Das Erste, ZDF, Dritte (WDR, NDR etc.), Spartensender von ARD & ZDF (One, ZDFneo, ZDFinfo etc.)
von TV-Fan
#1561711
Heute 22,:55 Uhr ZDF

Katrin Eigendorf, Journalistin
Zugeschaltet aus der Ukraine berichtet die ZDF-Reporterin über ihre Eindrücke aus Butscha, wo nach dem Rückzug der russischen Soldaten Hunderte getötete Zivilisten gefunden wurden.

Daniela Schwarzer, Politologin
Die Direktorin für Europa und Eurasien der "Open Society Foundations" äußert sich zur aktuellen Entwicklung in der Ukraine und den Chancen auf eine Entschärfung der dortigen Lage.

Karl Lauterbach, Politiker
Der Bundesgesundheitsminister (SPD) nimmt Stellung zu den künftigen Corona-Isolationsregeln, seinen Impfpflicht-Plänen sowie zur medizinischen Hilfe für die Ukraine.

Robin Alexander, Journalist
Der stellvertretende "Welt"-Chefredakteur analysiert das bundespolitische Pandemiemanagement sowie den Umgang der Regierung mit dem Ukrainekrieg.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1561726
In der kommenden Nacht um 00:00 Uhr ZDF

Lars Klingbeil, Politiker
Der SPD-Chef nimmt Stellung zum Umgang mit den Gräueltaten in Butscha, zum Streit um russisches Öl und Gas sowie zur Debatte um weitere Waffenlieferungen für die Ukraine.

Alexander Rodnyansky, Ökonom
Der wirtschaftspolitische Berater des ukrainischen Präsidenten Selenskyj äußert sich zur Lage in seinem Land und zu den Forderungen seiner Regierung an den Westen.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1561731
Heute 23:15 Uhr ZDF

Anton Hofreiter, Politiker
Der Grünen-Politiker erläutert, warum er für ein sofortiges Energie-Embargo gegen Russland ist. Zudem äußert er sich zu den heute im Bundestag gescheiterten Anträgen zur Impfplicht.

Hannah Bethke, Journalistin
Die „Neue Zürcher Zeitung“-Politikexpertin analysiert den bundespolitischen Umgang mit dem Ukraine-Krieg sowie die Corona-Politik der Bundesregierung.

Irina Scherbakowa, Bürgerrechtlerin
Die Mitbegründerin der russischen Menschenrechtsorganisation „Memorial“ spricht über den schwierigen Kampf oppositioneller Russen gegen das Putin-Regime und für mehr Freiheitsrechte.

Gerald Knaus, Soziologe
Der Migrationsforscher äußert sich zu den Kriegsverbrechen von Butscha sowie zur humanitären Situation der ukrainischen Flüchtlinge und der Menschen im Kriegsgebiet.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-102.html
von skyfreak1972
#1561758
Ich frage mich ehrlich wie sich der Lanz eigentlich so fühlt, wenn er zum Steigbügelhalter für das Gesabber von Lauterbach herhalten muss. Warum nennen sie die Show nicht gleich von Markus Lanz in Coronamonolog mit Karl Lauterbach um. Die Sendung ist für mich seit 2 Jahren total unansehlich geworden.
von TV-Fan
#1561784
Heute 23:00 Uhr ZDF

Florence Gaub, Sicherheitsexpertin
Die Analystin vom Institut der Europäischen Union für Sicherheitsstudien informiert über die aktuelle militärische Entwicklung im Ukraine-Krieg. Sie sagt: "Jetzt beginnt die zweite Phase."

Helene Bubrowski, Journalistin
Die "FAZ"-Politikexpertin äußert sich zu Hintergründen des Rücktrittes von Familienministerin Anne Spiegel (Bündnis 90/Die Grünen).

Klara Geywitz, Politikerin
Sie spricht über ihre Agenda als Bundesministerin (SPD) im neugeschaffenen Ministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen sowie über Folgen des Ukraine-Krieges für die Bauwirtschaft.

Lamia Messari-Becker, Bauingenieurin
Die Professorin für Gebäudetechnologie äußert sich zur Zukunftsfähigkeit des deutschen Bauwesens sowie zu möglichen Auswirkungen eines Energie-Embargos gegen Russland auf die Baubranche.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1561796
In der kommenden Nacht um 00:00 Uhr ZDF

Campino, Musiker
Anlässlich des selbstironischen Songs "Scheiss Wessis" spricht der Sänger der "Toten Hosen" über Ost-West-Klischees und Deutschland im Jahr 2022 im Schatten des Ukraine-Krieges.

Marteria, Musiker
Mit "Scheiss Ossis" liefert der in Rostock geborene Rapper das musikalische Pendant. Er reflektiert ostdeutsche Stereotype und erzählt von seiner Sozialisation in der ehemaligen DDR.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1561809
Heute 23:40 Uhr ZDF

Richard David Precht, Philosoph
Der Bestsellerautor spricht über Wandel und Zukunft der Arbeitswelt. Er prognostiziert: "Wir kommen in eine Gesellschaft, in deren Mittelpunkt nicht die Arbeit steht, sondern der Sinn."

Kenza Ait Si Abbou, Ingenieurin
Die Expertin für künstliche Intelligenz und Robotik skizziert das Potenzial von Zukunftstechnologien für Gesellschaft, Industrie und Dienstleistungen.

Monika Schnitzer, Ökonomin
Die Wirtschaftsweise spricht über die finanz- und arbeitsmarktpolitischen Herausforderungen Deutschlands, um Wohlstand für kommende Generationen zu sichern.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-102.html

Schöne Feiertage an alle.
von TV-Fan
#1561864
Heute 23:15 Uhr ZDF

Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Politikerin
Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Bundestages äußert sich zur russischen Großoffensive in der Ostukraine und fordert die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine.

Christian Mölling, Verteidigungsexperte
Der Forschungsdirektor der DGAP ordnet die derzeitige Phase des Ukraine-Krieges ein und sagt: "Die größte Schlacht des Krieges steht noch bevor."

Kerstin Münstermann, Journalistin
Die Leiterin des Parlamentsbüros der "Rheinischen Post" erläutert die widersprüchlichen Positionen der Regierungsparteien im Umgang mit der Ukraine und Russland.

Rüdiger von Fritsch, Ex-Diplomat
Der ehemalige deutsche Botschafter in Moskau spricht über die Möglichkeiten der Diplomatie und die Absage der Ukraine-Reise von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1561875
Heute 23:15 Uhr ZDF

Ralf Stegner, Politiker
Der SPD-Politiker nimmt Stellung zur aktuellen Performance seiner Partei, der Kritik am Führungsstil von Olaf Scholz sowie zum Streit über Waffenlieferungen an die Ukraine.

Dr. Sabine Fischer, Politologin
Die Russland-Expertin der Stiftung Wissenschaft und Politik analysiert die neue Strategie des russischen Militärs. Sie prognostiziert: "Der Charakter des Krieges wird sich deutlich verändern."

Tichon Dsjadko, Journalist
Im März floh der Chefredakteur des letzten unabhängigen russischen TV-Senders "Doschd" nach Georgien. Er spricht über die Repressalien des Putin-Regimes gegenüber Kritikern und freier Presse.

Prof. Clemens Fuest, Ökonom
Der Präsident des ifo-Instituts äußert sich zu den Folgen des Krieges in Osteuropa für die deutsche Wirtschaft sowie zu möglichen Auswirkungen eines Energie-Embargos gegen Russland.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
Benutzeravatar
von Neo
#1561877
Die Sendung mit Marteria und Campino war ganz cool anzusehen. Auch, weils eben nicht um den Krieg oder Corona ging. Natürlich schade, wenngleich nicht überraschend, dass sich Lanz mehr auf Die Toten Hosen fokussiert hat.
von TV-Fan
#1561888
Heute 23:15 Uhr ZDF

Marielusie Beck, Politikerin
Die Gründerin des "Zentrums Liberale Moderne" und ehemalige Grünen-Bundestagsabgeordnete berichtet von ihrer jüngsten Kiew-Reise und erläutert ihre Forderungen an den Westen.

Ulrike Herrmann, Journalistin
Die "taz"-Redakteurin äußert sich zum derzeitigen Agieren von Kanzler Olaf Scholz im Ukraine-Krieg und erklärt, welche Probleme auch sie bei einer möglichen Lieferung schwerer Waffen sieht.

Prof. Carlo Masala, Militärexperte
Er erläutert, ob und in welchem Umfang Deutschland schwere Waffen an die Ukraine liefern könnte. Mit Blick auf die Kampfhandlungen sagt er: "Ich rechne mit einem langen Abnutzungskrieg."

Ronja Kempin, Politologin
Sie analysiert den Kampf zwischen Macron und Le Pen um den Élysée-Palast und skizziert die Bedeutung der französischen Präsidentschaftswahl für die europäische Sicherheitspolitik.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1561962
Die Gäste von vorhin

Roderich Kiesewetter, Politiker
Der CDU-Politiker und Bundeswehroberst a.D. äußert sich zum Fortgang des Ukraine-Krieges und den Plänen der Bundesregierung, schwere Waffen an Kiew zu liefern.

Kristina Dunz, Journalistin
Die Politikexpertin vom "RedaktionsNetzwerk Deutschland" analysiert den bundespolitischen Diskurs um Waffenlieferungen sowie die heutigen Militärberatungen in Ramstein.

Olivia Kortas, Journalistin
Die "Zeit"-Autorin hat die polnisch-ukrainische Grenze besucht. Sie sorgt sich, dass das Leid der Ukrainerinnen und Ukrainer mit Fortschreiten des Krieges in Vergessenheit gerät.

Ulf Röller, Journalist
Zugeschaltet aus China berichtet der Leiter des ZDF-Studios Ostasien über die dortige Corona-Lage und die weitreichenden wirtschaftlichen Auswirkungen großflächiger lokaler Lockdowns.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1561969
Heute 23:45 Uhr ZDF

Omid Nouripour, Politiker
Der grüne Co-Parteichef nimmt Stellung zum Krieg in Osteuropa, den Waffenlieferungen an Kiew und zur Debatte um die Notwendig- und Umsetzbarkeit eines Energie-Embargos gegen Russland.

Claudia Kade, Journalistin
Die „Welt“-Politikexpertin analysiert das Agieren der Grünen als Mitglied der Ampelkoalition sowie den programmatischen Wandel der Friedens- und Öko-Partei.

Rüdiger Bachmann, Ökonom
Er erläutert, warum er ein Energie-Embargo gegen Russland für umsetzbar hält und welche Folgen dieses für die deutsche Wirtschaft und Gesellschaft hätte.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1561988
Heute 23:15 Uhr ZDF

Thomas de Maizière, Politiker
Der Ex-Bundesinnen- und Verteidigungsminister (CDU) äußert sich zu Fehlern in der Russlandpolitik seiner Partei, zum Zustand der Bundeswehr sowie zu den Waffenlieferungen an die Ukraine.

Claudia Major, Sicherheitsexpertin
Sie spricht über den Fortgang des Russland-Ukraine-Krieges, die militärische Ausstattung der beiden Kriegsparteien und über die Funktionsweise der NATO-Abschreckungsstrategie.    

Wolfram Weimer, Publizist
Er blickt zurück auf den Wandel der deutschen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik. Zudem analysiert er den internationalen Auftritt der Bundesregierung. 

Alice Bota, Journalistin
Die "Zeit"-Autorin reflektiert die mehrwöchige bundespolitische Debatte über Lieferungen schwerer Waffen an die Ukraine. Und sie äußert sich zur Kommunikation von Kanzler Scholz. 

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1562047
Heute 22:45 Uhr ZDF

Kevin Kühnert, Politiker
Der SPD-Generalsekretär nimmt Stellung zur Verteidigungs- und Außenpolitik der Bundesregierung und zum Agieren von Kanzler Scholz.

Robin Alexander, Journalist
Der stellvertretende "Welt"-Chefredakteur analysiert den bundespolitischen Umgang mit Kiew und Moskau sowie die Russland-Haltung der SPD.

Reinhard Merkel, Rechtsphilosoph
Angesichts des Ukraine-Krieges warnt er vor einer Katastrophe für die Menschheit, und erläutert, warum er daher zu den Mitunterzeichnern eines offenen Briefes an Olaf Scholz gehört.

Jana Puglierin, Politologin
Die Expertin vom European Council on Foreign Relations äußert sich zum Fortgang des Krieges in Osteuropa und legt dar, warum sie Waffenlieferungen an die Ukraine für unabdingbar hält.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1562056
In der kommenden Nacht um 00:00 Uhr im ZDF

Norbert Röttgen, Politiker
Der CDU-Außenpolitikexperte äußert sich zum Fortgang des Ukraine-Krieges und der Kiew-Reise seines Parteichefs Merz. Zudem legt er dar, warum er für ein Gas-Embargo gegen Russland ist.

Klaus Müller, Netzagenturchef
Der Chef der Bundesnetzagentur erläutert, wie sich seine Behörde auf eine Gas-Notlage vorbereitet und nach welchen Prioritäten der Energieträger bei einer Unterversorgung verteilt wird.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1562074
Die Gäste von vorhin

Hubertus Heil, Politiker
Der Bundesarbeitsminister (SPD) äußert sich zu den Waffenlieferungen an die Ukraine, dem Agieren von Kanzler Scholz und zur Debatte um Energie-Embargos gegen Russland.

Golineh Atai, Journalistin
Die Russlandexpertin spricht über den gesellschaftlichen und politischen Wandel der ehemaligen Sowjetunion unter der Präsidentschaft Putins.

Wolfgang Merkel, Politologe
Er gehört zu den Unterzeichnern eines von Alice Schwarzer initiierten offenen Briefes an Olaf Scholz, als Protest gegen den Kurs der Bundesregierung während des Ukraine-Krieges.

Matthias Horx, Zukunftsforscher
Für die Zeit nach dem Krieg in Osteuropa hat er ein Gedankenspiel entwickelt und skizziert verschiedene Zukunftsszenarien für die Ukraine, Russland und die europäische Friedensordnung.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-102.html
von TV-Fan
#1562121
Heute 22:45 Uhr ZDF

Anton Hofreiter, Politiker
Der grüne Ex-Fraktionschef nimmt Stellung zur Debatte um Energie-Embargos gegen Russland und um Waffenlieferungen an die Ukraine sowie zu seiner Rolle in seiner Partei.

Michael Bröcker, Journalist
Der "Pioneer"-Chefredakteur analysiert den Ukraine-Besuch von Außenministerin Baerbock und die Regierungsarbeit während des Krieges in Osteuropa.

Liana Fix, Politikwissenschaftlerin
Mit Blick auf den gestern in Moskau zelebrierten "Tag des Sieges" äußert sich die Russland-Expertin der Körber-Stiftung zum Fortgang des Ukraine-Krieges und zum Machtkalkül Putins.

Lars Pohlmeier, Arzt
Der Deutschlandvorsitzende der Organisation "Internationale Ärztinnen und Ärzte zur Verhütung des Atomkriegs" erläutert, warum er gegen die Lieferung schwerer Waffen für die Ukraine ist.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1562132
Heute 23:15 Uhr ZDF

Marco Buschmann, Politiker
Der Bundesjustizminister (FDP) äußert sich zum bundespolitischen Umgang mit dem Ukraine-Krieg. Und er erläutert, warum er das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche (§219a) streichen will.

Helene Bubrowski, Journalistin
Die "FAZ"-Redakteurin analysiert das aktuelle Vorgehen des Bundeskabinetts und geht auf die Frage ein, inwieweit sich Deutschland mit der Lieferung schwerer Waffen zur Kriegspartei macht.

Gwendolyn Sasse, Politologin
Die Direktorin des Zentrums für Osteuropa- und internationale Studien äußert sich zur aktuellen Entwicklung im Russland-Ukraine-Konflikt und zu Putins Kriegstaktik und Kommunikation.

Manfred Lütz, Psychiater
Er spricht über die Ängste der Menschen vor einer weiteren Eskalation und eines Atomkrieges. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit moralischen Verpflichtungen im Umgang mit der Ukraine.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1562152
Heute 23:15 Uhr ZDF

Jürgen Trittin, Politiker
Der Grünen-Politiker erklärt, warum die Ukraine auch die Sicherheit Europas verteidigt und es seines Erachtens richtig ist, sie mit Waffenlieferungen zu unterstützen.

Maren Urner, Neurowissenschaftlerin
Sie spricht über den Umgang mit der Angst vor einer Eskalation des Krieges und einem möglichen atomaren Konflikt der NATO mit Russland.

Julian Nida-Rümelin, Philosoph
Er erläutert den Wandel der Grünen von "Pazifisten zu Panzer-Fans" und sagt, weshalb der Einsatz kriegerischer Mittel uns generell in ein moralisches Dilemma stürzt.

Diana Kinnert, Politikerin
Im Hinblick auf Deutschlands Haltung zum Ukraine-Krieg sagt sie: "Auf kulturellem Parkett sind wir längst Beteiligte, nicht Beobachter."

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1562206
Heute 22:45 Uhr ZDF

Lars Klingbeil, Politiker
Der SPD-Chef nimmt Stellung zu den herben Stimmenverlusten seiner Partei bei der NRW-Wahl, zur Ukraine-Politik der Bundesregierung und zum Führungsstil von Kanzler Scholz.

Kerstin Münstermann, Journalistin
Die Politikexpertin der „Rheinischen Post“ analysiert die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen und legt dar, warum sich gerade die SPD auf Bundes- und Länderebene im Stimmungstief befindet.

Christoph Reuter, Journalist
Der „Spiegel“-Auslandsreporter besuchte das ukrainische Kriegsgebiet. Er berichtet von seinen Eindrücken.

Harald Welzer, Publizist
Er erläutert seine Kritik an der deutschen Ukraine-Politik und an der Lieferung schwerer Waffen an Kiew. Zudem sieht er eine Gefahr darin, dass die Kriegsziele nicht sauber definiert seien.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1562220
Heute 23:15 Uhr ZDF

Jens Spahn, Politiker
Der Ex-Bundesgesundheitsminister (CDU) äußert sich zur Oppositionsrolle der Union. Zudem blickt er zurück auf sein Pandemie-Management. 

Kristina Dunz, Journalistin
Die Politikexpertin vom "RedaktionsNetzwerk Deutschland" analysiert die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen und den bundespolitischen Umgang mit dem Ukraine-Krieg.

Eva Högl, Politikerin
Die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages (SPD) äußert sich zu Zustand und Ausstattung der Bundeswehr und zu den verteidigungspolitischen Herausforderungen Deutschlands.

Sönke Neitzel, Historiker
Der Militärexperte erläutert seine Forderung nach einer Strukturreform der Bundeswehr. Zur aktuellen Sicherheitslage sagt er: "Die Situation heute ist gefährlicher als im Kalten Krieg."

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1562235
Heute 23:15 Uhr ZDF

Johannes Vogel, Politiker
Der FDP-Vize nimmt Stellung zum Entlastungspaket 2022 und zur Regierungsarbeit der Liberalen im Bund.

Sahra Wagenknecht, Politikerin
Die Linken-Politikerin erläutert, warum sie die Sanktionspolitik gegen Russland als gescheitert betrachtet und glaubt, dass der Westen ein Kriegsende in der Ukraine verhindere.

Daniela Schwarzer, Politologin
Die Direktorin für Europa und Eurasien der "Open Society Foundations" äußert sich zur aktuellen Entwicklung in der Ukraine und zum geplanten NATO-Beitritt Schwedens und Finnlands.

Paul Ronzheimer, Journalist
Der stellvertretende "Bild"-Chef war als Kriegsreporter in der Ukraine. Er berichtet von seinen Eindrücken und Treffen mit Präsident Selenskyj und Kiews Bürgermeister Klitschko.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1562287
Heute 23:30 Uhr ZDF

Sigmar Gabriel, Politiker
Der Ex-Vizekanzler (SPD) und ehemalige Außenminister nimmt Stellung zum innereuropäischen Streit um Energie-Embargos gegen Russland sowie zur Ostpolitik seiner Partei.

Gerald Knaus, Migrationsforscher
Er äußert sich zur aktuellen Lage der Ukraine-Flüchtlinge und fordert: "Wir müssen eine Vision haben, wie in den nächsten Jahren die Integration der Ukraine in die EU aussehen kann."

Cordula Tutt, Journalistin
Die Expertin der "Wirtschaftswoche" äußert sich zu den Herausforderungen bei der Energieversorgung in Deutschland sowie zu den Handelsverflechtungen zwischen Europa und China.

Matin Qaim, Agrarökonom
Er spricht über die Gründe für die derzeit stark steigenden Lebensmittelpreise und erläutert die Auswirkungen des Ukraine-Krieges auf die Welternährungslage.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
Benutzeravatar
von LittleQ
#1562288
Gabriel kann ich einfach nicht sehen
  • 1
  • 195
  • 196
  • 197
  • 198
  • 199
  • 201