RTL, VOX, RTL II, Nitro, RTLplus, n-tv, Super RTL
von Sergej
#1496111
Ist bei mir auch so, obwohl ich viel garnicht mehr speicher und lieber bei Netflix oder amazon gucke.
von Sentinel2003
#1502804
Gucke jetzt erst wohl - dosiert die aktuellen Folgen....jepp, Karin ist nun Schwanger, und wees nich, von wem.... :mrgreen: 8)
von Sentinel2003
#1502986
Snake566977 hat geschrieben:oh Viel Spass. - war mal wieder eine tolle Staffel! :mrgreen:

Dankeeeeeee :wink: 8) ich habe noch 7 oder 8 Folgen.... :mrgreen:
von Sergej
#1515999
Snake566977 hat geschrieben:war ein bisschen beschäftigt.

Hoffe ihr habt alle mitbekommen das bereits 3? neue Folgen liefen.
Ja, sogar vier wenn man die Vorab Folge bei TV Now mitzählt. Also wenn man die 2,95 € im Monat bezahlt, aber das ist ja kein Preis dafür. Aber ich muss das eh dort gucken. Die ersten zwei Folgen waren jedenfalls ganz nett, aber die Muster sind schon immer gleich, aber naja es unterhält nach wie vor. Von mir aus können die noch eine Weile so weitermachen, als Nebenbeiserie ist es ganz gut.
von Sergej
#1518740
Staffel 7 kommt mit 10 Folgen. Bin jetzt erstmal auf das Finale gespannt nächste Woche, bzw. 2 Wochen, je nachdem wo man guckt.
von Manta
#1529771
Hab heut die letzte Folge gesehen...

Frage mich wie Staffel 8 weitergeht...
versteckter Inhalt:
ohne Frau vollmer. Sehr gewagt das „ happy end „ :(
von Sergej
#1529899
versteckter Inhalt:
Also ich fand es passend und brauche da irgendwie keine Fortsetzung, aber gut Staffel 8 wird sicher auch wieder toll. Aber eigentlich wäre es auch ein toller Abschluss.
Benutzeravatar
von AlphaOrange
#1529948
Fand es als Staffelfinale und Ausstieg von Jessica Ginkel ziemlich gut gemacht, obwohl es inhaltlich exakt so ablief, wie ich es angesichts der Umstände und der scheinbar etwas beschränkten Kreativität der Autoren erwartet hatte. Selbst die "Karin und Stefan haben Spaß während der Krankheit"-Montage hab ich vorhergesagt. Was den Serientod angeht, gabs aber auch keine Alternative, da sämtliche Serienfiguren mittlerweile derart stark auf Karin zugeschnitten waren, dass eine vollständige Abwesenheit mit jedem anderen Grund lächerlich geworden wäre.
Die Serie hat hier ihren Feelgood-Vibe angemessen weitergeführt und das Thema gleichzeitig ernst genommen, hat für mich wunderbar funktioniert. Und das Ende ist besser als ich erwartet hatte, da der Zeitsprung genügend Distanz aufbaut, um Stefan nicht unglaubwürdig erscheinen zu lassen, wenn er nächste Staffel wieder als Frohnatur auftaucht. Nehme mal an, Jonas wandert auch in den Maincast.

Ich bin außerdem schon lange der Meinung, dass der Serie ein radikaler Wechsel im Setup, der die Autoren herausfordert, mal richtig gut tun kann. Ich fand diese Staffel zwar besser und auch etwas moderner erzählt als die einschläfernde letzte, aber viel zu viel lief bei "Der Lehrer" zuletzt auf Autopilot. Die Schülerplots laufen meist lustlos nach Schema F und auch der Rest war bis zur Gleichförmigkeit abgefeilt. Freu mich drauf, die Serie in neuem Licht sehen zu können.
Ich hoffe nur, dass dann nicht ständig der blöde USB-Stick vorkommt, das muss echt nicht sein.
von Manta
#1539341
Heute gibts die erste folge für TVNOW Kunden und es gibt neue Charaktere was frischen Wind reinbringt
von Sergej
#1539362
Ist die Qualität immer noch so unterirdisch? 4k kann man von rtl ja nicht verlangen, aber wenigstens 1080p? Weiß auch noch nicht ob ich die ersten 4 folgen nicht übers waipu probeabo gucke, glaube das müsste hd sein und man kann glaube auch aufnehmen, wenn ich ne pause mache mach ich die lieber wenn ich das will. Für zwangspausen bin ich zu alt ':). Egal weiß noch nicht so richtig, glaube die hätten danach einfach Schluß machen sollen. Wäre ein gutes Ende gewesen und ist doch eh immer das gleiche. Aber ich bleibe trotzdem bis zum ende dran, ganz lustig wirds ja weiterhin.
von Sentinel2003
#1553519
Man oh man ey, ohne "Vollmer" wirkt das Ding ja regelrecht ausgedünnt :relieved: ...zumal ja auch noch der Serien Mann von Nadine Wrietz anscheinend auch ausgestiegen ist!

Und, dann wird der Vorspann/Opener arg, krass gekürzt, was ich unter aller Sau finde! :grimacing:
Benutzeravatar
von Snake566977
#1553544
Oh ich bin aus Langeweile in der letzten Staffel hängen geblieben. (wollte aber noch zu ende gucken)

Jetzt ist es dann wohl für die meisten vorbei. Schade das man so tolle Serien kaputt machen muss.

Sankt Maik hat man direkt eingestellt, was ich persönlich schade finde. Aber da war RTL mit den Quoten wohl nicht zufrieden.
Benutzeravatar
von AlphaOrange
#1553550
Snake566977 hat geschrieben:Jetzt ist es dann wohl für die meisten vorbei. Schade das man so tolle Serien kaputt machen muss.
Wenn man sie "kaputtmacht" dann höchstens durch die ganzen uninspirierten Drehbücher die letzten Jahre.
Den Duryn hat man ja nicht rausgeworfen, da kann der Sender nix für. Und der Übergang sieht bislang recht sauber aus.
Quoten mit Staffelbestwert. Weiß gar nicht, was das ganze Gejammer soll.
Benutzeravatar
von Snake566977
#1553554
So meinte ich das auch. Jessica ist doch auch freiwillig gegangen. Wenn alles TOP ist bleibt man, und dann macht man entweder ein schönes Ende oder man muss aufgrund von Quoten/Entscheidungen aufhören.
von Luthan
#1555980
So - die Serie ist wohl abgesetzt. Und nicht verunderlich. Der neue Lehrer war wenig sympathisch - man hätte es ruhig mal mit einer Lehrerin versuchen können und den Seriennamen dann abändern. Zudem sind viele nette alte Figuren die ich mochte einfach verschwunden. Michael war einfach mal weg. Und Karl plötzlich in Elternzeit. Dazu diese andere Schule und die Schulleiterin dort, die auch nicht wirklich interessant war.

Rose und Emma warn am Ende noch mit am besten.

Bei dem Ausstieg von Karins Darstellerin Jessica Ginkel - fand ich es schon etwas doof, dass man das in einer Folge abhandelte. Unkreativ und starre Muster - ja alles episodisch halten. Vielleicht wusste man aber auch erst eine Folge vor Schluss bei der Produktoin, dass sie weg wollte. Sowas muss man langsamer aufbauen, um was davon zu haben.

So waren die späteren kleinen Reaktionen auf ihren Tode - in der Staffel danach - viel besser, als die Episode mit dem Tod an sich.

Dann einfach nen Mathe-/Physik-Lehrer reinwerfen und einen auf "der ist halt Naturwissenschaftler und kann ich so gut mit Menschen" machen und hoffen die Serie läuft von allein weiter - geht da halt nich. (Vor allem nich wenn er dann trotzdem plötzlich doch so recht gut alle menschlichen Probleme lösen kann.) Hendrik Duryn als Stefan hatte halt nen ganz besonderen Charme. Dazu eben - wie oben angesprochen - noch einige andere der alten Figuren die plötzlich (wenn vielleicht auch nur temporär - bei Karl ) weg waren.

Schade um die dt. TV-Landschaft. Ich mag amerikanische Serien auch eher selten. Mit episodischer Action a la Alarm für Cobra 11 werd ich auch nich warm und aufm ÖR läuft auch maximal 1-2x im Jahr etwas, was mich anspricht. Den C-Promis bei irgendwelchen belanglosen Sachen zugucken tue ich auch weniger gern.

Schätzte RTLs Experimente mit eigenen Serien. Einige andere leider doof abgesetzt. (Aber das passiert auch in den USA.) Ohne richtiges Ende. Hier hätte man ruhig ne alternative Folge haben können wo der neue Lehrer doch ins All fliegt - und entsprechend voriger sich abzeichnender schlechter Folgen diese dann ausstrahlen - um ein "rundes" Ende zu haben. Diese Enden mittendrin schrecken auch ein bissl vorm Gucken ab - so wird es schwer, Zuschauern neue Serien schmackhaft zu machen. Wenn eh man davon ausgehen muss, dass das mittendrin eingestellt wird.

Zum Glück wird Sankt Maik wohl geplant abgeschlossen - vorher schon so festgelegt. (Das ist besser - passiert aber selten.)
Benutzeravatar
von AlphaOrange
#1556055
Luthan hat geschrieben: So 25. Apr 2021, 10:48Zudem sind viele nette alte Figuren die ich mochte einfach verschwunden. Michael war einfach mal weg. Und Karl plötzlich in Elternzeit.
Na, Michael war bis zum Zeitsprung mit dabei. Und bei Kalr war am schlimmsten, dass man mit Bouvier eine Figur einführte, die einfach bloß ein Karl-Klon in noch lächerlicher war.
Luthan hat geschrieben: So 25. Apr 2021, 10:48Bei dem Ausstieg von Karins Darstellerin Jessica Ginkel - fand ich es schon etwas doof, dass man das in einer Folge abhandelte. Unkreativ und starre Muster - ja alles episodisch halten. Vielleicht wusste man aber auch erst eine Folge vor Schluss bei der Produktoin, dass sie weg wollte. Sowas muss man langsamer aufbauen, um was davon zu haben.
Da muss ich deutlich widersprechen. Der Abgang von Karin wurde die ganze Staffel hindurch vorbereitet. An größeren Dingen zum Beispiel die Klärung der Vaterschaft, in kleineren sehr, sehr viele Anspielungen auf die zukünftigen Entwicklungen. Es verging kaum eine Folge, in der man, wenn man vom Ausstieg bereits wusste, nicht unangenehm an diesen erinnert wurde. Das war schon richtig gut gemacht. Dass man in einer solchen Feelgood-Serie die Hauptfigur nicht die halbe Staffel lang beim Dahinsiechen zeigt und auf Depri-Modus schaltet, versteht sich von selbst.
Luthan hat geschrieben: So 25. Apr 2021, 10:48Hendrik Duryn als Stefan hatte halt nen ganz besonderen Charme.
Das ist imo der Hauptpunkt. Duryn hat ein unglaubliches Charisma. Böer ... gar keins. Das war ein Schönling mit einem einzelnen recht unbeteiligten Gesichtsausdruck während Duryn gerade Mimik einfach richtig gut drauf hatte.
Dazu kommt, dass die Figur genauso glatt geschliffen war, die Storyline noch seichter als zuvor. Geschieden, entfremdeter Sohn .. das war aber von Anfang an alles schon eher wie "eigentlich verstehen sie sich ja doch alle" aufgezogen und nach wenigen Folgen war dann Heile-Welt, obwohl dafür rein gar nichts geleistet wurde. Einfach überhaupt keine Reibungsfläche mehr bei den Hauptfiguren.
Schade. Ich hab die Serie trotz all ihrer Schwächen lange Zeit sehr gemocht.
Benutzeravatar
von Snake566977
#1556133
Luthan hat geschrieben: So 25. Apr 2021, 10:48 Zum Glück wird Sankt Maik wohl geplant abgeschlossen - vorher schon so festgelegt. (Das ist besser - passiert aber selten.)
Gibts da was neues? Gab ein Cliffhanger, und dann wurde beschlossen nicht zu verlängern. Soll es nun doch eine weitere Staffel folgen?
von Sentinel2003
#1556271
Snake566977 hat geschrieben: Do 29. Apr 2021, 16:39
Luthan hat geschrieben: So 25. Apr 2021, 10:48 Zum Glück wird Sankt Maik wohl geplant abgeschlossen - vorher schon so festgelegt. (Das ist besser - passiert aber selten.)
Gibts da was neues? Gab ein Cliffhanger, und dann wurde beschlossen nicht zu verlängern. Soll es nun doch eine weitere Staffel folgen?
Ick glooobe, der Typ von "Sankt Malik" wurde gerade erst als Hauptdarsteller in ner neuen Serie bekannt, weiß nur nicht mehr, wo ich das gelesen habe....
  • 1
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8