Das Erste, ZDF, Dritte (WDR, NDR etc.), Spartensender von ARD & ZDF (One, ZDFneo, ZDFinfo etc.)
von TV-Fan
#1550046
Mi., 30.09.20 | 22:50 Uhr | Das Erste

In der Nacht auf Mittwoch findet in den USA das erste TV-Duell zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem Herausforderer Joe Biden statt. Erwartet uns ein scharfes Duell der Präsidentschaftskandidaten? Wird Trump Biden attackieren? Kann Biden den Amtsinhaber wegen dessen Kurs in der Corona-Pandemie in die Ecke drängen? Im Studio ordnen der Republikaner George Weinberg und der Biden-Unterstützer Ron Williams das Aufeinandertreffen ein.

Am Dienstag schalten sich die Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Landeschefs erneut zu einer Videokonferenz zusammen, um über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie zu beraten. Wie ernst ist die Lage? Können sich die Bundesländer diesmal auf eine gemeinsame Strategie einigen? Dazu zu Gast: die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat am Montag mit den Bewerbern um ihre Nachfolge einen Fahrplan für den internen Wahlkampf vereinbart. Wie wird das Rennen um die Kanzlerkandidatur ausgehen? In dieser Woche feiern die Deutschen 30 Jahre Deutsche Einheit. Wie groß sind die Unterschiede zwischen Ost und West immer noch?

Es diskutieren, kommentieren und erklären der Leiter der Wissenschaftsredaktion der "Süddeutschen Zeitung" Werner Bartens, der "Bild"-Journalist Alexander von Schönburg und die ARD-Moderatorin Susan Link.

Gäste:

Malu Dreyer, SPD (Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz)

Ron Williams (Schauspieler)

George Weinberg (Republicans Overseas)

Susan Link (ARD-Moderatorin)

Werner Bartens ("SZ"-Wissenschaftsredakteur)

Alexander von Schönburg ("Bild"-Kolumnist)

https://www.daserste.de/information/tal ... e-436.html
von TV-Fan
#1550245
Mi., 07.10.20 | 22:50 Uhr | Das Erste

Die Corona-Infektion des US-Präsidenten überschattet den US-Wahlkampf. Wie beeinflusst Donald Trumps Erkrankung das Rennen ums Weiße Haus? Dazu im Gespräch der ehemalige Nationale Sicherheitsberater des Präsidenten John Bolton.

In Europa steigen die Infektionszahlen teils dramatisch an. Paris rief die höchste Warnstufe aus und alle Cafés und Bars müssen schließen. Und in Deutschland nehmen die schwer verlaufenden Krankheitsfälle wieder zu. Wie brisant ist die Lage? Im Studio der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach.

Trotz der Corona-Pandemie gehen die Aktivisten von Fridays for future wieder auf die Straße. Dabei prangern sie auch die Grünen an, die nicht glaubwürdig genug gegen den Klimawandel kämpften. Überraschend verkündet die Grünen-Spitze, sich für einen Ausbaustopp aller Autobahnen einsetzen zu wollen. Will man so die Sympathien der Klimaaktivisten zurückerobern? Wie positionieren sich die Grünen ein Jahr vor der Bundestagswahl bei den Themen Klimaschutz, Corona-Bekämpfung und Wirtschaftshilfen? Fragen an den Parteichef Robert Habeck.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat am Wochenende seine Pläne für ein Recht auf Homeoffice vorgestellt. Mindestens 24 Tage im Jahr soll dies künftig möglich sein. Wie sinnvoll ist ein solches Gesetz?

Es diskutieren, kommentieren und erklären der Herausgeber des "European" Ansgar Graw, die Chefredakteurin der taz Barbara Junge und der Schauspieler und Moderator Bernhard Hoëcker.

Gäste:
John Bolton (ehem. Sicherheitsberater von Donald Trump)

Robert Habeck, B’90/Grüne (Parteichef)

Karl Lauterbach, SPD (Gesundheitsexperte)

Bernhard Hoëcker (Comedian)

Barbara Junge ("taz"-Chefredakteurin)

Ansgar Graw (Herausgeber "The European")

https://www.daserste.de/information/tal ... e-446.html
von TV-Fan
#1550453
Mi., 14.10.20 | 23:20 Uhr

Ausgerechnet zu Beginn der Herbstferien haben die meisten Bundesländer ein Beherbergungsverbot für Reisende aus deutschen Risikogebieten verhängt. Hoteliers, Gastronomen und Wirtschaftsverbände laufen dagegen Sturm. Am Mittwoch wollen die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin noch einmal darüber beraten. Wie sinnvoll ist die Einschränkung der Reisefreiheit – sogar innerhalb von Deutschland? Und welche Maßnahmen helfen im Kampf gegen die steigenden Infektionszahlen? Dazu zu Gast der Virologe Hendrik Streeck.

Der Präsidentschaftswahlkampf in den USA geht in die Schlussphase. Seit Donald Trumps Corona-Erkrankung ist der Vorsprung von Herausforderer Joe Biden laut Umfragen weiter gewachsen. Doch der Präsident steigt nun wieder in den Wahlkampf ein. Kann Trump das Ruder noch herumreißen? Sandra Maischberger spricht mit Mary L. Trump, der Nichte von Donald Trump, und dem Politologen Stephan Bierling.

Nach der Räumung eines besetzen Hauses in Berlin kam es am Wochenende zu Ausschreitungen der linken Szene. Steckt dahinter berechtigte Kritik an steigenden Mietpreisen und Gentrifizierung? Mitten in der Corona-Pandemie streikten letzte Woche Beschäftigte des öffentlichen Nahverkehrs. Sind solche Streiks während einer Pandemie fehl am Platz?

Es diskutieren, kommentieren und erklären die Hauptstadtkorrespondentin der "Süddeutschen Zeitung" Cerstin Gammelin, "Welt"-Autorin Susanne Gaschke und der Physiker und Wissenschaftsjournalist Vince Ebert.

Gäste:

Hendrik Streeck (Virologe)

Mary L. Trump (Nichte von Donald Trump)

Stephan Bierling (Politikwissenschaftler)

Vince Ebert (Physiker und Moderator)

Cerstin Gammelin (stv. Leiterin "SZ"-Hauptstadtbüro)

Susanne Gaschke ("Welt"-Autorin)

https://www.daserste.de/information/tal ... e-458.html
  • 1
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14