Das Erste, ZDF, Dritte (WDR, NDR etc.), Spartensender von ARD & ZDF (One, ZDFneo, ZDFinfo etc.)
von TV-Fan
#1557495
Heute 23:45 Uhr ZDF

Oliver Krischer, Politiker (B90/Grüne)
Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende äußert sich zu den Plagiatsvorwürfen gegen Annalena Baerbock und erklärt seine Aussage, wonach die Politik Armin Laschets Menschenleben koste.

Claudia Neumann, Kommentatorin
Die Reporterin ist bei der Fußball-EM für das ZDF im Einsatz. Sie berichtet über ihre Erfahrungen rund um das Turnier, das trotz der Corona-Pandemie zum Teil in vollen Stadien stattfindet.

Jana Schroeder, Virologin
Die Ärztin zeigt sich mit Blick auf die Delta-Variante des Coronavirus beunruhigt und warnt: "Wer nicht geimpft ist, wird sich infizieren."

Ulrich Schulte, Journalist
Der Leiter des "taz"-Parlamentsbüros analysiert das Agieren der Grünen im laufenden Bundestagswahlkampf. Er meint: "Bei den Grünen regiert die nackte Angst."

Julius van de Laar, Strategieberater
Der Wahlkampfstratege empfindet die aktuellen Reaktionen vonseiten der Grünen im Plagiatsfall als wenig krisenfest. Er erläutert außerdem, welche Psychologie hinter Wahlkampagnen steckt.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1557516
Heute 23:30 Uhr ZDF

Lucas Vogelsang, Sportjournalist
Der Podcaster und Autor gilt als einer der versiertesten Journalisten des Landes. Er blickt auf das heutige Halbfinalspiel und zieht eine vorläufige Bilanz der paneuropäischen EM.

Ewald Lienen, Fußballtrainer
Der ehemalige Profifußballer analysiert das Aus der deutschen Nationalmannschaft im Achtelfinale und erläutert, welche Aufgaben auf Hansi Flick als neuen Bundestrainer warten.

Tabea Kemme, Fußballspielerin
Die ehemalige Profifußballerin bezeichnet volle Spielstätten in Corona-Zeiten als unverantwortlich und erklärt, welche Strahlkraft der Fußball auf gesellschaftliche Diskussionen hat.

Marcel Reif, Sportjournalist
Der Journalist erläutert, warum aus seiner Sicht Sport und Politik nicht zu trennen sind, und welche gesellschaftliche Verantwortung dem Fußball und den Verbänden dabei zuteilwird.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1557550
Heute 23:15 Uhr ZDF

Thomas de Maizière, Politiker
Der ehemalige CDU-Bundesinnenminister analysiert den Wahlkampf seiner Partei und blickt anlässlich seines Abschieds aus dem Bundestag auf 30 Jahre auf der politischen Bühne zurück.

Tabea Engelke, Studentin
Die 21-jährige Aktivistin für Generationengerechtigkeit wählt im September zum ersten Mal. Sie sagt, warum sich ihre Generation in der Pandemie nicht gehört fühlt und was sie fordert.

Alexander Kekulé, Virologe
Der Epidemiologe erläutert die aktuelle Corona-Lage in Deutschland und blickt mit gemischten Gefühlen auf die Aufhebungsdebatte aller Corona-Maßnahmen.

Katharina Hamberger, Journalistin
Die Hauptstadtkorrespondentin des Deutschlandfunks beobachtet den laufenden Wahlkampf und meint, dass die Kampagne der CDU "nicht besonders frisch und modern" ausfalle.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1557653
Heute 22:45 Uhr ZDF

Sahra Wagenknecht, Politikerin
DIE LINKEN-Politikerin äußert sich zum Zustand und Kurs ihrer Partei sowie zur zunehmenden Härte im Bundestagswahlkampf. Sie meint: "Es geht nicht um die Themen, um die es gehen sollte."

Anja Maier, Journalistin
Die WESER-KURIER-Redakteurin analysiert das politische Agieren Wagenknechts, ihre veränderte Rolle in ihrer Partei sowie die Wahlchancen und Koalitionsfähigkeit der LINKEN.

Prof. Helga Rübsamen-Schaeff, Virologin
Sie spricht über die Spezifika der Delta-Variante, das aktuelle Infektionsgeschehen sowie die Risiken, die das geplante Aussetzen aller Corona-Maßnahmen in England mit sich bringt.

Prof. Alena Buyx, Ethikerin
Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats nimmt Stellung zur Debatte um eine Corona-Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen sowie zu den Gründen und den Folgen schwindender Impfbereitschaft.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1557690
Heute 23:15 Uhr ZDF

Robert Habeck, Politiker
Der Co-Chef von Bündnis 90/Die Grünen nimmt Stellung zur anhaltenden Kritik an Annalena Baerbock und erläutert, wie seine Partei die zuletzt sinkenden Umfragewerte aufhalten möchte.

Helene Bubrowski, Journalistin
Die FAZ-Redakteurin analysiert den Kurs der Grünen-Spitze Baerbock und Habeck und deren Umgang mit eigenen Fehlern. Und sie äußert sich zur programmatischen Aufstellung der Partei.

Diana Zimmermann, Journalistin
Die Leiterin des ZDF-Studios London berichtet aus England, wo die Infektionszahlen derzeit rasant steigen, aber dennoch ein Großteil der Corona-Maßnahmen aufgehoben werden soll.

Prof. Peter Kremsner, Infektiologe
Der Leiter der CureVac-Impfstoffstudie erläutert, welche Aussichten das Vakzin noch auf eine mögliche Zulassung hat. Zudem ordnet er die zunehmende Ausbreitung der Delta-Variante ein.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1557699
Heute 23:15 Uhr ZDF

Norbert Walter-Borjans, Politiker
Der Co-Vorsitzende der SPD äußert sich zu Corona-Öffnungsschritten in Deutschland, dem Zusammenhang mit dem laufenden Wahlkampf sowie zum Machtanspruch seiner Partei trotz mauer Umfragewerte.

Cerstin Gammelin, Journalistin
Die SZ-Redakteurin analysiert die Chancen der SPD bei der Bundestagswahl sowie das Zusammenspiel zwischen der Parteispitze und ihrem Kanzlerkandidaten Olaf Scholz.

Dr. Stefanie Schwarz-Gutknecht, Ärztin
Die Kinder- und Jugendmedizinerin berichtet von ihrem Arbeitsalltag in ihrer Mannheimer Praxis, wo sie auf Wunsch auch Kinder und Jugendliche ohne Vorerkrankungen gegen Corona impft.

Prof. Dr. Thomas Mertens, Virologe
Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission erklärt, wie das Expertengremium Nutzen-Risiko-Abwägungen bei Vakzinen entwickelt. Und er äußert sich zu den Problematiken von Kinderimpfungen.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1557760
Heute 22:45 Uhr ZDF

Wolfram Leibe, Politiker
Der Oberbürgermeister von Trier schildert die Auswirkungen der Unwetter-Katastrophe auf die Region Trier, in der über 1000 Menschen in Sicherheit gebracht werden mussten.

Axel Bojanowski, Journalist
Der Chefreporter Wissenschaft der "WELT" spricht über die Schwächen der Warnsysteme in Deutschland und sagt, was Wetterphänomene mit dem Klimawandel zu tun haben.

Sven Plöger, Meteorologe
Er erklärt, wie es zu Extremwetterereignissen kommt und erläutert, wie die Alarmkette des Katastrophenschutzes in Deutschland arbeitet.

Andreas Geron, Politiker
Der Bürgermeister der Stadt Sinzig in Rheinland-Pfalz berichtet über die tragischen Folgen der Flutkatastrophe im unteren Ahrtal.

Dirk Steffens, Wissenschaftsjournalist
Der ZDF-Moderator versteht die Hochwasser-Katastrophe als Folge des Klimawandels und wirft der Politik mangelndes Engagement für Klimaschutz vor.

Lamia Messari-Becker, Bauingenieurin
Die Expertin für Stadtentwicklung sagt, "Wir müssen lernen, mit der Natur zu bauen" und fordert eine zügige Anpassung der Infrastruktur.

Matthias Berger, Politiker
Die Stadt Grimma wurde in den letzten Jahren mehrfach überschwemmt. Der Oberbürgermeister erzählt, mit welchen Herausforderungen Politik und Verwaltung im Katastrophenfall zu kämpfen haben.

Beate Ratter, Geografin
Sie erforscht das Risikobewusstsein der Bevölkerung für den Klimawandel und sagt, "Die Menschen nehmen den Klimawandel inzwischen als ein echtes Risiko für ihr eigenes Leben wahr".

Tina Rass, Flutopfer
Wassermassen drangen letzte Woche in ihr Haus in Rösrath/NRW ein und rissen ihre drei Autos mit sich. Sie schildert die Ereignisse und berichtet über ihre aktuelle Lebenssituation.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von Familie Tschiep
#1557764
Bojanowski scheint mir die Klimakrise etwas zu sehr herunterzuspielen. Dass auch der vermehrte und der stärkere Starkregen zum Klimawandel gehören, ist logisch, warme Luft kann mehr Wasser aufnehmen, mehr Wasser in der Luft, mehr Wolken, mehr Regen.
Benutzeravatar
von Neo
#1557766
Was ist das denn für ne elendig lange Liste? :o

Wollte eigentlich einfach nur einen Kommentar dalassen um zu sagen, dass man sich bitte ein paar schöne Stunden mit Oliver Krischer und gleich danach Robert Habeck machen soll.
von TV-Fan
#1557778
Heute 23:15 Uhr ZDF

Erik O. Schulz, Politiker
Der Oberbürgermeister der Stadt Hagen in Nordrhein-Westfalen berichtet von den durch die Überschwemmungen entstandenen Schäden und dem Fortgang der Aufräumarbeiten.

Luisa Neubauer, Klimaschutzaktivistin
Die Aktivistin der "Fridays for Future"-Bewegung sieht in der Hochwasser-Katastrophe eine "Konsequenz der politischen Weigerung, wissenschaftliche Warnungen ernst zu nehmen."

Wiebke Winter, Politikerin
Die Mit-Gründerin der "KlimaUnion" ist seit diesem Jahr Mitglied des CDU-Bundesvorstands. Sie sagt: "Ich möchte, dass die CDU eine ehrgeizigere Klimapolitik auf Bundesebene vertritt."

Monika Schnitzer, Ökonomin
Sie ist als "Wirtschaftsweise" Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und gibt eine Einschätzung der finanziellen Folgen der Katastrophe.

C. Pahl-Wostl, Systemwissenschaftlerin
Sie lehrt und arbeitet an der Universität Osnabrück und fordert eine Novellierung des Wassermanagements in Deutschland.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1557789
Heute 23:15 Uhr ZDF

Lars Klingbeil, Politiker
Der SPD-Generalsekretär spricht über den politischen Umgang mit der Flutkatastrophe, den Bundestagswahlkampf und seinen persönlichen Bezug zum Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr.

Katrin Eigendorf, Journalistin
Die ZDF-Reporterin berichtet von der aktuellen Situation in Afghanistan nach dem Abzug großer Teile der internationalen Truppen und dem jüngsten Vormarsch der Taliban.

Dunja Neukam, Ex-Soldatin
Für die Bundeswehr war sie als Sanitäterin und psychologische Beraterin in Afghanistan. Sie erzählt von ihren Erfahrungen im Einsatz.

Nadia Nashir-Karim
Mit dem Verein "Afghanischer Frauenverein e.V." engagiert sie sich seit 1992 in Afghanistan. Sie sagt, was der Abzug für die Menschen vor Ort bedeutet.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1557890
Heute 23:00 Uhr ZDF

Peter Wohlleben, Förster
Der Bestsellerautor schildert, wie er in der Eifel die Flutkatastrophe aus nächster Nähe erlebte. Er sagt: "Ein intakter Wald könnte auch große Wassermassen wegstecken."

Petra Bahr, Theologin
Das Mitglied des Deutschen Ethikrates nimmt Stellung zur Debatte um eine Impfpflicht und um Einschränkungen für Ungeimpfte sowie zur Krisenbewältigung in den Überschwemmungsgebieten.

Christine Aschenberg-Dugnus, MdB, FDP
"Es gibt keine Grundrechte zweiter Klasse", sagt die FDP-Gesundheitsexpertin und erläutert, warum sie sich für eine Gleichbehandlung von Geimpften, Genesenen und Getesteten ausspricht.

Gerhard Scheuch, Biophysiker
Der Aerosol-Forscher beschäftigt sich mit den Übertragungswegen von Viren. Er skizziert die Spezifika der Delta-Variante des Coronavirus und prognostiziert den weiteren Pandemieverlauf.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1557928
Heute 23:30 Uhr ZDF

Markus Söder, Politiker
Der Bayerische Ministerpräsident (CSU) nimmt Stellung zur Debatte um mehr Freiheiten für Geimpfte, zum Umgang mit Reiserückkehrern sowie zum Wahlkampf der Union.

Herbert Diess, Manager
Der VW-Chef legt dar, mit welcher Strategie er Deutschlands größten Konzern in die Zukunft führen will und wie die Transformation zur Elektromobilität erfolgen soll.

Lamia Messari-Becker, Bauingenieurin
"Deutschland kann zeigen, dass es funktionieren kann", sagt die Expertin für Stadtentwicklung und erklärt, wie klimaneutrale Lebensräume aussehen und die Energiewende gelingen kann.

Frank Schätzing, Autor
"Was, wenn wir einfach die Welt retten? Handeln in der Klimakrise" ist der Titel seines neuen Buches. Schätzing skizziert seine Vision einer nachhaltigen und klimafreundlichen Welt.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1557943
Heute 23:30 Uhr ZDF

Michael Müller, Politiker
Der Regierende Bürgermeister von Berlin nimmt Stellung zum Umgang mit Reiserückkehrern, zur Debatte um eine Impfplicht sowie zur SPD-Strategie im Bundestagswahlkampf.

Yasmine M'Barek, Journalistin
Die ZEIT ONLINE-Redakteurin analysiert das Corona-Management und das politischen Wirken Michael Müllers. Sie meint: "Er ist ein unglaublicher Arbeiter-Karrierist."

Christina Berndt, Journalistin
Die SZ-Wissenschaftsredakteurin erklärt, warum sie eine Ungleichbehandlung von Geimpften und Ungeimpften für legitim und eine vierte Corona-Welle im Herbst für unvermeidlich hält.

C. Pahl-Wostl, Systemwissenschaftlerin
Die Professorin der Universität Osnabrück erläutert, warum Wasserknappheit ein immer größeres globales wie auch nationales Problem wird, und was dagegen unternommen werden muss.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1558027
Heute 23:30 Uhr ZDF

Hubertus Heil, Politiker
Der Bundesminister für Arbeit und Soziales (SPD) nimmt Stellung zum politischen Umgang mit Empfehlungen der Ständigen Impfkommission sowie zum Zustand seiner Partei.

 Kristina Dunz, Journalistin
Die Hauptstadtredakteurin vom „RedaktionsNetzwerk Deutschland“ analysiert die Corona-Politik der Bundesregierung, das Agieren von Hubertus Heil und die Wahlchancen der SPD.

 Moritz Piepel, Student
Der 22-Jährige ist Mitglied des Jugendrats der Generationen Stiftung. Er sorgt sich um die Generationengerechtigkeit, besonders mit Blick auf die Klima- und Rentenpolitik.

Prof. Ulrike Protzer, Virologin
Sie äußert sich zur Debatte um Kinderimpfungen, zu den Auswirkungen der Urlaubssaison auf das Infektionsgeschehen und zur Bedeutung rascher Impffortschritte.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1558049
Heute 23:30 Uhr ZDF

Wolfgang Kubicki, Politiker
Der FDP-Vize spricht über sein Buch "Die erdrückte Freiheit – Wie ein Virus unseren Rechtsstaat aushebelt" und erläutert seine Kritik an der Corona-Politik der Bundesregierung.

Gregor Peter Schmitz, Journalist
Der Chefredakteur der "Augsburger Allgemeinen" hinterfragt die Argumentationslinie Kubickis, und er analysiert die Programmatik und Strategie der FDP im Bundestagswahlkampf.

Prof. Helga Rübsamen-Schaeff, Virologin
Sie spricht über die Risiken, trotz Impfung an COVID-19 zu erkranken, über die Folgen der Impfmüdigkeit sowie über die Auswirkungen der Urlaubssaison auf das Pandemiegeschehen.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1558090
Heute 23:25 Uhr ZDF

Karl Lauterbach, Politiker
Der SPD-Gesundheitsexperte äußert sich zum Impfangebot für Jugendliche, zum Infektionsgeschehen und zum Corona-Kurs der Bundesregierung.

Prof. Christiane Woopen, Ethikerin
Sie nimmt Stellung zu der Bedeutung der Ständigen Impfkommission, zu den Gründen der zunehmenden Impfmüdigkeit und zur Kommunikation seitens der Politik in der Impfdebatte.

Marco Wanderwitz, Politiker
Der Ostbeauftragte der Bundesregierung spricht über das Wahlverhalten in den ostdeutschen Bundesländern und über die Ergebnisse des jüngsten Jahresberichtes zum Stand der deutschen Einheit.

Lukas Rietzschel, Autor
Der in Görlitz lebende 27-Jährige gilt als wichtige junge literarische Stimme aus Ostdeutschland. Er reflektiert den dortigen gesellschaftlichen Zustand und die Lasten der DDR.

Sommerpause! Am 24. August geht’s weiter.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 1-100.html
von TV-Fan
#1558187
skyfreak1972 hat geschrieben: Mi 11. Aug 2021, 18:44 Lauterbach? Immer ein Grund die Sendung nicht zu schauen. Schaue Lanz schon seit Monaten nicht mehr, weil er nur noch ein Thema kennt.
Ich kann das ganze Thema nicht mehr hören und schaue auch nicht mehr. Aber die Gästeliste poste ich weiterhin.
von Sentinel2003
#1558205
Lauterbach war doch auch bei Maischberger gestern abend....geht das jetzt schon wieder los, dass er wieder in jeder Talkshow ist.... :relieved:

Ich habe nix gegen ihn, aber, muß er jede Woche in 3 oder 4 Talk Shows IMMER sein??
von skyfreak1972
#1558209
Sentinel2003 hat geschrieben: Do 12. Aug 2021, 02:36 Lauterbach war doch auch bei Maischberger gestern abend....geht das jetzt schon wieder los, dass er wieder in jeder Talkshow ist.... :relieved:

Ich habe nix gegen ihn, aber, muß er jede Woche in 3 oder 4 Talk Shows IMMER sein??
Ich frage mich, was macht der nur, sollte die Coronakrise mal vorbei sein? Deswegen macht er immer so auf Panik, damit er genug Talkshowgage kassieren kann.
Benutzeravatar
von Neo
#1558216
skyfreak1972 hat geschrieben: Do 12. Aug 2021, 14:17
Sentinel2003 hat geschrieben: Do 12. Aug 2021, 02:36 Lauterbach war doch auch bei Maischberger gestern abend....geht das jetzt schon wieder los, dass er wieder in jeder Talkshow ist.... :relieved:

Ich habe nix gegen ihn, aber, muß er jede Woche in 3 oder 4 Talk Shows IMMER sein??
Ich frage mich, was macht der nur, sollte die Coronakrise mal vorbei sein? Deswegen macht er immer so auf Panik, damit er genug Talkshowgage kassieren kann.
Ja klar, denn Karl Lauterbach kannte man vor Corona ja gar nicht und deshalb war der auch nie in irgendwelchen Sendungen zu Gast.
von skyfreak1972
#1558218
Neo hat geschrieben: Do 12. Aug 2021, 17:33
skyfreak1972 hat geschrieben: Do 12. Aug 2021, 14:17
Sentinel2003 hat geschrieben: Do 12. Aug 2021, 02:36 Lauterbach war doch auch bei Maischberger gestern abend....geht das jetzt schon wieder los, dass er wieder in jeder Talkshow ist.... :relieved:

Ich habe nix gegen ihn, aber, muß er jede Woche in 3 oder 4 Talk Shows IMMER sein??
Ich frage mich, was macht der nur, sollte die Coronakrise mal vorbei sein? Deswegen macht er immer so auf Panik, damit er genug Talkshowgage kassieren kann.
Ja klar, denn Karl Lauterbach kannte man vor Corona ja gar nicht und deshalb war der auch nie in irgendwelchen Sendungen zu Gast.
Sollte irgendwann Corona mal vorbei sein, gehts für Lauterbach zurück in die verdiente Bedeutungslosigkeit. Deshalb feuert er das ganze auch mit seiner Panikmache immer neu an. Denn die Sender würde ihn natürlich nie buchen, wenn er sagen würde, das Corona nicht so schlimm wäre. Nur mit Panikmache und Angst schüren wird Quote gemacht.
Benutzeravatar
von Neo
#1558219
skyfreak1972 hat geschrieben: Do 12. Aug 2021, 17:59Sollte irgendwann Corona mal vorbei sein, gehts für Lauterbach zurück in die verdiente Bedeutungslosigkeit. Deshalb feuert er das ganze auch mit seiner Panikmache immer neu an. Denn die Sender würde ihn natürlich nie buchen, wenn er sagen würde, das Corona nicht so schlimm wäre. Nur mit Panikmache und Angst schüren wird Quote gemacht.
Ach, Lauterbach war schon weit vor Corona ein gern gesehener Gast in Talkshows und anderen Sendungen. Wüsste jetzt auch nicht, was für krasse Böcke er in der Coronazeit geschossen haben sollte, weshalb man ihn so abwerten muss. Auch wenn ich natürlich verstehen kann, dass man von seiner Person genervt ist.
Und nach Corona wird der weiterhin in Talkshows auftreten. Sollte sich die SPD in eine Regierung fuchsen, wäre Lauterbach sicher als Gesundheitsminister gesetzt. ;)
von skyfreak1972
#1558220
Neo hat geschrieben: Do 12. Aug 2021, 18:52
skyfreak1972 hat geschrieben: Do 12. Aug 2021, 17:59Sollte irgendwann Corona mal vorbei sein, gehts für Lauterbach zurück in die verdiente Bedeutungslosigkeit. Deshalb feuert er das ganze auch mit seiner Panikmache immer neu an. Denn die Sender würde ihn natürlich nie buchen, wenn er sagen würde, das Corona nicht so schlimm wäre. Nur mit Panikmache und Angst schüren wird Quote gemacht.
Ach, Lauterbach war schon weit vor Corona ein gern gesehener Gast in Talkshows und anderen Sendungen. Wüsste jetzt auch nicht, was für krasse Böcke er in der Coronazeit geschossen haben sollte, weshalb man ihn so abwerten muss. Auch wenn ich natürlich verstehen kann, dass man von seiner Person genervt ist.
Und nach Corona wird der weiterhin in Talkshows auftreten. Sollte sich die SPD in eine Regierung fuchsen, wäre Lauterbach sicher als Gesundheitsminister gesetzt. ;)
Lauterbach als Gesundheitsminister? Gott bewahre. :-1_tone4:
  • 1
  • 189
  • 190
  • 191
  • 192
  • 193
  • 194