Das Erste, ZDF, Dritte (WDR, NDR etc.), Spartensender von ARD & ZDF (One, ZDFneo, ZDFinfo etc.)
von Sentinel2003
#1546085
Ist ja echt kurios, dass da eigentlich kein echter Sende Rhytmus zu sein scheint, ob die Sendung aus Köln oder Berlin kommt....
von TV-Fan
#1546392
"hart aber fair", am Montag 15. Juni 2020, 21:00 Uhr, live aus Berlin

Das Thema: Der Sommer der Entspannung - kann man das Virus erstmal vergessen?

Die Gäste:

Karl Lauterbach (SPD, Bundestagsabgeordneter; Gesundheitsökonom und
Epidemiologe)

Wolfgang Kubicki (FDP; Vizepräsident des Deutschen Bundestages;
stellv. FDP-Bundesvorsitzender)

Christina Berndt (Wissenschaftsredakteurin bei der Süddeutschen
Zeitung)

Dirk Iserlohe (Unternehmer; Vorsitzenden des Dorint-Aufsichtsrates)

Stephan Grünewald (Psychologe, Gründer des rheingold-Institutes)

Annabel Oelmann (Vorständin der Verbraucherzentrale Bremen)

Bars und Restaurants füllen sich, Schulen und Kitas üben den Normalbetrieb, und die ersten Deutschen liegen am Strand von Mallorca: Gibt uns der Sommer coronafrei? Was geht alles, was noch nicht? Und kommt statt der zweiten Viruswelle jetzt die erste Reisewelle?

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... n-100.html
von TV-Fan
#1546746
"hart aber fair" am Montag, 22. Juni 2020, 21:00 Uhr, live aus Köln

Das Thema:

Die gespaltenen Staaten - zerbricht Amerika an Donald Trump?

Die Gäste:

Katarina Barley (SPD, Europaabgeordnete; Vizepräsidentin des
Europäischen Parlaments)

Theo Sommer (Journalist und Publizist; seit 1958 bei der
Wochenzeitung "Die Zeit"; ehem. Chefredakteur und Herausgeber "Die
Zeit")

Patrick Esume (American-Football-Trainer)

Christiane Meier (Korrespondentin und Leiterin des ARD-Studios in New
York)

Ansgar Graw (Journalist; Herausgeber des Debattenmagazins "The
European")

Massenarbeitslosigkeit, Polizeigewalt, Corona - die USA im Ausnahmezustand! Spaltet der Rassismus das Land, droht der Bruch? Hat Trump die US-Demokratie ausgehöhlt? Kämpft er deshalb weiter um die Macht, selbst wenn er im Herbst die Wahl verliert?

Nach dieser Ausgabe ist Sommerpause. Weiter geht’s regulär am 24. August. Warten wir es ab.

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... p-100.html

-----

Geändertes Thema und andere Gäste

Massenerkrankung in der Fleischfabrik – Gefahr fürs ganze Land?
Folge 446 (75 Min.)
Gäste:

Karl-Josef Laumann (CDU, NRW-Minister für Gesundheit, Arbeit und Soziales)​

Christian von Boetticher (stellv. Vorsitzender Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie)

Katrin Göring-Eckardt (B’90/Grüne, Fraktionsvorsitzende)​

Karl Lauterbach (SPD, Bundestagsabgeordneter; Gesundheitsökonom und Epidemiologe)

Michael Bröcker (Journalist, Chefredakteur der Media Pioneer GmbH; ehem. Chefredakteur der Rheinischen Post)

Im Einzelgespräch: Peter Kossen (Pfarrer in Lengerich)

Weit über 1.300 Infizierte – wieder in einer Fleischfabrik: Wie konnte das passieren? Bekommt die Politik die Unternehmen nicht in den Griff? Reichen die lokalen Maßnahmen oder nimmt bald das ganze Land Schaden, sind Gesundheit, Wirtschaft und Sommerurlaub in Gefahr? (Text: ARD)

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... d-100.html
von TV-Fan
#1548750
"hart aber fair" am Montag, 17. August 2020, 21:00 Uhr, live aus Berlin

Das Thema:

Der ungeliebte Urlaubs-Rückkehrer: Wer hat Corona wieder rein gelassen?

Die Gäste:

Peter Tschentscher (SPD, Erster Bürgermeister der Freien und
Hansestadt Hamburg)

Michael Hüther (Wirtschaftswissenschaftler, Direktor des Instituts
der deutschen Wirtschaft Köln)

Nele Flüchter (Mutter von zwei Kindern; Gründungsmitglied der
Initiative "Familien in der Krise")

Florian Schroeder (Kabarettist und Moderator)

Christina Berndt (Wissenschaftsredakteurin bei der Süddeutschen
Zeitung)

Mit Urlaubsende und Schulbeginn steigen erneut die Infektionszahlen in Deutschland: Kehrt Corona machtvoll zurück? Wie kann ein zweiter Lockdown verhindert werden? Und wie geht man mit denjenigen um, die immer noch sagen: Die Pandemie ist nur ein Bluff.

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... n-100.html
von TV-Fan
#1548945
Das Erste: "hart aber fair" am Montag, 24. August 2020, 21:00 Uhr, live aus Köln

Das Thema:

Wahlkampf mit allen Mitteln - zerbricht Amerika an Donald Trump?

Die Gäste:

Norbert Röttgen (CDU, Bundestagsabgeordneter; Vorsitzender des
Auswärtigen Ausschusses)

Tamika Campbell (Stand-Up-Comedian; gebürtige US-Amerikanerin)

George Weinberg (Unternehmer, Geschäftsführer "Republicans Overseas
Germany")

Christiane Meier (Korrespondentin und Leiterin des ARD-Studios in New
York)

Ansgar Graw (Journalist; Herausgeber des Debattenmagazins "The
European")

Im Einzelgespräch: Frank Kracht (Bürgermeister von Sassnitz)

Endspurt im US-Wahlkampf. Es droht schmutzig zu werden - mit allen
Tricks und Fouls. Was, wenn Donald Trump noch einmal vier Jahre
schafft? Was, wenn Trump verliert, aber nicht gehen will? Und was
bedeutet das für uns, wenn Amerika am Streit um die Wahl zerbricht?

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... p-100.html
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1549087
Die gestrige Folge empfand ich streckenweise schon als arg unangenehm. Mal davon abgesehen, dass mich Weinberg als völlig unkritischer Trump-Jünger mit seiner vorhersehbaren Argumentationslinie ziemlich gelangweilt hat, hatte er doch zumindest Recht damit, dass der Rest der Runde einmal mehr ein zum Großteil nicht minder einfältiges Trump-Tribunal einberufen hat. Campbell war in ihren stupiden Beleidigungen und vulgären Ausdrücken meines Erachtens das absolute Lowlight, aber auch Plasbergs gönnerhaft-überhebliche bis tendenziöse Attitüde gegenüber Weinberg hat mir gar nicht gefallen - und von einer USA-Korrespondentin erhoffe ich mir eigentlich auch etwas mehr Differenzierung. In meiner Wahrnehmung war das gestern zum Großteil leider nur ziemlich dampfiges Geplauder ohne großes Interesse an einem sachlichen und fundierten Meinungsaustausch.

Habe heute Mittag gegen 12:30 Uhr auf dem Heimweg WDR 5 zum Thema Trump und Präsidentschaftswahlkampf gehört, da fühlte ich mich in einer knappen halben Stunde mit weitaus interessanteren und ambivalenteren Gedanken zum Thema bereichert als gestern in 75 Minuten.
So viel auch zum Thema "die Öffis können/wollen doch gar nicht sachlich diskutieren". Können die schon, das Gepoltere gestern war aber für mich ein krasses Negativbeispiel. Von beinahe allen Beteiligten.


Fohlen
Benutzeravatar
von Neo
#1549088
War Campbell schlimmer als Enissa Amani? ':)

Ich habs mir gleich gespart. Weinberg finde ich schrecklich. Da hätte man auch Benjamin Wolfmeier nehmen können. Der wirkt wenigstens nicht ganz so stupide, unsympathisch und ignorant. Und Campbell sah ich mal in einem Interview, was ganz okay war, aber sie ist eben der klassische "BLM-wir-machen-jetzt-einen-auf-diversität"-Gast. Gayle Tufts wäre für das Trump-Thema optimal gewesen - war schon öfter auf Phoenix, ist gut im Stoff und bringt eine gewisse Lockerheit mit in die Runde.
Ansonsten, joa, Graw hielt ich eigentlich für ausgeglichen, aber für mich jetzt auch kein Grund einzuschalten.
Finds da eh schade, dass man nicht eine Belarus und/oder Putin-Sendung macht.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1549090
Puh, schlimmer als Enissa Amani... das ist echt auf Augenhöhe, würde ich sagen. Tendenziell wirkte sie auf mich nicht ganz so hohl wie Amani, dafür aber noch vulgärer und dramatischer. Gayle Tufts wäre intellektuell eine gänzlich andere Güteklasse gewesen als jede der Beiden - und wahrscheinlich dabei trotzdem noch unterhaltsam, ja.
Ach und Graw war auch noch einer der Lichtblicke gestern (neben mit Abstrichen Röttgen). Die beiden haben wenigstens versucht, einigermaßen differenziert zu argumentieren.

Ansonsten war ich eigentlich froh, dass es zumindest mal nicht um Corona ging. Belarus hätte sich in der Tat auch angeboten, wäre aber wahrscheinlich nicht so der Quotenknaller geworden (zumindest ohne Polarisierung auf Putin). Oder meinst du jetzt Putin im Kontext der Nawalny-Geschichte?


Fohlen
Benutzeravatar
von Neo
#1549091
Fernsehfohlen hat geschrieben: Di 25. Aug 2020, 23:16Ansonsten war ich eigentlich froh, dass es zumindest mal nicht um Corona ging. Belarus hätte sich in der Tat auch angeboten, wäre aber wahrscheinlich nicht so der Quotenknaller geworden (zumindest ohne Polarisierung auf Putin). Oder meinst du jetzt Putin im Kontext der Nawalny-Geschichte?
Jop, da kann man einiges erzählen. Gefühlt gehen die meisten Vergiftungen und der Mord im Tiergarten komplett unter. Zumindest in solchen Sendungen. Ich fänds kompakt und in einer "Experten"runde selbst mal ganz interessant.
von TV-Fan
#1549156
"hart aber fair" am Montag 31. August 2020, 21:00 Uhr, live aus Berlin

Das Thema:

Streit um Corona-Verbote - wie viel Freiheit ist noch drin?

Die Gäste:

Michael Müller (SPD, Regierender Bürgermeister von Berlin)

Lamya Kaddor (Publizistin; Lehrerin an einem Gymnasium in Duisburg)

Bernd Stelter (Moderator und Kabarettist, Buchautor; tourt mit seinem
Programm "Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten!")

Jasper von Altenbockum (Journalist, Leiter Ressort Innenpolitik der
Frankfurter Allgemeinen Zeitung)

Dr. Julia Fischer (Wissenschaftsjournalistin und Ärztin)

Viel Lärm um eine Großdemo in Berlin und die Frage: Wie viel Freiheit darf sein trotz Corona? Drohen jetzt im grauen Herbst neue Verbote? Und wie logisch ist es, wenn große Privatfeiern erlaubt sind, aber Discos, Kultur und Musik in der Dauerkrise verkümmern?

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... n-100.html
von TV-Fan
#1549393
"hart aber fair" am Montag, 7. September 2020, 21:00 Uhr, live aus Berlin

Das Thema: Vergiftete Beziehungen - wie umgehen mit Putins Russland?

Die Gäste:

Peter Altmaier (CDU, Bundeswirtschaftsminister)

Annalena Baerbock (B'90/Grüne, Bundesvorsitzende)

Theo Sommer (Journalist und Publizist; seit 1958 bei der
Wochenzeitung "Die Zeit"; ehem. Chefredakteur und Herausgeber "Die
Zeit")

Wladimir Kaminer (Schriftsteller und Kolumnist; aufgewachsen in
Russland)

Udo Lielischkies ( Journalist, von 2014 bis 2018 Leiter des ARD Studios Moskau)

Udo Lielischkies ersetzt die eigentlich eingeplante Golineh Atai (WDR-Journalistin; war für die ARD als Korrespondentin
in Kairo und in Moskau)

Vergiftet, erschossen: Wie gefährlich leben Kritiker von Wladimir Putin? Ist der Kreml-Herrscher ein skrupelloser Diktator, der Feinde aus dem Weg räumt, Nachbarn bedroht? Darf man deshalb mit Putin nicht verhandeln? Oder geht Wirtschaft vor Moral, müssen wir uns mit Russland arrangieren?

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... d-100.html
Benutzeravatar
von Neo
#1549591
Ich skippe HaF sehr oft, gerade wegen der Prominenten, die oftmals ziemlich dämlich auftreten, aber die letzte Sendung mit Kaminer habe ich mir gerne angesehen. Das Thema ist zwar sehr ernst, aber mit ihm einfach wahnsinnig unterhaltsam. >:)
von second-k
#1549612
Ich sag nur: „Pipeline“.

Altmeier nervt mich ein wenig. Gefühlt ist er jede Woche in einer der Talkshows bei ARD/ZDF. Aber gut, er ist halt auch wichtig und ein gern gesehener Gast...

Was ist eigentlich mit Gabriele Krone-Schmalz? Als die Ukraine-Krise akut war, sah man sie ja regelmäßig quasi als Vertreter der Gegenposition. Seit dem Fall Nawalny hab ich sie kein einziges Mal in einer Talkshow gesehen. Weiß jemand, was da los ist?
von TV-Fan
#1549717
"hart aber fair" am Montag, 21. September 2020, 21:00 Uhr, live aus Berlin

Das Thema:

Bei uns füllen sich die Stadien, bei anderen die Kliniken - hat Deutschland Corona-Dusel?

Die Gäste:

Dieter Hallervorden (Kabarettist, Schauspieler, Theaterintendant)

Michael Preetz (ehem. Fußballer; Geschäftsführer Hertha BSC)

Karl Lauterbach (SPD, Bundestagsabgeordneter; Gesundheitsökonom und
Epidemiologe)

Dr. Andreas Gassen (Orthopäde und Unfallchirurg;
Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung)

Susanne Gaschke (Journalistin, Autorin der "Welt" und der "Welt am
Sonntag")

Karoline Preisler (FDP-Politikerin; erkrankte im März an Corona)

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... l-100.html
von TV-Fan
#1549976
"hart aber fair" am Montag, 28. September 2020, 21:45 Uhr, live aus Berlin

Das Thema:

Wir Ostdeutsche, wir Westdeutsche: Wie groß ist die Kluft
wirklich?


Die Gäste:

Hubertus Heil, SPD, Bundesminister für Arbeit und Soziales

René Springer, AfD, Bundestagsabgeordneter aus dem Land Brandenburg

Katja Kipping, DIE LINKE, Parteivorsitzende

Angela Brockmann, Unternehmerin; Geschäftsführerin eines Unternehmens
für Blockheizkraftwerke in Magdeburg

Nikolaus Blome, Leiter des Ressort Politik und Gesellschaft RTL
Deutschland

Altes verschwindet, alles verändert sich: Das verbinden viele
Ostdeutsche mit 30 Jahren Einheit. Sind Ossis deshalb heute wendiger
als Wessis? Oder haben viele so den Halt verloren, zweifeln an
Demokratie und etablierten Parteien? Die Diskussion nach der
Dokumentation zum Thema!

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... h-100.html
von TV-Fan
#1550171
Das Erste: "hart aber fair" am Montag 5. Oktober 2020, 21:20 bis 22:35 Uhr, live aus Berlin

Das Thema:

Streit um die Sprache: Was darf man noch sagen und was
besser nicht?

Die Gäste:

Jan Weiler (Schriftsteller und Kolumnist)

Stefanie Lohaus (Feministin und Publizistin; Gründerin und
Mitherausgeberin des "Mizzy Magazine")

Stephan Anpalagan (Journalist und Theologe, Mitgründer der
Unternehmensberatung "Demokratie in Arbeit")

Jürgen von der Lippe (TV-Moderator und Komiker)

Svenja Flaßpöhler (Philosophin, Chefredakteurin "Philosophie
Magazin")

Im Einzelgespräch:

Andrew Onuegbu (Koch und Inhaber des Restaurants "Zum Mohrenkopf")

Man darf nicht mehr alles sagen, warnen die einen und wittern Zensur!
Die andern meinen: Von wegen, Begriffe wie Zigeunersauce und
Mohrenstraße sind rassistisch, müssen weg! Wer hat Recht? Und wer
zensiert da wen, grenzt aus, schafft Tabus und Verbote?

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... t-100.html
von TV-Fan
#1550397
"hart aber fair" am Montag, 12. Oktober 2020, 21:00 Uhr live aus Köln

Das Thema:

Das Virus kommt mit Macht zurück - wer schützt jetzt die Alten?

Die Gäste:

Nikolaus Schneider (Ev. Theologe, ehem. Ratsvorsitzender der Ev.
Kirche in Deutschland, EKD)

Bernd Meurer (Präsident des bpa - Bundesverbands privater Anbieter
sozialer Dienste; Betreiber dreier Pflegeheime in Bayern und
Rheinland-Pfalz)

Nina Böhmer (Krankenpflegerin; Autorin "Euren Applaus könnt ihr euch
sonst wohin stecken")

Prof. Dr. Uwe Janssens (Intensivmediziner; Chefarzt Intensivmedizin
des St. Antonius Hospitals Eschweiler; Präsident der Deutschen
Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin,
DIVI)

Andreas Westerfellhaus (Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung9

Im Einzelgespräch:

Alex Kienscherf, ist für seine demenzkranke Frau
ins Seniorenheim gezogen.

Isoliert, ohne Trost der Angehörigen: So sind im Frühjahr tausende alte Menschen in unseren Pflegeheimen gestorben. Rollt jetzt, im Herbst, die zweite Infektionswelle auf die Heime zu? Wird sich das Sterben wiederholen? Wie können Alte und Personal besser geschützt werden?

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... n-100.html
von TV-Fan
#1551249
hart aber fair am Montag, 2. November 2020, 21:30 Uhr, live aus Köln

Das Thema:
Trump oder Biden - die freie Welt vor einer Jahrhundertwahl!

Die Gäste:

Norbert Röttgen (CDU, Bundestagsabgeordneter; Vorsitzender des
Auswärtigen Ausschusses)

Ingo Zamperoni (Moderator der ARD-Tagesthemen; war
Fernsehkorrespondent im ARD-Studio Washington; Autor der
Dokumentation "Trump, meine amerikanische Familie und ich")

George Weinberg (US-Staatsbürger; Aufsichtsratsmitglied Republicans
Overseas Germany)

Candice Kerestan (US-Staatsbürgerin; Vorsitzende "Democrats Abroad
Germany") Christiane Lemke (Politologin; Professorin für
Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Internationale Beziehungen an der
Universität Hannover)

Matthew Karnitschnig (Europa-Korrespondent des US-amerikanischen
Online-Nachrichtenportals "Politico")

Christiane Lemke ( Politologin, Professorin für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Internationale Beziehungen an der Universität Hannover)

Die letzten Stunden vor einer Wahl, die für die USA und die Welt
historisch ist. Schafft Trump im Endspurt zumindest ein Patt - und
was hätte das für Folgen? Oder hat Biden genug Kraft für einen Sieg
und dafür, die gespaltene Weltmacht wieder zu versöhnen? Die
Diskussion nach der Dokumentation zum Thema.

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... l-100.html
von TV-Fan
#1551455
hart aber fair am Montag, 9. November 2020, 21:00 Uhr, live aus Berlin

Das Thema: Ratlos in der Virus-Welle - welcher Ausweg bleibt noch?

Die Gäste u.a.:

Peter Tschentscher (SPD, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg)

Steffen Henssler (Restaurant-Besitzer und TV-Koch)

Prof. Dr. Isabella Eckerle (Virologin; sie leitet die Abteilung Infektionskrankheiten in der Abteilung für medizinische Fachgebiete an der Universitätsklinik Genf/Schweiz)

Wolfgang Kubicki (FDP, Vizepräsident des Deutschen Bundestages; stellv. FDP-Bundesvorsitzender)

Kristina Dunz (Journalistin; stellv. Leiterin des Parlamentsbüros der "Rheinischen Post")

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... h-100.html
von second-k
#1551598
TV-Fan hat geschrieben: Fr 6. Nov 2020, 15:10 hart aber fair am Montag, 9. November 2020, 21:00 Uhr, live aus Berlin

Das Thema: Ratlos in der Virus-Welle - welcher Ausweg bleibt noch?

Die Gäste u.a.:

Peter Tschentscher (SPD, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg)

Steffen Henssler (Restaurant-Besitzer und TV-Koch)

Prof. Dr. Isabella Eckerle (Virologin; sie leitet die Abteilung Infektionskrankheiten in der Abteilung für medizinische Fachgebiete an der Universitätsklinik Genf/Schweiz)

Wolfgang Kubicki (FDP, Vizepräsident des Deutschen Bundestages; stellv. FDP-Bundesvorsitzender)

Kristina Dunz (Journalistin; stellv. Leiterin des Parlamentsbüros der "Rheinischen Post")

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... h-100.html
Lauterbach zaubert er auch noch aus dem Hut. 🤓
von TV-Fan
#1551727
"hart aber fair" am Montag, 16. November 2020, 21:45 Uhr, live aus Berlin

Das Thema: Auf dünnem Eis - wie viel Zeit lässt uns der Klimawandel noch?

Die Gäste:

Ralph Brinkhaus (CDU, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion)

Antje Boetius (Meeresbiologin; als Direktorin des Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung hat sie die "Polarstern" Arktis-Expedition koordiniert)

Hannes Jaenicke (Schauspieler; Autor etlicher Natur- und Umweltdokumentationen)

Carla Reemtsma (Studentin; Klima-Aktivistin; Mitorganisatorin der "Fridays for Future"-Demos)

Dirk Spenner (Unternehmer; Chef des Familienunternehmens Spenner Zement)

Das Eis der Arktis schmilzt, zeugt so vom raschen Klimawandel. Wie viel Zeit bleibt noch, die Treibhausgase runterzubringen? Muss Deutschland Vorbild sein? Und geht das, ohne unseren Wohlstand zu opfern? Die Diskussion nach der großen Dokumentation zum Thema!

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... h-100.html
von TV-Fan
#1551926
"hart aber fair" am Montag, 23. November 2020, 21:45 bis 22:55 Uhr, live aus Köln

Das Thema: Gottes Wille oder des Menschen Freiheit - was zählt beim Wunsch zu sterben?

Die Gäste:

Georg Bätzing (Bischof von Limburg; Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz)

Dr. Susanne Johna (Internistin, Oberärztin im Sankt Josefs-Hospital in Rüdesheim, Vorsitzende des Marburger Bundes, Vorstandsmitglied der Bundesärztekammer)

Florian Willet (Sprecher des Sterbehilfevereins Dignitas Deutschland)

Bettina Schöne-Seifert (Professorin für Medizinethik an der Universität Münster)

Im Einzelgespräch: Olaf Sander (begleitete seine Mutter beim Suizid)

Nach dem Film "GOTT von Ferdinand von Schirach" die Abstimmung und Diskussion zur Frage: Wie frei ist der Mensch im Wunsch zu sterben? Hat er dabei ein Recht auf ärztliche Hilfe, auf Zuteilung der tödlichen Arzneien? Oder hat die Kirche Recht, die ihren Gott als alleinigen Richter über Leben und Tod sieht?

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... g-104.html

Zur Abstimmung auf www.hier-abstimmen.de
von TV-Fan
#1552067
"hart aber fair" am Montag 30. November 2020, 21:00 Uhr, live aus Köln

Das Thema:

Operation Impfung - ist sie gut, ist sie sicher, kommt sie schnell?

Die Gäste:

Karl-Josef Laumann (CDU, NRW-Minister für Gesundheit, Arbeit und Soziales)

Ranga Yogeshwar (Wissenschaftsjournalist und Autor)

Prof. Dr. Eva Hummers (Allgemeinmedizinerin; Mitglied der Ständigen Impfkommission; Direktorin des Instituts für Allgemeinmedizin Uni Göttingen)

Boris Palmer (B'90/Grüne, Oberbürgermeister von Tübingen)

Prof. Dr. Monika Sieverding (Gesundheitspsychologin am Institut für Psychologie der Universität Heidelberg)

Das hat es so noch nie gegeben: Im Akkord sollen möglichst viele Deutsche gegen Corona geimpft werden. Wie gut ist diese Staatsaktion vorbereitet, wie sicher sind die Impfstoffe, ist Corona dann besiegt? Zuschauer fragen, Politiker und Experten im Studio antworten!

https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfa ... l-100.html
  • 1
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29