Seite 33 von 33

Re: Quizduell

Verfasst: Sa 28. Nov 2020, 16:03
von webpower
Die ARD könnte gerade Probleme mit seinem Quizduell bekommen. Aktuell ist im Netz ein heftiger Shitstorm über der original Quizduell-App von MAG Interactive im Gange. Da die Fernsehsendung ursprünglich auf der App beruht, Namen und Logo identisch sind und man ja sogar Lizenzgebühren an die Betreiber zahlen dürfte, kann und darf die ARD dieses Fäkalgewitter nicht ignorieren. Denn der Imageschaden kann auch für das "Quizduell im Ersten" verheerend werden.

Aber vorweg erstmal: Was ist passiert?
Als das Quizduell im Jahr 2013 in den App-Stores veröffentlicht wurde, wurde die App sehr schnell zum Erfolg. Die kostenfreie App war durch Werbung finanziert. Für die werbefreie Premium-Version musste man zuletzt einmalig ein paar wenige Euros zahlen. 2014 wurde die gleichnamige Fernsehsendung daraus. Im Jahr 2017 wurden die ursprünglichen Entwickler FEO Media von MAG Interactive aufgekauft. Und hier beginnt nun das Problem.

Die neuen Besitzer versuchen die Kuh nun massiv zu melken. Ohne Rücksicht auf (Image-)Verluste. Die Geldgier steht da eindeutig im Vordergrund. Die App wurde bunter, der Premium-Preis etwas angehoben. Soweit okay. Aber in diesem Jahr wurde dann das sogenannte "Neues Quizduell" gelauncht. Was genau da anders ist, kann ich nicht sagen, da ich die App nicht ausprobiert habe. Alle Benutzerprofile wurden übernommen, sodass man beide Apps mit dem selben Konto spielen konnte. Vor einigen Wochen wurden beim alten Quizduell dann die Server abgestellt und man bekommt in der alten App nur noch den Hinweis, dass man sich die neue Version herunterladen solle. Nutzern eines Premium-Accounts wurde wohl versprochen, dass sie ihre Werbefreiheit weiterhin genießen können. Tja, bis vor einigen Tagen...

Nun wurden alle Nutzer, welche damals die Premium-App gekauft hatten, diese Woche erneut zur Kasse gebeten. Für Premium-Features, die sie damals schon gekauft haben und die sie laut MAG wohl auch weiterhin hätten haben sollen. Und jetzt ist das nicht mehr ein einmaliger Betrag, sondern man soll plötzlich 5 Euro pro Monat für die Werbefreiheit zahlen. Und so brodelt das im Netz gerade. Die Premium-Nutzer sehen das als Betrug an. Twitter explodierte Ende dieser Woche und auch auf anderen Kanälen sowie im App-Store hagelt es derzeit massiv negative Stimmen.

Zum Glück hatte ich die Premium-Version nie. Aber ich kann den Ärger durchaus verstehen. Mir würde das auch nicht gefallen. Wobei ich gestehen muss, dass das Vorgehen clever ist. MAG argumentiert damit, dass die Quizduell-App technisch veraltet ist und es deshalb "Neues Quizduell" gibt. Ein Laie wie ich hätte natürlich einfach per Update die komplette App ausgetauscht anstatt eine zweite App in die Stores zu stellen. Nun kann man den Leuten das ein zweites Mal verkaufen, da es ja nun eine völlig andere App ist und nicht mehr dieselbe. Bei einem einfachen Update wäre das schwierig geworden. Ich bin dafür umso mehr erstaunt, wie man seitens MAG mit der Situation umgeht. Bei Twitter gibt es teilweise sogar freche Kommentare auf Beschwerden. Denen scheint das völlig egal zu sein, dass man seine zahlenden Kunden gerade vergrault und das Ansehen der App beschädigt.

Nun darf der ARD das Ganze - wie eingangs schon geschrieben - nicht egal sein. Schließlich wird dadurch auch das Ansehen der gleichnamigen Fernsehsendung beschädigt. Bereits seit längerem sieht sich das original Quizduell dem Vorwurf ausgesetzt, dass die App mit einer Dating-App verwechselt wird und man anzügliche Nachrichten bekommt. Das kann sogar so weit gehen, dass sich Werbekunden zurück ziehen, die mit den Machenschaften vom Quizduell und den anzüglichen Nachrichten nicht in Verbindung gebracht werden wollen. Und da die Sendung von der Werbung finanziert wird, wäre das kontraproduktiv. Man sollte sich da dringend mit MAG an einen Tisch setzen oder (so traurig es klingt) die Reißleine ziehen, was die Zusammenarbeit angeht. Aber auch da schweigt man nach außen. Dabei wäre es gerade jetzt wichtig, dass die ARD da offen mit umgeht. Stichwort Krisenkommunikation.
Leider hat man beim Quizduell im Ersten das Community-Management bereits vor längerem stark heruntergefahren. Der Twitter-Account liegt bei denen ja schon seit Jahren brach, aber auch bei Facebook und Instagram hört man von denen kaum noch was. Reaktionen kommen so gut wie nie, Interaktion findet kaum noch statt und auf Nachrichten braucht es schonmal eine Woche bis zur Antwort, wo früher schon nach ein paar Minuten was kam. Stattdessen kommen gefühlt nur noch 1-2 vorgrammierte Sendehinweise pro Woche. Keine Ahnung, wer die Seite betreut. Der einzige, der da momentan zumindest ein bißchen versucht auf die Kommentare auf der Facebook-Seite einzugehen bin ich. Dabei sollte das eigentlich deren Job sein.

Re: Quizduell

Verfasst: So 29. Nov 2020, 11:53
von Familie Tschiep
Für Daueruser dürften 5 Euro monatlich für ein werbefreies Quiz nicht viel sein, das Quiz hat auch Kosten. Problem ist, kaum etwas geht an die Fragesteller.

Re: Quizduell

Verfasst: Mo 30. Nov 2020, 10:46
von Sentinel2003
Ich muß gestehen, dass, wenn ich eine App runter lade, NUR kostenfreie mir hole!!! Ich werde mir nie, auch wenn diese App, für die ich eh kein Bedürfnis hätte, sowas für Cash tun, auch, wenn es nur 5 Euronen sind!!


Es ist sowieso etwas verwirrend, alle Sendungen jetzt in der ARD tragen den Namen "Quiz" mir drin....jetzt, ab heute "Das Quiz mit Jörg Pilawa", dann "Das Quizduell" und dann "Der Quiz Duell Olymp"! :worried:

Re: Quizduell

Verfasst: Di 1. Dez 2020, 14:37
von Familie Tschiep
Manche Shows brauchen die hohen Summen, um spannend zu sein, leider gehört das Quiz dazu. Ungefähr 5000-10 000 Euro Gewinn ist für eine Show um 16 Uhr an sich okay. Vielleicht sollte man Null gewinnt mal wieder ausprobieren.

Re: Quizduell

Verfasst: Fr 26. Mär 2021, 23:40
von webpower
Letzte Woche fiel das Quizduell sehr kurzfristig aus - die Pushmeldung kam wie gewohnt, der Countdown in der App war auch bereits zuende, Kai Pflaume kündigte das Quizduell an und dann.... Ja, dann kam eine Sondersendung mit den Ergebnissen des Impfgipfels, die Merkel just zu Sendungsbeginn in einer Pressekonferenz bekannt gab. Kurz darauf begann der Countdown dann wieder von vorne mit 7 Tagen. Eine Einblendung, dass die Sendung entfällt kam erst gegen 19.07 Uhr - ein wenig spät, wenn die Sendung eigentlich schon fast 20 Minuten läuft. Aber das war vielleicht der Kurzfristigkeit geschuldet, da kann ich drüber hinwegsehen. Die Folge mit Jürgen Vogel und Natalia Belitski soll laut Homepage der Sendung nun am 23. Juli nachgeholt werden.

Jetzt wird's aber mysteriös!

Heute war nämlich wieder der Wurm drin. Während vor einigen Tagen das Quizduell noch wie gewohnt in der App mit Countdown zur nächsten Sendung aufgelistet war, war die Sendung heute plötzlich aus der App verschwunden und es kam auch nicht wie gewohnt ein paar Minuten vorher eine Push-Erinnerung. Ich hatte es zunächst auf mein WLAN geschoben, aber die Kommentare in den Sozialen Netzwerken besagen, dass wirklich niemand die Sendung in der App finden konnte.

Erst ab Runde 2 der Sendung tauchte das Quizduell plötzlich wieder auf, die Fragen konnte man mit leichter Verspätung spielen und direkt im Anschluss an die Fragen aus Runde 2 wurden die Fragen aus Runde 1 nachgeholt. Der Rest lief wie gewohnt. Ab heute werden die 10.000 Euro übrigens unter 20 App-Mitspielern verteilt, also nur noch 500 Euro pro Person. Soweit so ungewöhnlich. Nach der Sendung war das Quizduell aber direkt wieder aus der App verschwunden. Und: Auch in den FAQs, die man in der App aufrufen kann, wurde die Sendung rausgestrichen und in seinem persönlichen Profil befindet sich das Quizduell nicht mehr unter den Gewinnspielen (nur noch WWDS). Als ob man sämtliche Hinweise auf die Sendung aus der App entfernt hat. Sehr seltsam!

JEMAND HAT DAS QUIZDUELL ENTFÜHRT! :scream:

Re: Quizduell

Verfasst: Di 31. Mai 2022, 16:57
von webpower
Nach dem Weggang von Jörg Pilawa ließ der Sender im Januar verlautbaren, dass das Quizduell mit Jörg Pilawa noch bis Sommer laufen wird. Voraussichtlich am 8. Juli wird die letzte Folge laufen. Wobei, so genau weiß das scheinbar noch nicht mal der Sender selbst. Am 24. Juni sind 16 der 18 letzten Ausgaben versendet. Es bleiben also nur noch zwei übrig. Für den 1. und 8. Juli sind zwar Folgen vorgesehen, aber laut Sendungsbeschreibung liegen bisher keine weiteren Informationen zur Sendung vor. Weder sind Kandidaten angekündigt, noch steht dabei, ob es neue Folgen oder Wiederholungen sind. Auch für den 15. Juli steht das Quizduell im Programm - man dürfte also so oder so Wiederholungen ausstrahlen, wenn nicht noch spontan ein neuer Moderator aus dem Hut gezaubert und nochmal was aufgezeichnet wird. Eine Sommerpause mit Wiederholungen, um danach nochmal 2 neue und letzte Folgen zu versenden, halte ich eigentlich für ausgeschlossen. Aber die ARD war schon immer für Überraschungen gut ':)

Ich bin gespannt, was auf das Quizduell folgen wird. Vor ein paar Wochen wurde im Studio Hamburg eine Testsendung für ein neues Comedy-Quiz aufgezeichnet. Freunde waren bei der Aufzeichnung dabei - man erwähnte dort wohl, dass diese Sendung unter Umständen das Quizduell ersetzen soll.

Re: Quizduell

Verfasst: Mi 1. Jun 2022, 15:47
von webpower
Nachtrag (entschuldigt den Doppelpost):
Jörg Pilawa bewirbt auf seinem Instagram-Profil heute einen Podcast, wo er gestern zu Gast war. Da geht es unter anderem um die Moderation von Let's Dance (bei der ARD!) sowie Wetten Dass - und warum er die beiden Sendungen nicht übernommen hat. Was das Quizduell betrifft, so sagt er, dass dieses weitergehen werde, allerdings mit einem anderen Moderator oder einer Moderatorin. Ob allerdings die Livesendungen gemeint sind oder der Quizduell Olymp, das lässt er offen. Ich glaube da zwar noch nicht so dran, aber dann gibt es ja noch Hoffnung für meinen Castingtermin im Februar 2024 :')

Wer in den Podcast reinhören möchte - die ersten rund 40 Minuten sind mit Jörg:
https://www.youtube.com/watch?v=SJxGmWMDVc4

Re: Quizduell

Verfasst: Sa 23. Jul 2022, 19:11
von webpower
+++ Breaking News +++

Die ARD scheint einen neuen Moderator für das Quizduell gefunden zu haben. Aus einer Stellenausschreibung geht hervor, dass ab dem 23.08.2022 bis voraussichtlich 30.09.2022 neue Folgen vom Quizduell produziert werden. Da der tägliche Sendeplatz von Gefragt, Gejagt blockiert ist, wird es sich wohl nicht um das Live-Quizduell handeln, sondern um den Quizduell Olymp. Ob ausser dem Moderator noch weitere Änderungen vorgenommen werden und vor allem wer es wird, das geht aus der Stellenanzeige nicht hervor.

Re: Quizduell

Verfasst: So 24. Jul 2022, 00:44
von Fernsehfohlen
Es ist übrigens eine Moderatorin: Esther Sedlaczek. Etwas überrschend, diese Wahl, aber sie nervt mich als Sportmoderatorin nicht, ja macht ihre Sache meist recht souverän. Und ja, es geht um den Sendeplatz um 18:50 Uhr.

Re: Quizduell

Verfasst: So 24. Jul 2022, 11:51
von webpower
Exakt zwei Stunden nach meinem Posting ist die Bombe geplatzt. Ich kenn die Moderationsfähigkeiten von Esther Sedlaczek nicht. Von daher kann ich die Personalie nicht beurteilen. Ich habe sie nur mal in einer Talkshow als Gast gesehen, da fand ich sie sehr sympathisch. Ja, man kann schon sagen, dass ich mich darauf freue. Auch wenn ich Jörg Pilawa nachtrauer und mir das Quizduell ohne ihn nicht vorstellen kann.

Heute morgen hat die ARD dann nachgezogen und den Wechsel offiziell gemacht. Was in der Pressemitteilung auffällt: Es wird explizit der "Quizduell-Olymp" erwähnt und nicht pauschal das Quizduell, was auch die Live-Shows beinhalten würde. Mich würde wirklich interessieren, ob man überhaupt plant das echte Quizduell gegen die App-Mitspieler zurück zu holen. Am Anfang der Pandemie war das noch geplant. Aber seitdem ist ja viel Wasser die Elbe runtergeflossen und der Vater des Quizduells hat bekanntlich den Sender verlassen. Da sind wir auch schon beim nächsten Punkt: Pilawas Firma Herr P. ist in der heutigen Pressemitteilung nicht mehr als Co-Produzent genannt. Scheinbar macht itv das nun alleine weiter.

Und noch etwas ist interessant: Für die noch laufende Pilawa-Staffel waren 18 Ausgaben im Ticketverkauf. 16 Folgen sind bereits ausgestrahlt, eine weitere kommt am 19. August - dazwischen sind Wiederholungen geplant. Die letzte Folge mit Pilawa müsste somit am 26. August laufen. Da kommt laut Pressemitteilung der ARD aber nun schon die erste Ausgabe mit Esther Sedlaczek. Wo ist die eine Folge geblieben?🤔

Re: Quizduell

Verfasst: Mo 25. Jul 2022, 00:49
von Familie Tschiep
Der Name ist ja besonders gut zu merken.

Re: Quizduell

Verfasst: Mo 25. Jul 2022, 10:24
von webpower
Ich habe den Namen am Wochenende so oft bei Twitter und Facebook geschrieben - jetzt kann ich ihn ':)

Re: Quizduell

Verfasst: Fr 5. Aug 2022, 11:13
von webpower
Vom 23. bis 26. August werden die ersten 6 Folgen mit Esther Sedlaczek aufgezeichnet. Ich bin ja neugierig- ich habe mir jetzt mal ein Zuschauerticket für die erste Aufzeichnung geholt. Ich bin wirklich mal gespannt, wie sich Esther Sedlaczek so macht. Auch wenn mir Jörg Pilawa natürlich fehlen wird.

Ich bin über die geringe Folgenanzahl überrascht. Damit bekommmt man den Sendeplatz nur bis voraussichtlich 30. September gefüllt. Man hatte einen Cutter für 4 Wochen gesucht. Solche Sendungen werden in der Regel live on tape aufgezeichnet, da braucht man hinterher meist nicht mehr soo viel schneiden. Vier Wochen für 6 Folgen finde ich etwas viel. Aber vielleicht legt man später nochmal Folgen nach. Frau Sedlaczek muss ja auch erstmal reinkommen in ihren neuem Job :slightly_smiling_face: