Das Erste, ZDF, Dritte (WDR, NDR etc.), Spartensender von ARD & ZDF (One, ZDFneo, ZDFinfo etc.)
von TV-Fan
#1544736
Mi., 06.05.20 | 23:00 Uhr Das Erste
maischberger. die woche
An diesem Mittwoch beraten die Ministerpräsidenten der Länder erneut mit der Bundeskanzlerin und ihren wichtigsten Ministern über weitere Lockerungen in der Corona-Krise. Erwartet werden Entscheidungen über die Öffnung von Restaurants und zum Neustart der Bundesliga. Unklar bleibt nach wie vor das Vorgehen bei Kitas und Schulen. Werden sich die Bundesländer auf ein einheitliches Vorgehen einigen? Und hat Deutschland das Schlimmste bereits überstanden? Dazu im Studio: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.

Den einen gehen die Lockerungen nach wie vor nicht weit genug, andere warnen vor den Gefahren schneller Schritte in Richtung Normalität. Wie muss der Wirtschaft in der Krise geholfen werden? Steht die Gesundheit der Menschen über allen anderen Fragen? Darüber debattieren FDP-Chef Christian Lindner und der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach.

Es diskutieren, kommentieren und erklären der Fernsehmoderator Johannes B. Kerner, die Leiterin des Parlamentsbüros der "Rheinischen Post" Eva Quadbeck und der Journalist Gabor Steingart.

Gäste:
Peter Altmaier, CDU (Bundeswirtschaftsminister)

Christian Lindner, FDP (Bundesvorsitzender)

Karl Lauterbach, SPD (Gesundheitsexperte)

Johannes B. Kerner (Moderator)

Eva Quadbeck (Parlamentskorrespondentin)

Gabor Steingart (Journalist)

Eventuelle Änderungen hier:
https://www.daserste.de/information/tal ... e-256.html
von TV-Fan
#1545022
Mi., 13.05.20 | 22:45 Uhr | Das Erste

Deutschland diskutiert weiter über die Folgen der Lockerungen nach dem Shutdown. Wie wirken sie sich auf die Infektionszahlen aus? Drohen bei einer Zunahme der Ansteckungen erneute Einschränkungen? Sollten Deutschlands Außengrenzen wieder geöffnet werden? Zu Gast: Bundesinnenminister Horst Seehofer.

Muss die deutsche Wirtschaft um jeden Preis vor einer tiefen Rezession gerettet werden? Verbände und Unternehmer fordern Umweltauflagen zu lockern und Klimaziele zu überdenken. Muss der Klimaschutz hinter Wirtschaftsinteressen zurückstehen? Dazu im Studio: Grünen-Chefin Annalena Baerbock.

Es diskutieren, kommentieren und erklären der Kabarettist Mathias Richling, die Wissenschaftsjournalistin Pia Heinemann und der Autor und langjährige ARD-Moderator Ulrich Wickert.

Gäste:

Horst Seehofer, CSU (Bundesinnenminister)

Annalena Baerbock, B’90/Die Grünen (Parteivorsitzende)

Ulrich Wickert (Autor)

Mathias Richling (Kabarettist)

Pia Heinemann (Ressortleiterin Wissen, "Die Welt")

https://www.daserste.de/information/tal ... e-280.html
von TV-Fan
#1545438
SENDETERMIN Mi., 20.05.20 | 22:45 Uhr | Das Erste

maischberger. die woche

Die Corona-Krise wird zum historischen Härtetest für die deutsche Wirtschaft und die Staatsfinanzen. Fast 100 Milliarden Euro Steuereinnahmen brechen laut aktueller Steuerschätzung weg. Wie werden Bund und Länder gegensteuern: mit Steuererhöhungen oder einer Vermögensabgabe für Reiche? Wie kann der Staat helfen, damit die Wirtschaft wieder aus der Krise kommt? Fragen an den CSU-Vorsitzenden und bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder.

Ende April überraschte Rostock mit der Nachricht, die erste deutsche Großstadt ohne Corona-Fälle zu sein. Früher als der Rest der Republik hatte die Hansestadt weitreichende Schließungen und Coronatests beschlossen. Warum Rostock auch weiterhin einen ganz eigenen Weg in der Krise geht, erklärt im Studio der Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen. 

Der Parteiausschluss des brandenburgischen AfD-Landesvorsitzenden Andreas Kalbitz durch den Bundesvorstand hat in der Partei zu einem erbitterten Streit geführt. Der thüringische Landesvorsitzende Björn Höcke wirft den Verantwortlichen an der Parteispitze sogar "Verrat" vor. Droht die Spaltung der AfD? Fragen an den Bundesvorsitzenden Jörg Meuthen.

Es diskutieren, kommentieren und erklären die Autorin und Kolumnistin Lamya Kaddor, der Sternekoch und GastronomAlexander Herrmann und der Leitende Redakteur "Wissen" der "Süddeutschen Zeitung" Werner Bartens.

Die Gäste:

Markus Söder, CSU (Ministerpräsident Bayern)

Claus Ruhe Madsen (Oberbürgermeister Rostock)

Jörg Meuthen, AfD (Bundesvorsitzender)

Lamya Kaddor (Autorin und Kolumnistin; t-online)

Alexander Herrmann (Sternekoch) 

Werner Bartens (Wissenschaftsjournalist)

https://www.daserste.de/information/tal ... e-298.html
von TV-Fan
#1545696
maischberger. die woche

Mi., 27.05.20 | 23:45 Uhr | Das Erste

Hilfspakete in Milliardenhöhe, Kaufprämien für Autos und Konsumgutscheine – die Politik diskutiert darüber, wie die deutsche Wirtschaft wieder angekurbelt werden kann. Was hilft, was schadet? Dazu zu Gast: der Kandidat für den CDU-Vorsitz Friedrich Merz.

Die ohnehin schon katastrophalen Zustände in den griechischen Flüchtlingslagern werden durch die Corona-Krise weiter verschärft. Was kann Deutschland tun, um den Menschen dort zu helfen? Zu Gast im Studio: Schauspielerin Katja Riemann, die sich seit Jahren für geflüchtete Menschen engagiert. Sie berichtet außerdem über die prekäre Lage vieler Künstler, die von der Corona-Krise betroffen sind.

Der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow hat die Debatte um die Corona-Maßnahmen weiter befeuert. Er will in seinem Bundesland viele Einschränkungen komplett aufheben. Viele Wissenschaftler und Politiker sind entsetzt und warnen vor zu viel Unbekümmertheit.

Es diskutieren, kommentieren und erklären: der Moderator Reinhold Beckmann, die Wissenschaftsredakteurin der "Süddeutschen Zeitung" Christina Berndt und der Journalist Hans-Ulrich Jörges.

Gäste:
Friedrich Merz, CDU (kandidiert für Parteivorsitz)

Katja Riemann (Schauspielerin)

Reinhold Beckmann (Moderator)

Christina Berndt (Wissenschaftsjournalistin)

Hans-Ulrich Jörges ("Stern"-Kolumnist)

https://www.daserste.de/information/tal ... e-306.html
von TV-Fan
#1545931
EDIT:

Mi., 03.06.20 | 22:45 Uhr | Das Erste

maischberger. die woche

Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd durch einen brutalen Polizeieinsatz in der US-Metropole Minneapolis kommt es auf den Straßen vieler amerikanischer Großstädte zu heftigen Protesten und gewaltsamen Auseinandersetzungen. Droht den USA ein Bürgerkrieg? Und welche Rolle spielt US-Präsident Trump? Dazu im Gespräch: US-Wissenschaftlerin Priscilla Layne.

Die Koalition verhandelt über ein milliardenschweres Konjunkturpaket. Im Gespräch sind ein Familienbonus, eine Autokaufprämie und Hilfen für den Mittelstand. Hilft das der deutschen Wirtschaft langfristig?

Außerdem will sich die Bundesregierung darauf verständigen, ob die allgemeine Reisewarnung über den 14. Juni hinaus verlängert wird. Zumindest innerhalb Europas sollen die Grenzen auch für Privatreisende aber wieder geöffnet werden. Ein wichtiges Zeichen auch für die Geschlossenheit innerhalb der Europäischen Union? Dazu zu Gast im Studio: Bundesaußenminister Heiko Maas.

Die Welt wartet auf einen Impfstoff gegen das Corona-Virus. Wie schnell kann dieser entwickelt und für alle verfügbar gemacht werden? Oder kann es sein, dass alle Versuche, einen Impfstoff zu entwickeln, scheitern werden? Wie hilfreich können Medikamente gegen Covid-19 sein? Fragen an die Virologin und Medikamenten-Forscherin Helga Rübsamen-Schaeff.

Es diskutieren, kommentieren und erklären der Wissenschaftsmoderator Dirk Steffens, die ARD-Börsenexpertin Anja Kohl und der "Focus"-Kolumnist Jan Fleischhauer.

Die Gäste:

Heiko Maas, SPD (Bundesaußenminister)

Priscilla Layne (US-Wissenschaftlerin)

Anja Kohl (ARD-Börsenexpertin)

Dirk Steffens (Moderator)

Jan Fleischhauer (Kolumnist)

Helga Rübsamen-Schaeff (Virologin und Medikamenten-Forscherin)

https://www.daserste.de/information/tal ... e-320.html
--
Weißer Rassismus-Talk
"Ein bisschen Verwirrung": Maischbergers Gäste-Problem

Dass Sandra Maischberger in ihrer Sendung über Rassismus sprechen wollte, aber nur weiße Gäste ankündigte, erhitzte die Gemüter - und die anschließende Erklärung machte alles nur noch schlimmer. Nun hat man es sich aber noch einmal anders überlegt.

https://www.dwdl.de/magazin/77896/ein_b ... teproblem/
---

Nach dieser Ausgabe ist Sommerpause. Die nächste reguläre Ausgabe ist für Mittwoch, 5. August vorgesehen.
von TV-Fan
#1546102
DWDL.de-Interview mit Sandra Maischberger
Maischberger: "Die Kritik basierte auf falschen Fakten"

Nur weiße Gäste zum Thema Rassismus? Schon am Tag vor der Ausstrahlung hagelte es Kritik an der Besetzung ihres ARD-Talks. Im DWDL.de-Interview weist Sandra Maischberger jetzt die Vorwürfe zurück, äußert sich aber auch selbstkritisch.

https://www.dwdl.de/interviews/77947/ma ... en_fakten/
Benutzeravatar
von Neo
#1546114
Ja, Twitter eben. Das war, wie auch bei Lanz, einfach extrem aufgebauscht und lächerlich. Es nützt eben auch nichts Leute zu laden, die zwar betroffen sind, aber die Struktur nicht artikulieren können.
Die Kommunikation im Allgemeinen natürlich trotzdem unrühmlich. Wären aber alle anderen nicht so überemotionalisiert und aggro, wäre das dann auch nicht eskaliert. Da kann man nur versagen.
von Sentinel2003
#1546188
In diesem Interview sagt Sie aber auch, dass Sie das Konzept beibehalten wird, da anscheinend das Feedback zu diesem neuen Konzept recht positiv sei.
  • 1
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13