der zweiten Sendung steht dann der Sieger fest (einer hat's bisher immergeschafft) oder es gibt bei mehreren das Stechen, was ich als Finale schöner finde.
Bei den "Experten" gibt's manchmal einen Griff ins Ko, so hat mich z.B. einmal Plasberg sehr enttäuscht. Dafür war der, als er zuletzt da war, gar nicht dran. :lol:
von Adrianm
#1444108
Die "Experten" sind wohl immer ein Thema zum "aufregen", gerade beim normalen Betrieb mit den zwei Sendungen, da die ja dann doch gerne von Sendung zu Sendung arg abfallen.
Der "Hubertus" als Literatur - Experte war zum Beispiel ein Griff in den Gulli, gegen den hätte selbst ich gewonnen, und Literatur ist sonst, gerade wenn da Karasek saß, der Bereich in dem ich hilflos untergegangen wäre.
Witt auch, aber die saß ja eh aus anderen Gründen da.
von Sentinel2003
#1444148
Adrianm hat geschrieben:Die "Experten" sind wohl immer ein Thema zum "aufregen", gerade beim normalen Betrieb mit den zwei Sendungen, da die ja dann doch gerne von Sendung zu Sendung arg abfallen.
Der "Hubertus" als Literatur - Experte war zum Beispiel ein Griff in den Gulli, gegen den hätte selbst ich gewonnen, und Literatur ist sonst, gerade wenn da Karasek saß, der Bereich in dem ich hilflos untergegangen wäre.
Witt auch, aber die saß ja eh aus anderen Gründen da.
Aus welchen Gründen saß denn Frau Witt dort?? Wegen ihrer Schönheit und ihren sinnfreien Kommentaren etwa?? :mrgreen: 8)
von P-Joker
#1469636
Familie Tschiep hat geschrieben:Um Literatur wollte man sich ja herummogeln, man fing nie damit an.
Da kann ja niemand was dafür.

Aber durchweg relativ schwache Kandidaten heute.
Da gab es in den letzten Jahren schon eindeutig bessere.
Mal abwarten wer so alles am Samstag antritt.
von P-Joker
#1469640
Familie Tschiep hat geschrieben:Doch, immer wenn Literarur an die Reihe gekommen wäre, wählt der Zufallsgenerator etwas anderes aus. So etwas kann man ja programmieren.
Wann wäre die denn dran gekommen?
Wenn der Knadidat vorher scheitert kommt sie eben nicht dran.

Ich glaube schon dass das mit dem Zufallsgenerator schon wirklich absoluter Zufall ist.
Warum ist denn letztes Jahr in der ersten Sendung Guido Knopp überhaupt nicht dran gekommen.
#1469667
P-Joker hat geschrieben:
Familie Tschiep hat geschrieben:Doch, immer wenn Literarur an die Reihe gekommen wäre, wählt der Zufallsgenerator etwas anderes aus. So etwas kann man ja programmieren.
Wann wäre die denn dran gekommen?
Wenn der Knadidat vorher scheitert kommt sie eben nicht dran.
Eigentlich wählt die Zufallsgenerator die Kategorie aus, die dran gekommen wäre, wenn der Kandidat die nächste Runde geschafft hätte.

Hallaschka sollte sich mal wieder sich bei stern TV mit dem Thema IGeL beschäftigen.
Zuletzt geändert von Familie Tschiep am Fr 6. Mai 2016, 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1469673
Ich fand ja Waldi Hartmann erwartungsgemäß mies als Sport-"Experte". Ich hätte klar mehr Fragen richtig beantwortet als er und fand so einige Falschantworten von ihm ziemlich peinlich. :(
von P-Joker
#1469768
Wahnsinn! Einer der besten, zumindest aber einer der sympathichsten Kandidaten aller Zeiten,
fliegt bei der allerletzten Frage raus!
Und das wegen einer der dämlichsten Fragen, die in diesem Quiz je gestellt wurde!
von flom
#1469774
P-Joker hat geschrieben:Wahnsinn! Einer der besten, zumindest aber einer der sympathichsten Kandidaten aller Zeiten,
fliegt bei der allerletzten Frage raus!
Und das wegen einer der dämlichsten Fragen, die in diesem Quiz je gestellt wurde!
Fand ihn einen der unsympathischsten Kandidaten^^ ansonsten gefühlt viele Fragen die nicht in die Kategorien passen.
von P-Joker
#1469780
Ich frage mich ohnehin sowieso was Angeln mit Sport zu tun haben soll?

Genau so verstehe ich nicht, was Fragen zu Flaggen bei Erdkunde sollen!
Flaggen sind genau wie Wappen politische Symbole und gehören somt zur Politik!
Benutzeravatar
von Sweety-26
#1469810
Fand es wenig spannend, kann man mal gelegendlich gucken mehr aber auch nicht.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1469854
Ich fand es sogar hochspannend (spannender als "Schlag den Star" btw.) und war diesmal auch von allen Experten bis auf Katharina Thalbach, die doch eklatante Lücken in der zeitgenössischen Literatur hat, sehr angetan. Reif war sogar der genaue Gegenentwurf zu Waldi, Müller-Hohenstein, Andrea Kaiser und wer sich nicht noch alles bei dem Format als Griff ins "Experten"klo der Sport-Kategorie entpuppt hat. Hatte natürlich auch ein bisschen Glück mitunter, aber er hat die Kandidaten ja reihenweise rasiert.
Wenn ich niemanden vergesse, wirklich der einzige brauchbare Sport-Experte bisher.

Kalkofe und Boning waren sehr unterhaltsam und auch leistungsmäßig ordentlich, von Blüm hatte ich weniger erwartet. ^^

Bitter natürlich, dass es gleich doppelt an der letzten Frage scheiterte. Aber irgendwie hätte ich es auch nur so mittel sympathisch gefunden, wenn die Ische vom Klussmann die 100.000 Euro abgegriffen hätte, so ein bisschen diabolische Freude hatte ich bei der Handball-Frage aber schon.


Fohlen
Benutzeravatar
von stefan.hensel
#1469889
ich habe mir auch angeschaut zum Glück kommt Schlag den Star heute nochmal

war lustig besonders der Sockentausch und der Teppich für Herrn Bonig. Leichte Fragen waren auch dabei z. die Frage im Film und TV wo die Antwort war "300"

Schade nur das 2 Kandidaten bei der Letzten Frage Rausgekickt wurden von Reif

War aber n Unterhaltsamer Abend.
Benutzeravatar
von Neo
#1469939
Boah, habe es gerade bis zu dem einen Kandidaten gesehen, der beim Angeln rausgekickt wurde. Ich fand das richtig schlimm (wusste die Antwort dank Harvest Moon und deshalb schon, dass der Kerl raus ist). Der Sieg wäre eigentlich hochverdient gewesen.
Auf die Frau habe ich jetzt kein Bock mehr und mich ohnehin gerade spoilern lassen. Sie wirkt auf mich wie eine Auswendiglernerin. Sowas finde ich immer meh. Jaja, Vorurteil.

edit: Doch kurz weitergeschaut und Boning weiß die Hauptstadtantwort nicht? Das finde ich ziemlich schwach.
Fohlen hat geschrieben:[...]und war diesmal auch von allen Experten bis auf Katharina Thalbach, die doch eklatante Lücken in der zeitgenössischen Literatur hat, sehr angetan.
Das war bei bspw. Karasek aber auch nie anders. Die Kategorie ist ohnehin immer mau besetzt. Davor (und vor Film und Fernsehen) hätte ich auch am wenigsten Angst.
Benutzeravatar
von Kaffeesachse
#1469940
Literatur ist aber auch so ein weites Feld. Wer soll sich denn da über Jahrhunderte auskennen? Und das geht ja auch etwas nach den eigenen Interessen, selbst bei den sogenannten Experten.
Benutzeravatar
von Neo
#1469941
Naja, aber das meiste wird ja aus dem literarischen Kanon genommen und das sind dann eben Stücke, die man durchaus kennen kann, wenn nicht sogar kennen sollte. Bei der aktuelleren Literatur schaut es dann schon anders aus, wobei das eben wieder Thema in den Medien ist und man durch Halbwissen auch schon vieles ausschließen könnte. Da reichts dann auch, wenn man Denis Scheck guckt oder bei den Bestsellerlisten mal etwas aufschnappt und eben einfach allgemein an Literatur interessiert ist.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1469944
Kaffeesachse hat geschrieben:Literatur ist aber auch so ein weites Feld. Wer soll sich denn da über Jahrhunderte auskennen? Und das geht ja auch etwas nach den eigenen Interessen, selbst bei den sogenannten Experten.
Stimmt schon, ich finde Literatur jetzt im Gegensatz zu Neo auch nicht gerade dankbar. Aber wer sich da Experte nennt, sollte meines Erachtens zumindest schon mal vom "Lied von Eis und Feuer" gehört haben oder wissen, dass es sieben und nicht vier "Harry Potter"-Bände gibt. Nur mal als Beispiel jetzt, sie wusste ja diverse Dinge nicht, die ich schon wieder vergessen habe.

Aber ich denke schon, dass es relativ schwer ist, jemanden zu finden, der wirklich viel Ahnung von klassischer und moderner Literatur hat. Da fand ich die Film- und TV-Kategorie doch deutlich dankbarer, wenn man ein bisschen im Medienzirkus involviert ist. Ich glaube, bis auf die "Burn After Reading"-Frage hätte ich da auch alles richtig gehabt, obwohl ich nun auch nicht gerade der Cineast und Seriennerd vor dem Herrn bin. Aber Innaritu, "Gravity" und die abgefragten Serien wie TBBT oder "Sherlock"... da kommt man halt kaum dran vorbei als Medienopfer.


Fohlen
  • 1
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 15