Das Erste, ZDF, Dritte (WDR, NDR etc.), Spartensender von ARD & ZDF (One, ZDFneo, ZDFinfo etc.)
von TV-Fan
#1551304
Heute 22:55 Uhr ZDF

Claus Kleber, Journalist
Vor der mit Spannung erwarteten Wahlnacht um die US-Präsidentschaft informiert er über neueste Entwicklungen und Hintergründe direkt aus Washington.

Ralf Stegner, Politiker
Der SPD-Politiker und Amerika-Experte promovierte 1992 mit der Dissertation "Theatralische Politik made in USA". Er meint: "Die Wahlen sind für die ganze Welt von überragender Bedeutung."

Andrea Römmele, Politologin
Die Professorin von der "Hertie School of Governance" spricht über die Stärken und Schwächen der Präsidentschaftsbewerber Trump und Biden und über mögliche Szenarien nach der Wahl.

Ralph Freund, Unternehmensberater
Der Vizepräsident der "Republicans Abroad Germany" erläutert, warum er ein Anhänger Donald Trumps ist und hofft, dass dieser eine zweite Amtszeit bekommt

Klaus Brinkbäumer, Autor
"Im Wahn: Die amerikanische Katastrophe" ist der Titel des aktuellen Bestsellers des Ex-"Spiegel" Chefredakteurs. Er analysiert den Zustand der US-Gesellschaft.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html
von TV-Fan
#1551382
Heute 22:45 Uhr ZDF

Elmar Theveßen, Journalist
Der Leiter des ZDF-Studios Washington wird zugeschaltet und informiert über die neuesten Entwicklungen und Hintergründe nach der US-Wahlnacht.

Christian Wulff, Bundespräsident a. D.
Der CDU-Politiker äußert sich zur Zukunft und zur Bedeutung der transatlantischen Beziehungen. Und er erinnert sich an seine Begegnungen mit Barack Obama und Joe Biden.

Sandra Navidi, Juristin
Die Finanz- und USA-Expertin bilanziert die bisherige Arbeit Donald Trumps als US-Präsident. Und sie skizziert, wohin er das Land in einer zweiten Amtszeit führen könnte.

George Weinberg, Unternehmer
Der Geschäftsführer der Republicans Overseas Germany erklärt, warum er Trump gewählt hat und hofft, dass dieser an der Macht bleibt.

Julius van de Laar, Strategieberater
Der Kampagnenexperte gehörte 2008 und 2012 zum Wahlkampfteam der Demokraten. Er erläutert, wie das US-Wahlsystem und das Auszählungsverfahren funktionieren.

Johannes Hano, Journalist
Der New Yorker ZDF-Korrespondent berichtet direkt aus dem US-Bundesstaat Delaware, der Heimat Joe Bidens, über Reaktionen aus dem Lager der US-Demokraten.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html
von second-k
#1551407
Harte Zeiten für Karl Lauterbach...

Lohnt es sich, die Sendung von Mittwoch zu gucken? Dürfte ja schon nicht mehr ganz aktuell sein.

Die Reichweite (2,67 Mio.) wirkt auf jeden Fall so, als wäre die Sendung gut gewesen: Mehr gab's zuletzt im März beim Ur-Lockdown!
von TV-Fan
#1551417
Heute 23:30 Uhr ZDF

Olaf Scholz, Politiker
Der Vize-Kanzler (SPD) äußert sich zur US-Wahl, zur Corona-Lage in Deutschland, den Maßnahmen der Bundesregierung sowie zu seiner Kanzlerkandidatur.

Cerstin Gammelin, Journalistin
Die "Süddeutsche Zeitung"-Redakteurin analysiert das politische Agieren von Olaf Scholz, dessen Krisenmanagement sowie die Chancen der SPD bei der Bundestagswahl 2021.

Elmar Theveßen, Journalist
Der Leiter des ZDF-Studios Washington wird aus der US-Metropole zugeschaltet und informiert über die neuesten Entwicklungen und Hintergründe im Kampf um das Weiße Haus.

Melinda Crane, Journalistin
Die US-Amerikanerin ist Politik-Chefkorrespondentin bei "Deutsche Welle TV". Sie äußert sich zum Zustand der amerikanischen Demokratie und Gesellschaft.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1551436
Kann man doch auch gar nicht bringen, eine aufgezeichnete Diskussionsrunde zur US-Wahl. Das wäre nun wirklich pure journalistische Irrelevanz - außer man geht nicht auf das Wahlergebnis an sich ein, sondern auf allgemeinere Themen. Aber das ist im Moment auch nicht so wirklich gefragt, denke ich.
Benutzeravatar
von Neo
#1551438
Bin mal gespannt, wann Esken und Lindner wieder zu Lanz kommen. Können sich im nächsten Jahr ja kaum leisten, da nicht mal vorbeizuschauen, wobei Esken wenigstens noch andere schicken könnte.
von second-k
#1551476
Ist mit Lindner was vorgefallen?
Die Sache mit Esken dürfte doch geklärt sein. Ich meine auch, eine Andeutung von ihm in der Richtung im Hinterkopf zu haben.
Ansonsten erinnere ich mich noch an den Fall Wagenknecht, aber keine Ahnung, ob das noch aktuell ist!

Der Quoten-Höhenflug ist echt beeindruckend: Mit 23% Marktanteil wurde am Donnerstag wieder ein neuer Jahresbestwert aufgestellt...
Benutzeravatar
von Neo
#1551480
Ja, nachdem sie in einem Interview sagte, dass sie dem ein oder anderen Moderator gerne eine geklebt hätte, haben sich die beiden ausgesprochen. Seither waren die Interviews allerdings auch netter (und sie in keiner hohen Position mehr).

Lindner war zuletzt mit Neubauer und Hasselhoff bei Lanz. Das war für viele zwar lustig anzuschauen, aber Lindner hats Lanz ziemlich übel genommen, dass es alles gegen ihn ging. Für mein Dafürhalten lief das auch ein wenig aus dem Ruder.
Esken stichelt via Twitter immer wieder gegen Lanz und postet gerne mal Artikel, die ihn schwarf kritisieren, weil er für den jeweiligen Journalisten (und auch Esken) nicht links genug ist. Seit dem Doppelinterview zum SPD Vorsitz kam sie nicht mehr. Lag auch an der Sendung, aber vor allem an den nur zum Teil zitierten Aussagen zur Polizeigewalt.

Einst gerngesehene Gäste, die auch nicht mehr zu Lanz wollen:
Stuckrad-Barre (könnte ich nur spekulieren), Joko und Serdar Somuncu.
von TV-Fan
#1551633
Heute 23:30 Uhr ZDF

Michael Müller, Politiker
Der Regierende Bürgermeister Berlins (SPD) spricht über die Corona-Situation in der Bundeshauptstadt und über seine Strategie im Kampf gegen die Pandemie.

Prof. Hendrik Streeck, Virologe
Gestern hat das deutsche Pharmaunternehmen BioNTech einen Corona-Impfstoff angekündigt. Streeck informiert über die Hintergründe und analysiert die Wirksamkeit des derzeitigen Lockdowns.

Dr. Carola Holzner, Ärztin
Die Oberärztin vom Universitätsklinikum Essen berichtet von der Behandlung von COVID-19-Patienten. Sie warnt: "Die Intensivstation wird jeden Tag voller."

Johannes Hano, Journalist
Der New-York-Korrespondent des ZDF berichtet direkt aus der US-Millionenmetropole und informiert über die neuesten innenpolitischen Entwicklungen nach der US-Wahl.

John Bolton, Politiker
Der Ex-Sicherheitsberater Donald Trumps nimmt Stellung zu den Wahlbetrugsvorwürfen des US-Präsidenten. Er meint: "Ohne Beweise werden Trumps angekündigte Verfahren nichts bringen."

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html
von TV-Fan
#1551669
Heute 23:30 Uhr ZDF

Franz Müntefering, Politiker
Der SPD-Politiker und Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen spricht über die Situation Älterer in der Corona-Zeit und über die Lage der SPD.

Boris Palmer, Politiker
Der Tübinger Oberbürgermeister (Bündnis 90/Die Grünen) verfolgt in seiner Stadt eine besondere Corona-Strategie zum Schutz von Senioren. Er erläutert das Konzept und dessen Wirkungsweise.

Anja Maier, Journalistin
Die "taz"-Redakteurin analysiert das Ringen von Bund und Ländern um den Kurs in der Corona-Krise. Und sie äußert sich zum Zustand der SPD, zu deren Programmatik und personellen Aufstellung.

Prof. Heino Falcke, Astrophysiker
Mit einem internationalen Forscherteam gelang ihm das erste Foto eines Schwarzen Lochs. Er spricht über die Entstehung der spektakulären Aufnahme und über die wissenschaftliche Bedeutung.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html

Ich denke, die Folge wurde schon gestern aufgenommen. Schon um 07:36 Uhr postete Palmer diesen Beitrag.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater
von second-k
#1551671
Weiß nicht, ob es Zufall ist, aber im Moment scheint mir Lanz bei der Verabschiedung immer mehr als sonst zu überlegen, ob er „Wir sehen uns morgen wieder“ oder „Wir sehen uns nächste Woche wieder“ sagen muss, vielleicht weil es im Moment mit den Aufzeichnungsterminen schwankt oder eben sogar live gesendet wird. :)
von TV-Fan
#1551674
second-k hat geschrieben: Mi 11. Nov 2020, 17:18 Weiß nicht, ob es Zufall ist, aber im Moment scheint mir Lanz bei der Verabschiedung immer mehr als sonst zu überlegen, ob er „Wir sehen uns morgen wieder“ oder „Wir sehen uns nächste Woche wieder“ sagen muss, vielleicht weil es im Moment mit den Aufzeichnungsterminen schwankt oder eben sogar live gesendet wird. :)
Ist mir auch aufgefallen. Letzte Woche waren alle 3 Folgen auf jeden Fall live.
von TV-Fan
#1551698
Heute 23:15 Uhr ZDF

Markus Söder, Politiker
Der Ministerpräsident Bayerns (CSU) äußert sich zur Wirksamkeit des Lockdowns, zur Möglichkeit einer Verschärfung der Maßnahmen sowie zur Diskussion um die richtige Teststrategie.

Elmar Theveßen, Journalist
Der Leiter des ZDF-Studios Washington berichtet direkt aus der US-Millionenmetropole und informiert über die neuesten innenpolitischen Entwicklungen nach der US-Wahl.

Prof. Dirk Brockmann, Physiker
Der Digital-Epidemiologe erstellt für das Robert Koch-Institut Prognosen über die Ausbreitung von Infektionserkrankungen. Er analysiert die Corona-Entwicklung in Deutschland.

Alice Schwarzer, Autorin
"Lebenswerk" ist der Titel des zweiten Teils ihrer Memoiren. Die Journalistin und Feministin erinnert sich an ihre wichtigsten politischen und publizistischen Aktionen und Kampagnen.

Julian Nida-Rümelin, Philosoph
Der Vize-Vorsitzende des Deutschen Ethikrats bilanziert das Zusammenspiel von Politik, Wissenschaft und Wirtschaft seit Beginn der Pandemie.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html
von TV-Fan
#1551841
Heute 23:45 Uhr ZDF

Reiner Haseloff, Politiker
Der Ministerpräsident Sachsen-Anhalts (CDU) nimmt Stellung zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise, nachdem sich Bund und Länder gestern mehrere Stunden ergebnislos beraten haben.

Dagmar Rosenfeld, Journalistin
Die "Welt"-Chefredakteurin äußert sich zum Ringen zwischen Kanzlerin und Ministerpräsidenten um die Corona-Strategie. Sie sagt: "Die Stimmung gestern war angespannt bis aggressiv."

Prof. Helga Rübsamen-Schaeff, Virologin
Sie analysiert die aktuelle Entwicklung des Infektionsgeschehens in Deutschland und informiert über den neuesten Stand in der Impfstoff-Forschung.

Prof. Markus Rex, Polarforscher
Der Atmosphärenphysiker hat mit seinem Team die größte Antarktisexpedition aller Zeiten unternommen. Er berichtet von seinen spektakulärsten Erlebnissen und wichtigsten Erkenntnissen.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html

----

Barack Obama zu Gast bei "Markus Lanz" im ZDF
Er war der erste afroamerikanische Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. 2008 trat er mit dem Versprechen an, das Land zu einen. "Yes, we can!" waren die drei Worte, die ihn ins Weiße Haus trugen. Am Donnerstag, 19. November 2020, 23.15 Uhr, ist Barack Obama zu Gast bei "Markus Lanz" im ZDF.

Markus Lanz trifft Barack Obama in Washington. Im intensiven Einzelgespräch spricht der ehemalige Präsident über sein gespaltenes Land und erklärt: "Wir haben die Chance auf ein einfühlsameres und rationaleres Amerika."

Im Gespräch erinnert sich Obama an seinen ersten Tag im Oval Office: "Dir wird klar, dass alle Nachrichten in der Zeitung und im TV, alle Probleme weltweit jetzt deine eigenen Probleme sind." Obama ist überzeugt, dass Joe Biden und Kamala Harris nun "großartige Arbeit" leisten werden. Für den amtierenden Präsidenten Donald Trump findet er klare Worte: "Schaut man auf sein Verhalten der letzten vier Jahre, verwundert es nicht, dass er nicht die Größe hat, seine Niederlage anzuerkennen."

Außerdem verrät Obama, warum Angela Merkel eine seiner Lieblingspartnerinnen auf der Weltbühne ist.

https://www.presseportal.de/pm/7840/4766170
Benutzeravatar
von Neo
#1551843
TV-Fan hat geschrieben: Di 17. Nov 2020, 16:34Markus Lanz trifft Barack Obama in Washington. ´
Oha! :-O

Ja gut, dann weiß ich ja, was ich am Donnerstag mache.
von TV-Fan
#1551860
Die Gäste von gestern:

Elmar Theveßen, Journalist
Der ZDF-Amerikakorrespondent berichtet aus Washington, wo Donald Trump weiterhin von Wahlbetrug spricht, Mitarbeiter entlässt und Joe Biden derweil versucht, die Amtsübernahme einzuleiten.

Sigmar Gabriel, Politiker
Der Ex-Außenminister (SPD) und Vorsitzende der "Atlantik-Brücke" äußert sich zur Zukunft des deutsch-amerikanischen Verhältnisses und zur Reform des Infektionsschutzgesetzes.

Paul Ziemiak, Politiker
Der CDU-Generalsekretär nimmt Stellung zum Kurs der Bundesregierung in der Corona-Krise und zur personellen und programmatischen Aufstellung seiner Partei bei der Bundestagswahl 2021.

Eva Quadbeck, Journalistin
Die Leiterin des Hauptstadtbüros vom "RedaktionsNetzwerk Deutschland" analysiert das Corona-Management von Bund und Ländern und äußert sich zum Zustand der GroKo in Berlin.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html

---

Heute um 23:15 Uhr gibt es dann die Folge mit Barack Obama. Den Text zur Sendung findet man im Posting weiter oben. Ich denke, er wird später 1:1 unter der Folge in der Mediathek erscheinen

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html
Benutzeravatar
von Neo
#1551863
So Wochen ohne Streeck und Lauterbach sind auch mal schön. Die gestrige interessierte mich zwar nicht, aber dienstags wars ganz launig.

Heute hoffe ich einfach nur, dass es nicht zu fantüdelig wird. Befürchte aber, dass sich auch da Lanz nicht im Zaum halten kann.
von TV-Fan
#1551864
Heute 23:15 Uhr ZDF

Barack Obama, Politiker
Anlässlich der Veröffentlichung seiner Memoiren blickt der Ex-US-Präsident zurück auf sein politisches Schaffen, gewährt Einblick in sein Familienleben und äußert sich zum Zustand der USA.

Julius van de Laar, Strategieberater
Der USA-Experte gehörte zum Wahlkampfteam Obamas. Er bilanziert das innen- und weltpolitische Agieren des ersten schwarzen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Sandra Navidi, Juristin
Die in New York lebende Börsenexpertin spricht über die Wirtschaftspolitik Obamas, die unmittelbar nach dessen Amtsübernahme geprägt war von der Bewältigung der Finanzkrise.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 0-100.html

Schade. Ich hätte da heute keine anderen gebraucht.
Benutzeravatar
von Neo
#1551865
Wobei ich van de Laar kürzlich bei Thadeusz sah und den doch sehr interessant fand und Navidi ist mir ohnehin sympathisch. Ich gehe aber mal davon aus, dass die beiden unabhängig von Obama zu Wort kommen und das Interview mit Obama vielleicht nur so 15-20 Minuten geht. Da wurden die Journalisten ja durchgeschleust, wie bei einer Film-PR-Tour.
von TV-Fan
#1551867
Ich befürchte auch, dass der Obama Teil kurz wird. Die anderen 2 kann man sich durchaus geben. Gehofft hatte ich was anderes. Laar ist okay. Navidi dürfte aus meiner Sicht ein bisschen abrüsten in der Wortwahl. Dürfte der dritte Auftritt von Laar bei Markus in kurzer Zeit sein, wenn ich richtig gezählt habe. Die Angabe ist aus meinem Kopf. In meiner Liste steht's genau. Da komme ich aber gerade nicht dran.
Benutzeravatar
von Neo
#1551868
TV-Fan hat geschrieben: Do 19. Nov 2020, 18:47Dürfte der dritte Auftritt von Laar bei Markus in kurzer Zeit sein, wenn ich richtig gezählt habe.
Die Forensuche gibt dir recht. Also, dieser hier wäre dann sogar der Vierte. Ich hatte das gar nicht wahrgenommen.
Benutzeravatar
von Neo
#1551896
Gut, Altmaier wundert nicht wirklich. Den kann man ja gut und gerne zu Corona oder Umweltthemen einladen. Und Gabriel muss man auch nicht lange bitten. Habe mir aber sämtliche Sendungen in den letzten Wochen gespart. Noch anstrengender als einst die ganzen Debatten über Jamaika, die Krise der SPD oder Thüringen.

Das Obama Interview war ganz charmant und länger als gedacht. Nichts, was zu zitieren wäre, aber einen richtigen Knaller konnte man ohnehin nicht erwarten.
  • 1
  • 181
  • 182
  • 183
  • 184
  • 185