Das Erste, ZDF, Dritte (WDR, NDR etc.), Spartensender von ARD & ZDF (One, ZDFneo, ZDFinfo etc.)
von TV-Fan
#1563870
Heute 23:15 Uhr ZDF

Chelsea Manning, Whistleblowerin
Wegen der Veröffentlichung geheimer US-Militärdokumente wurde sie zu 35 Jahren Haft verurteilt, wurde 2017 von Barack Obama begnadigt. Sie erzählt ihre schicksalhafte Lebensgeschichte.

Norbert Röttgen, Politiker
Mit Blick auf die Golfstaaten, China und die USA spricht der CDU-Außenpolitikexperte über die Verschiebung globaler Machtachsen und die damit verbundenen Folgen für Deutschland.

Golineh Atai, Nahost-Expertin
Die Leiterin des ZDF-Studios Kairo bereiste für eine zweiteilige ZDF-Doku mehrere arabische Staaten. Sie erläutert, wie sich die Gesellschaften dort wandeln und für die Zukunft rüsten.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1563892
Die Gäste von gestern

Stephan Weil, Politiker
Der Ministerpräsident Niedersachsens (SPD) nimmt Stellung zum Bürgergeld-Kompromiss sowie zu seiner landespolitischen Klima-, Wirtschafts- und Energiestrategie.

Hans-Joachim Kümpel, Geophysiker
Er erklärt, wie die Fracking-Technologie zur Förderung von Gas funktioniert. Zur Frage, ob man diese in Deutschland nutzen könnte, sagt er: "Die Risiken sind beherrschbar."

Petra Pinzler, Journalistin
Die Wirtschafts- und Umweltexpertin der "Zeit" analysiert die deutsche Energie- und Sozialpolitik. Zudem erläutert sie, warum sie Gas-Fracking in Deutschland ablehnt.

Ronny Blaschke, Sportjournalist
Er hat auf vier Kontinenten zu den politischen Verstrickungen im Fußball recherchiert, äußert sich zur politischen Dimension der WM in Katar und zieht Vergleiche zu früheren Turnieren.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1563914
Heute 23:15 Uhr ZDF

Tino Chrupalla, Politiker
Der Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion erläutert die Konzepte seiner Partei zur Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit.

Eva Quadbeck, Journalistin
Die stellvertretende Chefredakteurin vom "RedaktionsNetzwerk Deutschland" analysiert die Oppositionsarbeit und Programmatik der AfD.

Gerald Knaus, Soziologe
Der Migrationsforscher äußert sich zur humanitären Lage in der Ukraine. Angesichts des Krieges in Osteuropa sieht er die Möglichkeit eines "historischen Fluchtwinters".

Claudia Major, Sicherheitsexpertin
Sie informiert über die Entwicklung des Krieges in der Ukraine. Zudem legt sie dar, wie sich die globale Machtbalance ändert und was das sicherheitspolitisch für Deutschland bedeutet.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1563923
Die Gäste von vorhin

Peter Tschentscher, Politiker
Der Erste Bürgermeister Hamburgs (SPD) nimmt Stellung zum sozialpolitischen Umgang mit den rasant steigenden Preisen sowie zum Hamburger Hafen-Deal mit China.

Miriam Steimer, Journalistin
Zugeschaltet aus Peking informiert die Leiterin des ZDF-Studios Ostasien über die andauernden Proteste in mehreren chinesischen Städten gegen die Null-Covid-Politik der Staatsführung.

Rüdiger Bachmann, Ökonom
Der in den USA lehrende VWL-Professor äußert sich zur Inflations- und Zinsentwicklung und erläutert, warum er Chinas Wirtschaft langfristig vor großen Problemen stehen sieht.

Anja Krüger, Journalistin
Die "taz"-Politikexpertin hinterfragt die Energie- und Wirtschaftspolitik Deutschlands. Sie meint: "Der Bundesregierung fehlt der Wille, eine sozial ausgewogene Krisenpolitik zu machen."

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1563926
Heute 23:15 Uhr ZDF

Christian Dürr, Politiker
Der FDP-Fraktionschef nimmt Stellung zur Debatte um die geplante Reform des Staatsbürgerschaftsrechts sowie zu den steuerpolitischen Differenzen innerhalb der Ampelkoalition.

Ulrike Herrmann, Journalistin
Die Bestsellerautorin und "taz"-Wirtschaftsredakteurin analysiert die deutsche Einwanderungspolitik und hinterfragt die finanz- und wirtschaftspolitische Ausrichtung der Liberalen.

Jan Gierke, Personalberater
Er spricht über die Zukunftsfähigkeit des deutschen Arbeitsmarktes und über zuwanderungspolitische Maßnahmen zur Abfederung des Fachkräftemangels.

Karen Pittel, Ökonomin
Die Leiterin des ifo Zentrums für Energie, Klima und Ressourcen äußert sich zum Zustand der Staatsfinanzen sowie zur Energieversorgungslage und Gaspreisentwicklung.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1563967
Heute 23:45 Uhr ZDF

Jürgen Trittin, Politiker
Der außenpolitische Sprecher der Grünen im Bundestag nimmt Stellung zum deutsch-katarischen Gas-Deal, der Diversifizierung der Energieimporte und der weiteren Klimapolitik.

Kathrin Witsch, Journalistin
Die "Handelsblatt"-Redakteurin analysiert den energie- und klimapolitischen Kurs der Ampelregierung. Zudem äußert sie sich zur Energieversorgungslage.

Michael Bröcker, Journalist
Der Chefredakteur von "The Pioneer" berichtet von seinen jüngsten Recherchen zur China-Strategie des Wirtschaftsministeriums. Zudem analysiert er die Regierungsarbeit der Grünen.

Sönke Neitzel, Militärexperte
Der Professor für Militärgeschichte äußert sich zum Status quo der Zeitenwende in der Verteidigungspolitik und zu den sicherheitsstrategischen Herausforderungen der NATO.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1563985
Die Gäste von gestern

Mario Czaja, Politiker
Der CDU-Generalsekretär äußert sich zum bisher größten Schlag gegen die Reichsbürger-Szene am heutigen Tag und spricht über die Themen Zuwanderung und Staatsbürgerschaft.

Melanie Amann, Journalistin
Die Leiterin des SPIEGEL-Hauptstadtbüros kommentiert die Einbürgerungsdebatte und gibt eine Einordnung des heutigen Antiterroreinsatzes.

Olaf Sundermeyer, Journalist
In seinen Recherchen befasst er sich seit Jahren mit dem Thema "Rechtsextremismus in Deutschland". Er sagt, was bislang über die Hintergründe bekannt ist.

Sebastian Fiedler, Kriminalbeamter
Der frühere Vorsitzende des Bunds Deutscher Kriminalbeamter und heutige SPD-Innenpolitiker sagt über den Einsatz: "Das sprengt vom Umfang her alle Dimensionen".

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html

--

Heute 23:30 Uhr ZDF

Robin Alexander, Journalist
Vor einem Jahr nahm die Ampelkoalition die Regierungsgeschäfte auf. Der stellvertretende "WELT"-Chefredakteur zieht eine Zwischenbilanz und äußert sich zudem zur deutschen Außenpolitik.

Daniela Sepehri, Iran-Expertin
Die Tochter exiliranischer Eltern informiert über die weiterhin angespannte Lage im Iran, wo Sicherheitskräfte mit erneuter Gewalt gegen Kritiker des Mullah-Regimes vorgehen.

Lars Wendland, Polizist
Er berichtet aus seinem Arbeitsalltag, in dem er unter anderem für Abschiebungen und Rückführungen von abgelehnten Asylbewerbern und Straftätern zuständig ist.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1564040
Heute 23:45 Uhr ZDF

Lars Klingbeil, Politiker
Der SPD-Chef äußert sich zu den Korruptionsvorwürfen gegen die sozialdemokratische Vizepräsidentin des EU-Parlaments Eva Kaili sowie zur Krisen- und Sozialpolitik der Ampelkoalition.

Helene Bubrowski, Journalistin
Die "FAZ"-Redakteurin spricht über den politischen Schaden der Brüsseler Bestechungsaffäre. Mit Blick auf die Reichsbürger-Razzia analysiert sie zudem die Politik der Inneren Sicherheit.  

Tobias Ginsburg, Autor
Für ein Buchprojekt tauchte er inkognito in die Szene der Reichsbürger ein. Er erläutert die Strukturen und Motive der Bewegung sowie die Gefahren, die von ihr ausgehen.

Wolfgang Merkel, Politologe
Der Demokratieforscher spricht über die vielfältigen Ursachen schwindenden Vertrauens in den Rechtsstaat. Er sagt: "Statistisch gesehen nimmt die demokratische Qualität jedes Jahr ab."

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1564047
Heute 22:30 Uhr ZDF

Wolfgang Schäuble, Politiker
Anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums als Bundestagsabgeordneter (CDU) äußert er sich zu den großen welt- und innenpolitischen Fragen unserer Zeit sowie zur globalen Rolle Deutschlands.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 2-100.html
von TV-Fan
#1564057
Heute 20:15 Uhr ZDF

Markus Lanz - Das Jahr 2022

Im Jahresrückblick "Markus Lanz – Das Jahr 2022" am Donnerstag, 15. Dezember 2022, 20.15 Uhr im ZDF, schaut Markus Lanz mit seinen Gästen auf ein maßgeblich durch den Krieg in der Ukraine geprägtes Jahr 2022 zurück. Politische Entscheidungsträgerinnen und -träger kommen dabei ebenso zu Wort wie Persönlichkeiten, die die Ereignisse der vergangenen Monate aus unterschiedlichen Perspektiven einordnen oder über sie berichtet haben.

Seit dem Beginn des russischen Angriffskriegs am 24. Februar 2022 richtet sich der Blick der Öffentlichkeit auf die Ukraine. Die für ihre dortige Arbeit ausgezeichnete ZDF-Korrespondentin Katrin Eigendorf berichtet über ihre Eindrücke nach mehr als neun Monaten Krieg. Sie trifft in der Sendung auf Hanna Polonska, eine Überlebende des Massakers von Butscha, wo nach Abzug russischer Truppen hunderte getötete Zivilistinnen und Zivilisten aufgefunden wurden. Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) ordnet ein, welche Rolle Deutschland bei der Unterstützung der Ukraine einnimmt.

Über die aktuelle Lage auf russischer Seite und unterdrückten Widerstand aus der russischen Gesellschaft spricht Markus Lanz mit Irina Scherbakowa, einer Mitbegründerin der gerade mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichneten Menschenrechtsorganisation Memorial. Mit ihr diskutiert der ehemalige Innenminister Gerhart Baum, der sich im Alter von 90 Jahren noch immer engagiert und für Menschenrechte einsetzt – deine familiären Wurzeln reichen sowohl in die Ukraine als auch nach Russland.

Die Bilder der mutigen Proteste im Iran gegen das autoritäre Regime gehen um die Welt. Über den von Frauen angeführten Kampf für die Rechte der Frauen berichtet die Journalistin Natalie Amiri zusammen mit einer erst kürzlich geflüchteten Iranerin, die während der Proteste festgenommen wurde und anschließend zwölf Tage in Einzelhaft saß.

Nach 16 Jahren Kanzlerschaft findet sich die Union mittlerweile in der Oppositionsrolle wieder. Über die Zusammenarbeit mit der Ampel-Koalition und die zentralen politischen Aufgaben des Jahres spricht Markus Lanz mit den Vorsitzenden der CDU und CSU, Friedrich Merz und Markus Söder.

Einer der prominentesten Befürworter der Impfpflicht im Kampf gegen das Coronavirus war Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD), den neben der Viruseindämmung derzeit vor allem die Lage in den überfüllten Kinderkliniken beschäftigt.

Unabhängig von den sich überlagernden Krisen bleibt der Klimawandel eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Klimaforscher Mojib Latif und die "Fridays for Future"-Aktivistin Carla Reemtsma sprechen über die weitreichenden Folgen der Klimaveränderung und diskutieren die aktuelle Frage, wie weit Protestformen der Klimabewegung gehen sollten.

Das Fußballjahr 2022 brachte gleich zwei Großveranstaltungen mit sich: Im Juli stand die Deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen kurz vor dem Sommermärchen. Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg blickt zusammen mit ZDF-Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein auf das Turnier zurück. Zudem werfen sie einen Blick nach Katar, wo sich die deutschen Männer bei der politisch viel diskutierten WM schon nach der Vorrunde verabschieden mussten.

Nach drei Jahren Pause steht er wieder auf der Bühne: Herbert Grönemeyer beschäftigt sich in seinem neuen Song "Deine Hand", den er im Jahresrückblick präsentieren wird, mit internationalen Krisen und Herausforderungen. Darüber, worauf es bei deren Bewältigung vor allem gesellschaftlich ankommt, äußert er sich auch im Gespräch mit Gastgeber Markus Lanz.

https://www.zdf.de/show/markus-lanz-das ... 2-100.html
von TV-Fan
#1564231
Heute 23:10 Uhr ZDF

Friedrich Merz, Politiker
Mit Blick auf die Silvester-Krawalle äußert sich der CDU-Chef zur Sicherheits- und Migrationspolitik. Zudem erklärt er, warum er Deutschland von einer Deindustrialisierung bedroht sieht.

Eva Quadbeck, Journalistin
Die Chefredakteurin vom "RedaktionsNetzwerk Deutschland" äußert sich zu den politischen Folgen der Silvester-Ausschreitungen. Zudem analysiert sie die Oppositionsarbeit der Union.

Aladin El-Mafaalani, Soziologe
Der Bildungsexperte spricht über die arbeitsmarktpolitischen Herausforderungen Deutschlands und erläutert Konzepte für Erziehung und Bildung in der Migrationsgesellschaft.

Marcel Fratzscher, Ökonom
Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung spricht über Zustand und Zukunft der deutschen Industrie sowie über die Inflations- und Konjunkturerwartungen für 2023.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 3-100.html
von TV-Fan
#1564238
Heute 23:15 Uhr ZDF

Hubertus Heil, Politiker
Der Bundesminister für Arbeit und Soziales und SPD-Vize nimmt Stellung zur Rentenpolitik, dem Fachkräftemangel, der Arbeitsmarktzuwanderung und dem Bürgergeld.

Simon Jäger, Arbeitsmarkt-Ökonom
Der Chef des Bonner Instituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) äußert sich zur weiteren Entwicklung des Arbeitsmarktes und erläutert die Bedeutung einer erfolgreichen Fachkräfte-Einwanderung.

Antje Höning, Journalistin
Die Wirtschaftsexpertin ("Rheinische Post") hinterfragt den sozial- und rentenpolitischen Kurs der Bundesregierung. "Die gesetzliche Rentenversicherung ist nicht zukunftsfest", sagt sie.

Carlo Masala, Politikwissenschaftler
Der Professor für Internationale Politik an der Universität der Bundeswehr München analysiert die Entwicklung des Ukraine-Krieges und die Lieferung von Marder-Panzern an die Ukraine.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 3-100.html
Benutzeravatar
von LittleQ
#1564248
Heute 23.15 Uhr ZDF



Kevin Kühnert, Politiker
Der SPD-Generalsekretär äußert sich zu möglichen Konsequenzen aus den Silvester-Ausschreitungen sowie zur deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik.

Kerstin Münstermann, Journalistin
Die Leiterin des Parlamentsbüros der "Rheinischen Post" analysiert die politische Aufarbeitung der Krawalle zum Jahreswechsel. Zudem blickt sie auf die Herausforderungen der SPD in 2023.

Hasnain Kazim, Politikwissenschaftler
Der Bestsellerautor und Journalist ist Experte für Migrationspolitik. Er erläutert Konzepte für eine moderne und erfolgreiche Zuwanderungs- und Asylpolitik.

Claudia Major, Militärexpertin
Sie äußert sich zur Entwicklung des Ukraine-Krieges und zu Risiken einer zunehmenden Destabilisierung der weltpolitischen Lage als Folge eines geschwächten Russlands.
von TV-Fan
#1564288
Danke fürs Posten am Donnerstag.

Heute 23:00 Uhr ZDF

Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Politikerin
Die FDP-Politikerin äußert sich zum neuen Verteidigungsminister, Boris Pistorius, ihrer Forderung nach Lieferung von "Leopard 2"-Panzern an die Ukraine sowie zur Räumung Lützeraths.

Pauline Brünger, Klimaaktivistin
Die Sprecherin von Fridays for Future bilanziert die Demonstrationen in Lützerath und nimmt Stellung zur Gefahr einer zunehmenden Radikalisierung der Klimaprotestler. 

Nikolaus Blome, Journalist
Der RTL-Politikchef analysiert die eskalierten Klimaproteste des letzten Wochenendes, den politischen Umgang damit sowie den Zustand der Ampelkoalition nach dem Aus für Lambrecht.

Sönke Neitzel, Militärexperte
Der Professor für Militärgeschichte äußert sich zum Status quo der Zeitenwende in der Verteidigungspolitik. Zudem informiert er über die jüngsten Entwicklungen im Ukrainekrieg.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 3-100.html
von TV-Fan
#1564294
Heute 23:15 Uhr ZDF

Anton Hofreiter, Politiker
Der Grünen-Politiker nimmt Stellung zur Räumung Lützeraths und zum energiepolitischen Kurs seiner Partei. Zudem erläutert er, warum Leopard-2-Panzer an die Ukraine geliefert werden sollten.

Julia Löhr, Journalistin
Die "FAZ"-Wirtschaftsexpertin analysiert den Auftritt der deutschen Spitzenpolitik beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Ferner äußert sie sich zur Klima- und Energiepolitik der Grünen.

Robin Alexander, Journalist
Mit Blick auf den Wechsel im Verteidigungsministerium spricht der "Welt"-Vize über den Politikstil von Kanzler Scholz sowie über die kommenden Herausforderungen der Ampelkoalition.

David Dresen, Klimaaktivist
Als Mitglied der Initiative "Alle Dörfer bleiben" kämpft er seit Jahren für den Erhalt der Dörfer am Tagebau Garzweiler II. Sein Appell an die Grünen: "Es braucht eine härtere Klimapolitik!"

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 3-100.html
von TV-Fan
#1564302
Heute 23:15 Uhr ZDF

Daniel Günther, Politiker
Der Ministerpräsident Schleswig-Holsteins (CDU) äußert sich zur Bildungs- und Energiepolitik. Zudem erläutert er, wie er verstärkt Zukunftsindustrien im Norden ansiedeln möchte.

Roman Pletter, Journalist
Mit Blick auf das Pokern um die "Northvolt"-Batteriefabrik in Heide äußert sich der "Zeit"-Wirtschaftsexperte zur Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland.

Heinz-Peter Meidinger, Pädagoge
Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes äußert sich zu Mängeln im Bildungssystem, dem Fehlen von Lehrkräften und seiner Forderung nach einer Migrantenquote für Schulklassen.

Cordula Heckmann, Schulleiterin
Die von ihr geführte Rütli-Schule in Berlin-Neukölln wandelte sich von der Problem- zur Vorzeigeschule. Heckmann erzählt, mit welchen Maßnahmen und Konzepten das gelang.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 3-100.html
von TV-Fan
#1564331
Heute 22:45 Uhr ZDF

Michael Roth, Politiker
Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses (SPD) nimmt Stellung zur Debatte um Leopard-2-Lieferungen und zur außen- und verteidigungspolitischen Rolle Deutschlands.

Christian Mölling, Sicherheitsexperte
"Die Ukraine kriegt nicht, was sie braucht", sagt er mit Blick auf die zögerlichen Waffenlieferungen Deutschlands, und erläutert mögliche Szenarien für einen weiteren Kriegsverlauf.

Ulrike Herrmann, Journalistin
Die "taz"-Redakteurin analysiert den Ampel-Streit um die Lieferung von Kampfpanzern an die Ukraine sowie den Führungsstil von Kanzler Scholz, innen- und außenpolitisch.

Dmitry Glukhovsky, Autor
Dem Exil-Russen drohen aufgrund kremlkritischer Aussagen bis zu 15 Jahre Haft, sollte er in sein Heimatland zurückkehren. Er spricht über Putins Machtkalkül.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 3-100.html
von TV-Fan
#1564339
Heute 23:15 Uhr ZDF

Omid Nouripour, Politiker
Lange sorgte es für Ampel-Streitereien, nun will Deutschland auch selbst Leopard-2-Panzer an die Ukraine liefern. Zu dieser Entscheidung und zur Iran-Politik bezieht der Grünen-Chef Stellung.

Elmar Theveßen, Journalist
In den USA herrschte zuletzt zunehmend Unverständnis über Deutschlands Umgang mit dem Ukraine-Krieg. Der Leiter des ZDF-Studios Washington analysiert die diplomatische Lage.

Ghazal Abdollahi, iran. Geflüchtete
Nachdem sie an den Massenprotesten teilnahm, floh sie aus dem Iran. Ihre regimekritische Mutter sitzt in Teheran in Haft. Sie spricht über die Entwicklung der revolutionären Bewegung.

Martin Knobbe, Journalist
Der "Spiegel"-Redakteur äußert sich zum außen- und klimapolitischen Kurs der Grünen und der Performance der Partei im ersten Jahr als Teil der Bundesregierung.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 3-100.html
von TV-Fan
#1564344
Heute 23:15 Uhr ZDF

Jens Spahn, Politiker
Der frühere Gesundheitsminister (CDU) erläutert seine Rolle als Oppositionspolitiker und erklärt, wie seine Partei neue klima- und wirtschaftspolitische Akzente setzen will.

Eva Quadbeck, Journalistin
Die Chefredakteurin vom "RedaktionsNetzwerk Deutschland" äußert sich zum Wirken Spahns innerhalb der Union sowie zur Messerattacke gestern in einem norddeutschen Regionalzug.

Claudia Kemfert, Energieökonomin
Die Expertin für Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) spricht über den Status quo der Energiewende und das Potenzial erneuerbarer Energien.

Kathrin Witsch, Journalistin
Die "Handelsblatt"-Redakteurin analysiert die jüngst von der CDU vorgestellte "Weimarer Erklärung", in der die Partei ihre neuen Klima-, Wirtschafts- und Energiekonzepte darlegt.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus- ... 3-100.html
  • 1
  • 197
  • 198
  • 199
  • 200
  • 201