Das Erste, ZDF, Dritte (WDR, NDR etc.), Spartensender von ARD & ZDF (One, ZDFneo, ZDFinfo etc.)
von TV-Fan
#1546954
Heute 23:15 Uhr ZDF

Anton Hofreiter, Politiker
Der Grünen-Fraktionschef äußert sich zum Corona-Skandal im Schlachtbetrieb Tönnies und erläutert sein Konzept für die Schaffung von mehr Tierwohl und besseren Arbeitsbedingungen.

Theo Mettenborg, Politiker
Seine Stadt Rheda-Wiedenbrück im Kreis Gütersloh ist besonders stark vom neuerlichen Corona-Ausbruch betroffen. Der Bürgermeister und CDU-Politiker informiert über die aktuelle Lage.

Anette Dowideit, Journalistin
Die Leiterin des Investigativ-Resorts der "WELT" berichtet von ihren Recherchen in Schlachtbetrieben im In- und Ausland. Welche Maßnahmen sie fordert, erklärt sie in der Sendung.

Dr. Martin Stürmer, Virologe
Der Wissenschaftler spricht über die Folgen der massiv gestiegenen Corona-Infektionszahlen in Gütersloh und über die Aussagekraft des deutlich erhöhten R-Wertes in Deutschland.

Sven Becker, Journalist
Mit seinen Kollegen vom "Spiegel" deckte er die Lobby-Arbeit des CDU-Jungstars Philipp Amthor auf. Becker sagt: "Es gibt in Berlin wahrscheinlich so viele Lobbyisten wie noch nie."

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html
von TV-Fan
#1546979
Heute 23:15 Uhr ZDF

Helge Braun, Politiker
Der Kanzleramtschef (CDU) und ausgebildete Narkosearzt äußert sich zu den neuerlichen Corona-Ausbrüchen und nimmt Stellung zum weiteren Vorgehen der Bundesregierung in der Krise.

Robin Alexander, Journalist
Der stellvertretende "Welt"-Chefredakteur analysiert das politische Agieren Helge Brauns. Er sagt: "Corona hat ihn mächtiger gemacht als die meisten seiner Vorgänger."

Olaf Gericke, Politiker
Der CDU-Politiker ist Landrat des Kreises Warendorf in Nordrhein-Westfalen, wo bis 30. Juni 2020 Lockdown-Beschränkungen gelten. Er informiert über die neuesten Entwicklungen.

Prof. Alexander Kekulé, Virologe
Er spricht über die Wirksamkeit der aktuellen Lockdown-Maßnahmen in NRW und über die Möglichkeit einer zweiten bundesweiten Infektionswelle.

Elmar Theveßen, Journalist
Der Leiter des ZDF-Studios Washington wird aus der US-Metropole zugeschaltet. Er berichtet über die Situation in den USA, wo Präsident Donald Trump jüngst seinen Wahlkampf gestartet hat.

Sandra Navidi, Juristin
Die Amerika-Expertin spricht über die Hintergründe des gerade erschienenen Enthüllungsbuchs von Trumps früherem Sicherheitsberater John Bolton und über die wirtschaftliche Lage in den USA.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html
von second-k
#1546987
Gestern eine Lanz-Frage, wie sie typischer kaum sein könnte (über das Corona-Cluster bei Tönnies): „Könnte das sozusagen das deutsche Ischgl werden?“

So ganz wird er den RTL-Anzug wohl nie ablegen können...
von TV-Fan
#1547030
Heute 23:15 Uhr ZDF

Michael Müller, Politiker
Der Berliner Bürgermeister (SPD) nimmt Stellung zu den neuen Corona-Hotspots in der von ihm regierten Metropole und zum Antidiskriminierungsgesetz, das seit letzter Woche in Berlin gilt.

Hajo Schumacher, Journalist
Der in Berlin lebende Autor analysiert die Arbeit Michael Müllers und zeichnet ein Stimmungsbild über die Situation in der Stadt. Er sagt: "Corona macht die bestehende Probleme noch sichtbarer."

Merlind Theile, Journalistin
Die "Zeit"-Redakteurin berichtet von ihren Recherchen im Skandal um den Fleischbetrieb Tönnies und erläutert, welche Lehren aus den Vorgängen gezogen werden sollten.

Prof. Jonas Schmidt-Chanasit, Virologe
Der Leiter der Virusdiagnostik am Hamburger Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin äußert sich zu den Corona-Risiken auf Reisen und in der Urlaubssaison.

Ciro Krauthausen, Journalist
Der Chefredakteur der "Mallorca Zeitung" wird aus Palma in die Sendung geschaltet. Er schildert, wie sich der Tourismus auf der Baleareninsel aktuell gestaltet.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html
Benutzeravatar
von Neo
#1547239
second-k hat geschrieben: Mi 24. Jun 2020, 20:10 Gestern eine Lanz-Frage, wie sie typischer kaum sein könnte (über das Corona-Cluster bei Tönnies): „Könnte das sozusagen das deutsche Ischgl werden?“
Zumindest war man da ähnlich ignorant. :D


Habe ich das richtig verstanden, dass heute Neubauer und Merz zu Gast sein werden? (Ist ja nicht so, dass es TV-Fan nicht bald posten wird und das bevor jemand drauf eingeht...). ^^
Wilde Kombi. Ich mag beide nicht und befürchte, dass es ähnlich unangenehm wird, wie einst mit Lindner und Neubauer, nur ohne Hasselhoff, aber Merz zählt als Doppel-Lindner. Mal schauen mit wem die Runde noch aufgepeppt wird.
von second-k
#1547243
Bin schon gespannt auf die Sendung bei dieser Kombination! Ich erinnere mich, dass (vermutlich zugeschaltet?) noch Elmar Theveßen dabei ist.

Edit: Ich finde, zwei Stunden Abstand für die Antwort waren fair gegenüber TV-Fan. ;-)
von TV-Fan
#1547246
Sorry Neo. Ich musste noch was privates klären. Aber jetzt komme ich meiner Pflicht nach. ':)

Herzlich willkommen zu meinem Posting. Es kommen wirklich Friedrich und Luisa. Wer überlebt, sehen Sie ab 22:45 Uhr im ZDF. Loide. Was eine Kombination. Schade, dass ich morgen früh los muss. Sonst bliebe ich wach. Genug der Plauderei. Es wird ernst.

Heute 22:45 Uhr ZDF

Elmar Theveßen, Journalist
Der ZDF-Amerikakorrespondent informiert über die zugespitzte Corona-Lage in den USA und über die Debatte um Schutzmasken, die dort mittlerweile zu einem politischen Symbol geworden sind.

Friedrich Merz, Politiker
Der Jurist analysiert das aktuelle Krisenmanagement der GroKo und äußert sich zum Zustand und zur Zukunftsfähigkeit der CDU, für deren Vorsitz er sich bewirbt.

Luisa Neubauer, Klimaaktivistin
Die 24-Jährige ist das prominenteste deutsche Fridays-for-Future-Gesicht. Sie erläutert, welche ökologischen und gesellschaftlichen Lehren aus der Corona-Krise gezogen werden sollten.

Sarna Röser, Unternehmerin
Die Vorsitzende vom Wirtschaftsverband "Die Jungen Unternehmer" erzählt, wie ihre Unternehmergeneration versucht, Ökologie und Ökonomie in Einklang zu bringen.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html
von TV-Fan
#1547268
Heute 23:15 Uhr ZDF

Prof. Hendrik Streeck, Virologe
Er äußert sich zur Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens im Bereich von Gütersloh und zum Entstehungsrisiko neuer Pandemien mit noch gefährlicheren Erregern.

Karl Lauterbach, Politiker
"Ich will, dass so wenige die Krankheit bekommen, wie es geht", sagt der SPD-Politiker und Epidemiologe zu seinem Einsatz gegen Corona. Er bilanziert den bisherigen Verlauf der Pandemie.

Cerstin Gammelin, Journalistin
Die Redakteurin der "Süddeutschen Zeitung" spricht über die politische Dimension des neuerlichen Corona-Ausbruchs in NRW und analysiert das Agieren von Ministerpräsident Laschet.

Prof. Karl-Heinz Leven, Medizinhistoriker
Der Experte für Seuchengeschichte erläutert die welthistorische Bedeutung großer Epidemien und Infektionskrankheiten wie der Spanischen Grippe, Pest und Typhus.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html

EDIT: An dieser Stelle erschien zunächst eine andere Gästeliste, die vom ZDF kommuniziert wurde. Es war vermutlich die von heute.
Zuletzt geändert von TV-Fan am Do 2. Jul 2020, 13:24, insgesamt 2-mal geändert.
von TV-Fan
#1547296
Heute 23:40 Uhr ZDF

Sahra Wagenknecht, Politikerin
Die Ex-Linken-Fraktionschefin erläutert, warum sie die derzeitige Wirtschaftspolitik der GroKo in weiten Teilen für falsch hält, und erläutert ihre Ideen für Wege aus der Krise.

Gabriel Felbermayr, Ökonom
Der Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft äußert sich zu Ausstattung und Wirksamkeit des 130-Milliarden-Konjunkturpakets der Bundesregierung.

Annette Ramelsberger, Journalistin
Die "SZ"-Gerichtsreporterin berichtet von den ersten Verhandlungstagen im Mordfall Walter Lübcke. Sie sagt: "Es ist der wichtigste Prozess seit dem NSU-Prozess."

Sven Plöger, Meteorologe
In seinem neuen Buch "Zieht euch warm an, es wird heiß!" beschäftigt er sich mit dem Klimawandel. Er erläutert, warum er in der Corona-Krise eine große Chance für die Welt von morgen sieht.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html
Benutzeravatar
von Neo
#1547313
TV-Fan hat geschrieben: Di 30. Jun 2020, 20:38 Sorry Neo. Ich musste noch was privates klären. Aber jetzt komme ich meiner Pflicht nach. ':)

Herzlich willkommen zu meinem Posting. Es kommen wirklich Friedrich und Luisa. Wer überlebt, sehen Sie ab 22:45 Uhr im ZDF. Loide. Was eine Kombination.
':)
War zumindest spektakulär genug, um den ganzen Tag auf Twitter zu trenden. Danach wurden #neubauer und #merz dann von #streeck abgelöst. Er ist ja definitiv der Lieblingsvirologe von Lanz und durfte vor ein paar Wochen sogar mal neben ihm sitzen. Jetzt war halt Lauterbach dazwischen. Über manche Aussagen Streecks habe ich mich aber schon gewundert. So komische Vergleiche mit dem Passivrauchen sind irgendwie, naja. Wurde alles zur Genüge diskutiert. Komisch oder zumindest ungünstig war auch, dass das ZDF einen längeren Gesprächspart der beiden auf YT stellte, aber vor den kritischen Aussagen Streecks einfach abbrach. Hat man gemerkt. War sehr schlecht geschnitten.


Für Wagenkecht und Ramelsberger lohnt sichs heute sicher auch.
von TV-Fan
#1547322
Ich muss noch vieles aufholen. Demnächst ist ja Sommerpause. ':)

Apropos Sommerpause: Die wird wieder recht kurz. Ab 11.08. sind neue Ausgaben angekündigt. Quelle: Fernsehserien.de
von TV-Fan
#1547495
Auf in die letzte Woche vor der Sommerpause.

Heute 22:45 Uhr ZDF

Dietmar Bartsch, Politiker
Der Linken-Fraktionschef analysiert das Konjunkturpaket der Bundesregierung. Bartsch beklagt: "Die getroffenen Maßnahmen docken viel zu wenig an den Alltagsproblemen der Menschen an."

Frank Thelen, Unternehmer
Der Tech-Gründer und "Die Höhle der Löwen"-Investor erläutert, warum er die Welt vor der "größten Revolution der Menschheitsgeschichte" sieht und welche enormen Chancen damit verbunden sind.

Maja Göpel, Politökonomin
Die Autorin des Bestsellers "Unsere Welt neu denken – Eine Einladung" berät die Bundesregierung in Fragen globaler Umweltveränderungen. Sie skizziert ihre Vision einer nachhaltigen Wirtschaft.

Wolfram Weimer, Publizist
Der Verleger ("The European") spricht über den Zustand der deutschen Politik und Ökonomie. Und er erläutert, warum er radikale Änderungsmaßnahmen und Richtungsdebatten für gefährlich hält.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html
von Familie Tschiep
#1547516
Nervig, anstrengend, manchmal nur Halbwahrheiten.
Wir sind ein Stiftungskapitalismus, wenn Aldi an der Börse wäre, würde es zu den hundert größten, börsennotierten Unternehmen gehören, das gilt auch für die Schwarz-Gruppe. Was Amazon für die Digitalwelt ist, sind Lidl und Aldi für die Analogwelt. Bertelsmann ist genauso groß wie die meisten amerikanischen Konkurrenten, sie gehören nure einer Stiftung.
Ansonsten lass Zalando mal sich entwickeln, es ist noch recht jung.
Thelens Vorschlag mit dem Kohlendioxid aus der Atmosphäre filtern ist nicht so einfach zu realisieren.
Benutzeravatar
von LittleQ
#1547520
Ich fand die Folge gut. Mal eine Runde zu haben, die sich über dasgleiche Thema äußert, finde ich ziemlich gut. Ist mal was anderes und könnte es von mir aus hin und wieder mal geben. Ich bin mir jetzt mit vielen Dingen auch nicht sicher, ob das alles so stimmt und ich fand Wolfram Weimer mega anstrengend, aber ich finds dennoch gut, dass sich so ne Truppe sammelt.
von TV-Fan
#1547525
Heute 23:20 Uhr ZDF

Walter Kohl, Unternehmer
Der Volkswirt und Sohn des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl erläutert seine Zukunftsvision für Deutschland mit einer ökologischen Marktwirtschaft als neues Wirtschaftsmodell.

Elisabeth Raether, Journalistin
Sie schrieb den viel beachteten "Zeit"-Artikel "Tiere töten": über Menschen, die in Schlachtbetrieben arbeiten. Sie berichtet von ihren Recherchen und Erlebnissen in der Fleischindustrie.

Gero von Boehm, Filmemacher
Der Regisseur stellt seinen Film "Helmut Newton – The Bad and the Beautiful" vor und erzählt von seinen Begegnungen mit dem legendären Fotografen – bei der Arbeit und in privaten Situationen.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html
von TV-Fan
#1547555
Zur letzten Vorstellung vor der Sommerpause hat man die Gästeliste extra früh herausgerückt. Wahrscheinlich eine Aufzeichnung von gestern oder wann auch immer. Oft wartet man ja trotzdem länger auf die Gästeliste.

Heute 23:15 Uhr ZDF

Hubertus Heil, Politiker
Der Bundesminister für Arbeit und Soziales (SPD) äußert sich zum Konjunkturpaket und erläutert seine weiteren Hilfskonzepte für besonders krisengeschüttelte Wirtschaftsbereiche.

Stephan Pusch, Politiker
Der von ihm verwaltete Landkreis Heinsberg war der erste Corona-Hotspot Deutschlands. Pusch bilanziert den Verlauf des Infektionsgeschehens und äußert sich zur aktuellen Situation.

Tim Mälzer, Koch
Die Corona-Krise setzt der Gastronomie und Hotellerie schwer zu. Der Fernsehkoch und Restaurantbetreiber schildert, wie seine Branche ums Überleben kämpft.

Bernhild Braun, ASB-Seniorenzentrum
In dem von ihr geleiteten Seniorenzentrum in Mainz gab es zahlreiche COVID-19-Fälle. Sie berichtet über den schwierigen Alltag in der Altenpflege in Zeiten der Pandemie.

Leonard Heß, Auszubildender
Sein Vater infizierte sich im Kurzurlaub in Ischgl mit dem Coronavirus. Zwei Wochen später starb er. Der 22-Jährige erzählt, wie er diese Zeit erlebte.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html

Ich danke Euch fürs treue Verfolgen meiner Gästeliste-Posts und wünsche allen eine schöne Zeit.

Am Dienstag, 11. August melde ich mich (spätestens) mit der Gästeliste der ersten Sendung nach der Sommerpause.

Und jetzt die Kollegen von heute Xpress.
von TV-Fan
#1548403
Freunde, es geht bald wieder los.

Für den 11. August sind diese Gäste vorgesehen.
Norbert Walter-Borjans / SPD-Vorsitzender
Prof. Jonas Schmidt-Chanasit / Virologe

https://www.fernsehmacher.de/markus-lanz-aktuell/

Mehr steht da noch nicht.

Mir scheint, man möchte bis Jahresende auf Publikum verzichten. Ab 31. Dezember ist derzeit eine Warteliste verfügbar.

https://www.fernsehmacher-tickets.de/?p=1
von TV-Fan
#1548420
Familie Tschiep hat geschrieben: Mi 5. Aug 2020, 18:01 Es braucht auch kein Publikum in der Sendung.
Volle Zustimmung. Ich brauche es eigentlich nirgends. Und das sage ich, obwohl ich schon bei einigen Produktionen im Publikum war. Mir fällt nur ein Beispiel ein, wo ich gerne wieder Publikum hätte. Bei Kaum zu glauben zeigen die Leute echte und nachvollziehbare Reaktionen. Die fehlen mir.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1548427
Ist bei mir doch etwas anders. Bei "Markus Lanz" brauche ich auch kein Publikum, vielleicht generell nicht bei den Polittalks, aber bei vielen Shows vermisse ich es schon. Bei "Gefragt - Gejagt", bei größeren Samstagabend-Shows, bei "Kaum zu glauben" beispielsweise auch - aber grundsätzlich eigentlich nur bei Formaten, bei denen ich zuvor den Eindruck hatte, dass die Zuschauer weitgehend authentisch agieren.
Am dramatischsten fehlen mir die Zuschauer aber bei Fußball-Übertragungen. Die wirken seit Corona auf mich ziemlich tot, im Fernsehen geht es fast immer eher noch ohne.

Für Formate wie "Markus Lanz" (bei diesem vielleicht sogar noch mehr als bei Will oder Plasberg) war die Corona-Krise in dieser Beziehung aber vielleicht sogar sowas wie ein qualitatives Erweckungserlebnis. Der Sendung war meines Erachtens in den vergangenen Monaten deutlich frustrationsärmer zu folgen und es kam eine deutlich angenehmere Gesprächsatmosphäre zustande als zuvor.


Fohlen
von TV-Fan
#1548497
Neo hat geschrieben: Fr 7. Aug 2020, 21:25 Ich finde es hauptsächlich schade wegen der Gästevorschau, die zumindest die letzten Monate immer wegfiel.
Neo, du sprichst mir aus der Seele. Wie so oft.
  • 1
  • 178
  • 179
  • 180
  • 181
  • 182